Katholisch

Beiträge zum Thema Katholisch

Politik
Pfarrer Jan Vicari (li.) und Domvikar Bernd Wolharn sammeln Video-Statements von Menschen, die bei der Bundestagswahl am 26. September nicht stimmberechtigt sind. Unser Foto entstand beim Start der ökumenischen Aktion auf dem Salzmarkt.

ÖKUMENISCHE VIDEO-AKTION ZUR BUNDESTAGSWAHL
#ummehralsmich

Unter dem Motto #ummehralsmich rufen Jan Vicari, Pfarrer an der Marktkirche des Kirchenkreises Essen, und Domvikar Bernd Wolharn, Leiter der Cityseelsorge am Essener Dom, zur Beteiligung an einer ökumenischen Video-Aktion auf: Ziel ihrer Initiative ist es, Menschen aller Altersstufen, die bei der kommenden Bundestagswahl nicht stimmberechtigt sind, ein Forum für ihre Wünsche und Erwartungen an politische Entscheidungen zu bieten und ihre Interessen durch Video-Statements öffentlich sichtbarer...

  • Essen
  • 26.08.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

KjG St. Clemens
Sterkrader Kirmes-Rallye 2021 startet

Jugendverband bietet eine Erlebnis-Tour per Smartphone durch Oberhausen- Sterkrade auf den Spuren der ausgefallenen Fronleichnamskirmes an Auch in diesem Jahr muss die Fronleichnamskirmes pandemiebedingt wieder ausfallen. Somit fehlt auch für viele Oberhausener*innen und Gäste ein wichtiges Highlight im Jahresrhythmus, dass in dieser Woche gestartet wäre. Rund um das Fronleichnamsfest verwandelt sich die Sterkrader Innenstadt sonst in einen bunten Festplatz. Um ein Stückchen dieser Atmosphäre...

  • Oberhausen
  • 30.05.21
Kultur
Die Pfarrer Stephan Weimann, Ulrich Kern und Matthias Leithe (v.l.) feiern einen ökumenischen Pfingst-Gottesdienst in Ratingen-West.

Gottesdienst in Ratingen-West
"Mutiger Glaube ist wichtiger denn je"

Pfingsten erzählen Christen begeistert von ihren Glaubensüberzeugungen, die froh machen und Hoffnung schenken. Die Gemeindemitglieder der katholischen Pfarrgemeinde Heilig Geist sowie der evangelischen Paul-Gerhardt- und Versöhnungskirche laden dazu ein, am Pfingstsonntag unter freiem Himmel auf dem ökumenischen Kirchenplatz in Ratingen-West ein Fest des Glaubens und der Hoffnung mit einem ökumenischen Gottesdienst zu feiern. „Gerade in der jetzigen Coronakrise ist ein fröhlicher und mutiger...

  • Ratingen
  • 19.05.21
Ratgeber
Pastor Norbert Nikolai lädt zum Zoom-Bibeldialog „Log-in“ ein.

"Log-in" der Hattinger Pfarrei
Online über das Evangelium sprechen

Nach einem ersten Angebot in der Fastenzeit wird der digitale Bibel-Dialog „Log-in“ der Pfarrei St. Peter und Paul Hattingen fortgesetzt. Ab 24. Mai wird wieder jeden Montag ab 19.30 Uhr das Evangelium des nächsten Sonntags per Internetkonferenz geteilt und darüber diskutiert. Der direkte Link zum 30-minütigen Treffen bei Zoom: https://us02web.zoom.us/j/87551586054. Er ist aber auch auf der Homepage hattingen-katholisch.de zu finden. ...

  • Hattingen
  • 18.05.21
Vereine + Ehrenamt
Der katholische Pfarrer Jiji Vattataparmbil.
2 Bilder

Caritas Ennepe-Ruhr reagiert auf Hilferuf aus Neu Delhi
Spendenaktion für Krankenhäuser

Ein katholischer Priester berichtet von katastrophalen Zuständen in Indien und dem Leid vor allem der Ärmsten der Armen. Mit einer Spendenaktion soll ihnen geholfen werden. Dazu gehören Medikamente, Sauerstoffkonzentratoren und andere Covid-19-Ausrüstungen für gemeinnützige Krankenhäuser, die sich um bedürftige Menschen in ländlichen Gebieten und Bewohner der Slums in den Städten kümmern. Die Caritas hat in Kooperation mit der Pfarrei St. Peter und Paul Witten, Wetter, Sprockhövel ein...

  • Hattingen
  • 17.05.21
Vereine + Ehrenamt
Herzlichen Dank für euer wichtiges Engagement! Von links nach rechts: Andrea Meth, Diakon Herwarth Schweres, Alexander Rupf, Pastorin Kordula Bründl, Diakon Uwe Göritz, Pfarrer Guido Möller, Monika Roskosch.

Essen und Mülheim an der Ruhr
Ökumenische Notfallseelsorge freut sich über Verstärkung!

Vier neue ehrenamtliche Notfallseelsorgende aus Essen und Mülheim an der Ruhr sind in einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche St. Laurentius in ihren Dienst eingeführt worden. Andrea Meth und Diakon Uwe Göritz aus Essen sowie Alexander Rupf und Monika Roskosch aus Mülheim haben die intensive einjährige Ausbildung erfolgreich absolviert. Sie übernehmen jetzt regelmäßig Bereitschaftsdienste, wenn es darum geht, Menschen zu begleiten, die schwere Schicksalsschläge erleben. Der aktuelle...

  • Essen
  • 11.05.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Aie Goldkommunion in der Neumühler Herz-Jesu-Kirche denken die Teilnehmer gerne zurück.
Foto: Gemeinde Herz-Jesu

Goldkommunion in Herz-Jesu
Musik und eine Rose

Unter dem Thema: "Jesus ist unsere Mitte" feierte Pater Tobias im Schmidthorster Dom mit den diesjährigen Jubilaren und Gemeindemitgliedern der Herz-Jesu Gemeinde die Goldkommunion. Auch waren Jubilare dabei, die vor 55, 60, 61 und 65 Jahren zur Erstkommunion gegangen sind. Es sang die Solistin Linda Piotrowski und an der Orgel spielte Christian Woiczinski. Als Geschenk übergab Pater Tobias eine rote Rose und ein Bild von der Herz-Jesu Kirche zur Erinnerung an diesen schönen Tag.

  • Duisburg
  • 24.04.21
Kultur
Karl Schönemann und Wilfried Franke vom Reno-Team der Neumühler Herz-Jesu-Gemeinde haben, einem alten Brauchfolgend, jetzt das Kreuz im Schmidthoerster Dom verhüllt. So bleibt es bis Ostern „unsichtbar“.
Foto: Herz-Jesu Gemeinde
3 Bilder

Kreuzverhüllung im Schmithorster Dom nach altem Brauch
„Unsichtbar“ bis Ostern

Tatkräftige Helfer vom Reno-Team der Gemeinde Herz-Jesu, allen voran Karl Schönemann und Wilfried Franke, haben das große Kreuz im Chorraum des Schmidthorster Doms, der Herz-Jesu Kirche Neumühl, verhüllt. „Der Brauch, vom fünften Fastensonntag an bis Ostern die Kreuze und Bilder in den Kirchen zu verhüllen, kam zu einer Zeit auf, in der man das Kreuz als Sieges- und Lebenszeichen verstand“, so Pater Tobias, Gemeindepfarrer an Herz-Jesu. Kreuzesdarstellungen hatten die Gestalt von...

  • Duisburg
  • 27.03.21
Kultur

Solidarische Regenbogen-Flagge
Segnungsverbot des Vatikans fordert zu klarer Kante heraus

Mitte März 2021 hat der Vatikan für die katholische Kirche weltweit ein Verbot der Segnung homosexueller Partnerschaften ausgesprochen. Doch nicht allein homosexuelle Partnerschaften sind von diesem Segnungsverbot betroffen; auch alle anderen Lebenspartnerschaften, die nicht kirchlich heiraten können oder wollen, dürfen kirchlich nicht gesegnet werden. Dieses Verbot stößt seit der Veröffentlichung des Dekretes auf großen Widerstand in der katholischen Kirche: Jugend- und Erwachsenenverbände,...

  • Oberhausen
  • 24.03.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Nicht nur in der Abteikirche, auch in allen anderen anderen Kirchen der Pfarrei St. Johann, dürfen ab dem 27. Februar wieder Präsenzgottesdienste abgehalten werden.
Foto. Abtei Hamborn

Ab dem 27. Februar wieder Präsenzgottesdienste in St. Johann Hamborn
Besonderes Gedenken an die Opfer der Pandemie

Der Corona-Krisenstab der Hamborner Pfarrei St. Johann, zu denen die Gemeinden St. Johann, St. Joseph, St. Hildegard, Herz Jesu, St. Norbert, St. Peter, St. Franziskus und der Kirchort St. Barbara gehören, hat in einer Video-Konferenz beschlossen, ab dem 27. Februar wieder Präsenzgottesdienste durchzuführen. Dies werde, wie Abt Albert als Pfarrer an St. Johann mitteilte, „natürlich unter Wahrung der schon vertrauten Hygienekonzepte, Teilnehmerzahl, Abstände, kein Gesang geschehen.“ Er weist...

  • Duisburg
  • 15.02.21
Ratgeber
Ob es wieder in Dortmund Präsenz-Gottesdienste gibt, wie hier in der Propsteikirche vor dem Lockdown, erfahren Gemeindemitglieder online ab dem 10. Januar.

Kontaktlos begann die Sternsinger-Aktion: Katholischen Kirche berät über Präsenz-Gottesdienste in Dortmund
Es geht um Feiern sonntags ab dem 17. Januar

Ob ab dem 17. Januar in den katholischen Gemeinden in Dortmund Sonntagsgottesdienste als Präsenz-Gottesdienste gefeiert werden, ist noch nicht in allen Pastoralen Räumen entschieden. Vor Weihnachten hatten mehrere Gemeinden ihre Präsenz-Gottesdienste aufgrund der Coronavirus-Pandemie bis zum 10. Januar abgesagt. In mehreren Pastoralverbünden wird in dieser Woche in den Teams und mit den Ehrenamtlichen darüber beraten ob Präsenz-Gottesdienste wieder aufgenommen oder weiterhin abgesagt werden...

  • Dortmund-City
  • 07.01.21
LK-Gemeinschaft
Die Katholische Gemeinde St. Hildegard in Röttgersbach sendet ihre Christmette "ohne Präsenz" als Live-Stream.
Foto: St. Hildegard
2 Bilder

Katholische Pfarreien Duisburgs sagen Gottesdienste bis 10. Januar ab
Heiligabend Livestream aus St. Hildegard

Nach dem evangelischen Kirchenkreis Duisburg hat auch die katholische Stadtkirche Duisburg schnell reagiert. Die Krisenstäbe der katholischen Duisburger Pfarreien haben sich vor dem Hintergrund der dramatischen Infektions- und Todeszahlen durch die Corona-Krise ebenfalls entschieden, mit sofortiger Wirkung alle Gottesdienste bis zum 10. Januar 2021 abzusagen. Den letzten Ausschlag zu dieser Entscheidung hat für viele die dringende Empfehlung des Krisenstabs des Bistum Essen vom 18. Dezember...

  • Duisburg
  • 20.12.20
LK-Gemeinschaft
Zahlreiche Kinder der Barbaraschule schmückten jetzt wieder den Weihnachtsbaum vor dem Schmidthorster Dom.
Fotos: Gemeinde Herz-Jesu
2 Bilder

Die Neumühler Herz-Jesu-Kinder hatten ihre Freude
Nikolaus und Weihnachtsbaum

Alle Jahre wieder kommt der Heilige Nikolaus gerne in die Neumühler Herz-Jesu-Gemeinde zu den Taufkindern im Alter von drei bis sechs Jahren. Das war auch jetzt der Fall.. Pater Tobias und seine Mitarbeiterinnen hatten zu einer kleinen Nikolausandacht in die Kirche eingeladen. Beim Lied „Nikolaus, komm in unser Haus“, kam er durch das Mittelschiff in die Kirche. Nikolaus brachte allen Kindern Schoko-Nikoläuse mit. Aber „richtige“ Schokoladen-Nikoläuse mit Mitra und Stab und Stola. Die Kids...

  • Duisburg
  • 13.12.20
  • 1
Kultur

Einladung zum Bittgottesdienst
Katholische Männer sagen Tag der Begegnung 2020 ab

Nachdem bereits der Bußgang der katholischen Männer vor Palmsonntag nur virtuell stattfinden konnte, muss nunmehr auch der Tag der Begegnung Corona-bedingt abgesagt werden. Der Tag der Begegnung findet traditionell am Samstag vor dem 3. Advent statt und wird regelmäßig von über einhundert Männern besucht. Alternativ lädt der Arbeitskreis aber zu einem Bittgottesdienst am 11.12.2020 um 18:30 Uhr in die St. Clemens Kirche ein. „In dem Bittgottesdienst wollen wir Gott um Stärkung bei der...

  • Oberhausen
  • 02.12.20
Kultur
Um die gegenseitige Teilnahme am Abendmahl geht es in der nächsten Veranstaltung der Reihe „Aktuelle Gespräche“, zu der die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung in Duisburg für Montag, 14. Dezember, 19.30 Uhr, über die Video-Plattform ZOOM, einlädt.

„Aktuelle Gespräche“ der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung in Duisburg am Montag, 14. Dezember
Online-Vortrag der KEFB: Ökumenische Gastfreundschaft

Um die gegenseitige Teilnahme am Abendmahl geht es in der nächsten Veranstaltung der Reihe „Aktuelle Gespräche“, zu der die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung in Duisburg für Montag, 14. Dezember, 19.30 Uhr, über die Video-Plattform ZOOM, einlädt. Mit der ökumenischen Gottesdienstgemeinschaft könnte man schon viel weitergehen. Eine gegenseitige Anerkennung und Teilnahme an Abendmahl / Eucharistie wäre möglich und noch mehr. Denn im Neuen Testament wird eine vielfältige Mahlpraxis Jesu...

  • Duisburg
  • 26.11.20
Kultur

Markus Bertino aus Goch hatte eine verrückte Idee - eine wandelnde Martinslaterne
Laterne, Laterne, ...

Eine Laterne auf Reisen: Markus Bertino, auf dem Foto rechts mit (von links) Christine Schmitz, Bennet, Lilith und Matteo, hatte eine verrückte Idee. Weil die St. Martinszüge überall abgesagt wurden, bat er in der Internet-Community darum, gemeinsam mit ihm eine riesengroße, 2,50 Meter hohe Laterne zu bauen und diese öffentlich für alle Kinder durch Goch "wandern" zu lassen. Seitdem erinnert sie an verschiedenen Orten (hier in Kessel) bunt leuchtend an das Martinsfest. Heute, zum Abschluss,...

  • Gocher Wochenblatt
  • 10.11.20
  • 1
Ratgeber

Wohnungslosenhilfe für Obdachlose.
Obdachlosenhilfe für Nichtsesshafte.

Hilfe zur Selbsthilfe für Obdachlose, Nichtsesshafte und deren Angehörige. Kein Dach über dem Leben? Im Blog von "Ohne Wohnung was nun" finden Betroffene und Angehörige alle guten Angebote, Hilfen und Infos als Mittel zur Selbsthilfe. Wohnungslosenhilfe und Obdachlosenhilfe für die Landeshauptstadt Düsseldorf, das Bundesland Nordrhein-Westfalen und Deutschlandweit. Eine Initiative von Richard Brox. Autor, Blogger und Sohn Mannheims.  Ohne Wohnung was nun?

  • Düsseldorf
  • 26.10.20
  • 1
Kultur

LESUNG ERST IM FRÜHJAHR 2021
RECKLINGHAUSEN BIBEL WIRD VERSCHOBEN

Die Corona-Krise und die rasant steigenden Zahlen infizierter Personen bundesweit und auch im Kreis Recklinghausen haben das Team der RECKLINGHAUSEN BIBEL dazu veranlasst, die für  den Oktober und November geplanten Aufnahmen zu verschieben. Ursprünglich sollten in vier Kirchen in Recklinghausen im Oktober und November 2020 die vier Evangelien des Neuen Testaments von mehr als 250 Bürgerinnen und Bürgern eingelesen, aufgezeichnet und dann zu Weihnachten 2020 als Podcast kostenlos zur Verfügung...

  • Recklinghausen
  • 28.09.20
Kultur

Katholische Kirche in Herten
Erstkommunion 2021 in der Pfarrei St. Antonius

Coronabedingt mussten die Feierlichkeiten im Frühjahr 2020 abgesagt werden. Nun freut man sich aber auf die Erstkommunionfeiern, die in diesen Tagen nachgeholt werden.  Und doch: Die Pfarrei St. Antonius ist bereits mit der Planung der Feierlichkeiten der Erstkommunion für das Jahr 2021 beschäftigt. Eine erste Infoveranstaltung rund um dieses Thema findet für den Bereich St. Joseph, Herten Süd am Montag, den 5. Oktober, um 19.30 Uhr, im Pfarrheim (Adalbertstraße 2) statt. Eltern der Patronate...

  • Recklinghausen
  • 18.09.20
LK-Gemeinschaft
Die Erstkommunion in Herz-Jesu fand wegen wegen der Corona-Pandemie viel später als geplant statt. Sie war auch „anders“, aber nicht minder ein- und mitnehmend.
Foto: Gemeinde Herz-Jesu

Heute startet bereits der neue Kurs für das Jahr 2021
60 Kinder gingen in Herz-Jesu zur Erstkommunion

In der Gemeinde Herz-Jesu Neumühl fand aufgrund der Corona-Pandemie 183 Tage später als geplant die Erstkommunion statt. An zwei sonnigen Wochenenden gingen an insgesamt sechs Terminen mit je zwei Gottesdiensten pro Tag insgesamt 60 Kommunionkinder unter Corona-Bedingungen zur Erstkommunion. Insgesamt durften die Kinder zehn Personen zu ihrer Erstkommunion einladen. „Wir haben in unserem Schmidthorster Dom insgesamt 90 Einzelplätze zur Verfügung gestellt. Familien konnten aber zusammensitzen“,...

  • Duisburg
  • 12.09.20
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt die  Pfarrkirche St. Judas Thaddäus von innen.
Foto: St. Judas Thaddäus Buchholz

Messfeiern im Duisburger Süden
Anmeldungen im Pfarrbüro

In den katholischen Kirchen in Rahm, Buchholz und Huckingen können die Gläubigen an den Wochenenden wieder eine heilige Messe in der realen Gemeinschaft feiern. Das geschieht natürlich unter Corona Bedingungen. Nichts desto trotz sind alle herzlich eingeladen dabei zu sein, samstags um 17 Uhr in St. Hubertus in Rahm, sonntags um 10 Uhr in St. Judas Thaddäus in Buchholz oder um 11.30 Uhr in St. Peter und Paul in Huckingen. Da die Anzahl der Plätze in den Kirchen verringert werden musste, ist es...

  • Duisburg
  • 06.09.20
LK-Gemeinschaft
Der Freiluftgottesdienst mit etwa 100 Besuchern auf dem Kirchplatz an der Oberen Holtener Straße kam bei den Besuchern gut an. Im September, wenn man eigentlich das große Gemeindefest gefeiert hätte, gibt es einen weiteren. 
Fotos: St. Hildegard
2 Bilder

Freiluftgottesdienst in St. Hildegard war nur ein Schritt auf dem Weg zum „etwas anderen“ Gemeindeleben
„Ein so wie früher wird es nie mehr geben“

„Die Corona-Pandemie hat schon ihre Spuren hinterlassen, aber wir versuchen, mit Augenmaß, Verantwortung und Engagement das Beste daraus zu machen“. Pfarrer Rainer Streich und die Gemeinderatsvorsitzenden Heinrich Kahlert und Rainer Dwornik von St. Hildegard im Röttgersbach betonen gegenüber dem Hamborner Anzeiger, dass man halt verstärkt Wege gehen müsse, die man vorher nicht gekannt hat.  So feierte die katholische Kirchengemeinde jetzt einen Gottesdienst mit gut 100 Personen auf dem...

  • Duisburg
  • 22.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das ehrenamtliche RENO-Team der katholischen Gemeinde Herz-Jesu Neumühl hat wieder beste Arbeit geleistet.
Foto: Gemeinde Herz-Jesu

Bewährtes RENO-Team hat Remise für die Gemeinde Herz-Jesu auf den Weg gebracht
Richtfest wurde gebührend gefeiert

Sie ist fertig, die neue Remise auf dem Gelände der Herz-Jesu Gemeinde in Neumühl. Ihr Pfarrer, Pater Tobias, bedankte sich bei den ehrenamtlichen "Renovierern" ( RENO-Team) und lobte die gute Arbeit, die die Männer erneut geleistet haben. Christian Preuten mit seiner Dachdecker-Firma und Raimund Christ mit seinem Metallbaubetrieb lieferten dankenswerterweise das notwendige Material dazu.Bei Grillfleisch und einem Fässchen Bier wurde das Richtfest gebührend gefeiert. "Nun freuen wir uns auf das...

  • Duisburg
  • 08.08.20
Politik
Reinhold Schramm, Klaus Schwedtmann und Thomas Angenendt (alle vom Kirchenvorstand St. Josef) und die Friedhofsgärtner Michael Holtwiesche und Uwe Brinkmann (v.l.) freuen sich über die neuen Gießkannen. Die Spende kommt von der Frintroper CDU-Ratsfrau Regina Hallmann (l.)

Ratsfrau Regina Hallmann mit pfiffiger Spendenidee: Gießkannen für Frintroper Friedhöfe
Heiß Begehrtes aus grünem Plastik

Einen großen materiellen Wert haben Plastik-Gießkannen nicht. "Dennoch sind sie heiß begehrt", wissen Michael Holtwiesche und Uwe Brinkmann. Und die beiden Friedhofsgärtner können aus eigener Erfahrung berichten, wie häufig die Plakstikkannen unter mysteriösen Umständen verschwinden. von Christa Herlinger So werden sie nach Gebrauch nicht zu den Sammelpunkten zurückgebracht oder versehentlich mit den eigenen Gartengeräten nach dem Friedhofsbesuch im Kofferraum des Autos verstaut. Deshalb war...

  • Essen-Borbeck
  • 15.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.