Kirchengemeinde St. Clemens

Beiträge zum Thema Kirchengemeinde St. Clemens

Kultur
Auf dem Kirchplatz vor der St.-Clemens-Kirche wird der Open-air-Gottesdienst gefeiert (Archivfoto).

Gemeindeausschuss St. Clemens lädt ein
Freiluft-Gottesdienst am Sonntag auf dem Brackeler Kirchplatz

Der Gemeindeausschuss der katholischen Brackeler St.-Clemens-Gemeinde bietet am Sonntag, 18. Juli, um 11 Uhr einen Freiluftgottesdienst auf dem Kirchplatz, Flughafenstr. 50, an. Die Kinder aus dem benachbarten Familienzentrum werden den Gottesdienst mitgestalten und bringen sich mit einem Lied ein. An der Gitarre spielen Petra Wintzer und Helge Rogalla. Eigene Campingstühle dürfen gern mitgebracht werden. Im Anschluss sind alle zum Würstchen-Essen am Grill eingeladen. Michael Raffenberg macht...

  • Dortmund-Ost
  • 13.07.21
Kultur
Der frühere St.-Clemens-Pfarrer Heinz Schreckenberg - hier im Archivbild zu sehen - ist nach Brackel zurückgezogen.

Von Lanstrop ins Seniorenzentrum "Zur Eulengasse" umgezogen
Pfarrer Heinz Schreckenberg lebt wieder in alter Gemeinde in Brackel

Heinz Schreckenberg, langjähriger Pfarrer der St.-Clemens-Gemeinde, wohnt seit diesem Monat wieder in Brackel. Aus Lanstrop zog er zurück, wohnt nun im Seniorenzentrum "Zur Eulengasse", Flughafenstr. 39. "Er darf zwar derzeit durch Corona noch nicht allzu viel Besuch empfangen, aber über ein Zeichen der persönlichen telefonischen Verbundenheit freut er sich bestimmt", weist sein Nachfolger Pfarrer Ludger Keite auf Schreckenbergs Rufnummer (Tel. 0151-59159434) hin und heißt Heinz Schreckenberg...

  • Dortmund-Ost
  • 16.03.21
Kultur
Kinder und Erzieherinnen aus der benachbarten Kita St. Clemens waren begeistert angesichts der lebensgroßen Krippe auf dem Kirchplatz an der Flughafenstraße.

Für eine Woche auf dem Brackeler Kirchplatz an der Flughafenstraße
Lebensgroße Krippe in St. Clemens

Eine Premiere: Auf dem Brackeler Kirchplatz St. Clemens an der Flughafenstraße steht seit gestern (22.12.) für eine Woche erstmals eine lebensgroße Krippe unter freiem Himmel. Die Kinder der benachbarten Kindertagesstätte (Kita) St. Clemens kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus und waren begeistert vor Aufregung. Die Krippe soll in den nächsten Jahren in allen vier Gemeinden des Pastoralen Raums aufgestellt werden. "Dies ist ein weiteres der vielen Alternativangebote der Kirchengemeinden im...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.20
Kultur
Heiligabend soll auch der dreirädrige HimmelsFlitzer - hier im Bild am 1. Advent - wieder spontane Einsätze im Pastoralen Raum Dortmund-Ost fahren.
2 Bilder

Katholische Kirchengemeinden im Pastoralen Raum Dortmund-Ost haben Alternativen zu abgesagten Gottesdiensten entwickelt
Weihnachten? Aber sicher!

Vom 21. Dezember bis zum 10. Januar werden auch in den vier katholischen Kirchengemeinden in Brackel, Neuasseln, Asseln und Wickede keine Präsenz-Gottesdienste gefeiert. Die teilte Pastoralverbundsleiter und Pfarrer Ludger Keite mit. - Weihnachten? Aber sicher! So lautet die Devise. Der Pastorale Raum Dortmund-Ost habe sich gewissenhaft und umfangreich auf die Durchführung der Gottesdienste von Weihnachten bis Neujahr vorbereitet, teilte Keite mit: "Ein sehr solides und umfangreiches...

  • Dortmund-Ost
  • 20.12.20
Ratgeber
Eine schöne Tradition in der St.-Clemens-Gemeinde ist der Weihnachtsbaum-Verkauf für den guten Zweck. Hier ein Archivbild aus dem vergangenen Jahr.
2 Bilder

Nordmanntannen-Verkauf auf dem Brackeler Kirchplatz an der Flughafenstraße
St. Clemens: Weihnachtsbäume für den guten Zweck

Alle Jahre wieder... - Am Samstag, 19. Dezember, verkauft der Förderverein der katholischen Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens von 8.30 bis 11 Uhr - trotz Corona - frisch geschlagene Nordmanntannen auf dem Kirchplatz, Flughafenstr. 50. "Der Erlös ist in diesem Jahr bestimmt für den Bau und die Einrichtung einer Schule und eines Wohnheimes für taubstumme und blinde Kinder in Kenia", informiert Fördervereins-Vorsitzender Manfred von Kölln (Bild 2, Mitte). Wegen des Infektionsschutzes besteht...

  • Dortmund-Ost
  • 09.12.20
Vereine + Ehrenamt
Kolping-Aktionsleiter Heinrich Hauschulz (l.), überreichte den Spendenscheck für „Brillen weltweit“ an Johannes Klein.

Kolpingsfamilie Brackel hat 1700 gebrauchte Brillen gesammelt

Trotz Corona konnten auch in diesem Jahr viele Brillen gesammelt werden. Zum 1. Advent überreichte die Kolpingsfamilie Brackel, vertreten durch Aktionsleiter Heinrich Hauschulz (im Bild, l.), wieder mehr als 1.700 Brillen an „Brillen weltweit“, vertreten durch Johannes Klein (r.). Bei dieser Gelegenheit konnte auch ein Scheck von WeZuPa weitergegeben werden, welcher aus dem Erlös des Christkindlmarktes 2019 von St. Clemens stammt. Alle Beteiligten sind sich einig, auch im Jahr 2021 die Sammlung...

  • Dortmund-Ost
  • 30.11.20
Kultur
Auf dem Kirchplatz vor der St.-Clemens-Kirche verrieten (v.l.n.r.) die Pfarrgemeinderatsvorsitzende und langjährige Christkindlmarkt-Organisatorin Annette Weber, Pfarrer Ludger Keite und Dieter Wilmes (r.) vom Vorbereitungskreis, wie in diesen Corona-Zeiten das Alternativprogramm zu DEM Brackeler Event am ersten Adventssonntag aussehen soll.
2 Bilder

Brackeler Gemeinde St. Clemens stellt Alternativprogramm zum Markt am 1. Advent vor
"Christ-Stollen statt Christ-Kindl"

Seit Jahrzehnten findet am ersten Advent in der St.-Clemens-Kirchengemeinde der Christkindlmarkt statt. Er ist im Ortsteil Brackel in 38 Jahren eine Institution geworden, zu der tausende von Besuchenden kommen. Durch Corona gilt momentan, alle Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Daher haben sich die Verantwortlichen der katholischen Gemeinde etwas einfallen lassen. Das Motto lautet dieses Jahr "Christ-Stollen statt Christ-Kindl". Pfarrer Ludger Keite erklärte heute Vormittag (13.11.) bei...

  • Dortmund-Ost
  • 13.11.20
Vereine + Ehrenamt
Das neue Spiral-Logo.

Kolpingsfamilie Brackel lädt ein
Lese-Café "Lesen Magie Musik" nur virtuell

Zum ausschließlich virtuell auf der Internet-Homepage www.kolpingbrackel.de übertragenen Lese-Café "Lesen Magie Musik" lädt die Kolpingsfamilie Brackel für Sonntag, 25. Oktober, um 15 Uhr ein (Programmbeginn um 15.15 Uhr). Die Mitwirkenden Sabine Bürger, Doris Hufnagl, Susanne Kogge, Helge Rogalla und Wilhelm Stehling bieten anregende Lesungen, Musik und Magie. Das ursprünglich geplante "Lese-Streusel-Café" im Franz-Stock-Haus entfällt. Eine Spende (5 €) wird erbeten. Weitere Infos erteilt...

  • Dortmund-Ost
  • 22.10.20
Kultur
Eines der in Brackel gezeigten Bilder.

In der Brackeler St.-Clemens-Kirche
Foto-Schau mit Werken von Anke Markmann: "Hände reichen"

Zur Ausstellungseröffnung "Hände reichen" mit Fotografien von Anke Markmann lädt die Kolpingsfamilie Brackel in in Zusammenarbeit mit der katholischen St.-Clemens-Gemeinde für Sonntag, 12. Juli, um 11 Uhr im Rahmen des Familiengottesdienstes in der St.-Clemens-Kirche, Flughafenstr. 50, ein. Zu sehen sind Markmanns Werke dann bis einschließlich 15. September. Öffnungszeiten, unter Einhaltung der Hygienebestimmungen, sind sonntags von 11.45 bis 13 Uhr, dienstags bis freitags jeweils von 9.45 bis...

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.20
Kultur
Die Brackeler Sternsinger präsentieren den neuen Segensspruch für das Jahr 2020 über dem Krankenhaus-Eingang.
14 Bilder

St.-Clemens-Sternsinger besuchen auch das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel
Segen zu den Kranken gebracht

Dem traditionellen Vorbild des Aufbruchs zum Stall in Bethlehem folgend waren Sternsinger der Brackeler Clemens-Gemeinde auch im Knappschaftskrankenhaus Dortmund auf Tour. Segen bringen und Spenden einsammeln für Kinder in Not lautete der Kernauftrag. Die Sternsingeraktion 2020 stellt das Thema Frieden am Beispiel des Libanon in den Mittelpunkt. Im Knappschaftskrankenhaus wurden die Könige von Müttern und der katholischen Krankenhausseelsorgerin Martina Niedermaier begleitet. Sie hofften auf...

  • Dortmund-Ost
  • 07.01.20
Ratgeber
Traditionell verkauft die Brackeler Gemeindejugend selbst hergestellte Süßigkeiten wie diese Spieße am eigenen Marktstand, hier in 2018.
5 Bilder

Nachhaltiger Christkindlmarkt St. Clemens in Brackel
Seit 38 Jahren top

Der eintägige Christkindlmarkt St. Clemens ist vielleicht nicht das größte vorweihnachtliche Event im Dortmunder Osten, doch sicherlich das mit der längsten Tradition: Und so strömen keineswegs nur Menschen aus Brackel am 1. Advent zur Flughafenstraße. Los geht es am Sonntag, 1. Dezember, um 9.30 Uhr mit dem Festgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Clemens. Ausklang ist meist zwischen 16 und 17 Uhr. "Wie seit 38 Jahren wird an vielen Ständen von den ehrenamtlichen Mitarbeitern alles...

  • Dortmund-Ost
  • 27.11.19
Natur + Garten
Mit Blumen und allerhand sonstigen passenden Deko-Elementen hatte man zum Valentins-Segnungsgottesdienst den Altarraum der Brackeler Pfarrkirche geschmückt.

Mitstreiter können noch beim neuen Brackeler Blumenkreis St. Clemens mitmachen
Grüner Daumen gesucht

Für den Blumenschmuck ihrer Brackeler Pfarrkirche - hier im Bild jüngst beim Valentins-Segnungsgottesdienst im Foto festgehalten - hat die Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens jetzt einen Blumenkreis gegründet und sucht noch interessierte Mitstreiter mit grünem Daumen. Ziel, so Pfarrer Ludger Keite, ist es, Tandems zu bilden, die alle vier bis sechs Wochen zu zweit einmal den Blumenschmuck für die Clemens-Kirche übernehmen. Die Kosten für den Einkauf übernimmt die Gemeinde. Und eine Floristin...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.19
Vereine + Ehrenamt
So sehen die Geschenk-Rucksäcke für die Ehrenamtlichen aus, zeigt Pfarrer Ludger Keite (2.v.l.).
8 Bilder

Neujahrsempfang der Brackeler St.-Clemens-Gemeinde
Rucksäcke mit dem Logo des Pastoralen Raums für die Ehrenamtlichen

Zum Neujahrsempfang der katholischen Brackeler St.-Clemens-Gemeinde begrüßte Pfarrer Ludger Keite alle Ehrenamtlichen im Franz-Stock-Haus und dankte für deren großartige und vielseitige Unterstützung. Musikalisch wurde der Abend begleitet von Petra Wintzer an der Gitarre und Doris Hufnagl an der Querflöte. Annette Weber führte unterhaltend durch das Programm. Nach dem Abendessen berichtete Dieter Wilmes über den Reinerlös des Christkindlmarkt St. Clemens im Dezember 2018: Mehr als 10.600 Euro...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.19
Überregionales
Spendenübergabe in der Brackeler St.-Clemens-Gemeinde zugunsten der im Flüchtlingsdorf Brackel untergebrachten Menschen (v.l.n.r.): Dieter Wilmes, Gemeindereferentin Angelika von Kölln, Pfarrer Ludger Keite und Einrichtungsleiterin Kerstin Edler (AWO Dortmund), davor Lea und Fabian Plotek, zwei der 40 "Bastel-Kinder".

Gemeinde St. Clemens spendet 2100 Euro für Flüchtlinge in Brackel

Die katholische Kirchengemeinde St. Clemens unterstützt Menschen auf der Flucht, die im Flüchtlingsdorf Brackel auf einer Fläche östlich der Geschwister-Scholl-Gesamtschule an der Haferfeldstraße untergebracht sind. Dazu überreichte Pfarrer Ludger Keite gestern (11.2.) einen Scheck von 2100 Euro an Einrichtungsleiterin Kerstin Edler von der AWO Dortmund, die das Flüchtlingsdorf betreibt. Darin enthalten sind 1000 Euro aus dem Erlös des letzten Christkindlmarktes St. Clemens im Dezember. Dieter...

  • Dortmund-Ost
  • 12.02.16
Überregionales
Die St.-Clemens-Sternsinger zogen durch das Knappschaftskrankenhaus in Brackel.

„Kleine Könige“ singen für Patienten im Knappschaftskrankenhaus in Brackel

„Christus segne dieses Haus und die, die dort gehen ein und aus.“ Aus „königlichem Mund“ hörten diesen Wunsch die Patienten des Knappschaftskrankenhauses Dortmund in Brackel am heutigen Dreikönigstag (6.1.). Die Sternsinger der Brackeler St.-Clemens-Gemeinde und der Neuasselner Gemeinde St. Nikolaus von Flüe aus dem Umfeld des Krankenhauses zogen über alle Stationen und erfreuten dort Beschäftigte und Patienten mit ihren Liedern. Viele spendeten dabei gern für Kinder auf den Philippinen, für...

  • Dortmund-Ost
  • 06.01.15
  • 1
Überregionales
Das Kinderfest mit Stargast „Biene Emma“ vom BVB wurde wetterbedingt kurzerhand nach drinnen verlegt,..
2 Bilder

„Beseelendes Fest“ in Brackel gefeiert: 100 Jahre Clemenskirche und 80 Jahre Kindergarten

Die St.-Clemens-Gemeinde hat mit guter Feierlaune dem regnerischen Wetter getrotzt. Schätzungsweise 500 Gemeindemitglieder und Gäste feierten an drei Tagen das Doppel-Jubiläum – 100 Jahre Kirchweihe und 80 Jahre Kindergarten. „Mit viel Dankbarkeit und Herzblut“, so Pfarrer Ludger Keite. Und Appetit: 50 selbstgebackene Torten wurden verputzt! Eröffnet wurde das „beseelende Fest“ (Zitat Keite) am Freitag in der Clemens-Kirche. Alte Messgewänder, Bücher und Gegenstände aus den vergangen 100 Jahren...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.14
Sport
Die Brackeler Hobby-Tischtennisspieler feiern jetzt einen runden Geburtstag. 40 Jahre gibt's ihre 60plus-Truppe.

40 Jahre Tischtennis-Gemeinschaft "60 plus" in St. Clemens Brackel

Beim gemütlichen Herrenabend im „Gasthaus Pape“ werden die 15 Brackeler, allesamt Männer im schon fortgeschrittenen Alter, am kommenden Mittwochabend, 12. Februar, den runden Geburtstag ihrer Sportlertruppe gebührend feiern. 40 Jahre schon besteht ihre Tischtennis-Gemeinschaft. „Ein Teil der Gemeindegruppe ,60plus‘ der katholischen Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens“, erläutert Walter Hillebrand, seit langen Jahren „Tischtennis-Abteilungsleiter“. Einst 1974 gegründet von einem fünfköpfigen...

  • Dortmund-Ost
  • 07.02.14
Vereine + Ehrenamt

Brackeler Seniorenkreis St. Clemens wieder aktiv

Nach Ende der Sommerferien nimmt der Seniorenkreis der katholischen Brackeler St.-Clemens-Gemeinde ab dem 10. September seine wöchentlichen Treffen wieder auf. Jeden Dienstag ist um 14.30 Uhr Seniorengymnastik, um 15 Uhr Kaffeetrinken mit anschließendem Kartenspiel und Rommee-Cup im Franz-Stock-Haus, Flughafenstr. 56. Interessierte sind jederzeit willkommen, so Reinhard Mellwig.

  • Dortmund-Ost
  • 06.09.13
Überregionales
Die Übergabe des symbolischen Spendenschecks vor der Brackeler St.-Clemens-Kirche.

Förderverein: 9000 Euro für die Brackeler St.-Clemens-Gemeinde

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens überreichte der Vorstand um Manfred von Kölln und Ursula Leker einen Förderscheck über 9000 Euro an Pfarrer Ludger Keite (im Bild links). Dieser Betrag dient der Finanzierung der neuen Kirchenbeleuchtung, unterstützt eine Kinderfreizeit auf der Insel Ameland, ermöglicht Jugendlichen eine Taizé-Fahrt und fördert den Aufbau einer Instrumental- und Chorgruppe mit Kindern. Seit der Gründung 2002 konnte...

  • Dortmund-Ost
  • 26.06.13
Überregionales
Gut gefüllt war der Saal im Franz-Stock-Haus beim Mitarbeiterfest und Neujahrsempfang der katholischen Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens.
3 Bilder

Neujahrsempfang in St. Clemens gefeiert // Dank an Ehrenamtliche

Die Brackeler St.-Clemens-Gemeinde hat ihren Neujahrsempfang gefeiert. Zum Fest im Franz-Stock-Haus waren insbesondere alle Ehrenamtlichen der Gemeinde geladen. Pfarrer Ludger Keite dankte den vielen Gästen für ihr umfangreiches Engagement in St. Clemens. Nach einem scharfen Eintopf gab es für alle ein Quiz: Mit viel Spaß und Spannung wurden die Hobbys, Vorlieben und persönlichen Neigungen des Pastoralteams erraten. Anschließend folgte ein Film mit den Höhepunkten aus dem Gemeindeleben, der...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.13
Überregionales
Die Chemie stimmt zwischen Ignatius Chama, Ludger Keite, Thomas Mattaei sowie Wilhelm Stehling (Kolping).

Sambischer Erzbischof Chama macht Station bei Partnern in St. Clemens in Brackel

Die St.- Clemens-Gemeinde hatte hohen Besuch: Ignatius Chama, der neue Erzbischof von Kasama, dem Hauptort der Nordprovinz von Sambia, war in Brackel zu Gast. Chama ist auch Vorsitzender der Sambischen Bischofskonferenz. Seinen Antrittsbesuch in Rom nutze der Würdenträger aus Afrika auch zu Gesprächen mit der St. Clemens-Gemeinde und dem Kolpingwerk in Köln. Beide unterstützen seit Jahren Projekte in Kasama. Lebhaft berichtete der Erzbischof von der Fertigstellung des Kolping-Shops in Kasama....

  • Dortmund-Ost
  • 22.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.