Kirchenmusiker

Beiträge zum Thema Kirchenmusiker

Kultur
Kirchenmusiker Tobias Bredohl - hier allerdings nicht am Klavier, sondern an der Orgel im Einsatz (Archivbild).

Am Sonntag (15.8.) spielt Tobias Bredohl in der nördlichen Gartenstadt eine bunte Mischung
Klavierkonzert im Atrium von St. Martin

Zur Serenade an St. Martin lädt die katholische Gartenstädter St.-Martin-Gemeinde für Sonntag, 15. August, um 17 Uhr ins Atrium an der Gabelsbergerstraße 32 alle Interessierten ein. Kirchenmusiker Tobias Bredohl spielt am Klavier eine bunte Mischung aus bekannten Stücken der Klassik und Romantik sowie unterhaltende Musik. Der Eintritt zum Konzert ist frei; es wird am Ausgang um eine Spende gebeten.

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.21
Kultur

Wir vernetzen Kirchenmusik

Corona bedingt war es in den vergangenen Monaten sehr ruhig - nicht nur in unsrer Klostermusikschule, auch in unseren sonst kirchenmusikalisch sehr regen Oberhausener Pfarrgemeinden. Noch dauert die Pause an, aber aus anderen Bereichen wissen wir, dass Pausen durchaus kreativ sein können. Wir sind überzeugt, dass Musik Menschen über Grenzen hinweg verbindet. Gemeinsam mit den Koordinierenden Kirchenmusikern der katholischen Kirchengemeinden Oberhausens und dem Kreiskantor des evangelischen...

  • Oberhausen
  • 24.03.21
  • 1
Kultur
Die Chormitglieder von der Abteipfarrei können es kaum erwarten, wieder vor Publikum singen zu dürfen. Aufgrund von Corona waren keine Proben und Auftritte möglich. Im Hintergrund arbeiteten die Verantwortlichen an einer Neuausrichtung und hoffen, bald wieder mit den Proben starten zu können.
3 Bilder

Propstei baut mit Unterstützung des Bistums ihre musikalische Basis aus
Neues Musikkolleg startet

Unter Beachtung der Corona-Beschränkungen fast voll war die erste Messe seit Wochen in St. Hildegard, Röttgersbach. Auch die anderen drei Gemeinden und Menschen an den acht Kirchtürmen der Pfarrei St. Johann konnten sich über kaum besuchte Gotteshäuser nicht beklagen. Zeitgleich mit den Samstags- und Sonntagsmessen gab es in der Abteipfarrei auch einen Neustart in der Musik, bei dem sich die Musiker Markus Kämmerling als neuer Abteikantor und Peter Schäfer als Leiter des gerade gegründeten...

  • Duisburg
  • 09.03.21
Ratgeber
Die Duisserner Lutherkirche verwandelt sich am Sonntag immer in ein Studio.

Online-Gottesdienst aus der Kirche
Neuanfang in Krisenzeiten?

Die evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg hat kurz nach Beginn der Corona-Pandemie mit dem Live-Streaming von Andachten und Gottesdiensten begonnen und behält dieses Angebot in der Duisserner Lutherkirche weiter bei. So lädt sie zur Feier des Gottesdienstes am Sonntag, 18. Oktober, um 11 Uhr in Kirche an der Martinstraße 39 ein. Interessierte können ihn live im Netz mitfeiern. Pfarrer Martin Winterberg geht in seiner Predigt der Frage nach, ob es einen Neuanfang in Krisenzeiten geben kann...

  • Duisburg
  • 17.10.20
  • 1
Kultur
Tobias Bredohl am Klavier.

Kirchenmusiker Tobias Bredohl spielt Werke von Brahms, Gershwin und Mozart
Klavierkonzert in St. Martin in der Gartenstadt

Der Pfarrgemeinderat der katholischen Gartenstadt-Gemeinde St. Martin lädt für Sonntag, 18. Oktober, um 18 Uhr interessierte Zuhörer*innen ein zum Klavierkonzert mit Tobias Bredohl in die Pfarrkiche, Gabelsbergerstr. 32. Der Kirchenmusiker spielt Klavierwerke von Brahms, Gershwin und Mozart. Der Eintritt ist frei; im Anschluss wird am Ausgang der Kirche um eine Spende gebeten.

  • Dortmund-Ost
  • 12.10.20
Kultur
Maximilian Wolf bei der Arbeit. Privat mag er auch Heavy Metal. Foto: Sven Paul

Kirchenmusiker Maximilian Wolf war ein Regensburger Domspatz
Ein "Spatz" in Balve

Balve. Kirchenmusiker Maximilian Wolf: ein Regensburger Domspatz Was macht ein Regensburger Domspatz in der Hönnestadt Balve? Ganz einfach: Dieser Domspatz ist der 26-jährige Maximilian Wolf und er ist der Balver Kirchenmusiker. Im zarten Alter von 6 Jahren begann Maximilian Wolf das Klavierspielen zu lernen. An einem Tag der offenen Tür bei den Regensburger Domspatzen merkte er sofort, dass er die Musik zum Beruf machen wollte. Das wusste er bereits im Alter von 10 Jahren! 2004 ging er dann zu...

  • Balve
  • 20.04.19
Kultur
Nach mehr als 22 Jahren verlässt Kantor Michael Goede die Stiepeler Dorfkirche.

Abschied aus Stiepel
Kantor Michael Goede verlässt nach mehr als 22 Jahren die Dorfkirche

Sein halbes bisheriges Leben hat Michael Goede als Kantor der Stiepeler Dorfkirche verbracht, Gottesdienste musikalisch gestaltet, den Chor geleitet, Klavier- und Orgelunterricht gegeben. Nun verlässt der 45-Jährige Ende Februar Bochum und zieht mit seiner Familie nach Bad Doberan in Mecklenburg-Vorpommern. „Meine Frau und ich kommen aus einer Kleinstadt“, erzählt Goede, dass für beide klar war, dass sie irgendwann Bochum wieder den Rücken kehren würden. „Der Plan ist über Jahre gereift, und...

  • Bochum
  • 06.02.19
Kultur
Prof. Dr. Thomas Pröpper erhält von Pfarrarchivar Rudolf Rath das Buch zum 100-jährigen Jubiläum der Balver Pfarrkirche
3 Bilder

Der Sauerländer Theodor Pröpper – ein kraftvoller Motor für Glaube und Heimat

Auch das hätte der Titel der Festveranstaltung am 16. Dezember 2011 in Balve sein können. Im Mittelpunkt nämlich stand die Person Theodor Pröppers, vor allem aber sein musikalisches und literarisches Werk. 32 Jahre nach seinem Tode traf sich im kath. Pfarrheim eine illustre Gästeschar, in der sich auch der Balver Organist und Literat zu Lebzeiten heimisch gefühlt hätte: Bürgermeister Hubertus Mühling mit seinem Fachbereichsleiter Michael Bathe und weitere Vertreter der Stadt, der Fraktionen im...

  • Balve
  • 26.01.12
  • 2
Kultur

Das Balver Lied - von Theodor Pröpper(1896-1979,deutscher Komponist, Kirchenmusik und Heimatdichter)!

1. Du alte Stadt im grünen Tal, der Berge Wucht dich kränzet. Mit jedem neuen Sonnenstrahl zum Trost dein Bild mir glänzet. Ich singe froh ins Land hinaus, weil ich in Balve bin zu Haus, in Balve. 2. Dein Herz wohl tausend Jahre schlägt, du Stadt, gar reich an Ehre. Tief in dein Bild ist eingeprägt der Väter Wort und Lehre. Und jedes Haus hat sein Gesicht; wer das nicht sieht, der kennt dich nicht, mein Balve. 3. Wer dir im Herzen nicht ist gut, dem bleibt dein Tor verriegelt. Es rauscht der...

  • Balve
  • 13.01.11
  • 4
Überregionales
Viel unterwegs ist Kirchenmusiker Ulrich Isfort
2 Bilder

Terminstress für Kirchenmusiker

Schwelm. An den bevorstehenden Feiertagen benötigen Kirchenmusiker vor allem eines: funktionierendes Zeitmanagement. Denn während sich andere nach maximal einem Weihnachtsgottesdienst zu Bescherung und Festessen nach Hause verabschieden, haben sie noch einen randvollen Terminkalender. So auch Ulrich Isfort, der seit 17 Jahren als Kirchenmusiker in der Pfarrei St. Marien tätig ist. Heiligabend gestaltet er zunächst die Kinderkrippenfeier um 16.30 Uhr an der Orgel und mit dem Kinder- und...

  • Schwelm
  • 17.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.