Online-Gottesdienst aus der Kirche
Neuanfang in Krisenzeiten?

Die Duisserner Lutherkirche verwandelt sich am Sonntag immer in ein Studio.
  • Die Duisserner Lutherkirche verwandelt sich am Sonntag immer in ein Studio.
  • Foto: www.ekadu.de
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Die evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg hat kurz nach Beginn der Corona-Pandemie mit dem Live-Streaming von Andachten und Gottesdiensten begonnen und behält dieses Angebot in der Duisserner Lutherkirche weiter bei. So lädt sie zur Feier des Gottesdienstes am Sonntag, 18. Oktober, um 11 Uhr in Kirche an der Martinstraße 39 ein. Interessierte können ihn live im Netz mitfeiern.

Pfarrer Martin Winterberg geht in seiner Predigt der Frage nach, ob es einen Neuanfang in Krisenzeiten geben kann und wie dieser überhaupt aussehen kann.
Kirchenmusiker Volker Nies und mehrere Bläser (Blockflöte, Trompete, Horn und Posaune) begleiten den Gottesdienst musikalisch. Zu sehen ist der Gottesdienst im Netz auf dem Kanal „lutherkirche alt duisburg“ bei youtube.com, ab 11 Uhr, auch nächsten Sonntag zu gleichen Zeit, wenn Prädikantenanwärterin Dr. Maria Schubert predigt. Wegen der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie feiert die Gemeinde den Gottesdienst mit einer verkürzten Liturgie und ohne Gemeindegesang. Details zu den Schutzbestimmungen gibt es unter www.ekadu.de.
Wer online einen Gottesdienst mitfeiert, kann sich auch online an einer Kollekte beteiligen – an diesem Sonntag zum Beispiel zur Unterstützung der Arbeit der Organisation La Cimade. Die von Christen in Frankreich gegründete Organisation dokumentiert die tödlichen Schrecken der Flucht über das Mittelmeer und birgt Gegenstände getöteter Fluchtopfer. Damit bietet die Organisation Angehörigen Hilfe, um in Würde zu trauern und Abschied zu nehmen.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen