Alles zum Thema Knie

Beiträge zum Thema Knie

Ratgeber
Dr. Matthias Pothmann mit einem Modell eines künstlichen Hüftgelenks.

Erste Abendvisite in 2018 mit Chef-Orthopäden Dr. Matthias Pothmann

Künstlicher Gelenkersatz für Hüfte und Knie stehen im Fokus der ersten Abendvisite des Evangelischen Krankenhauses (EK) Unna in diesem Jahr, die am Donnerstag, 1. Februar, um 19 Uhr im  Melanchthon-Haus in Massen an der Kleistraße statt. Referent ist Dr. Matthias Pothmann, Chefarzt des Westfälischen Gelenk- und Endoprothesenzentrums/Klinik für Orthopädie, der mit seinem Team rund 750 Endoprothesen jährlich operativ einsetzt und daher auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann....

  • Unna
  • 27.01.18
Ratgeber
hsg-Physiotherapie-Professor Dr. Christian Kopkow wirkte an den Leitlinien mit. Foto: hsg

Gonarthrose: Neue Leitlinie über den Verschleiß des Knorpels im Knie

Prof. Dr. Christian Kopkow, Professor für Physiotherapie an der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum, hat an einer neuen Leitlinie zum Thema Gonarthrose mitgewirkt, die Ende 2017 veröffentlicht wurde. Bei der Gonarthrose, also der Arthrose des Kniegelenkes, handelt es sich um den Verschleiß und Abbau des Knorpels im Kniegelenk. Diese Erkrankung kommt häufig vor, verläuft chronisch und ist behandelbar, aber nicht heilbar. „Der chronische Verlauf der Gonarthrose bedeutet eine besondere...

  • Bochum
  • 24.01.18
Ratgeber

Neue Behandlungsmethode

Neue Operationsmethode zur Behandlung von Kreuzbandrissen: (Sport)-Verletzungen können im Katholischen Klinikum Oberhausen am Standort St. Marien-Hospital nun kreuzbanderhaltend operiert werden. Entscheidend ist die Behandlung innerhalb von drei Wochen nach dem Unfall. Der Riss des vorderen Kreuzbandes ist die häufigste Bandverletzung des Kniegelenks. Fast drei Viertel aller Kreuzbandrisse ereignen sich beim Sport. Zu der Verletzung kommt es, wenn das Knie in Beugestellung verdreht wird –...

  • Oberhausen
  • 23.01.18
Überregionales
Orthopäde Dr. Thomas Albrecht wertet Christin Völkers Daten auf dem Wackelbrett aus.
Foto: Albrecht
3 Bilder

Back in Action

Innovativer Knie-Check der Orthopädischen Universitätsklinik im evangelischen Krankenhaus Werden An der Werdener Pattbergstraße ist jetzt „Back in Action“ angesagt. Nein, das ist kein Film mit Chuck Norris, sondern ein innovativer Knie-Check. Christin Völker atmet einmal tief durch und legt los. Normalerweise bereitet die junge Frau hier in der Klinik die Patienten vor und assistiert bei Operationen. Die 22-Jährige wartet noch auf einen Medizinstudienplatz, ihr Traum wäre die...

  • Essen-Werden
  • 11.01.18
Ratgeber

Wiederholungstermin: Wenn das Knie schmerzt

Aufgrund des großen Andrangs beim Medizinforum zum Thema „Ursachen und Therapiemöglichkeiten bei Knieschmerzen“ wiederholt der neue Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Doktor med. Peter Riess seinen Vortrag. „Ich freue mich sehr, dass so viele Interessierte sich über dieses Thema informieren möchten. Dass einige leider keinen Platz mehr gefunden haben, tut mir wirklich sehr leid. Mit dieser Resonanz hätte ich gar nicht gerechnet. Deshalb biete ich im Februar einen...

  • Velbert
  • 25.01.17
Überregionales
Zertifikat für erstklassige Medizin in Bethanien (v.r.n.l.): Chefarzt Dr. Christoph Chylarecki und der Leitende Oberarzt Dr. Thomas Koetz freuen sich gemeinsam mit Qualitätsmanager Ralf Drückes und Patientin Brigitte Borinski aus Neukirchen-Vluyn über die offizielle Anerkennung als Endoprothetikzentrum.

Beste Versorgung für künstliche Knie- und Hüftgelenke

Bei künstlichen Knie- und Hüftgelenken: Orthopädische Klinik in Bethanien wurde als Endoprothetikzentrum (EPZ) zertifiziert Es fühlt sich an wie der Sieg nach einem Langenstreckenlauf - und tatsächlich hat die Orthopädie und Unfallchirurgie des Bethanien-Krankenhauses eine lange Strecke mit Bravour zurückgelegt, um ans Ziel zu kommen. Gründliche Prüfung Denn dieser Tage nun erhielt das Team um Chefarzt Dr. Christoph Chylarecki und den Leitenden Oberarzt Dr. Thomas Koetz per Urkunde...

  • Moers
  • 30.07.16
Ratgeber
Neue OP-Methode für Kreuzbandrisse: Dr. Peter Heck, Oberarzt Unfallchirurgie am St. Josefs Krankenhaus, (l.) und Dr. Hans Bayer-Helms, Chefarzt Unfallchirurgie, demonstrieren an einem Modell, wo das Kreuzband üblicherweise reißt (rote Linie).

Kreuzbandriss: Neue OP-Methode am St. Josefs Krankenhaus

Fußball-, Handball- und Tennisspieler sind besonders gefährdet - nicht nur im Profisektor. Das Kreuzband im Knie reißt bei diesen Sportarten besonders leicht. Im St Josefs Krankenhaus wird nun eine neue Operationsmethode angewandt. Anna (Name von der Redaktion geändert), Studentin, hat sich im vergangenen Jahr beim Handball verletzt. Das Kreuzband im Knie ist gerissen. Die Haanerin entschied sich für die neue Operationsmethode, sie wurde im St. Josefs Krankenhaus behandelt. Ihre Teamkollegen...

  • Hilden
  • 07.07.16
  •  1
Sport
Thomas Tuchel. Foto: Schütze

BVB bei Eintracht Frankfurt - EM-Aus für Gündogan

Das Pokalfinale im Hinterkopf, das Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt vor Augen – und über allem schwebt beim BVB die Personalie Hummels. „Dass diese Situation nicht optimal ist, ist klar", hat Thomas Tuchel jetzt offen eingestanden. Einen Tag vor dem Duell am Main (7.5., 15.30 Uhr) hat der Trainer aber auch keinen Zweifel daran gelassen, „dass ich bei Mats nicht das Gefühl habe, dass bei ihm irgendwelche Prozente fehlen“ Zudem gebe es in Sachen Wechsel keinen neuen Stand – „weder beim...

  • Dortmund-West
  • 06.05.16
  •  1
Sport
(c) LSB NRW | Foto: Andrea Bowinkelmann

KreisSportBund Kleve bietet an: Fortbildung „Gutes für die Gelenke - Hüfte, Knie und Fuß“ am 25. und 26.06.2016 in Bedburg-Hau

Die Teilnehmer lernen den anatomischen Hintergrund der Hüft-, Knie- und Fußgelenke und darauf basierende funktionale Übungen kennen, die direkt in ein Präventionsangebot eingebunden werden können. Hierbei sind sowohl Übungen zur Verbesserung der Koordination und Tiefensensibilisierung, als auch Übungen für die Körperwahrnehmung von Bedeutung. Termin: 25. und 26.06.2016 Ort: Bedburg-Hau Leitung: Sabine Weiher Lizenzverlängerung: Übungsleiter-C, Übungsleiter-B Prävention: HKS, HuB, SuE,...

  • Bedburg-Hau
  • 13.04.16
  •  1
Sport
Julia Symannek weiß sich zur Wehr zu setzen, notfalls auch mit den Knien. Die Bottroperin ist mehrfache Weltmeisterin im „Muay Thai“, eine der ältesten Kampfsportarten der Welt.
7 Bilder

"Stark in den Fäusten, noch stärker im Kopf" - Julia Symannek ist mehrfache Weltmeisterin im Muay Thai

Julia Symannek sammelt wie soviele Damen Gürtel. Allerdings sind ihre „Accessoires“ etwas größer und auffallender. Die Bottroperin ist neunmalige Weltmeisterin im Muay Thai und damit eine der erfolgreichsten Kampfsportlerinnen Deutschlands. Und dass, obwohl die heute 35-jährige erst mit 27 Jahren zum Leistungssport gefunden hat. „Ich habe nach der Schwangerschaft einen Weg gesucht, die überflüssigen Pfunde loszuwerden“, erzählt die Mutter zweier Töchter. „Und da ich mich schon immer...

  • Bottrop
  • 28.07.15
  •  1
Sport
Kyriakos Papadopoulos hat weiterhin Probleme mit seinem operierten Knie.

Saison-Aus für Papadopoulos?

Rückschlag für Schalke und Papadopoulos: Der Innenverteidiger sollte ursprünglich bis Mitte April wieder ins Mannschaftstraining des S04 einsteigen, nachdem der Grieche monatelang verletzt ausgefallen war. Nun muss sich der 21-Jährige aber erneut einem Eingriff an seinem lädierten Knie unterziehen, so dass sein Comeback noch länger auf sich warten lassen dürfte. Da am 18. Mai die aktuelle Bundesligasaison beendet ist, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass Schalkes Publikumsliebling noch...

  • Gelsenkirchen
  • 03.04.13
  •  2
Sport

Brandon Brooks fällt drei Monate aus

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) werden in den kommenden drei Monaten auf Stürmer Brendan Brooks verzichten müssen. Der Kanadier hat einen Knorpelschaden im Knie und wurde heute operiert. Brooks hatte sich die Verletzung nach einer Attacke eines Gegenspielers im Heimspiel gegen Hamburg zugezogen. „Wir hatten die Hoffnung, dass die Verletzung weit weniger schwerwiegend ist, jetzt aber müssen wir diese negative Nachricht zur Kenntnis nehmen und unsere Schlüsse...

  • Iserlohn
  • 30.10.12
Ratgeber
Übung 1
10 Bilder

Fit und wach in den Frühling (2)

Und wenn das Wetter mal nicht mitspielt - auch drinnen können wir uns fit machen für die schönen Tage. Heute: Übungen für die Gelenke – den Körper beweglich machen „Klopfen“ zum warm und wach werden 1. Gehe in die leichte Kniebeuge, die Füße stehen etwas mehr als hüftbreit auseinander. Die Hände nun auf die Kniegelenke legen und reiben (wie beim großflächigen Eincremen). Kniekehlen nicht vergessen. Dauer: 30 Sekunden. 2. Oberschenkel vorn, hinten und seitlich klopfen und kräftig...

  • Goch
  • 28.03.12
  •  11
LK-Gemeinschaft
27 Bilder

Hilfe zur Selbsthilfe

Morgens beim Aufstehen, aua, ein unangenehmes Stechen in der Schulter. Und das Knie reagiert auch irgendwie nicht innerhalb der Norm. Also auf zum Hausarzt. Der runzelt die Stirn, schreibt ein Rezept und überweist den leidenden Patienten zum Physiotherapeuten. Doch wohin gehen? Mein Nachbar meint, am Harthaer Platz wäre ein Studio, da hätte er schon einiges Gute gehört. Handtuch und Schlappen eingepackt und schon geht‘s nach Fröndenbergs Mitte. Frank Witt, der Chef, nimmt sich persönlich...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 15.02.11
  •  2
Ratgeber
Seit 2009 auch im Bereich Kniegelenk-Ersatz-Operationen aktiv: das Klinikum Niederberg. Foto: PR

Kniegelenk-OPs am Klinikum

Das Klinikum Niederberg teilt mit: Kniegelenk-Ersatz-Operationen werden seit April 2009 im Leistungsspektrum des Klinikums Niederberg angeboten. Zu diesem Zeitpunkt hat sich das Team der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Klinikum Niederberg mit dem ausgewiesenen Spezialisten Martin Händler verstärkt. Händler ist erfahrener Facharzt für Orthopädie und Rheumaorthopädie und setzt als leitender Orthopäde im Haus einen Schwerpunkt auf Kniegelenk-Ersatz. Die seit 2008 für die...

  • Velbert
  • 19.09.10