Landschaftsfotografie

Beiträge zum Thema Landschaftsfotografie

Kultur
17 Bilder

Früher Kohleförderung - Heute Natur!
Ein Stück Irland im Ruhrgebiet

Erin-Park Castrop-Rauxel - Wo von 1867 bis 1983 Kohle gefördert wurde, ist ein Naherholungs- und kleines Gewerbegebiet entstanden. 1984, mit Stilllegung der Kokerei, endete die Ära des Steinkohlebergbaus in Castrop-Rauxel mit der ersten und letzten kohlefördernden Zeche. Heute erinnern noch die Fördertürme über Schacht 7 und Schacht 3 an die Kohleförderung vergangener Zeiten. Sie blieben als Industriedenkmal erhalten. Die Schächte wurden verfüllt. Die Fundamente am Achsenkreuz prägen den...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.07.20
  • 2
  • 2
Natur + Garten
31 Bilder

Einfach mal raus in die Natur
Besuch bei den Störchen im Hervester Bruch

Zu diesen Zeiten, in denen wir es nicht so leicht haben uns wie vorher in der Öffentlichkeit zu bewegen, ist die Natur jedoch unantastbar. Gerade jetzt ist es an der Zeit, die Natur mehr zu entdecken und zu bestaunen. Man glaubt gar nicht, was es für wunderbare Orte in unserer Umgebung gibt. So auch im Hervester Bruch, wo jedes Jahr aufs neue das Storchenpaar Werner und Luise angeflogen kommen, um ihren Nachwuchs hier groß zu ziehen. Bei meinem Besuch gab es noch weiter Störche, die nicht...

  • Dorsten
  • 02.07.20
Fotografie
Fest verwurzelt seit Jahrzehnten
18 Bilder

Orte der Stille und gewachsene Riesen
Das Lüner Umland im (Tele-) Blick - Teil 2

Nachdem uns der erste Teil der kleinen fotografischen Reise über Langern zu den "knorrigen Alten" im Schlosspark von Cappenberg geführt hat, geht heute die Reise dort weiter.  Auch diese Bilder entstanden im Gegensatz zu meiner sonstigen Vorgehensweise eher mit dem Tele-Blick, als im Weitweitwinkel. Mit dem Teleobjektiv ist der Blick gleich ganz anders, die Perspektive verdichtet sich und der Hintergrund rückt näher an das eigentliche Motiv. So entsteht ein besonderer Blick auf das...

  • Lünen
  • 07.03.20
  • 10
  • 1
Fotografie
Hans Strand – Island – Gletscherhöhle, Hrafntinnusker

Fotografie aus der Story: „Nachricht: Kunst Landschaft Fotografie.
Bilder: faszinierende Landschaft Fotografie von Fotograf Ikone Hans Strand – städtische Galerie Iserlohn, Deutschland.“
20 Bilder

Nachricht: Kunst Landschaft Fotografie
Bilder: faszinierende Landschaft Fotografie von Fotograf Ikone Hans Strand – städtische Galerie Iserlohn, Deutschland.

Eingetaucht in die faszinierende Landschaft Fotografie in der neuen Ausstellung „Erde“ von skandinavischen Landschaft Fotografie Ikone Fotograf Hans Strand in der städtischen Galerie Iserlohn, Deutschland. Fantastisch fand ich besonders die Bilder, die wie abstrakte Kunst Malerei Gemälde aussahen. Genossen die verschiedenen Facetten der Landschaft Fotografie der großen Werkschau, die erstmalig für Deutschland entstanden ist. Mit Fotografie Serie „Iceland“ Bilder von der unberührten...

  • Iserlohn
  • 23.11.19
  • 1
Reisen + Entdecken
7 Bilder

Fotos von einer Auto-Tour zur Lasithi-Hochebene

Die Lasithi-Hochebene ist eine Karstebene auf durchschnittlich 830 Metern Höhe auf der griechischen Mittelmeerinsel Kreta. Gleichzeitig bildet sie eine Gemeinde im Regionalbezirk Lasithi, der ehemaligen Präfektur Lasithi. Laut der Volkszählung vom Jahr 2001 lebten zu diesem Zeitpunkt insgesamt 3067 Einwohner ständig im Gemeindegebiet. Der fruchtbare Ackerboden der Hochebene wird im Frühjahr durch die Schneeschmelze der umliegenden Bergspitzen überflutet. Das Wasser sammelt sich in...

  • Gelsenkirchen
  • 17.10.19
  • 6
  • 2
Natur + Garten
9 Bilder

Impressionen aus dem Lippepark

Nun ist also auch der letzte Abschnitt des neugestalteten Lippeparks fertig. Er bildet, von der Innenstadt gesehen, den Eingangsbereich des Geländes. Mit Wasserfontänen, Pergola, großen Blumenschalen, vielen Stauden und einigen stylischen Sitzgelegenheiten ist der neue Bereich wirklich ansprechend gestaltet. Das Ganze fügt sich wunderbar in den alten Baumbestand und die großzügigen Grünflächen ein. Ob aber Senioren diese schöne Anlage über eine längere Zeit auch genießen können,...

  • Lünen
  • 08.07.19
  • 10
  • 2
Natur + Garten
16 Bilder

Sechs-Seen-Platte 2019

Früher wurde hier Kies und Sand abgetragen, dadurch entstanden die Baggerseen und ein wunderschönes Naherholungsgebiet. Ich unternahm eine Wanderung von 3 Stunden ca. 11km mit kurzen Stopps, um Fotos zu machen. Die Route führte um den Wolfsee und am Freibad vorbei. Die Fotos entstanden am 19.01.2019

  • Essen-West
  • 29.01.19
  • 6
  • 3
Natur + Garten
3 Bilder

Herbstmorgen

Nach Sonnenaufgang. Kalt war es und leichter Raureif lag auf den Gräsern. Es wird bald Winter...

  • Lünen
  • 17.11.18
  • 3
Natur + Garten
6 Bilder

Novemberblues

Es ist ein trüber, dunkler Novembermorgen. Außer mir scheint kein Mensch Lust zu haben, vor die Tür zu gehen. Die gestern noch so bunten Blätter haben ihre fröhlichen Farben eingebüßt und hängen feucht in der dunstigen Luft. Eigentlich nicht das richtige Licht für Fotos. Ich versuche es trotzdem. Aber das Ergebnis ist nicht berauschend. Es macht keinen Spaß! Zeit umzukehren und einen zweiten Kaffee zu trinken.

  • Lünen
  • 04.11.18
  • 11
Natur + Garten
7 Bilder

Bilder aus der sächsischen Schweiz

Als Sächsische Schweiz wird der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges in Sachsen bezeichnet. Die durch bizarre Felsformen geprägte Landschaft liegt südöstlich von Dresden beiderseits der Elbe im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Das Elbsandsteingebirge ist ein vorwiegend aus Sandstein aufgebautes Mittelgebirge am Oberlauf der Elbe in Sachsen (Deutschland) und Nordböhmen (Tschechien). Es ist etwa 700 km² groß und erreicht Höhen bis 723 Meter über dem Meeresspiegel. Der deutsche...

  • Gelsenkirchen
  • 02.06.18
  • 5
  • 11
Natur + Garten
18 Bilder

Spaziergang durchs Pferdeland

Nach Lenklar bin ich gefahren, um Fotos vom Springreiten der Lenklarer Pferdetage zu machen. Allerdings habe ich sehr schnell feststellen müssen, dass ich als Sportfotografin eine völlige Niete bin. Irgendwie sind Pferd und Reiter zu schnell für mich und meine Kamera. Die Bilder waren einfach nur zum Lachen. So bin ich dahin gegangen, wo die Pferde schön still stehen und die Landschaft sonnig, warm und ruhig ist. Vorbei an Koppeln, herrlich grün und gesprenkelt mit gelbem Löwenzahn....

  • Lünen
  • 23.04.18
  • 15
  • 17
Natur + Garten
17 Bilder

„Urlaub“ vor der Haustür I

Niederrheinimpressionen von meiner Radtour am 16.März d.J. Dieser herrliche Vorfrühlingstag musste einfach genutzt werden! Ich entschied mich für eine Radwandertour Richtung Tönisberg (Kempen). Nach einem leichten Anstieg legte ich auf dem Wolfsberg (Achterberg) eine längere Pause ein und genoss den Blick „ins Tal“ (Foto 10-13 - s. auch Bildunterschriften).

  • Kempen-Tönisberg
  • 08.04.17
  • 19
  • 23
Kultur
Kö-Graben nach Nordwesten
20 Bilder

21. Dezember 2016: Winteranfang, der Tag nach dem Anschlag...und das Leben geht weiter

21. Dezember 2016 Der kürzeste Tag des Jahres: Ein strahlend schöner Wintertag in Düsseldorf. Die Kö-Brücke an der Bastionstraße ist nach längerer Restaurierung wieder zugänglich, der Lichtbogen leuchtet, der Kö-Bogen glänzt im Sonnenlicht, die Weihnachtsbeleuchtung geht an und in St. Andreas strahlt groß der Weihnachtstern im Mittelschiff - nichts scheint an den Anschlag in Berlin zu erinnern und doch begleitet er uns. Die Menschen sind in der Stadt unterwegs und lassen sich ihre...

  • Düsseldorf
  • 21.12.16
  • 13
  • 13
Natur + Garten
8 Bilder

Südafrika: Landschaftsimpressionen zwischen Pretoria und Middelburg

Am dritten Tag unserer Rundreise durch Südafrika fuhren wir von Pretoria In Richtung der Region Mpumalanga. Unterwegs durchquerten wir eine abwechslungsreiche Landschaft mit Sonnenblumen- und Maisfeldern, mehreren Kohlekraftwerken und einem Atomkraftwerk. Die gesamte Landschaft litt unter der langen Dürreperiode und wirkte auf uns teilweise extrem vertrocknet.

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.16
  • 18
  • 14
Kultur
Auch in Deutschland entdeckte Olaf Eybe fast magische Ort. Der Twistestausee bei Bad Arolsen wirkt, als wäre gerade in Ufo gelandet. Foto: Olaf Eybe.
8 Bilder

Europäische Landschaften zum Träumen: Fotograf aus Überruhr stellt aus

Bereits zum zweiten Mal ist Olaf Eybe mit fotografischen Arbeiten Gast in der von Herbert Siemandel-Feldmann geführten Galerie Bredeney (Bredeneyer Str. 19). In einer Gemeinschaftsausstellung zeigt er ab 25.10. Landschaftsfotografien, die zum Träumen einladen. Die gezeigten Sehnsuchtsorte liegen u.a. auf dem Baltikum, auf Island oder im unbekannten Moldawien. Unter dem Titel „Freunde“ sind neben den Arbeiten von Olaf Eybe Zeichnungen, Bilder, Fotografien und Skulpturen von Helmut von Arz,...

  • Essen-Süd
  • 12.10.15
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft

Endlich tolle Fotos machen

Fotoworkshop am 25.04.2015 von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr im Gemeindehaus St. Engelbert Hattingen-Niederbonsfeld, Kressenberg 2 Sie sind bereits begeisterter Hobbyfotograf und möchten Ihre Kenntnisse erweitern? In unserem Workshop erhalten Sie praktische Tipps vom Profi und können diese unter professioneller Anleitung sofort ausprobieren. Dazu bringen Sie Ihre eigene Kamera mit, um diese noch besser kennen zu lernen. Welche Fotothemen werden angeboten? Themenbereiche sind sowohl die...

  • Hattingen
  • 01.04.15
  • 1
Überregionales
4 Bilder

Thomas Damm fotografiert in der Haard: Paradies vor der Haustür

Eltern haben nicht immer, aber meistens recht. Thomas Damm aus Marl erzählt: „Mein Vater sagt, ich hätte schon immer einen Blick für Motive und Bildausschnitte gehabt.“ Davon können sich die Besucher der Foto-Ausstellung des evangelischen Pfarrers aus Marl überzeugen, Unter dem Titel „Paradies vor der Tür“ präsentiert die Praxis Schulze-Schay am Haselnussweg 1 in Marl-Sinsen die bunten Impressionen, die der 49-Jährige mit seiner Kamera eingefangen hat. Die Ausstellung wird am Mittwoch, 17....

  • Marl
  • 18.06.14
  • 4
Natur + Garten
Blick vom Höhenzug bei Fischlaken auf den See
14 Bilder

Goldener Herbst am Baldeneysee

Ende Oktober sind die Herbstfarben am Eindrucksvollsten und jeder der eine Kamera besitzt treibt es hinaus in die Natur. Ein wenig Sonnenschein lässt dann die Farben leuchten. Sorgfältig fotografiert, mit offenen Augen und einen Blick für das Wesentliche, werden die Motive ausgewählt. Dann freut man sich zu Hause wenn einige ausgewählte Fotos der selbstkritischen Beurteilung standhalten und weiter verarbeitet werden können. Am schönsten wirkt ein Bild wenn es groß dargestellt...

  • Essen-Werden
  • 01.11.13
  • 3
  • 1
Natur + Garten
Berninapass: Diese Aufnahme entstand noch mit einer analogen Kamera. Der Fokus liegt auf dem Zug. Der Standort war oberhalb der Bahnstrecke. Die beiden Menschen im Vordergrund und die Bahn im unteren Bilddrittel betonen die Größe der umliegenden Berge, die über 4000 Meter hoch sind.
2 Bilder

Foto-Tipp: Landschaftsfotografie

Bei der Landschaftsfotografie kommt es vor allem auf maximale Schärfentiefe an, um so viel wie möglich vom Motiv zu erfassen. Eine hohe Lichtstärke ist in der Regel nicht so wichtig. Wichtig ist allerdings eine größtmögliche Abbildungsleistung des Objektivs mit maximaler Detailschärfe bis zum Bildrand. Ein Weitwinkelobjektiv erfasst ein weites Panorama und verstärkt außerdem die Wirkung von Bildtiefe und Distanz. Man sollte eine Brennweite zwischen 17 und 24 mm verwenden. Hierbei muss man...

  • Düsseldorf
  • 29.12.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.