Lehrer

Beiträge zum Thema Lehrer

Ratgeber
Der Sachverständige Dr. Grün stellte die vorläufigen Ergebnisse vor während einer Informationsveranstaltung vor.

Sachverständiger begutachtete die Räume gründlich und gab Entwarnung
Grundschule am Niersenberg ist wieder nutzbar

Zu einem zweiten Elterninformationsabend für Eltern der Grundschule am Niersenberg haben nun die Stadtverwaltung, die Schulleitung und das Gesundheitsamt eingeladen. Die gute Nachricht gibt Schul- und Gebäudezernent Dr. Christoph Müllmann gleich zu Anfang: „Die Schule kann ab nächster Woche wieder in Betrieb gehen!“. Man habe den renommierten Sachverständiger für Luftverunreinigungen und Schimmelpilze in Innenräumen Dr. Grün beauftragt, den vorangegangenen Schimmelmessungen auf den Grund zu...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.03.20
Sport

Wintersportfest der Kamp-Lintforter Grundschulen
Wer wird Stadtmeister?

Am Dienstag, 18. Februar, wird es wieder sportlich in Kamp-Lintfort. Denn dann richten die vier Kamp-Lintforter Grundschulen gemeinsam mit der Stadt Kamp-Lintfort ein Wintersportfest in der Sporthalle Eyller Straße aus. Die Veranstaltung beginnt um 8.30 Uhr und wird gegen 12.30 Uhr beendet sein. Die Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2009, 2010, 2011 und 2012 suchen ihre Stadtmeisterin und ihren Stadtmeister. Von jeder Grundschule werden die jeweils acht besten Mädchen und Jungen der Jahrgänge...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.02.20
Ratgeber
Die Grundschule am Niersenberg bleibt bis Mittwoch zunächst einmal geschlossen.

Der Unterricht an der Grundschule vorerst bis einschließlich Mittwoch, 5. Februar eingestellt
Raumluftmessungen in der Grundschule am Niersenberg

An der Grundschule am Niersenberg wurden in einzelnen Räumen Raumluftmessungen durchgeführt. Die Ergebnisse der Messungen der Schimmelpilzbelastung liegen teilweise über den Grenzwerten. Es ist nicht auszuschließen, dass die Grenzwerte auch in weiteren Unterrichtsräumen überschritten werden. Es werden an diesem Wochenende weitere Messungen durch einen Gutachter in sämtlichen Räumen der Schule erfolgen. Um jegliches Gesundheitsrisiko für die Kinder, das Schulteam und die weiteren...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.01.20
Ratgeber
Das nächste Schuljahr wirft schon seinen Schatten voraus und die ersten Schulen geben schon Informationen über die Anmeldungen.

Einschulung für das Schuljahr 2020/21 an Kamp-Lintforter Grundschulen
Anmeldetermine, Tage der offenen Tür und Elterninfoabende

Die Stadt Kamp-Lintfort hat für den Beginn des Grundschuljahres 2020/21 eine umfangreiche Broschüre erstellt, die die Eltern der neuen Schülerinnen und Schüler über das vielschichtige Angebot der Grundschulen in Kamp-Lintfort informieren soll. Die Broschüre richtet sich an alle Eltern, deren Kinder bis zum 30. September 2020 ihr sechstes Lebensjahr vollenden werden und wurde Anfang September gemeinsam mit einem Elternbrief verschickt. Eltern, die keinen Elternbrief erhalten haben, können...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.09.19
Ratgeber

Gesang verbindet
Es wird laut.

2. Laga-Countdown: Frühlingssingen in der Innenstadt Am Freitag, 17. Mai 2019, um 11 h findet unser 2. Countdown zur Landesgartenschau statt. Dieses Mal – angesichts aktuell kühler Temperaturen – wollen wir den Frühling locken, den Mai herbei-singen. Singen ist gesund und macht froh! Jeder ist eingeladen mitzumachen, aus vollem Herzen mitzusingen! Die stimmliche Initialzündung kommt von rund 100 Schülerinnen und Schülern der Unesco-Projekt-Schule Kamp-Lintfort unter Leitung ihrer...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.05.19
Wirtschaft
Schulleiter Alexander Winzen und Roswitha Weyandt, Regionalleiterin der Sparda Bank West eG, Teaching Assistant überreichten Diplome an die Gymnasiasten, die ihr Schülerbetriebspraktikum im Rahmen des Projekts „Gymnasiasten unterrichten Grundschüler“ absolviert haben.

Gymnasiasten unterrichten Grundschüler
Will ich Lehrer werden

Schulleiter Alexander Winzen und Roswitha Weyandt, Regionalleiterin der Sparda­bank West eG, verleihen Teaching-Assistant-Diplome an die Mitwirkenden des Projekts „Gymnasiasten unterrichten Grundschüler“ des GFG. Am Georg-Forster-Gymnasium können bereits Schüler der Jahrgangsstufe 10 im Rahmen des Berufsorientierungspraktikums ausprobieren, ob sie für den Lehrerberuf geeignet sind, und an dem Projekt „Gymnasiasten unterrichten Grundschüler“ mitwirken. Neben der üblichen...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.03.19
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  •  96
  •  3
Kultur
22 Bilder

Still war es auf den Gängen, Fluren, Klassen und dem Schulhof

Wenn ein Schulgebäude nicht mehr gebraucht wird, wird es aufgegeben. Das heißt für den Hausmeister, das er alle wichtigen Unterlagen sichern muss, das was man noch einsetzen kann ein zu lagern und den Rest fahgerecht zu entsorgen. Wenn man dann auch noch in diesem Gebäude Teile seiner Schulzeit verbracht hat, ist es schon fast ein Bedürfnis sich darin noch mal um zu schauen und in Erinnerungen zu schwelgen. Dieses war mir vor dem Abriss der Diesterwegschule noch einmal vergönnt und ich habe...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.09.18
  •  2
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  •  19
  •  15
Überregionales
Fotografin Bettina Engel-Albustin lichtete Schüler und Lehrer mit eigenen Statements für Demokratie und Toleranz ab. Foto: pst

„Gesichter gegen Rechts“ - Ausleihbare Foto-Ausstellung ist wieder unterwegs

Auch dieses Jahr zeigt das Kinder- und Jugendbüro wieder „Gesichter gegen Rechts“. Die Ausstellung, die von Bettina Engel-Albustin fotografiert wurde, ist wieder für Schulen, Einrichtungen oder Organisationen ausleihbar. Die Erste Station in diesem Jahr ist das Mercator Berufskolleg in Moers. Bis zum 24. März sind 30 Bilder in den Fluren ausgestellt. Fotografin Bettina Engel-Albustin lichtete bei der kürzlichen Eröffnung in ihrem mobilen Fotostudio Schüler und Lehrer mit eigenen Statements...

  • Moers
  • 09.02.17
  •  1
  •  1
Überregionales

17 neue Lehrkräfte für die Schulen im Kreis Wesel

Schulamtsdirektorin Gisela Lücke-Deckert begrüßte und vereidigte 17 neue Lehrkräfte, die ab sofort im Kreis Wesel tätig sein werden. Die neuen Lehrkräfte teilen sich wie folgt auf die Schulen auf: Bergs, Kathrin: Vertretungsreserve Grundschulen im Kreis Wesel Büse, Laura: Vertretungsreserve Grundschulen im Kreis Wesel Conrad, Sebastian: Grundschule am dicken Stein in Hünxe Effing, Nadine: Vertretungsreserve Grundschulen im Kreis Wesel Fiele, Jennifer: Vertretungsreserve Grundschulen im...

  • Wesel
  • 01.02.13
  •  1
Überregionales
Stefan Zielasko rockte die Hütte von "The Voice of Germany"! Foto: M.Meurs
5 Bilder

The Voice of Germany: Vorgestern noch der Held, am Tag danach Eklat um Stefan Zielasko - heute: Raus! Schade, schade

Spitze: Beim neuen Super-Format "The Voice of Germany" sollte es sich bewahrheiten - die Letzten werden die Ersten sein. Sprich: Stefan Zielasko (31), der Typ im hellblauen Sweat-Shirt, der als letzter die Bühne der Show am vergangenen Freitag betrat, erhielt nach seinem Auftritt sowas, was manche einen Sechser im Lotto bezeichnen - nämlich freie Auswahl seines Coaches. Also: Alle haben in der "Blind Audition" gebuzzert. Alle Juroren - sowohl Nena als auch The BossHoss, "Raemonn" alias Rea...

  • Moers
  • 16.12.11
  •  28
Kultur

Neuer Name für das Gymnasium Kamp-Lintfort

Bezugnehmend auf den Artikel in der Wochen-Magazin Ausgabe vom 15.6.2011, wo über die Namenssuche für das Gymnasium Kamp-Lintfort berichtet wurde, möchte ich mich doch nun auch mal äußern und das ist im Moment meine rein persönliche Meinung. Ich frage mich was das soll??? Das Gymnasium bekommt einen neuen Rektor und das erst was ihm einfällt ist, das dieses Gymnasium einen neuen Namen braucht? ? ? ? ? Warum ? ? ? Was ist falsch an dem Namen " Städisches Gymnasium Kamp-Lintfort". Jeder kennt...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.06.11
  •  1
LK-Gemeinschaft

Das Frustrierende am Beruf des Lehrers ...

Man glaubt es kaum. Die Tagespresse ließ kürzlich verlauten, dass die Lehrer in Deutschland ihren eigenen Einfluss für gering halten und ihre Schüler kritisch sehen. Sie bewerten sie nämlich als unkonzentriert, materialistisch und egoistisch. Doch trotz dieser Sorgen würden sich 76 Prozent der Lehrer wieder für diesen Beruf entscheiden. Und - man höre und staune: Über 60 Prozent der befragten Pädagogen sind „Lehrer aus Überzeugung“! Diese armen Menschen! Welch innerer Kampf muss in einem...

  • Wesel
  • 12.06.11
  •  19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.