Leuchtturm

Beiträge zum Thema Leuchtturm

Wirtschaft
Direkt am östlichen Ende des Flughafenrings, an der Haarnadelkurve zur Terminalvorfahrt, und wenige Meter neben der Chaussee, der alten B1, steht unübersehbar der jetzt schwarz-gelbe Tower des Dortmunder Flughafens.
3 Bilder

Puzzle aus 236 Einzelfolien bildet Partnerschaft zwischen dem BVB und der 21-Gruppe ab
Schwarz-gelber Airport-Tower als Marken-Leuchtturm

Er ragt 14 Meter in die Höhe, ist Tag und Nacht besetzt und durch das rotierende Positionslicht auf dem Dach (15,7 Meter) ein echter Hingucker: der Airport-Tower. Fünf Millionen Autos passieren pro Jahr die viel befahrene Chaussee zwischen Unna und Dortmund, direkt an der Stadtgrenze zu Holzwickede. Hinzu kommen in normalen Zeiten mehr als zwei Millionen Passagiere, für die der Tower wie ein Leuchtturm für die sichere Fahrt aus oder in den Hafen steht. Diese Landmarke am Rande Wickedes wird im...

  • Dortmund-Ost
  • 05.03.21
Sport
Kunststoffteile des Leuchtturms wurden zerstört.
2 Bilder

Wassersportverein Monheim e.V. bittet um Spenden
Unbekannte beschädigen Leuchtturm

Auf dem Vereinsgelände des Wassersportvereins Monheim e.V. haben Unbekannte die Kunststoffteile es Leuchtturm beschädigt. "Der Verein pflegt und beleuchtet diesen Modell-Leuchtturm bereits seit vielen Jahren. Dieser ist auch neben unserem großen Anker ein beliebtes Fotomotiv. Wir sind über diese Tat sehr erschüttert.", erklärt der Verein. Nun werden Spenden für den Auf- bzw. Neubau des Leuchtturms gesammelt. Dieser soll nach der Instandsetzung wieder zum Leuchten gebracht werden. Spendenkonto:...

  • Monheim am Rhein
  • 13.10.20
Kultur
25 Bilder

Sehenswürdigkeiten
Der Danzturm Iserlohn und sein Panorama-Restaurant!

Sonntag, 13.09.2020 Der "Danzturm" erhielt seinen Namen nach dem am 28. Mai 1905 verstorbenen Ehrenbürger der Stadt Iserlohn, Ernst Danz. Dieser hatte sich u. a. auf dem Gebiet des höheren Schulwesens verdient gemacht. Um den Bau des Turmes zu finanzieren, fand in der "Alten Halle" auf der Alexanderhöhe am 10. und 11. Oktober 1908 ein als großes Volksfest ausgerichteter Basar statt. Im Iserlohner Tageblatt wurde am 1. Oktober der „Danzturm-Basar“ bekannt gemacht und rief zu reger Teilnahme und...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.09.20
  • 1
Ratgeber
Die Schulmaterial-Kammer "Taschen-Füller" bietet Hefte, Stifte, Mappen und vieles mehr. Engagierte Ehrenamtliche helfen bei dem Angebot der Stiftung Leuchtturm, um Familien mit geringen finanziellen Mitteln zu unterstützen.

Angebot für einkommensschwache Familien aus Velbert
"TaschenFüller" bietet Einschulungspakete

Gerade zur Einschulung der I-Dötzchen fallen viele Kosten an und für manch eine Familie mit wenig finanziellen Mitteln ist schwer, alle notwendigen Materialien zu kaufen und die Schultüte zu füllen. Zum Start des neuen Schuljahres hat das Team des "TaschenFüllers" - ein Arbeitszweig der Stiftung "Leuchtturm" - sich daher eine besondere Aktion einfallen lassen: "Wir haben ein Einschulungspakete geschnürt und bieten diese bedürftigen Familien für ihre I-Dötzchen an!" Die Sonder-Ausgabetermine...

  • Velbert
  • 06.08.20
Vereine + Ehrenamt
An einem schönen Abend ein Drei-Gänge-Menü genießen, sich austauschen und damit etwas Gutes tun, können Bürger am Donnerstag, 27. Februar. Denn Sven Both (rechts), Vorsitzender der Stiftung Leuchtturm, veranstaltet gemeinsam mit René Linke von Catering Linke ein festliches Charity-Dinner in der Vereinigten Gesellschaft in Langenberg. Das Geld ist für den "Taschenfüller" - also für Kindern aus der Stadt - bestimmt.
2 Bilder

Stiftung Leuchtturm veranstaltet ein Charity-Dinner in Langenberg
Gutes tun für den "TaschenFüller"

Mit einem Charity-Dinner am Donnerstag, 27. Februar, möchte die Stiftung Leuchtturm mit Unterstützung durch den Catering- und Partyservice Linke die Möglichkeit geben, etwas Gutes zu tun. Interessierte haben die Möglichkeit, im großen Saal der Vereinigten Gesellschaft (VG) Platz zu nehmen, sich über die Aktion "TaschenFüller" der Stiftung zu informieren und einen netten Abend mit Drei-Gang-Menü sowie musikalischem Rahmenprogramm zu genießen. "Ich freue mich, dass ich meinen alten Schulkameraden...

  • Velbert
  • 14.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Schulmaterial-Kammer "Taschen-Füller" bietet Hefte, Stifte, Mappen und vieles mehr. Renate Kiewel (rechts) und weitere engagierte Ehrenamtliche helfen bei dem neuen Angebot der Stiftung Leuchtturm, um Familien mit geringen finanziellen Mitteln zu unterstützen.

"Taschen-Füller" ist ein neues, regelmäßiges Angebot für einkommensschwache Familien
Stiftung füllt Schultaschen

Ein Schultornister, ein Farbmalkasten, Lineal und Schere sowie viele weitere Dinge werden von Schulkindern für den Unterricht und die Hausaufgaben benötigt. Alles nicht günstig und für manche Eltern somit eine finanzielle Belastung. Mit der Aktion "Taschen-Füller" möchte die Stiftung Leuchtturm genau den Familien helfen, die nicht wissen, wie sie es schaffen sollen, die Schultaschen ihrer Jungen und Mädchen zu füllen.[/text_ohne] Jeden ersten Donnerstag im Monat - das nächste Mal also am 5....

  • Velbert
  • 28.11.19
  • 1
Ratgeber
Gruppenbild mit Minister: Andreas Weischede, Wolfgang Glade und Heinz Diste mit Karl-Josef Laumann (3.v.l.).

Allein mit Hauptamtlichen wird es in der Pflege nicht gehen
Minister Laumann betont: Wir müssen Zuwanderer einbinden

Allein mit Hauptamtlichen wird es laut Minister Laumann in der Pflege nicht gehen Für ihre Referentenauswahl sind die Organisatoren der Leuchtturmabende im Seniorenstift Martin Luther in Essen-Dellwig bekannt. Auch beim sechsten Gespräch seiner Art konnten sich die Gäste auf einen Redner freuen, der Einblicke in seine Arbeit und nachdenkenswerte Impulse gab. von Doris Brändlein „In Ihrem Lebenslauf ist zu lesen, dass Sie der erste Spitzenbeamte in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.19
Vereine + Ehrenamt
Gebrauchte, gut erhaltene Klamotten für Jedermann - ob Damen, Herren oder Kinder - gibt es in dem Secondhand-Laden "Jacke wie Hose" an der Offerstraße 14a in Velbert. Sven Both, Vorsitzender der "Stiftung Leuchtturm" freut sich, dass engagierte Ehrenamtliche wie Ramona Gräf regelmäßig zur Stelle stehen, um Spenden anzunehmen und diese für kleines Geld weiterzuverkaufen.
3 Bilder

Angebot der "Stiftung Leuchtturm" wird gut angenommen
Klamotten für Jedermann

Unter dem Motto "Wir helfen Menschen" gründeten fünf Männer aus Velbert im Jahr 2014 die gemeinnützige "Stiftung Leuchtturm" und starteten im März 2015 mit dem Secondhand-Laden "Jacke wie Hose" das erste große Projekt. Bis heute wird dieses Angebot in einer angemieteten Wohnung an der Offerstraße 14a dankbar angenommen. Frauen, Männer und auch Kinder können in den Räumlichkeiten auf rund 130 Quadratmetern Fläche fündig werden. "Wir achten darauf, dass alles nach Größen und Stil sortiert ist",...

  • Velbert
  • 29.07.19
  • 1
Natur + Garten
12 Bilder

Das Bett ist viel zu groß geworden: Kleines Rinnsal Altrhein

Heute von dem von uns benannten Land's End, der Mündung vom Altrhein - oder besser gesagt - was davon übrig ist, in den Rhein. Wo die Landzunge zwischen Rhein und Altrhein immer schmaler wird und eine eigene Wanderung wert ist. Jedenfalls befinden sich im großen Flussbett jede Menge Sand, Lehm, Muscheln und Pflanzen sowie ein kleines bisschen Wasser. An den Spuren im Schlamm kann man erkennen, dass wohl schon Versuche zur Überquerung des Rinnsals gestartet wurden. Aber Achtung - der Boden ist...

  • Kleve
  • 28.10.18
  • 9
  • 10
Überregionales
Ein Geschenk mit hohem Symbolwert: Schuldezernentin Katrin Höffken überreicht Lars Schnor ein Leuchtturm-Bild.

Leuchtturm für neuen Gymbo-Kapitän Lars Schnor

Am Ende eines seiner berühmten Sonette lässt Shakespeare sein lyrisches Ich von einem „ewig festen Turm/der jeder Barke leuchtet durch die Nacht“ sprechen. Am Ende der ersten Lehrerkonferenz des Gymnasiums Borbeck war da dieses hübsch gerahmte Bild, das Schuldezernentin Katrin Höffken dem neuen Mann an der Spitze des Gymbo, Lars Schnor, zur offiziellen Amtseinführung überreichte: Ein Leuchtturm und ein Geschenk mit Symbolcharakter. Zum Schulleiter-Sein gehört eine ganze Menge Ein Schulleiter...

  • Essen-Borbeck
  • 07.09.18
Sport
Tim Koschmieder und Daniel Schwarze nahmen die Auszeichnung die DJK Grün-Weiß Werden entgegen.
Foto: privat
2 Bilder

Ein Leuchtturm sein

Die Badmintonabteilung der DJK Grün-Weiß Werden erhielt eine besondere Auszeichnung In Anlehnung an die Schifffahrt hat der Badminton-Landesverband NRW ein neues Projekt ins Leben gerufen. Er sucht Vereine, die sich als Leuchttürme für andere Clubs erweisen. Vergeben werden Preise in verschiedenen Kategorien, ein Schwerpunkt ist der Breitensport. Hier weist die DJK Grün-Weiß Werden einen zukunftsfähigen Weg. Abteilungsleiter Daniel Schwarze ist einer dieser jungen Funktionäre, die wirklich...

  • Essen-Werden
  • 14.05.18
Natur + Garten
Der Leuchtturm am GochNess ist ein Symbol für Orientierung und Schutz.

Neuer Leuchtturm am GochNess - Mehr Überblick für noch mehr Sicherheit

GOCH. Der Bade- und Schwimmbereich des Natursees des GochNess erstreckt sich insgesamt auf eine Fläche von über 20.000 Quadratmetern und ist in drei Abschnitte aufgeteilt. Ein Teil gehört zur Saunalandschaft, einer zur Wasserlandschaft und der dritte zum Naturfreibad. Ein enormer Bereich, den das Personal im Blick haben muss. Um diese Aufgabe mit noch mehr Sicherheit wahrnehmen zu können, hat sich das Team vom GochNess dazu entschieden, einen neuen Aufsichtspunkt zu schaffen. Viele Gutachten...

  • Goch
  • 13.10.17
  • 1
Kultur
3 Bilder

Fotowettbewerb "Kleiner Amrumer"

Hallo ihr Lieben.... ich habe beim Fotowettbewerb des "Kleinen Amrumers" teilgenommen und bin von über 1600 eingereichten Bildern unter der TOP 100. Meine Freude darüber ist natürlich riesig!!! Aber noch schöner wäre es wenn ich bis zum 30.11. unter der TOP 10 bleiben würde. Denn dann darf ich für ein Wochenende auf meine Insel, die ich sooo sehr liebe! Im Augenblick stehe ich sogar mit dem 1.Bild auf Platz 2. Bin total aufgeregt!!! Drückt mir die Daumen, dass ich es schaffe. Und wenn euch...

  • Düsseldorf
  • 04.11.16
  • 15
  • 19
Natur + Garten
Unser Beispielmotiv zeigt den Leuchtturm in Vuurtoren auf Texel mit einem Oldtimer VW-Bus als weiterem 'Glanzlicht'. Jetzt freuen wir uns auf die weiteren Lichtzeichen unserer Teilnehmer. Foto: Karl-Heinz Pöck/Lokalkompass
96 Bilder

Foto der Woche: Komm geh mit mir den Leuchtturm rauf...

Den Vorschlag 'Leuchttürme' hat unsere Lokalkompass-Freundin Monika Wübbe gemacht und eine kurze Suche im Portal hat schon gezeigt, dass es viele Motive und Beiträge zu diesem Thema gibt. Wir freuen uns also auf viele Lichter der Küste aus den Linsen unserer Teilnehmer. Bevor es Leuchttürme im heutigen Sinne gab, wurden offene Feuer, Leuchtbarken oder große Öllampen genutzt, um den Seefahrern ihren Weg zu weisen. Bemerkenswert: Selbst Experten, die sich seit langem mit dem Thema beschäftigen,...

  • 18.07.16
  • 14
  • 30
Ratgeber
10 Bilder

Großartige Natur am Ringkøbing Fjord erleben

An der Westküste Jüdlands liegt der größte Küstensee Dänemarks. Rund um den im Durchschnitt nur 1,5 Meter tiefen Ringkøbing Fjord liegt eine reizvolle Ferienregion mit malerischen Orten, Wassersportangeboten und idyllischen Dünenketten. Nordsee und Fjord schaffen rund um die Stadt Hvide Sande optimale Bedingungen für einen entspannten Dänemarkurlaub. Untergebracht sind die meisten Gäste der Region in Ferienhäusern. Neben der abwechslungsreichen Natur sorgen verschiedene Museen, traditionelles...

  • Essen-Steele
  • 11.11.15
  • 1
  • 2
Ratgeber
15 Ehrenamtliche aus verschiedenen katholischen Gemeinden im Kreis Unna haben gelernt, mit Trauernden und ihrer Trauer umzugehen.

Hilfe in der Trauer: Ehrenamtliche als Begleiter geschult

Aushalten, gut zuhören, Halt geben, Trauer begegnen und ernst nehmen – in verschiedenen katholischen Gemeinden im Dekanat Unna sind jetzt 15 Ehrenamtliche einsatzbereit, die erfolgreich an einer mehrteiligen Schulung des Dekanates in Unna teilgenommen haben. Sie werden gebraucht für die Besuchsdienste in den Pastoralverbünden und Gemeinden Bergkamen, Bönen-Heeren, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen-Kaiserau und Unna. An drei Samstagen haben die Besuchsdienst-Helfer und -Helferinnen im Forum Herz...

  • Unna
  • 01.07.15
  • 1
Politik
„Bottrops gute Stube muss erhalten bleiben“, so Blocks. „Denn ohne ein solches Veranstaltungs- und Kulturzentrum würde Bottrop endgültig in die Mittelmäßigkeit eines Provinznests versinken.“
2 Bilder

LINKE zu Mitteln aus Kommunalinvestitionsförderungsfonds: „6 Millionen in soziale und kulturelle Infrastruktur stecken“

„Dass SPD und CDU ohne Not den Abriss des Saalbaus beschließen und dann kurz vor der geplanten Schließung erst anfangen, sich Gedanken über fehlende Veranstaltungssäle und die Verwendung des Saalbau-Grundstücks zu machen, das ist doch Schilda pur. Dagegen fordert DIE LINKE den Saalbau aus Mitteln des Kommunalinvestitionsförderungsfonds zu sanieren“, so LINKEN-Kreissprecher Günter Blocks. Mehr als 6 Millionen Euro dürfte Bottrop wohl nach derzeitigem Stand der Diskussionen in Bund und Land aus...

  • Bottrop
  • 03.04.15
  • 4
Ratgeber
Das Beratungszentrum Leuchtturm hilft trauernden Kindern, Jugendlichen und Familien im Kreis Unna.

Schwerter Beratungszentrum schenkt trauernden Kindern und Jugendlichen Hoffnung

Einen nahen Menschen viel zu früh durch Tod zu verlieren ist eine große Krise und stellt die bisherige Welt in Frage. Die Angehörigen wissen oft nicht, wie der Weg ohne den Verstorbenen weitergehen kann und soll. Hier hilft die Beratungsstelle Leuchtturm weiter. Leuchtturm ist ein Beratungszentrum für trauernde Kinder, Jugendliche und Familien, sowie Kontaktstelle für den Kreis Unna. Bei Leuchtturm finden sowohl hinterbliebene Angehörige als auch Unterstützer aus dem Umfeld eine Anlaufstelle...

  • Schwerte
  • 20.10.14
Kultur
4 Bilder

150 Jahre im Dienst der Seeschifffahrt

Texels 'Wahrzeichen' der Leuchtturm Vuurtoren feiert in diesem Jahr sein Jubiläum, 150 Jahre Unser C-Platz lag am Fuße dieses großartigen Leuchtturms und so blieb es nicht aus, dass wir uns von dem Ereignis haben mitreißen lassen und genossen das eigens zur Jubiläumsfeier in der 'Texelse Bierbrouwerij' gebraute Bier. Daten zum Leuchtturm Grundsteinlegung 25.Juli 1863 Fertigstellung 1.Nov. 1864 Standort auf einer 20 m hohen Düne Aussichtsplattform in 35 m Turmhöhe Elektrifizierung 1927,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.06.14
  • 2
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.