LSV

Beiträge zum Thema LSV

Sport

Lüner Jungs: Dominik Deppe verletzt sich am Sprunggelenk

Lünen. (Jan-) Auch die Tabelle der Fußball-Verbandsliga 2, noch im letzten Jahr die Liga des Lüner SV, wird ungerader. Am Wochenende mit den Begegnungen Wickede gegen Hassel und Dröschede gegen Hordel zwei Spiele aus. Für bis zu acht Wochen wird Dominik Deppe ausfallen. Deppe war mit Beginn dieser Saison vom Lüner SV zum FC Brünninghausen (6.) gewechselt. Jetzt musste er mit Außenbandriss am Sprunggelenk beim 2:2 bei Concordia Wiemelhausen in der 63. Minute ausgewechselt. Der FCB kassierte...

  • Lünen
  • 23.10.20
Sport

Lüner Jungs: Hanke und Solga weiter vorn

Lünen. (Jan-) Auch ohne Spiel verteidigte in der Fußball-Regionalliga West die zweite Mannschaft des Bundesligisten Borussia Dortmund die Tabellenspitze. Das Spiel in Lippstadt mit den Lünern Marc Woller als Co-Trainer, Johannes Zottl und Kai-Bastian Evers wurde abgesagt. Die Borussen mit David Solga (Lüner SV, BV Brambauer) als Co-Trainer hatten sich schon im Vorfeld auf ihren siebten Sieg eingestimmt. Immerhin der zweite Sieg glückte Rot-Weißen Oberhausen. Wieder unter dem zurückgeholten...

  • Lünen
  • 22.10.20
Sport
4 Bilder

Pechvogel Sascha Ernst feiert 29. Geburtstag

Von Bernd Janning Lünen. In Reihen des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV bilden die Pechvögel in diesen Monaten fast eine Mehrheit. Zu diesen Unglücklichen zählt mit Sicherheit Sascha Ernst. Der Linksverteidiger feiert am morgigen Freitag (23. 10. 20) seinen 29. Geburtstag und blickt mit Zuversicht nach vorn. Ernst gehörte bei der 1:3-Heimpleite gegen den TuS Hiltrup zu einem der Opfer aus dem LSV-Team. Der Abwehrmann riss sich offensichtlich bei einem Foul an der Mittellinie den Meniskus...

  • Lünen
  • 22.10.20
Sport
Albonit Kokolarri

Lüner und Kokollari trennen sich

Lünen. Auf 27 Spieler reduziert hat sich das Aufgebot der Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV für die erste Mannschaft. Wenn alle27 gesund wären, wäre dies für Cheftrainer Christian Hampel kein Problem. Doch fast ein Dutzend seiner Mannen sind teils langfristig verletzt, gesperrt oder verhindert. Aufgelöst wurde jetzt der Vertrag mit Albonit Kokollari (Foto). „Berufliche Gründe waren wichtiger als der Fußball“, hieß es zu diesem Schritt. Kokollari war erst am Ende der Vorbereitung zum...

  • Lünen
  • 22.10.20
Sport
Manfred (Manni) Tapken der Torjäger und Kämpfer 1987 in Schwansbell im Trikot des Steakhauses El Gaucho.

LSV-Urgestein Manni Tapken wird heute 62

Lünen. (Jan-) Manfred Tapken, Urgestein des Lüner SV, feiert am heutigen Mittwoch (21. 10. 20) seinen 62. Geburtstag. Erst spät, 1973 in der A-Jugend der Rot-Weißen, begann er mit dem Fußball. 1978 bestritt er für die Löwen sein erstes Verbandsliga-Spiel, stieg mit dem Team in die Oberliga auf. Von 1982 bis 1988 lief er für den Oberligisten Spvvg Erkenschwick, heute LSV-Gegner in der Westfalenliga 1, unter dem Ex-LSVer Manfred Balcerzak als Trainer auf. 1986 kehrte er zum Lüner SV zurück. TuRa...

  • Lünen
  • 22.10.20
Sport
2 Bilder

LSV-Torjäger Fabian Pfennigstorf nimmt leise seinen Abschied - Zurück zum Stammverein Recklinghausen

Von Bernd Janning Lünen. Der Abgang ging still und leise über die Bühne. Zuerst verlängerte Fabian Pfennigstorf (*17. 11. 88) beim Fußball-Westfalenligisten Lüner SV seinen Vertrag um ein Jahr. Mit 31 Lenzen war Pfennigstorf der Senior im immer jünger werdenden Team. Doch er war immer noch torgefährlich, wenn er seine 1,87 Meter Größe und fast 90 Kilo Gewicht in den gegnerischen Strafraum warf. Geboren in Marl, spielt er seit seinem sechsten Lebensjahr Fußball. Ab 2010 lief er in der...

  • Lünen
  • 21.10.20
Sport

Lüner Jungs: Schaffer und Kaminski rücken vor

Lünen. (Jan-) In der Fußball-Oberliga sorgen zwei heimische Akteure für positive Schlagzeilen. Der Oberadener Michael Kaminski bleibt als Trainer mit Westfalia Rhynern mit dem 3:3 beim SC Paderborn II auf dem dritten Platz hinter Spitzenreiter Gütersloh und Holzwickede. Endgültig aus den Tiefen der Tabelle befreite sich der ASC Dortmund. Nach dem 3:0 in Eintracht Rheine sind die Aplerbecker schon Siebter. Zwei Lüner waren am Erfolg beteiligt. Philipp Rosenkranz, der durchspielte, und Daniel...

  • Lünen
  • 20.10.20
Sport
Der LSV beim überflüssigen 1:3 gegen den TuS Hiltrup mit (v. l.) Noel Lahr, Torwart Michel Josch, Gianluca Reis und Mohammad Alokla. Foto Radosewic

Lüner SV wie ein Aussätziger in der Liga - Fans gefordert

Von Bernd Janning Lünen. Wie ein Aussätziger fühlen sich die Fußballer des Lüner SV in der Westfalenliga. Dabei trifft die Konkurrenz aus 17 Vereinen nicht der Hauch einer Schuld. Denn in der Gruppe 1, der sechsthöchsten deutschen Spielklasse, sind die Rot-Weißen der einzige Klub aus dem Corona-Risikogebiet Kreis Unna. Deren Kicker-Teams dürfen bis mindestens 25. Oktober einschließlich kein Spiel ausrichten, aber auch nicht bei Gegnern außerhalb des politischen Kreises antreten. Als...

  • Lünen
  • 20.10.20
Sport

Corona-Pandemie: Nächsten zwei LSV-Spiele fallen aus

Lünen. (Jan-) Die Westfalenliga-Spieler des Lüner SV werden erst wieder am Samstag, 31. Oktober, um 15 Uhr in ihren Stadion Kampfbahn Schwansbell erst wieder um Meisterschaftsunkte antreten. Gegner ist dann die Zweite des SV Rödinghausen. Diese Begegnung war am letzten Sonntag ausgefallen. Der Kreis Unna hatte alle Spiele in seinem Bereich wegen der Corona-Krise gecancelt. Vereine aus dem Risiko-Kreis Unna dürfen auch nicht mehr auswärts antreten. Somit fielen und fallen zwei weitere...

  • Lünen
  • 19.10.20
Sport

Lüner Jungs: Hanke und Solga an der Regionalliga-Spitze

Lünen. (Jan-) In der Fußball-Regionalliga Südwest verteidigte Philipp Hanke, vormals Lüner SV, Brambauer und Borussia Dortmund II mit dem TSV Steinbach Haiger mit 22 Punkten die Tabellenspitze. Hanke, der durchspielte, erzielte in der 65. Minute das 1:0 gegen den FC 03 Pirmasens (10.). Am Ende hieß es 4:1 für den TSV. Der jetzt mit dem FC Freiburg II und dem FSV Frankfurt, beide 17 Punkte, die schärfsten Verfolger hat. In der Regionalliga West verteidigte Borussia Dortmund um den Ex- Lüner...

  • Lünen
  • 19.10.20
Sport
Der Lüner SV und der SV Brackel standen sich oft in Freundscahft, Pokal und Meisterscahft gegebenüber. Wie hier auf dem Bild wollen die Rot-Weißen - in Schwarz-Weißen Trikot - auch nach Abpfiff des Pokalspiels wieder jubeln. Foto Goldstein

Kreis-Pokal: Lüner SV gen Brackel am 9. Dezember

Lünen. (Jan-) Der Kampf der heimischen Fußballer um den Kreis-Pokal Dortmund ist eröffnet. Aus Lünen greifen Westfalenligist Lüner SV sowie die Bezirksligisten BW Alstedde und BV Brambauer erst in der 3. Runde ein. Der Lüner SV hat Heimrecht gegen den Landesligisten SV Brackel 08. Aufsteiger BW Alstedde muss zum BV Viktoria Kirchderne. Der BV Brambauer empfängt die DJK TuS Körne. Beide Dortmunder Klubs treten auch in der Bezirksliga an. Gespielt wird zwischen dem 9. November und dem 13....

  • Lünen
  • 19.10.20
Sport

Acht Jahre Sperre nach Angriff auf Schiri!

Lünen. (Jan-) Zu einer Sperre von acht Jahren (!) wurde ein Fußballer des SC Osmanlispor Dortmund verurteilt. Das Sportgericht des Fußball-Kreises Dortmund sah es als erwiesen an, dass dieser nach Erhalt der Gelb-Roten Karte den Schiedsrichter angegriffen hat. Das Kreisliga A-Spiel am 13. September 2020 auf der Süder Dammwiese zwischen dem VfB 08 Lünen und dem Dortmunder Klub wurde darauf abgebrochen. Osmanlispor wurde wegen verursachten Abbruchs mit 200 Euro bestraft. Der VfB erhält 3:0 Punkte...

  • Lünen
  • 19.10.20
Sport

Lüner SV: Riesige Verletzungs-Seuche in der Corona-Krise

Von Bernd Janning Lünen. Die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV leiden aktuell nicht nur unter der Corona-Krise. Zusätzlich legte eine Verletzungsseuche inzwischen eine komplette Mannschaft lahm. Cheftrainer Christian Hampel sieht alles sehr gelassen: „Wir müssen das Beste daraus machen!“ Er trainiert, wie gewohnt weiter mit seinem Team, kontaktlos, wie es die Hygiene-Vorschriften verlangen. Da der Lüner SV im poltischen Kreis Unna beheimatet, dieser als Corona-Risikogebiet eingestuft...

  • Lünen
  • 19.10.20
Sport
Am höchsten springt Daniel Schaffer, die Nummer 7, hier noch im Trikot des BV Brambauer. Foto Goldstein

Lüner Jungs: Torjäger Daniel Schaffer

Lünen. (Jan-) Daniel Schaffer, Lüner Fußballer und lange beim BV Brambauer aktiv, mausert sich in der Oberliga zum Torjäger. Jetzt traf er für den ASC Dortmund beim 3:2 über die SG Wattenscheid zum bereits vierten Mal in dieser Saison. Er erzielte das vorentscheidende 3:1 in der 86. Minute. Schaffer war erst nach der Pause eingewechselt worden. Mit Philipp Rosenkranz spielte ein zweiter Lüner mit Brambauer Vergangenheit beim ASC durch. Die Dortmunder sind jetzt Neunter. Ohne Punktverlust...

  • Lünen
  • 12.10.20
Sport

Lüner SV: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Von Bernd Janning Lünen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. So auch bei den Fußballern des Lüner SV. Nach dem sechsten Spieltag stehen die Rot-Weißen auf dem 14. Platz, der ersten der insgesamt fünf (!) Abstiegsränge. Doch die Mannen um Cheftrainer Christian Hampel haben, wie fünf andere Teams, durch die wegen der Corona Pandemie abgesetzten Spiele, eine Begegnung weniger bestritten. Aktuell fiel Sonntag das Heimspiel gegen SV Rödinghausen II aus. Souverän mit einem 3:0 über Westfalia...

  • Lünen
  • 12.10.20
Sport
Vor einem Testspiel in Haltern die damaligen LSV Sadin Basic (v. l.), Sabin Basic, Trainer Mario Plechaty, Halil Elitok, inzwischen SG Gahmen, und Marius Speker. Foto Janning

Lüner Jungs - Bezirksliga 9 ist ihr Tummelplatz

Von Bernd Janning Lünen. Zum Tummelplatz ehemaliger Lüner, und da insbesondere Akteure des Lüner SV, entwickelt sich die Bezirksliga 9. Hier ein aktueller, hoffentlich vollständiger Überblick. Spitzenreiter FC Nordkirchen, zuletzt nur 1:1 in BG Schwerin, präsentiert dort Trainer Mario Plechaty, dessen Sohn Nico, Torwart Philipp Sandhowe und Lars Rustige (siehe auch Bericht Plechaty auf Rang eins). Beim Tabellenzweiten FC Roy läuft Marcel Ramsey auf. Dieser erzielte beim Fünften TuS...

  • Lünen
  • 12.10.20
Sport
Mario Plechaty mit dem ehemaligen Dortmunder Profi Nuri Sahin. Foto Janning

Mario Plechaty mit FC Nordkirchen auf Rang eins

Von Bernd Janning Lünen. Sechs Jahre trainierte er die Fußballer des Lüner SV, stieg mit diesen von der Landes- in die Westfalenliga auf. Nach einem Jahr beim Westfalenligisten FC Iserlohn übernahm er den ambitionierten Bezirksligisten FC Nordkirchen 1926. Die Rede ist von Mario Plechaty, der in seiner aktiven Zeit auch für den Bundesligisten Borussia Dortmund zum Einsatz kam, immer höherklassig kickte und auch für den Lüner SV in Westfalen- und Oberliga auflief. Nach sechs...

  • Lünen
  • 12.10.20
Sport

LSV-Vierte zahlt Lehrgeld

Lünen. (Jan-) Die vierte Mannschaft des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV zahlt in der Dortmunder Kreisliga C 5 noch Lehrgeld. Beim 1:3 beim Spitzenreiter FC3. August in Dortmund hielt sie in der ersten Halbzeit noch ein 0:0. Doch dann kassierte das Team um Trainer Yasin Yesilcicek drei Tore in Serie. Vier Minuten vor Abpfiff erzielte Marven Sabeh den Ehrentreffer. Die Lüner stehen nach einem Sieg, einem Unentschieden und vier Niederlagen mit vier Punkten auf dem 14. Platz. Vielleicht...

  • Lünen
  • 12.10.20
Sport

D-Jungen gratulieren Trainer Mikuljanac mit Sieg

Lünen. (Jan-) mit einem 4:2-Sieg im Freundschaftsspiel über den SV Körne II gratulierten die D-Jugend-Fußballer des Lüner SV ihrem Trainer Daniel Mikuljanac. Dieser feiert am heutigen Sonntag seinen 25. Geburtstag. Mikuljanac fing im Nachwuchs des LSV mit dem Fußball an, machte dann in der Jugend von Erkenschwick weiter. Jetzt gehört er seit Sommer 2014 den Rot-Weißen ununterbrochen an. Der Offensive erkämpfte sich trotz mehrerer Verletzungen immer wieder einen Stammplatz und zählt heute zu den...

  • Lünen
  • 12.10.20
Sport

Abwehr und Sturm stark - LSV-Dritte Spitzenreiter

Von Bernd Janning Lünen. Bei den Westfalenliga-Fußballern des Lüner SV gibt es oft etwas zu feiern, mal mehr, mal weniger. Dass jetzt gefeiert werden kann, dafür sorgt einmal mehr die dritte Seniorenmannschaft. In der Dortmunder Kreisliga C4 landeten die Mannen um Trainer Emre Günaydin im sechsten Spiel den sechsten Sieg. Das macht die Tabellenführung mit satten 18 Punkten und einem Wahnsinns-Torverhältnis von 40:4 - wohl dem so eine Abwehr und solch einen Sturm hat. Am heutigen...

  • Lünen
  • 12.10.20
Sport

LSV-Oldies landen den achten Sieg

Lünen. (Jan-) Mit dem achten Sieg im zehnten Spiel kehrten die Alherren-Fußballer des Lüner SV vom VfB Westhofen zurück. Vor der Pause trafen Samir Zulfik (30.) und Tahsin Oguz (33.). Oguz stellte auch den Entstand her (70.). Weiter geht es am Samstag, 17. Oktober, um 16 Uhr beim SV Holsterhausen in Herne. Neben den acht Siegen gab es für den LSV bisher nur je eine Unetnschieden und eine Niederlage. Mit zehn Treffer ist Jasmin Isic bisher bester Torjäger Es folgen auf den Plätzen Tahsin...

  • Lünen
  • 11.10.20
Sport

Lüner Jungs: Hanke und Solga Regionalliga-Spitzenreiter

Von Bernd Janning Lünen. Zwei Lüner Jungs sind Spitzenreiter der Fußball-Regionalliga. Weitere mischen auf Spitzenpositionen mit. Sechs Siege, je ein Unentschieden und eine Niederlage - in der Regionalliga Südwest steht der TSV Steinbach Haiger mit Philipp Hanke, einst BV Brambauer und Lüner SV, mit 19 Punkten auf Platz eins. Zuletzt beim 1:0 beim Dreizehnten TSG Balingen, wurde Hanke in der 46. Minute eingewechselt. Spitzenreiter der Regionalliga West ist mit 17 Zählern die zweite...

  • Lünen
  • 11.10.20
Sport

LSV-Konkurrent Emsdetten sagt auch ab

Lünen. (Jan-) Das heutige Westfalenliga-Heimspiel der Fußballer von Borussia Emsdetten gegen den SC Peckeloh ist abgesagt worden. Grund ist ein Corona-Verdachtsfall im Kader. Ein Borussia-Spieler wurde getestet. Bis Samstagnachmittag lag aber noch kein Ergebnis vor. Daher verlegte Staffelleiter Hans-Dieter Schnippe die Partie. Zuvor waren wegen der Corona-Pandemie schon die Spiele Lüner SV gegen SV Rödinghausen II und Fichte Bielefeld gegen Hiltrup für den heutigen Sonntag abgesetzt worden....

  • Lünen
  • 11.10.20
Sport

Zweite des Lüner SV macht in der Bezirksliga weiter

Lünen. (Jan-) die zweite Mannschaft des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV wird nicht zurückgezogen und tritt weiter in der Bezirksliga an. Darauf einigten sich jetzt die Rot-Weißen, nachdem ihre Reserve zweimal wegen Spielermangels zuletzt nicht beim VfR Sölde und gegen ASC Dortmund II angetreten war. Die Lüner um ihren Trainer Manuel Lorenz sehen als Sechszehnter mit null Punkten und 0:16 Toren auf dem letzten der vier Abstiegsplätz. Die drei anderen Abstiegsplätze belegen ASC Dortmund II...

  • Lünen
  • 11.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.