Lukas Kwiatkowski

Beiträge zum Thema Lukas Kwiatkowski

Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

Wer macht denn sowas?
43 Säcke voller Müll.

Wer macht sowas? Wie egal ist manchen unserer Mitmenschen Ihre Umwelt? Mit dem Ergebnis dieser Woche, 16 gefüllte Müllsäcke, haben die WasteWalker dieses Jahr insgesamt bereits 43 Müllsäcke voll aus der Umwelt gesammelt. Und das ist erst der erschreckend erfolgreiche Anfang. Drei Teams waren dieses Wochenende unterwegs. Den Anfang machte am Samstag-Vormittag der WasteWalkNordviertel#03. Mit 11 Personen eine starke Truppe, die "mal eben" 10 Säcke voller Müll zusammenklaubten. Es war schon...

  • Essen
  • 26.01.20
  •  4
  •  1
Natur + Garten
16 Bilder

Macht das Sinn?
Ich hab´kein Bock mehr.

Heutzutage gilt die Sisyphusaufgabe als geflügeltes Wort für eine ertraglose und dabei schwere Tätigkeit ohne absehbares Ende. Die WasteWalks kann man bestimmt nicht als eine solche Aufgabe ansehen. Mit dem Ergebnis dieser Woche, 13 gefüllte Müllsäcke, haben die engagierten Bürger mit Ihren WasteWalks dieses Jahr insgesamt bereits 27 Müllsäcke voll aus der Umwelt gesammelt. Und die Teams haben noch Bock auf sehr viel mehr. Für dieses Jahr 2020 sind heute schon 59 weitere WasteWalks fest...

  • Essen
  • 19.01.20
Vereine + Ehrenamt

😴 Langeweile?
Hoch "mitte Fott", runter vom Sofa und raus in die Welt.

😴 Langeweile? Die Wetterprognosen für heute Nachmittag sehen weitaus besser aus als erwartet. ⛅️ Also hoch "mitte Fott", runter vom Sofa und raus in die Welt. Engagiere Dich mit uns für eine saubere Umwelt. 🌳 Wir treffen uns um 15:00 Uhr am Café BarCelona an der Westfalenstrasse 4. Oder um 16:00 Uhr am Kreuz&Quer an der Schmitzstr. 27. Sei dabei! Denn... Machen ist wie Wollen. Nur krasser. www.wastewalk.de

  • Essen
  • 18.01.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
26 Bilder

WasteWalker hören auf.
JETZT ist aber mal Schluss damit!

Irgendwann muss ja nun mal wirklich gut sein. Die WasteWalker in Essen hören auf. Mit dem WasteWalk am 28.12.2019 ist dann der letzte Müllspaziergang unterwegs gewesen. Also für 2019... Aus ganz Essen haben sich gestern um 14:00 Uhr WasteWalker in Frohnhausen getroffen um gemeinsam im Riehlpark den Müll aufzusammeln. Altendorf, Altenessen, Frohnhausen, Holsterhausen, Kray, Kettwig, Margarethenhöhe, Steele, Stoppenberg, und und und. Eine fröhliche Aktion mit lieben Menschen. Man engagiert...

  • Essen-Nord
  • 29.12.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Ein WasteWalk mit Schülern des Gymnasium an der Wolfskuhle.
Wölfe in Essen- Freisenbruch unterwegs.

Mit Fug und Recht konnte man gestern sagen, in Freisenbruch sind die Wölfe los. Die Schüler des Gymnasiums an der Wolfskuhle mit Ihrem Lehrer Tristan Becker und mit der Unterstützung durch WasteWalk e.V. sammelten Flugmüll im Umfeld der Schule. Schon nach kurzer Zeit waren die beiden Partnersäcke der EBE randvoll. Und so resümiert Tristan Becker: "Es macht viel Freude, mit so motivierten jungen Menschen was auf die Beine zu stellen. Wir werden in Zukunft noch so manche nachhaltige Aktion...

  • Essen
  • 01.12.19
  •  3
  •  2
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Die Fantastischen 4 unterwegs.
Vier gewinnt!

Unterwegs im Namen der Sauberkeit! So oder so ähnlich könnte man den Einsatz der fantastischen 4 Teams dieses Wochenende nennen. Samstags im Nordviertel und in Frohnhausen. Und am Sonntag dann in Steele und in Holsterhausen. Summa summarum wurden so 9 volle Müllsäcke gesammelt. Ein sensationeller Gewinn für die Umwelt und unsere Stadt. WasteWalk. Machen ist wie wollen. Nur krasser.

  • Essen-Nord
  • 27.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die vier Müllketiere D’Artagnan (Lukas Kwiatkowski), Athos (Stefan Schwarz), Porthos (Carl Hermann Theiß) und Aramis (Thomas Frischmuth).
12 Bilder

Schmutzfinkus treibt sein Unwesen.
Es zogen aus gen Kray vier Müllketiere.

Die vier Müllketiere D’Artagnan (Lukas Kwiatkowski), Athos (Stefan Schwarz), Porthos (Carl Hermann Theiß) und Aramis (Thomas Frischmuth) versuchen alles, um ihr Königreich Kray vor Müll zu bewahren. Dies wird jedoch immer schwieriger. Da ihr größter Feind, der böse Zauberer Schmutzfinkus, immer gedankenloser und ohne Rücksicht auf die Umwelt Zigarettenkippen und Unrat allerorten fallen lässt. Doch an ein Aufgeben ist für die WasteWalker nicht zu denken. Trotz widriger Wetterumstände waren die...

  • Essen
  • 04.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ein starkes Team.
9 Bilder

Mit BAUHAUS und EBE haben wir starke Partner an der Seite.
WasteWalk - wenn es sauber werden muss.

WasteWalk - wenn es sauber werden muss.  Mit dem BAUHAUS und der EBE haben wir starke Partner an der Seite. Am gestrigen Samstag (14.09.2019) haben wir uns vom BAUHAUS aus in Frillendorf das erste Mal aufgemacht um das Umfeld sauberer zu machen. Und das ist uns gelungen. Langemarckstrasse, Manderscheidtstrasse und dann am Bahndamm zurück. Etwas über 2 Kilometer in circa 1 1/2 Stunden. So haben wir mit 10 Personen dann 5 volle Müllsäcke an Kleinmüll und etwas Schrott zusammengetragen. "Ich...

  • Essen
  • 15.09.19
Vereine + Ehrenamt
WasteWalkSteele
Manchmal ist man sprachlos bei dem was man so findet.
15 Bilder

Ist das Kunst oder kann das weg?
Hömma!

Die Teams von WasteWalk waren an diesem Wochenende gleich in drei Stadtteilen unterwegs. Krayer Volksgarten, Frohnhausen und Steele. Heute war ein WasteWalk-Team in Steele unterwegs. Die Gruppe um Caroline Wehmeier und Alexander Teng wird langsam "erwachsen" und hat sich heute bereits zum dritten Mal getroffen. Und so wird das sicher auch in Zukunft weiter gehen. Immer am letzten Sonntag des Monats trifft man sich um 11:00 Uhr am S-Bahnhof Steele (Ausgang Buschstrasse). Das kommende Mal wird...

  • Essen
  • 25.08.19
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Ohne Worte.
4 Bilder

Die WasteWalker waren erneut unterwegs.
Zigarettenkippen werden zunehmend ein Problem.

WasteWalk #04 in Frohnhausen. Ja, es hat geregnet. Na und? Heute waren wir zum vierten Mal in Frohnhausen unterwegs. Bei unbeständigem Wetter machte sich die Truppe von 6 Bürgern auf um Frohnhausen etwas sauberer zu machen. So haben wir auf unserem Weg 2 große volle Müllsäcke gesammelt. Und damit gibt es wieder deutlich weniger Müll in unserer Landschaft. Erschreckend war, wie stark manche Flächen durch Zigarettenkippen vermüllt waren. Und ist es jetzt sauber? Das nicht, es ist aber...

  • Essen-West
  • 20.07.19
  •  2
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.