Mercator

Beiträge zum Thema Mercator

Sport

Kufen und Rehhagel beim Benefiz-Fußballturnier von Stiftungen
Kick um den RuhrCup

Am Donnerstag und Freitag, 16. und 17. Mai, wetteifern elf Stiftungen aus ganz Deutschland auf der Essener Helmut-Rahn-Sportanlage zum zehnten Mal um den Sieg beim RuhrCup, einem jährlichen, bundesweiten Benefiz-Fußballturnier. Der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet den RuhrCup am 16. Mai um 11.45 Uhr. Jubiläumsgast Otto Rehhagel, einer der erfolgreichsten Trainer des deutschen Fußballs, nimmt am 17. Mai gegen 13 Uhr die Siegerehrung vor. Auf dem Platz stehen unter anderem...

  • Essen-West
  • 14.05.19
Kultur
Oberbürgermeister Sören Link gab ein klares Bekenntnis zur Salvatorkirche als Duisburgs Wahrzeichen mit Geschichte und Zukunft ab und wurde Mitglied im neuen Bauverein Salvatorkirche.
Fotos: Ev. Kirchenkreis Duisburg
2 Bilder

Bauverein Salvatorkirche setzt Zeichen für die Zukunft – Gelungene Auftaktveranstaltung
Wahrzeichen und Wegmarke für die Stadt

„Die Salvatorkirche ist aus Duisburg nicht wegzudenken.“ Dieser Satz von Oberbürgermeister Sören Link zog sich wie ein roter Faden durch die Auftaktveranstaltung des Bauvereins, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Stadtkirche nachhaltig zu fördern und auf Dauer zu erhalten. Seinen ausgefüllten und unterschriebenen Aufnahmeantrag hatte Link gleich mitgebracht. Der erste Bürger der Stadt wurde das erste Mitglied des Vorstellungsabends und weitere schlossen sich an, den Erhalt der Stadtkirche zu...

  • Duisburg
  • 25.03.19
Überregionales
Die Abiturienten bei ihrem Abiball am 29. Juni.

Absolventen des Mercator Berufskolleg feiern ihr bestandenes Abitur

Auch in diesem Jahr hat wieder ein Jahrgang sein Abitur am Mercator Berufskolleg gemacht. Den Abschluss feierten die Absolventen bei ihrem Abiball am vergangenen Freitag (29. Juni). Folgende Schülerinnen und Schüler haben ihre Allgemeine Hochschulreife erfolgreich erlangt: Enes Akbulut, Kerem Ayer, Jonah Beschmann, Jan Borchardt, Florian Bremenkamp, Justin Chilla, Özge Dilmen, Kendra Eckardt, Fassika Egging, Justin Eleh, Maximilian Fock, Nele Giesen, Güzel Gördük, Sophie-Marie Gottlieb, Lars...

  • Moers
  • 02.07.18
Kultur
Kultur und Stadthistorisches Museum
Johannes Corputius und Gerhard Mercator

Ferienprogramm im Stadtmuseum: Duisburg vor 450 Jahren

Das Kultur- und Stadthistorische Museum am Innenhafen lädt in den Sommerferien an jedem Mittwoch von 15 bis 17 Uhr zu Führungen für Jung und Alt in der Duisburger Innenstadt ein. Vor genau 450 Jahren ist der älteste und schönste Stadtplan von Duisburg 450 Jahre erstellt worden. Daher bietet das Ferienprogramm einen historischen Einblick in die Zeit des 16. Jahrhunderts und viele Geschichten von Menschen, die damals hier lebten. Am Mittwoch, 13. Juli, begibt sich Museumsführer Roland...

  • Duisburg
  • 08.07.16
  •  1
Überregionales
Senioren-WG gefällig? Mit viel Witz und Einfühlungsvermögen erzählt Hortense Ullrich aus dem Leben einer Rentnerin.
2 Bilder

Bücherkompass: Von Liebe, Hoffnung und dem ganz normalen Wahnsinn

Das Leben stellt uns immer wieder vor die unterschiedlichsten Herausforderungen, ganz egal, in welcher Lebensphase wir uns gerade befinden. Liebe, Schmerz, Trauer, Freude - alles vermischt sich von Zeit zu Zeit zu einer irrwitzigen Masse aus Erlebtem und Gedanken. Genau wie in den Büchern dieser Woche. Marek Heindorff: Das Leben ist Brosig Kaum rettet er vom Strommast aus eine Wolke vor dem sicheren Tod, geht das Theater los. Holger Brosig, 26-jähriger dauerbekiffter Schein-Student, will...

  • 05.07.16
  •  10
  •  8
Kultur
Physiker Dr. Florian Römer
2 Bilder

"Magie des Magnetismus": Einladung des Kultur- und Stadthistorischen Museums Duisburg am Sonntag, 5. Juni im Rahmen der Mercator Matinéen

Dr. Florian Römer, Physiker an der Universität Essen-Duisburg, berichtet in seinem Vortrag "Magie des Magnetismus - und was hat Mercator damit zu tun?" am Sonntag, 5. Juni, um 11.15 Uhr im Stadtmuseum Duisburg nicht nur von der Faszination Magnetismus. Er lädt zum Mitmachen ein, Einzutauchen in eine Welt, in der Magnetismus nicht mehr wegzudenken ist. Mit anschaulichen Experimenten untermauert Dr. Florian Römer seine Präsentation und gibt auch Einblicke in die Nanowelt mit flüssigen Magneten....

  • Duisburg
  • 03.06.16
  •  2
Überregionales
13 Bilder

Die letzte "große Pause" geht zu Ende

Die "letzte" große Pause geht zu Ende....Die Gutenbergschule wird abgerissen. Abbruch für das Mercator Quartier Die Gottfried Könzgen Schule (Gutenbergschule) muss dem Mercator Quartier weichen. In einem solchen Moment richtet sich der Blick rückwärts. Frank Bocek erinnert sich Seit 1983 war ich Schüler an der Schule bis zum Schulabschluss 1986. Wenn ich auf meine Schulzeit zurückblicke und an den Blödsinn den wir Schüler gemacht haben muss ich heute darüber lachen. An die...

  • Duisburg
  • 24.01.16
  •  1
  •  2
Kultur

Bücherkompass Rezension : Nebel über der Niers

Nebel über der Niers ist eine Sammlung phantastischer Geschichten rund um die Niederrheinregion,herausgegeben von Bartholomäus Figatowski, erschienen im Mercator Verlag. Die Kurzgeschichten sind ganz unterschiedlicher Art, mal spannend oder auch sehr geheimnisvoll. Einige erzählen von längst vergangenen Zeiten,andere sind zeitlich erst kürzlich angesiedelt. Allen Erzählungen gemeinsam ist,das sie in der Niederrheinregion stattfinden/fanden, Orte konkret benannt ,sehr mysteriös sind und...

  • Bottrop
  • 26.11.15
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Krimis aus der Region

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir mal wieder ein paar Krimis aus der Region! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Herman Hagenacker: der König der Altstadt In seiner langen...

  • 17.11.15
  •  10
  •  8
Kultur

Bücherkompass - Rezension: Carlos Permann, Martin Volmer „Industrie Ikonen – Die blaue Stunde im Revier“

Verlag: Mercator; 2010, 145 Seiten Mit „Industrie Ikonen – Die blaue Stunde im Revier“ haben Martin Volmer und Carlos Perman einen Bildband zusammengestellt, der den Focus auf genau jene industriellen Anlagen im Ruhrgebiet richtet, die von unwissenden Außenstehenden oft klischeehaft im Widerspruch zu einer schönen Landschaft gesehen werden, und sie im rechten Licht erscheinen lässt. Die blaue Stunde ist dabei der stilbildende und zeitbestimmende Faktor. Gemeint ist damit die kurze...

  • Essen-Süd
  • 05.11.15
  •  2
Kultur
Niederrhein, Ruhrpott, OWL - wo seid Ihr am liebsten zu Hause?

BÜCHERKOMPASS: Niederrhein, Ruhrpott und OWL

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir mal wieder ein wenig "regionale Kost" im Angebot - typisch LOKALKompass. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Bartholomäus Figatowski:...

  • 27.10.15
  •  11
  •  7
Kultur
Industriekultur pur.

BÜCHERKOMPASS: Industriekultur

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es ins Revier, zu Stahl, Eisen und Kohle - Industriekultur pur! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Lorenz Töpperwien: Heiße Eisen...

  • 29.09.15
  •  6
  •  12
Ratgeber
Ein Anwalt, ein Schöffe und eine Arbeitsvermittlerin erzählen von ihrer Tätigkeit und geben Einblick in "das System"

BÜCHERKOMPASS: Recht, Unrecht und Hartz IV

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es um Recht und Unrecht: um Richter, Justiz und Hartz IV. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Hermann Hagenacker: Der König der Altstadt...

  • 08.09.15
  •  9
  •  8
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Ruhrgebiet und Niederrhein

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche widmen wir uns zwei Heimatregionen unseres Verlagsgebiets: dem Niederrehin und dem Ruhrgebiet. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Dirk...

  • 01.09.15
  •  10
  •  7
Ratgeber
Golfplätze am Niederrhein

Susanne Nagels: Golfplätze am Niederrhein

Mit diesem Golfbuch hat sie sich auf die vielfältigen Ansprüche der Golfgemeinde eingestellt und bietet dem Leser neben stimmungsvollen Bildern auch nützlich Informationen. Vorab: auch für Nichtgolfer ein Klasse Bildband. Die etlichen Farbfotos - spitze! Auf der 1 . Seite des Buches befindet sich eine Übersichtskarte der 18 Golfplätze . Angefangen von Köln , Düsseldorf bis rauf nach Emmerich . Der Niederrhein bietet in einer für Deutschland einzigartigen Konzentration , herausragende...

  • Bochum
  • 11.08.15
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
"Regionale Lektüre" kommt bei unseren Bücherfans gut an.

BÜCHERKOMPASS: Grillen, Golfen, Geifern

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche stehen mal wieder lokale Themen im Vordergrund - typisch Lokalkompass eben. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Otto Redenkämper: Dat Leben is kein...

  • 21.07.15
  •  5
  •  3
Kultur

BÜCHERKOMPASS Rezension: Das kleine Buch vom Genuss am Niederrhein

Das kleine Buch vom Genuss am Niederrhein von Sabine Abel ist wirklich ein kleines Buch mit 48 Seiten . Für mich einzuordnen in die Kategorie Geschenkbüchlein mit ein paar Rezepten. Allerdings besticht es mich mit den farbenfrohen und sehr gelungenen Zeichnungen/Aquarellen von Sabine Abel,die ich hier positiv hervorheben möchte. Das Buch ist den Jahreszeiten entsprechend geordnet,und berichtet über die Feierlichkeiten eines Jahres am Niederhein, wie zum Beispiel Klompenfest, diverse...

  • Bottrop
  • 12.07.15
  •  3
Kultur
Reportage-, Rezepte- oder Bild-Band - was interessiert Euch am meisten?

BÜCHERKOMPASS: Bücher aus der Region

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir mal wieder ein paar sehr unterschiedliche Bücher mit regionalen Themen im Angebot! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Dirk...

  • 23.06.15
  •  10
  •  12
Kultur
Literatur aus der Region: Niederrhein und Ruhrgebiet

BÜCHERKOMPASS: Niederrhein und Ruhrgebiet

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir Geschichten vom Niederrhein und Werke zum Ruhrgebiet im Angebot. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Clemens Reinders: Bilder und...

  • 21.04.15
  •  13
  •  8
Überregionales
Günter Verheugen wird Gastprofessor an der Universität Duisburg-Essen.

Prominenter Gastprofessor an der Universität Duisburg-Essen: Günter Verheugen kommt

Lange hat man nichts mehr von ihm gehört. Günter Verheugen gehört zu den Menschen, bei deren Erwähnung man automatisch fragt: "Was macht der eigentlich heute?" Nun, er wird Gastprofessor an der Universität Duisburg-Essen (UDE). "Ein überzeugter Europäer", so die UDE in ihrer Ankündigung, übernimmt die Gastprofessur der Stiftung Mercator. An der NRW School of Governance wird diese seit 2008 von der Stiftung Mercator "an ausgewiesene Kenner der politischen Praxis verliehen". Von der FDP...

  • Essen-Nord
  • 11.09.14
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Ferien-Flieger: noch Plätze frei!

Warum in den Urlaub fliegen ? – Lieber im Urlaub fliegen ! Auch in diesem Jahr gibt es wieder den "Ferienflieger", den Schüler-Ferienkurs der Modellfluggemeinschaft Mercator. In den Sommerferien haben Jugendliche ab 12Jahre hier die Gelegenheit, unter Anleitung und in kleinen Gruppen das Modellfliegen einmal auszuprobieren Der „Ferienflieger“ findet an den Wochenenden in der Zeit von ca. 14.00 bis 17.00 Uhr statt, der Verein stellt die Ausrüstung und die Aufsicht. Das Modellfluggelände...

  • Duisburg
  • 07.08.13
Politik
Demo vor dem Kreistag Wesel gegen Abriss des Bercator-Berufskollegs in Moers

VWG und UWG: "Steuerverschwendung durch Kolleg-Abriss verhindern"

In einer gemeinsamen Presseerklärung stellten die beiden Wählergemeinschaften UWG Moers und VWG Kreis Wesel ihre politischen Schwerpunkte der kommenden Monate vor. "Ein wichtiges Ziel wird sein, doch noch die Vermögensvernichtung und Steuerverschwendung des Kreises durch den Abriss des Mercator-Kollegs und frisch sanierten Technik-Kollegs zu verhindern", so Martin Kuster, Vorstandsmitglied und Fraktionsvorsitzender der VWG. Mit vernünftiger Berufsbildungspolitik habe das geplante 4.800 Schüler...

  • Wesel
  • 15.03.13
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Auszeichnung für Modellfluggemeinschaft MERCATOR Duisburg

Der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) ist der weltweit größte Dachverband der Modellflugsportler und betreut bundesweit ca.1300 Vereine mit über 75.000 Mitgliedern. Im Rahmen seiner gezielten Nachwuchsförderung konnten sich Vereine um die Vergabe von professionellem Schulungsmaterial bewerben. Zu diesem Zweck mussten die Teilnehmer detaillierte Angaben zum Verein, zur praktizierten Jugendarbeit und zu geplanten Projekten einreichen. Nach einigen Wochen lag die Auswertung vor und als einer...

  • Duisburg
  • 21.03.12
Kultur

500 Jahre Kartografie: Ausstellung im Mukuku

Zu einer Reise durch 500 Jahre Kartographie lädt vom 10. März bis zum 10. Juni die Ausstellung „500 Jahre Gerhard Mercator. Vom Weltbild der Renaissance zum Kartenbild der Moderne“ ein. Die Sonderschau des Förderkreises Vermessungstechnisches Museum e.V. ist in der Ausstellungshalle des Dortmunder Museums für Kunst und Kulturgeschichte zu sehen. Gerhard Mercator wurde am 5. März 1512 bei Antwerpen geboren und verbrachte den Großteil seines Lebens in Duisburg, wo er am 5. Dezember 1594 starb....

  • Dortmund-City
  • 01.03.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.