Naturfreibad

Beiträge zum Thema Naturfreibad

Vereine + Ehrenamt
Nun verabschiedet sich das Ehepaar Knäpper in den wohlverdienten Ruhestand. Foto: Stadt Bergkamen

Vielen Dank für das Engagement
Bürgermeister Schäfer spricht Dank aus

Bergkamen. Bürgermeister Roland Schäfer (l.) überreichte vergangene Woche in Begleitung der Beigeordneten Christine Busch (r.) den Eheleuten Friedrich-Karl und Brigitte Knäpper (m.) zum Dank für ihren langjährigen aktiven Einsatz um und im Naturfreibad Bergkamen-Heil eine Dankesurkunde der Stadt Bergkamen sowie zwei Präsentkörbe bestehend aus heimischen Produkten der Firma Lieb & Lecker und einer Stadt-Bergkamen-Tasse. Nach vielen Jahrzehnten Engagement für das Naturfreibad Bergkamen-Heil...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.09.19
LK-Gemeinschaft
15 Bilder

12. Badewannenrennen bestens besucht – rund 1500 Besucher trotzten dem Regen
Team „Holderberg's next Top Modell“ paddelte am schnellsten

Von Nadine Scholtheis Wilma und Fred Feuerstein zusammen mit den Bananenbiegern und den Kredithaien auf einer Party - was ist denn das für eine verrückte Geschichte? Im Naturfreibad Bettenkamper Meer ist einmal im Jahr alles möglich, denn hier herrschte beim beliebten Badewannenrennen wieder der Ausnahmezustand. 17 Teams traten am Samstag gegeneinander an. Auch wenn das Wetter hier und da nicht richtig mitspielte, war die Stimmung dennoch großartig. Außergewöhnliche und lustige Kostüme sind...

  • Moers
  • 18.08.19
Sport
Zahlreicher Besucher aus dem Ruhrgebiet und Münsterland besuchen das Olfener Naturbad.

Olfen: Beliebtes Ausflugsziel

Das Olfener Naturbad ist Ziel zahlreicher Besucher aus dem Ruhrgebiet und Münsterland. Vor allem an den Wochenenden parken hier Autos mit den verschiedensten Kennzeichen aus dem Umkreis von 50 Kilometern. Bei dem Andrang ist es sehr nützlich, dass der neue Eingang seit dieser Saison einen Ticketschalter hat, während man sich vorher am Automaten herumplagen musste.

  • Olfen
  • 28.07.19
Natur + Garten
Fuß- und Radweg Richtung Ehrenmal
19 Bilder

Hönnebilder 2

Und weiter geht's von der Oberen Promenade in Richtung Battenfeld. Hier wurde im Rahmen des Hochwasserschutzes ein großes Wehr abgebaut und eine Sohlgleite erichtet. Im weiteren Verlauf Richtung Lendringsen wurden weitere Flächen der Hönne zur Verfügung gestellt dafür mussten die Kleingärtner von der Hönne umziehen, sie haben eine neue Bleibe im Naturfreibad Biebertal gefunden. In den begleitenden Bildern ist gut ersichtlich der Hochwasserschutz greift.

  • Menden (Sauerland)
  • 12.02.19
  •  1
LK-Gemeinschaft

SAISONSTART FÜR DEN „BADEWEIHER“ IM EVONIK SPORTPARK IN MARL DREWER

Bald ist es soweit! Sollte das Quecksilber weiterhin mit sommerlichen Temperaturen locken, haben alle Badefreunde ab Sonntag, 20. Mai 2018, wieder die Möglichkeit, ins kühle Nass zu springen. Der Eingang zum Naturfreibad erfolgt durch den zentralen Haupteingang der Evonik Sporthalle. Das Freibad lockt mit einer riesigen Wasserfläche von 170 x 245 Meter, großer Liegewiese, Sprungturm und Laufstegen ins Wasser. Das Ganze zudem noch vor der beeindruckenden Industrie-Kulisse des Chemieparks. Die...

  • Marl
  • 16.05.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Volle Tribünen oder besser gesagt Brücken, gab es beim zehnten Badewannenrennen.
8 Bilder

Volle Wannen im Bettenkamper Meer

Was vor zehn Jahren als Idee zur Attraktivitätssteigerung des Bettenkamper Meeres begann, gehört heute fest in den Moerser Veranstaltungskalender. „Die Wanne ist voll“, wer erinnert sich nicht an die lustige Version des bekannten Liedes „You’re the one that I want“ aus Grease. Genau diese Textzeile passt auch in diesem Jahr wieder hervorragend zum Badewannenrennen. Bereits zum zehnten Mal können Freiwillige sich zu zweit in eine Wanne werfen und gegen ein anderes Team um die Wette paddeln....

  • Moers
  • 19.08.17
  •  1
Überregionales
Der Ternscher See in Selm. Foto: Birgit Kalle (Kreis Unna)

Bestnote für Badegewässer

Bestnoten für das Wasser der drei offiziellen Badegewässer im Kreis: Das geht aus einer Veröffentlichung des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) hervor - damit kann die Badesaison gut starten. Kreis Unna. Das LANUV bescheinigt dem Horstmarer See in Lünen, dem Naturfreibad in Bergkamen-Heil und dem Ternscher See in Selm eine ausgezeichnete Wasserqualität und vergibt damit die beste Note. Die Bewertung der Wasserqualität fußt auf jeweils fünf Untersuchungen im...

  • Kamen
  • 16.05.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Pack´die Badehose ein: Beim Badewannenrennen im Bettenkamper Meer geht es - wenn alles nach Plan läuft - feucht und fröhlich zu. Fotos: Archiv Heike Cervellera
4 Bilder

Mit der Badewanne übers Bettenkamper Meer

Das sollte jeder Teilnehmer mitbringen: ein einfallsreiches Kostüm, eine gute Portion Humor, etwas Muskelkraft und keine Scheu vor einem erfrischenden Bad. Und schon ist Mann oder Frau perfekt gerüstet für die neunte Auflage des Badewannenrennens am Samstag, 13. August, im Bettenkamper Meer. "Kostümiert und schwimmen können" Die DLRG, der Freundeskreis Bettenkamper Meer und die ENNI Sport & Bäder (ENNI) als gemeinsame Veranstalter erwarten erneut ein buntes Starterfeld und jede Menge...

  • Moers
  • 21.07.16
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Die rot-weiße Bademütze vom Bettenkamper Meer

Seit 1924 können Badebegeisterte im Naturfreibad Bettenkamper Meer schwimmen gehen. Eine ist von Anfang an dabei: Dorothea-Luise Quidde. Die rot-weiße Bademütze taucht immer wieder auf. Dorothea-Luise Quidde oder Dorli, wie sie von allen liebevoll genannt wird, zieht, sobald es das Wetter zulässt, jeden Nachmittag ihre Bahnen im Bettenkamper Meer. Und das schon eine ganze Weile: „1929 habe ich mit sechs Jahren hier schwimmen gelernt. Seitdem sind wir immer hier gewesen.“ Wir, das waren ihr...

  • Moers
  • 21.06.16
  •  5
  •  1
Überregionales
So manch einer kam aus dem Staunen nicht heraus was aus den ehemaligen Umkleidekabinen entstanden ist.

°Angler feiern Maifest

Lendringsen. Die Angler des Frühauf 63 Lendringsen feierten ihren traditionellen 1. Mai zum ersten Mal in den neuen, umgebauten Räumlichkeiten der Umkleidekabinen im ehemaligen Naturfreibad Biebertal. Stimmung und Wetter konnten nicht besser sein und bis in den frühen Abend bewirtete der ASV seine Mitglieder und Gäste. Der Vorstand freut sich zum nächsten Fest wieder auf so zahlreiche Besucher.

  • Menden (Sauerland)
  • 19.05.16
Natur + Garten
Schultes Kull in den 1980er Jahren
6 Bilder

Erinnerung an damals - Schultes Kull in Neufeld

Erinnerung an das Naturfreibad Schultes Kull in Neufeld Wer kann sich noch daran erinnern wie wir als Kinder in den1950er Jahren beim Herrn Schulte das Frei + Fahrtenschwimmer Abzeichen gemacht haben. Ich habe diese Abzeichen 1957 oder 1958 gemacht. Das Freischwimmen war immer 15 Minuten schwimmen und ein Sprung vom 1 Meter Brett das Fahrtenschwimmen waren 30 Minuten schwimmen mit ein Sprung vom 3 Meter Brett. Ganz stolz war ich als ich das Abzeichen dass mir meine Mutter angenäht hatte an...

  • Kempen-Tönisberg
  • 09.09.14
  •  2
Politik

Viel Wirbel um nichts: Dem Freibad Suderwich droht keine Schließung

Eine Unterschriftenaktion in Suderwich sorgte in den letzten Tagen für mächtig Wirbel. Die Bürger wurden aufgerufen, sich gegen eine angebliche Schließung des Naturfreibades auszusprechen. Auch BürgerReporterin Nicole Frischlich war alarmiert und wollte im lokalkompass die Werbetrommel für den Erhalt des Freibads Suderwich rühren (hier geht es zum Artikel). Fehlalarm, wie sich rausstellte. Werner Metz, Abteilungsleiter Sport/Bäder bei der Stadt Recklinghausen, stellt klar: „Diese...

  • Recklinghausen
  • 22.08.14
Kultur
3 Bilder

Sommerfest Bettenkamper Meer

Das Naturfreibad Bettenkamper Meer lud am letzten Wochenende zum Sommerfest ein. Auf der Liegewiese fanden Spielaktivitäten der DLRG statt, auf dem Wasser präsentierte die ENNI „Fun-Bubbles“, der Freundeskreis organisierte Kaffee und Kuchen und in der Strandbar 1924 gab es weitere Speisen und Getränke. Für jeden Besucher war somit etwas dabei, um einen amüsanten Nachmittag zu erleben. Auch das schlechte Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch. Die Bands Rockemeier und The Sneakers sorgten mit...

  • Moers
  • 02.07.14
Natur + Garten
Der Horstmarer See ist ein beliebtes Ausflugsziel in der Region.

Bestnoten für Badeseen im Kreis Unna

Sommer, Sonne, Badespaß! Im Kreis Unna kein Problem. Die Badegewässer in der Region holen in einer neuen Aufstellung des Landes beste Noten. In Nordrhein-Westfalen gibt's nur eine Ausnahme. Der Horstmarer See in Lünen, der Ternscher See in Selm und das Naturfreibad in Bergkamen-Heil haben der neuen Liste zufolge eine ausgezeichnete Wasserqualität. Grundlage für das Ergebnis sind Messungen der Gesundheitsämter gemäß den europäischen Richtlinien aus dem vergangenen Jahr, die unter anderem auf...

  • Lünen
  • 05.05.14
Überregionales
8 Bilder

Mit der Wanne übers Meer

Zum Badewannenrennen auf dem Moerser Naturfreibad "Bettenkamper Meer" fanden sich trotz des nicht ganz optimalen Wetters wieder hunderte Besucher ein, um die bestens aufgelegten Teams in ihren sehenswerten Kostümen bei spannenden Rennen zu bewundern und anzufeuern. So manches unfreiwillige Bad der Teilnehmer hob dabei die Stimmung noch an. Großer Spaß für Akteure wie Zuschauer! Das Team „Ernie und Bert“ räumte den Haupt-Preis - eine Fahrt mit dem ENNI-Ballon - ab. Fotos: Heike...

  • Moers
  • 03.09.13
Natur + Garten
Im Bettenkamper Meer sorgt nun ein Vliesteppich dafür, dass das Tausendblatt die Schwimmer nicht mehr an den Füßen kitzelt.

Ein Teppich fürs Bettenkamper Meer

Die Wasserqualität im Bettenkamper Meer ist hervorragend. Regelmäßig prüft ein unabhängiges Institut die Werte und bescheinigt dem Naturfreibad der ENNI Sport & Bäder gute Noten. „Ein Grund dafür sind die Wasserpflanzen, die verhindern, dass sich Plankton und Algen bilden“, erklärt die stellvertretende Betriebsleiterin, Annett Schumacher. Doch das schöne Grün, das für klares Wasser sorgt, hat auch seine Schattenseiten. Denn gerade das sogenannte Tausendblatt hat sich im Bettenkamp stark...

  • Moers
  • 27.06.13
Überregionales
Nicht nur Gänse schwimmen gerne im Horstmarer See. Die Wasserqualität ist hier ausgezeichnet.

Beste Noten für die Badeseen

Die Sonnen scheint heiß vom Himmel und an den Badeseen im Kreis Unna herrscht Hochbetrieb. Test sagen: Hier kann man mit gutem Gewissen baden gehen. Der Horstmarer See in Lünen, der Ternscher See in Selm und das Naturfreibad in Bergkamen-Heil sahnten im Badegewässer-Atlas der Europäischen Union alle die Bestnote "Ausgezeichnete Wasserqualität" ab. Damit steht dem Badevergnügen nichts mehr im Wege. Getestet wurde das Wasser unter anderem auf Fäkalbakterien, Putzmittel, gefährliche Säuren und...

  • Lünen
  • 24.05.12
  •  1
Überregionales
Will Schwalben rund ums Naturfreibad ansiedeln: Betriebsleiter Michael Dominik (Mitte).

"Froschloch"-Mitarbeiter haben ein Herz für Schwalben

Der Naturschutzbund Dortmund (NABU) hat jetzt stadtweit besonderes Engagement für Schwalben ausgezeichnet. Unter den Preisträgern ist auch das Naturfreibad „Froschloch“ an der Löttringhauser Straße. Da um das Schwimmbad herum gute Bedingungen für den Nestbau herrschen, will Betriebsleiter Michael Dominik (Bildmitte) mit Hilfe seiner Mitarbeiter versuchen, die Schwalben zum Brüten zu animieren. Dazu erhielt das Freibad jetzt von den NABU-Mitarbeitern Krimhild Lange (l.) und Hans-Werner Lange...

  • Dortmund-Süd
  • 21.11.11
Sport
Mit der Badewanne übers Bettenkamper Meer: Hauptsache, es macht Spaß....    Fotos: Heike Cervellera/Archiv
8 Bilder

Mit der Badewanne übers Bettenkamper Meer

Schon seit 150 Jahren baden die Moerser im Naturfreibad Bettenkamper Meer. Sie genießen die Ruhe des Kleinods und die unberührte Natur, freuen sich aber auch, wenn im Bad hin und wieder richtig was los ist. So wie beim Badewannenrennen! Die DLRG-Ortsgruppe Moers, der Freundeskreis Bettenkamper Meer und die ENNI Sport & Bäder (ENNI) laden für Samstag, 20. August, zur vierten Auflage des Events ein, bei dem eindeutig der Spaß und das Outfit der Teilnehmer im Vordergrund stehen. Ob Frösche...

  • Moers
  • 10.08.11
  •  2
Kultur

Zauberei und Musik im Moerser Bäder-Kleinod Bettenkamper Meer

Moers. Das Bettenkamper Meer erlebt einen Rekord-Sommer: An einem Wochenende im Juli kamen sage und schreibe mehr als 7200 Gäste ins Moerser Naturfreibad. Und erst vor wenigen Tagen stellten die Bettenkamper mit 3000 Besuchern eine neue Tagesbestmarke auf. „In den vergangenen Wochen war hier wirklich sehr viel los. Darüber freuen wir uns riesig“, sagt der erste Vorsitzende des Vereins Freundeskreis Bettenkamper Meer, Axel Sandhofen. Damit jedoch nicht nur die Badegäste, sondern auch alle...

  • Moers
  • 12.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.