niedergeschlagen

Beiträge zum Thema niedergeschlagen

Blaulicht

Fahndung erweitert
Aktenzeichen XY zeigt brutalen Überfall in Recklinghausen

Dieser Fall soll am kommenden Mittwoch, 14. Juli 2021, in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY ungelöst vorgestellt werden. Denn trotz der Veröffentlichung der Fahndungsfotos im September 2020 konnten die gesuchten Männer nicht identifiziert werden. Am 05.03.2020 klingelten zwei unbekannte Tatverdächtige, gegen 09.30 Uhr, an der Haustür eines 18-Jährigen Im Romberg. Als dieser die Haustür öffnete wurde er von einem bislang unbekannten Tatverdächtigen mit einem gezielten Faustschlag...

  • Dorsten
  • 12.07.21
Blaulicht
Zwei Unbekannte Täter schlugen ihr Opfer Krankenhaus reif

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen
24-jähriger aus Mönchengladbach von Unbekannten auf der Grillostraße niedergeschlagen und schwer Verletzt.

Am Montagabend. 13. Januar. 2020 war ein 24-jähriger aus Mönchengladbach in Begleitung einer 27- jährigen Gelsenkirchenerin zu Fuß auf der Grillostraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schalke zu Fuß unterwegs. Unweit der Liebfrauenstraße kamen nach Zeugenaussagen zwei maskierten Täter auf ihr Opfer zu und attackierten dieses mit einem Messer Nach der Tat flüchteten beide Angreifer erst zu Fuß in Richtung Möntingstraße.  Dort stiegen sie in ein dunkles Auto mit ausländischem Kennzeichen und fuhren...

  • Gelsenkirchen
  • 14.01.20
Blaulicht
39- jähriger im Gelsenkirchener Stadtgarten Niedergeschlagen und Beraubt

39- jähriger Gelsenkirchener im Stadtgarten beraubt – Polizei sucht Zeugen –

Ein 39- jähriger Gelsenkirchener wurde Opfer eines Raubdelikts im Gelsenkirchener Stadtgarten hinter dem Maritim Hotel. Der Gelsenkirchener saß am Freitagabend 16. August 2019 um 22:27 Uhr auf einer Parkbank hinter dem Maritim Hotel im Stadtgarten als er von 4 männlichen ca. 15 Jahre alten Jugendlichen die alle schwarz gekleidet waren attackiert wurde. Nachdem sie das Opfer geschlagen und getreten hatten entwendeteten sie sein Handy. Der Geschädigte wurde mit Verletzungen an Kopf und Oberköper...

  • Gelsenkirchen
  • 17.08.19
Blaulicht

Dieb brach in Haus ein und schlug Senior nieder
Einbrecher wurde geschnappt

Die Polizei hat am Dienstag, 25. Juni, gegen 10.30 Uhr, in der Stadtmitte einen 50-Jährigen festgenommen, der in Verdacht steht, am Morgen ein älteres Ehepaar in Stoppenberg beraubt zu haben. Gegen 7.40 Uhr brach ein maskierter und womöglich mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann in das Einfamilienhaus an der Hallostraße ein. Er schlug den dort wohnenden 90-jährigen Mann nieder, fesselte ihn und seine 83-jährige Frau und schloss beide im eigenen Haus ein. Der Täter erbeutete Bargeld und mehrere...

  • Essen-Nord
  • 25.06.19
Blaulicht
Der 22-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht und am Hinterkopf. Foto: Archiv

Grundlos attackiert
22-Jähriger niedergeschlagen und beraubt

Vergangenen Samstag, 23. Februar, telefonierte ein 22-jähriger Unnaer gegen 2.30 Uhr auf der Königsborner Straße. Unna. Plötzlich wurde er von zwei männlichen und einer weiblichen Person angegangen. Ein männlicher Täter riss ihm das Telefon aus der Hand und schlug ihn mit der Faust ins Gesicht. Weiterhin wurde eine Glasflasche auf seinen Hinterkopf geschlagen. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Massen. Die drei können wie folgt beschrieben werden: Die Männer trugen eine dunkle...

  • Stadtspiegel Unna
  • 25.02.19
Blaulicht

Handtaschenraub in Schalke

Eine Gelsenkirchenerin wurde am Montag, 14. Januar, von einem bislang unbekannten Mann niedergeschlagen und beraubt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Die 29-Jährige war gegen 6.05 Uhr zu Fuß auf einem unbeleuchteten Durchgangsweg zwischen der Vittinghof-Siedlung und der Straße "In der Heide" unterwegs. Der Unbekannte näherte sich von hinten, sprach sie an und schlug sie nieder, als sie sich zu ihm umdrehte. Dann entriss er ihr die Handtasche. Der Täter flüchtete durch den Innenhof der...

  • Gelsenkirchen
  • 15.01.19
Blaulicht

Arnsberger beraubt - Unbekannte schlagen 17-Jährigen nieder

Am Samstag zwischen 1 und 2 Uhr wurde ein 17-Jähriger von Unbekannten niedergeschlagen und beraubt. Der Arnsberger war am 15. Dezember auf dem Nachhauseweg, als er ohne Vorwarnung von hinten an der Ecke Ehmsenstraße/Vinckestraße niedergeschlagen wurde. Als er wieder zu sich kam, sah er zwei Personen wegrennen. Wohin sie gerannt sind, sei unklar, teilt die Polizei mit. Außerdem bemerkte der 17-Jährige, dass ihm seine Jacke und sein Rucksack gestohlen wurden. Polizei ermittelt Die Ermittlungen...

  • Arnsberg
  • 17.12.18
Überregionales

83-jährige Frau von zwei Personen niedergeschlagen und ausgeraubt

Wesel. Am Samstag, 25. August, gegen 11.40 Uhr, suchte eine 83-jährige Frau aus Wesel die Sparkassenfiliale am Berliner-Tor-Platz in Wesel auf und hob dort Bargeld ab. Anschließend verließ sie die Filiale und ging fußläufig zu ihrer Wohnanschrift. Auf dem Heimweg lief sie durch eine Parkanlage an der Zitadelle. Hier wurde sie von einer weiblichen Person angesprochen, die nach dem Weg zum Krankenhaus fragte. Hierbei hielt die Frau ihr eine Zeitung vor das Gesicht. In diesem Moment befand sich...

  • Wesel
  • 27.08.18
Überregionales

Niedergeschlagen und beraubt

Vier Männer schlugen am frühen Sonntagmorgen, 25. Dezember, einen 56-jährigen Herner nieder und raubten sein Portemonnaie. Die Tat ereignete sich vor einer Gaststätte auf der Edmund-Weber-Straße. Zwei der Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: ca. 1,70 Meter groß, um die 18 Jahre alt, kurze dunkle Haare, schlanke Statur, vermutlich türkischer Migrationshintergrund. Der dritte Täter ist ca. 1,90 Meter groß, ebenfalls um die 18 Jahre alt, vermutlich Westeuropäer, kurze braune Haare und...

  • Herne
  • 27.12.16
Überregionales

87-Jährige brutal niedergeschlagen

Am Donnerstag, 21. Juli, zwischen 9 und 9.30 Uhr sind vermutlich zwei unbekannte Männer in ein hofseitiges Haus an der Rolandstraße eingedrungen. Dabei haben sie eine 87-jährige Frau niedergeschlagen. Die Frau ist zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Es ist möglich, dass die Männer aus Richtung Feldmannstraße gekommen sind. Die Polizei Oberhausen, Kriminalkommissariat 12, sucht dringend Zeugen, die in der Nähe verdächtige männliche Personen gesehen haben. Hinweise unter Tel....

  • Oberhausen
  • 21.07.16
Überregionales
50 bis 55 Jahre alt war der Unbekannte, der sich als Kaufinteressent ausgab.
3 Bilder

Brutaler Raubüberfall in Gladbeck: Polizei fahndet mit Phantombildern nach den drei Tätern

Gladbeck. Wie bereits berichtet, kam es am Donnerstag, 21. Januar 2016, in Gladbeck-Mitte zu einem brutalen Raubüberfall. Opfer war ein 59-jähriger Gladbecker, der zu diesem Zeitpunkt eine größere Menge Bargeld mit sich führte und in der Nähe der Commerzbank an der Schillerstraße überfallen wurde. Den größeren Bargeldbetrag trug das Opfer bei sich, da er ein Auto kaufen wollte. Vor dem Raubüberfall kam es aber schon am Mittwoch, 13. Januar 2016, gegen 11 Uhr in Kirchhellen zu einem Kontakt...

  • Gladbeck
  • 23.02.16
  • 4
Überregionales

Niedergeschlagen und beraubt

Am 1. April wurde ein 35-jähriger Mann in Essen Altendorf, nachdem er am Geldautomaten eine größere Menge Bargeld abgehoben hatte, zunächst von hinten niedergeschlagen und anschließend beraubt. Der Kunde hat zwischen 22.30 und 23.00 Uhr an einem Geldinstitut Altendorfer Straße / Helenenstraße am dortigen Geldautomaten Bargeld abgehoben. Zu der Zeit befand sich außer ihm noch eine Frau im Foyer der Filiale, die er nicht weiter beschreiben kann. Von dort aus ging das Opfer zunächst etwa 20 m über...

  • Essen-West
  • 03.04.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.