Norbert Neß

Beiträge zum Thema Norbert Neß

Politik
Der CDU-Stadtverband Hamminkeln ehrte seine 50-, 40- und 25-jährigen Jubilare. Vorsitzender Norbert Neß überreicht Dr. Dieter Wigger die Urkunde.

CDU-Stadtverband Hamminkeln bedankt sich bei langjährigen Mitgliedern
Familientreffen bei Jubilarehrung

Seit 50, 40 oder 25 Jahren gehörten zahlreiche Mitglieder der CDU an, wofür sie am Samstag bei der Jubilarehrung des CDU-Stadtverbands Hamminkeln geehrt worden sind. Vorsitzender Norbert Neß überreichte den Geehrten eine Urkunde sowie jeweils eine goldene, silberne oder bronzene Ehrennadel. Unter den Jubilaren waren in diesem Jahr unter anderem auch der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Dieter Wigger, CDU-Kreistagsmitglied Udo Bovenkerk sowie das langjährige Marienthaler Ratsmitglied Karl-Heinz...

  • Hamminkeln
  • 21.09.19
Politik
Nein zur Ratsverkleinerung sagen (von links) Norbert Neß, Johannes Flaswinkel, Silke Westerhoff und Gisela Brick. Beim Pressegespräch waren Dr. Dieter Wigger, Hermann Lackermann und Martin Wente terminlich verhindert.
2 Bilder

Bürgerentscheid in Hamminkeln
Nein zur Ratsverkleinerung: CDU, Grüne, FDP sowie Ratsmitglied Martin Wente geben Informationen zum Bürgerentscheid

Bei einem Pressegespräch haben heute Gisela Brick (Grüne), Silke Westerhoff (FDP), Johannes Flaswinkel (Grüne) und Norbert Neß (CDU) über die laufenden Aktivitäten zur Information und Aufklärung über den aktuellen Bürgerentscheid berichtet. „Nein zur Ratsverkleinerung“, heißt es auf Plakaten, die im ganzen Stadtgebiet aufgehängt worden sind. In diesen Tag wird außerdem ein zweiseitiger Informations-Flyer an alle Haushalte in der Stadt Hamminkeln verteilt. Silke Westerhoff freute sich in der...

  • Hamminkeln
  • 21.06.19
  •  4
Politik
Gruppenbild mit Dennis Radtke MdEP, Norbert Neß, Dr. Dieter Wigger, Charlotte Quik MdL, Stefanie Schulten-Borin, Bernhard Boland, Christel Joormann-Sauer und Josef Vehns
2 Bilder

CDU bestätigt Norbert Neß als Parteivorsitzenden
Klare Worte gegen die Ratsverkleinerung

Mit 100 Prozent der abgegebenen Stimmen ist Norbert Neß (47) am vergangenen Dienstag (14. Mai) als Vorsitzender des CDU-Stadtverbands im Amt bestätigt worden. 37 von 37 anwesenden Mitgliedern beim Stadtparteitag im Gasthof Ringenberg votierten für den gebürtigen Kölner, der seit 2003 in der Stadt Hamminkeln lebt. Einen Wechsel gab es bei den Stellvertretern: Matthias Holtkamp aus Ringenberg kandidierte nicht erneut, für ihn trat Stefanie Schulten-Borin aus Brünen an. Weiterer stellvertretender...

  • Hamminkeln
  • 18.05.19
Politik
Landwirt Dirk Nienhaus unterhielt die Gäste beim CDU-Fischessen.
2 Bilder

Knackige Worte und flotte Blasmusik beim Aschermittwoch der CDU
Von Terrorveganern, Güllesturm und Lokalpolitik

Mit einem veränderten Konzept wartete der CDU-Stadtverband Hamminkeln beim diesjährigen Fischessen an Aschermittwoch auf: Mehr Wortbeiträge als in den Vorjahren standen im Mittelpunkt der traditionellen Veranstaltung. Der langjährige Moderator Heinz Breuer, Chef der Senioren-Union, hatte die Leitung in diesem Jahr an Stefanie Schulten-Borin weitergegeben. Die Ratsfrau aus Brünen erfüllte ihre Premiere mit Charme, Witz und Bravour. Zunächst begrüßte CDU-Vorsitzender Norbert Neß die Gäste im...

  • Hamminkeln
  • 08.03.19
Politik
Gastredner Oliver Wittke forderte auch mit Blick auf die Europawahl am 26. Mai 2019 beim CDU-Neujahrsempfang in Hamminkeln zum "einmischen und mitmischen" auf.
2 Bilder

CDU-Neujahrsempfang
Oliver Wittke fordert zum „Mitmischen und Einmischen“ auf

Appelle mit Blick auf die Europawahl am 26. Mai 2019 prägten den diesjährigen Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands Hamminkeln. Vorsitzender Norbert Neß begrüßte als Gastredner den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundeswirtschaftsminister, Oliver Wittke MdB, im Hamminkelner Rathaus. Für Wittke war es der zweite Auftritt im Rahmen des CDU-Neujahrsempfangs: Anfang der 2000er-Jahre war er schon einmal in Hamminkeln zu Gast, damals noch als Oberbürgermeister von Gelsenkirchen. In seiner...

  • Hamminkeln
  • 30.01.19
  •  1
Politik
Vom Rathaus Hamminkeln aus starteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der CDU-Sommerradtour.

​Zukunftsmusik bei CDU-Sommerradtour​

Einen Ausflug in die Zukunft von Landwirtschaft und Dorfleben unternahm der CDU-Stadtverband Hamminkeln bei seiner diesjährigen politischen Sommerradtour. CDU-Vorsitzender Norbert Neß und Fraktionsvorsitzender Dr. Dieter Wigger führten das rund 50-köpfige Peloton durch Mehrhoog an. „Neue Entwicklungen und politische Themen können wir beim Ortstermin viel besser kennenlernen als nur durchs Aktenstudium“, erläuterte Neß seine Motivation. Im Jahreskalender der Partei ist die Sommerradtour fester...

  • Hamminkeln
  • 09.09.18
Politik
Der Niederrheinische CDU-Chor (rechts außen der Dingdener CDU-Vorsitzende Bernhard Borgers) unterhielt die Gäste beim Fischessen des CDU-Stadtverbands Hamminkeln.
3 Bilder

Flotte Rhythmen und Reime beim CDU-Aschermittwoch

Rückblick und Ausblick, ernste Töne und heiterer Gesang: diese bunte Mischung war Programm beim Aschermittwochstreffen des CDU-Stadtverbands Hamminkeln. Knapp 100 CDU-Mitglieder und Gäste waren der Einladung zum traditionellen Fischessen gefolgt. Das Küchenteam von Familie Buschmann hatte köstliche Heringsspezialitäten zubereitet. CDU-Chef Norbert Neß und Senioren-Union-Vorsitzender Heinz Breuer sorgten für die launige Programmgestaltung. „Hallo, guten Morgen Deutschland“, schmetterten die...

  • Hamminkeln
  • 17.02.18
  •  1
Politik
50 Seniorinnen und Senioren aus Pulheim besuchten Hamminkeln am Niederrhein und informierten sich über Apfelernte und Saftproduktion.
5 Bilder

Jointventure im kleinen Saftladen

Sakralkunst und Saft standen im Fokus des Tagesausflugs der Senioren-Union Pulheim in die niederrheinische Stadt Hamminkeln. 50 Seniorinnen und Senioren hatten sich vom Rheinland per Bus auf die rund 100 Kilometer lange Strecke auf den Weg gemacht, um die kleine Kommune näher kennenzulernen. Nachdem die Hamminkelner CDU-Senioren im vergangenen Jahr in Pulheim zu Gast waren, erfolgte nun der Gegenbesuch. Der Pulheimer Senioren-Chef Siegbert Renner führte die Delegation an: „Wir freuen uns nicht...

  • Hamminkeln
  • 10.10.17
Politik

CDU-Sommerradtour nach Wertherbruch: Das Dorf neu entdecken

Interessante Ziele in Wertherbruch standen auf der Agenda der diesjährigen Sommerradtour des CDU-Stadtverbands Hamminkeln. CDU-Vorsitzender Norbert Neß hatte am Morgen den Startschuss gegeben. Rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, darunter auch die hiesige CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, begaben sich auf die rund 30 Kilometer lange Strecke. „Ziel der Tour ist es, in dem Jahr, neue oder unbekannte Seiten unserer Stadt zu entdecken“, erläuterte Neß. Der Wertherbrucher CDU-Vorsitzende...

  • Hamminkeln
  • 27.08.17
Politik
(v.l.) Ralf Ingenhorst, Norbert Neß (CDU-Stadtverbandsvorsitzender Hamminkeln), Sabine Weiss MdB, Charlotte Quik MdL, Christoph Kley (Vorsitzender CDU Wertherbruch) und Gastgeber Heinrich Gernemann.

Charlotte Quik MdL und Sabine Weiss MdB auf ihrer Sommertour zu Gast beim "Milchmann"

Die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik hat zusammen mit der örtlichen Bundestagsabgeordneten Sabine Weiss ihre Sommertour 2017 fortgesetzt. Die beiden Politikerinnen waren am Dienstag, 25. Juli, zu Gast auf dem Milchhof Ingenhorst-Gernemann in Hamminkeln-Wertherbruch. Der Familienbetrieb mit 80 Milchkühen und Hofmolkerei hat sich auf die Direktvermarktung von Frischmilch und Milchprodukten wie Quark und Joghurt spezialisiert. Das Team beliefert regelmäßig rund 800 Haushalte von Bocholt...

  • Wesel
  • 26.07.17
Politik
Für langjährige Zugehörigkeit wurden verdiente Mitglieder des CDU-Stadtverbands geehrt: CDU-Vorsitzender Norbert Neß und Charlotte Quik überreichen Gerd Stevens eine besondere, persönliche Urkunde.
5 Bilder

CDU-Ehrung: Angela Merkel hat für Gerd Stevens unterschrieben

Eine besonders seltene Ehrung stand beim CDU-Stadtverband Hamminkeln auf dem Programm: Seit 65 Jahren ist Gerd Stevens Mitglied der Partei. Der 96-jährige Architekt aus Mehrhoog war bei der Jubilarehrung im Lankerner Landhaus Ridder im Mittelpunkt der Veranstaltung. 1952 war der damals 32-Jährige in die nach dem Zweiten Weltkrieg neu gegründete Partei eingetreten. Er wollte etwas bewegen – und das hat er in seinem Berufsleben kräftig getan. Viele Gebäude - wie Kirche oder Schule in Mehrhoog...

  • Hamminkeln
  • 27.03.17
Politik
Die Zuhörer werden zu Akteuren und singen beim Niederrhein-Lied kräftig mit.
3 Bilder

Hering und Heimatklänge beim Hamminkelner Aschermittwoch

Beim Niederrhein-Lied am Schluss schmetterte das gesamte Publikum im Saal Buschmann in Ringenberg mit: Der Männerchor Mehrhoog begeisterte die Zuhörer beim Heringsessen des CDU-Stadtverbands Hamminkeln mit heimatlichen Melodien. Das "Mädchen vom Lande" wurde ebenso besungen wie die "Heimat". Und ihr persönliches Credo ließen die Sänger auch gleich erklingen: "Musik erfüllt das Leben". Um Heimat drehten sich auch die kurzen Ansprachen bei der traditionellen Aschermittwochs-Veranstaltung der...

  • Hamminkeln
  • 04.03.17
Politik
Gregor Golland, Charlotte Quik und Norbert Neß

CDU zur Sicherheit: „Den Rechtsstaat konsequenter und präsenter machen“

Die Tour mit der Nachtschicht im Kölner Streifenwagen hat den CDU-Landtagsabgeordneten Gregor Golland stark beeindruckt: „Unfassbar, wie wenig Respekt unseren Polizisten inzwischen entgegen gebracht wird“, berichtete der innenpolitische Experte bei einer Veranstaltung in Brünen. Der CDU-Stadtverband Hamminkeln hatte den Fachpolitiker unter der Überschrift „Mehr Sicherheit durch mehr Polizei?“ zum Fachgespräch eingeladen. „Wir wollen uns mit den Fakten befassen, statt populistisch Stimmung zu...

  • Hamminkeln
  • 30.11.16
  •  1
Politik
Charlotte Quik im Gespräch mit Thomas Wingerath (rechts). Der CDU-Landtagsabgeordnete Hendrik Schmitz nahm ebenfalls an der Talkrunde teil.
5 Bilder

Charlotte Quik in Loikum: Von Nessquik übers Babyschwimmen bis zur Gülleverordnung

Mit einem etwas anderen Politikformat hat der CDU-Ortsverband Loikum unter dem Vorsitz von Bernhard Meißen aufgewartet: Statt die üblichen Politiker-Reden zu halten, stand CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik in einer Talkshow Rede und Antwort. Der Loikumer Thomas Wingerath war in die Rolle des investigativen Journalisten geschlüpft und löcherte die 34-jährige CDU-Politikerin. Der Talk begann gleich flott und launig: Als Wingerath im Publikum den CDU-Vorsitzenden Norbert Neß erspähte,...

  • Hamminkeln
  • 10.11.16
Politik

CDU-Radtour auf den Spuren der verborgenen Heimat

Versteckte und verborgene Sehenswürdigkeiten standen im Mittelpunkt der diesjährigen Sommer-Radtour des CDU-Stadtverbands Hamminkeln. Nach dem symbolischen Startschuss durch Vizebürgermeisterin Anneliese Große-Holtforth ging es für die 58 Teilnehmer auf die insgesamt 25,89 Kilometer lange Strecke – vom Ausgangspunkt am Rathaus wieder zurück dorthin. „Mit der Radtour verbinden wir Politik und Freizeit“, erläuterte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Norbert Neß: „Vom Fahrradsattel aus lässt sich...

  • Hamminkeln
  • 13.09.16
Politik

CDU-Eckpunkte: Hochwasserschutz nicht isoliert betrachten

Schnellschüsse in Sachen Hochwasserschutz seien nicht zielführend, warnt die CDU Hamminkeln vor ungenügend durchdachten Lösungen. Voraussetzung für alle notwendigen Hochwasserschutzmaßnahmen im Nachgang der Hochwasserereignisse an der Issel ist, dass sie erfolgversprechend und zukunftsorientiert sein müssen. „Wir dürfen nicht den Fehler machen, die Starkregenereignisse und die daraus resultierenden Hochwasser der Issel als Jahrhundertereignis zu betrachten. Der Klimawandel ist bei uns...

  • Hamminkeln
  • 14.08.16
  •  1
Politik
Animation des beauftragten Planungsbüros

CDU bedauert das Aus für den Drogeriemarkt an der Raiffeisenstraße

Als schweren Rückschlag für den Gewerbe- und Einkaufsstandort Hamminkeln bewertet die CDU das Scheitern des Projekts an der Raiffeisenstraße im Ortskern. Nach einem Pressebericht des BBV kann der von vielen Hamminkelner Einwohnern und Familien ersehnte Drogeriemarkt nicht gebaut werden. „Für das Scheitern trägt Herr Romanski erhebliche Mitverantwortung“, stellte der CDU-Vorsitzende Norbert Neß fest. Nachdem der zuständige Planungsausschuss vor genau einem Jahr (17. Juni 2015) zunächst...

  • Hamminkeln
  • 17.06.16
Politik
Norbert Neß (CDU, links) rüffelt Norbert Meesters (SPD).

Neß rüffelt Meesters in Sachen NRW-Förderung: "Nicht als Oberschiedsrichter aufspielen!"

Als „Heldenmut nach Ladenschluss“ hat CDU-Stadtverbandsvorsitzender Norbert Neß die Kritik des SPD-Abgeordneten Meesters am Hamminkelner Ratsbeschluss zu Begegnungsstätten bezeichnet. „Wenn Herr Meesters wirklich wüsste, wie unsere Stadt tickt, hätte er sich besser vor der Ratssitzung eingebracht statt hinterher von der Zuschauerbank aus altkluge Kommentare abzugeben. Falls er in Düsseldorf wirklich etwas zu sagen hat, sollte er im Kontakt mit der Landesregierung lieber konkret etwas für...

  • Wesel
  • 07.03.16
Politik
Norbert Neß begrüßt (von links) Neda Khatonabadi und Sabine Weiss MdB im Hamminkelner Ratssaal.
3 Bilder

CDU-Empfang: Viele Zeichen für lebendige Willkommenskultur

In anderer Form als üblich hat der CDU-Stadtverband Hamminkeln seinen Neujahrsempfang begangen: Statt eines prominenten Festredners aus Landes- oder Bundespolitik wie in den Vorjahren stand eine Hamminkelnerin im Mittelpunkt. Sie lebt nicht von Geburt an hier, sondern kam vor zwanzig Jahren als Flüchtling aus dem Iran. „Heute arbeitet Neda Khatonabadi in der eigenen Praxis in Dingden als Zahnärztin“, stellte CDU-Vorsitzender Norbert Neß sie vor. Wie die Partei auf ihrem Neujahrsempfang mit...

  • Hamminkeln
  • 22.01.16
  •  1
  •  1
Politik

Armin Laschet unterstützt Roswitha Bannert-Schlabes

Großer Beifall und klare Zustimmung für den CDU-Landes- und Fraktionsvorsitzenden Armin Laschet: Der Spitzenpolitiker war im Bürgerhaus Hamminkeln zu Gast, um Bürgermeisterkandidatin Roswitha Bannert-Schlabes zu unterstützen. Er hatte gleich zu Beginn seiner Rede ein Lob für sie parat: „Im Unterschied zur Ministerpräsidentin hat Roswitha Bannert-Schlabes Konzepte und eine Vision für die Stadt“, sagte er mit Blick auf das 100-Tage-Programm der Brünerin. CDU-Vorsitzender Norbert Neß hatte den...

  • Hamminkeln
  • 26.08.15
  •  1
Politik
Armin Laschet kommt zum Wahlkampfauftakt am 18. August nach Hamminkeln, um Roswitha Banner-Schlabes zu unterstützen.
2 Bilder

CDU-Hamminkeln nimmt Schwung für den Wahlkampf

Fast 100 Prozent Zustimmung für den CDU-Vorsitzenden Norbert Neß (43) - obwohl er gar nicht anwesend war. Die Mitglieder des CDU-Stadtverbands Hamminkeln bestätigten ihren krankheitsbedingt abwesenden Vorsitzenden gestern Abend bei der Jahreshauptversammlung im Amt. 54 von 55 Mitgliedern gaben ihm ihre Stimme, ein Mitglied enthielt sich. Der stellvertretende Vorsitzende Dr. Dieter Wigger hatte die Leitung der Versammlung übernommen, an der auch Vizebürgermeisterin Anneliese Große-Holtforth...

  • Hamminkeln
  • 14.08.15
  •  2
Politik

Roswitha Bannert-Schlabes' 100-Tage-Programm: Flüchtlingshilfe, Ehrenamt, Stadtmarketing und Wirtschaftswege

Aus drei Komponenten besteht das Arbeitsprogramm als Bürgermeisterin der Stadt Hamminkeln, das Roswitha Bannert-Schlabes gestern gemeinsam mit dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Dieter Genterzewsky und CDU-Parteichef Norbert Neß vorgestellt hat. Die Bürgermeisterkandidatin will gut vorbereitet in die neue Aufgabe starten. Und: Den Wahlslogan „Kompetenz und Herz“ mit konkreten Inhalten unterfüttern. „Den Bürgerinnen und Bürger möchte ich im Wahlkampf sagen, welche Schwerpunkte ich mit meiner...

  • Hamminkeln
  • 07.08.15
  •  3
  •  1
Politik
Im Hamminkelner Gewerbegebiet trafen sich mit Josef Hovenjürgen (3.v.r.) die örtlichen CDU-Vertreter (von links) Norbert Neß, Dieter Genterzewsky, Anneliese Große-Holtforth, Wilhelm Kloppert, Roswitha Bannert-Schlabes, Bäckereichef Bastian Bors und Udo Bovenkerk.

Josef Hovenjürgen (RVR) in Hamminkeln: Fairen Interessenausgleich für den ländlichen Raum ermöglichen

Eine Schlüsselrolle für die Gebietsentwicklung hat der Regionalverband Ruhr (RVR). Aus diesem Grund haben CDU-Bürgermeisterkandidatin Roswitha Bannert-Schlabes und CDU-Kreistagsmitglied Udo Bovenkerk den Vorsitzenden der RVR-Verbandsversammlung, Josef Hovenjürgen, zu einem Arbeitsbesuch nach Hamminkeln eingeladen. „Der ländliche Raum braucht Entwicklung“, stellte Hovenjürgen nach dem Gespräch mit den Hamminkelner Politikern fest. Neben Bannert-Schlabes und Bovenkerk waren auch...

  • Hamminkeln
  • 07.07.15
  •  3
Politik

Hendrik Wüst: Das Land vom gefesselten Riesen zur Wirtschaftslokomotive entwickeln

„Taten statt Worte“ forderte der Vorsitzende der NRW-Mittelstandsvereinigung und CDU-Landtagsabgeordnete Hendrik Wüst von den hiesigen SPD-Politikern im Hinblick auf die Finanzausstattung der Kommunen. „Man muss die Leute an dem messen, was sie in der Sache tun“, sagte der 39-jährige Wirtschaftsexperte aus Rhede. „Welche SPD-Politiker aus Hamminkeln oder dem Kreis Wesel haben vor dem Landtag gegen die Ausplünderung der Kommunen in der hiesigen Region demonstriert?“, fragte er rhetorisch: „Hat...

  • Hamminkeln
  • 12.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.