offener Ganztag

Beiträge zum Thema offener Ganztag

Politik
Anne van Weegen, die kommissarische Leiterin der Arnold-Janssen-Grundschule

Rhythmisierter Ganztag an der Arnold-Janssen-Schule
Mehr kreative, künstlerische und sportliche Angebote

Die Arnold-Janssen-Grundschule in Goch möchte ihr Schul- und Betreuungssystem verändern. An die Stelle des bisherigen offenen Ganztags soll - zunächst parallel - das System eines Rhythmisierten Ganztags treten. Es sieht vor, dass die Schülerinnen und Schüler den gesamten Schultag von  8.15 bis 15 Uhr beziehungsweise bis 16 Uhr im Klassenverband verbringen.Während dieser Zeit wechseln sich Unterrichts-, Konzentrations- und Arbeitsphasen mit Freizeit- und Entspannungsangeboten ab. Auch...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.10.20
  • 1
Politik
Freuen sich über den Anbau mit größerer Mensa und erweiterten Betreuungsräumen (v.l.): Schulleiterin Rosemarie van Laack, Matthias Beck, stellvertrender Vorsitzender der Langenfelder AWO, Mariola Sikora, Leiterin des Offenen Gantags und Bürgermeister Frank Schneider.

Bessere Betreuung
Paulus-Schule: Größerer Mensa und erweiterte Betreuungsräume

Für die Kinder der Paulus-Schule ist der bereits im Frühjahr fertig gestellte Anbau mit größerer Mensa und erweiterten Betreuungsräumen für den Offenen Ganztag bereits ein Stück Normalität geworden. Eine echte Einweihung des vom Gebäudemanagement der Stadt Langenfeld geplanten und begleiteten zweigeschossigen Baus konnte durch die Corona-Pandemie noch nicht stattfinden. Dies wurde nun nachgeholt, wenn auch weiterhin durch die Corona-Situation im kleinen Rahmen und mit den entsprechenden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.08.20
Politik
Vollzogen den symbolischen Spatenstich: Bürgermeister Christoph Tesche mit Vertretern aus Verwaltung, Schule sowie der ausführenden Baufirma.

Spatenstich für den Neubau an der Grundschule Ortloh in Recklinghausen
OGS-Plätze für jedes Kind

Der symbolische Spatenstich für den Neubau an der Grundschule Ortloh ist vollbracht. Bürgermeister Christoph Tesche, Martin Gohrke, Fachbereichsleiter Bildung und Sport, sowie Ralf Krietemeyer, Fachbereichsleiter Gebäudewirtschaft, brachten unter anderem die Baumaßnahme auf den Weg. An sechs Grundschulen in Recklinghausen werden noch im Laufe des Jahres Anbauten errichtet, die Platz für Mehrzweckräume und Mensen bieten. „Das öffentliche Leben stand in Zeiten von Corona zwar weitestgehend...

  • Recklinghausen
  • 23.08.20
LK-Gemeinschaft
Das neue Schuljahr ist gerade einmal eine Woche alt und schon gibt es mehrere positive Corona-Fälle an Essener Schulen.

Positive Coronafälle in Schülerschaft und im OGS-Bereich
Betroffen sind Dürerschule in Borbeck und Bodelschwinghschule in Altendorf

An der Bodelschwingschule in Altendorf gibt es einen positiven Corona-Fall in der Schülerschaft. Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde hat bereits die entsprechenden Umfeldanalysen durchgeführt. Für die Klasse 3a der Grundschule ist eine Quarantäne angeordnet worden. Für eine Lehrkraft gilt ebenfalls eine Quarantäne. Weitere Klassen der Schule sind nicht betroffen. An der Dürerschule in Borbeck gibt es einen positiven Corona-Fall im OGS-Bereich. Eine OGS-Kraft wurde positiv auf das...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.20
Kultur
Aufgeteilt in zwei Gruppen haben die Betreuerinnen Lisa Goitowski, Petra Schroer (Leitung der OGS) Lisa-Marie Lehmkuhl, Angelika Müntefering und Sofia Mendes-Bras die Projekte begleitet.
21 Bilder

Alltagsrassismus geht uns ALLE an - "Wir sind bunt"
Projekt in der Ferienbetreuung “Kein Platz für Rassismus”

Das Thema Rassismus ist aktuell in aller Munde und das Team der offenen Ganztagsschule der Konrad-Duden Grundschule in Obrighoven hat sich dem Thema angenommen. Sie haben zu dem Thema recherchiert und dies mit ihren Schüler*innen in der Ferienbetreuung aufgearbeitet.  “Jetzt in den Sommerferien findet in der OGS eine Ferienbetreuung statt und die Idee dort zusammen mit den Kindern das Thema aufzuarbeiten, ist bei allen auf positive Resonanz gestoßen”, sagt Lisa Goitowski stellvertretend für...

  • Wesel
  • 06.07.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Johanna Hagenhoff und Christina Poth, Mitglieder des Sprecher-Teams für den Gemeindeausschuss St. Michael (vorne, v.l.), übergeben die Spendensumme über 9600 EUR für die Kinder- und Jugendarbeit.

Organisations-Team und Gemeindeausschuss fördern Kinder- und Jugendarbeit mit 9600 Euro
Lanstroper Martinsmarkt-Gewinn vollständig gespendet

Der Martinsmarkt in Sankt Michael ist eine fest Institution in Lanstrop und über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Bereits zum 18. Mal wurde er im November 2019 durchgeführt. Am vergangenen Samstag (27.6.) konnten sich die Gruppen und Vereine, die sich in der Jugendarbeit in St. Michael Lanstrop engagieren, über eine große Spende aus den Erlösen des Martinsmarktes freuen. Der Martinsmarkt in St. Michael ist ohne die engagierte Arbeit vieler Ehrenamtlicher nicht vorstellbar. Monatelange Planung...

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.20
Wirtschaft

Rat beschließt Verzicht auf OGS-Beiträge für Juni und Juli

Die Stadt Unna verzichtet nach einem Beschluss des Rates auf die Elternbeiträge für den offenen und gebundenen Ganztag sowie außerunterrichtliche Ganztags- und Betreuungsangebote im Primarbereich und Sekundarstufe I. Diese Regelung gilt für den Zeitraum zwischen dem 1. Juni bis 31. Juli 2020 und geschieht unabhängig davon, ob in diesem Zeitraum eine Notbetreuung oder Regelbetreuung in Anspruch genommen wird. Die zuständige Beigeordnete Kerstin Heidler hat die Entlastung für die Familien...

  • Unna
  • 28.06.20
Vereine + Ehrenamt
Eine gute Idee hatten die Kinder der Betreuungsgruppe des Offenen Ganztages der AWO an der St.-Georg-Schule in Goch. Foto: privat

Kinder der Betreuungsgruppe des Offenen Ganztages der AWO an der St.-Georg-Schule in Goch hatten gute Idee
Ein Sonnenstrahl für die Senioren

GOCH. Große Einstimmigkeit herrschte bei den Kindern der Betreuungsgruppe des Offenen Ganztages der AWO an der St.-Georg-Schule in Goch darüber, wer wohl ganz besonders unter den Einschränkungen des Corona Virus leiden würde und wie man diesen Menschen etwas Freude in den Alltag bringen könnte. Nachdem ein Junge, dessen Mutter in einer Senioreneinrichtung tätig ist, zu berichten wusste, dass die Bewohner dort keinerlei Besuche empfangen durften und auch die Einrichtung nicht verlassen...

  • Goch
  • 12.06.20
  • 1
Politik
Die Stadt Velbert will auch im Juni keine Kita- und OGS-Gebühren erheben. Foto: Pixabay

Keine Kita- und OGS-Gebühren
Stadt Velbert will auch im Juni verzichten

Eltern in Velbert müssen auch im Juni keine Elternbeiträge für Kita-Plätze und den Offenen Ganztag bezahlen. Zumindest, wenn der Rat den Plänen in seiner nächsten Sitzung zustimmt.  Wegen der Coronavirus-Pandemie und der weiterhin angebotenen Notbetreuung in den Kindertagesstätten (Kitas) und der eingeschränkten Offenen Ganztagsschulen (OGS), plant die Stadt Velbert, auch im Juni auf die Elternbeiträge zu verzichten. Dem muss der Rat in seiner Sitzung am 26. Mai allerdings noch...

  • Velbert
  • 15.05.20
LK-Gemeinschaft

Abbuchungen für Mai ausgesetzt
Keine Essensgeld- und Elternbeiträge

Eltern müssen zunächst kein Essensgeld und keinen Elternbeitrag zahlen. Diese Regelung gilt für die Zeit des Ausfalls der Kindertageseinrichtungen, der Tagespflege und des Offenen Ganztags an Schulen aufgrund der Corona-Pandemie. Abbuchungsaufträge werden für Mai zunächst ausgesetzt. Wer das Geld üblicherweise selbst überweist, sollte die Zahlung für diesen Monat stoppen. Für April erfolgt nach und nach eine Erstattung. Eine besondere Antragstellung ist hierfür nicht erforderlich.

  • Moers
  • 30.04.20
Politik
Kitas und Ganztagsschulen sind geschlossen. Die Eltern müssen auch im Mai keine Gebühren zahlen.

Kita und Offener Ganztag
Eltern zahlen auch im Mai keine Gebühren

Auch im Mai müssen Eltern in Nordrhein-Westfalen keine Gebühren für die Betreuung ihrer Kinder in Kitas oder im Offenen Ganztag bezahlen. Das teilt die Landesregierung mit.  Landesweit verzichten Kommunen und das Land auf die Erhebung von Elternbeiträgen für die Kindertagesbetreuung sowie Ganztags- und Betreuungsangebote in Schulen.  Der stellvertretende Ministerpräsident, Kinder- und Familienminister Joachim Stamp sagte: „Wir haben die Notbetreuung ausgeweitet und auch für die Kinder von...

  • Velbert
  • 29.04.20
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Offener Ganztag
Offener Ganztag: Tierisch gut

Seit Beginn des Schuljahres nehmen neun Kinder des Offenen Ganztags der Geschwister Devries Schule an der Arbeitsgemeinschaft „Tier-AG“ teil. Nachdem sie sich bereits mit Hunden, Katzen und Kaninchen befasst hatten, wurde nun das Pferd in den Mittelpunkt der Arbeitsgemeinschaft gerückt. Die Kinder lernten, wie die einzelnen Körperteile des Pferdes benannt werden, wie man sich in ihrer Gegenwart verhalten soll und was diese gerne fressen. Aus diesem Grund wurden sogar „Leckerlies“ für die Pferde...

  • Uedem
  • 25.02.20
Vereine + Ehrenamt

BFD und FSJ
Gemeinsam hoch hinaus

Einfach mal raus aus dem Berufsalltag und gemeinsam Spaß haben, das war das Ziel der Kletteraktion. Dazu haben die Verantwortlichen des Fachdienstes „Offene Ganztagsschule“ des Caritasverbandes Kleve ihre Auszubildenden, Freiwilligendienstler (Bufdis und FSJler) sowie Praktikanten eingeladen, die derzeit in diesem Arbeitsbereich tätig sind. In der Kletterhalle „Grip Klimcentrum“ in Nimwegen ging es nach einer kurzen Einweisung für die Teilnehmer in die erste Etage. Dort standen unzählige Routen...

  • Kleve
  • 19.02.20
Kultur
Die Grundschule Im Romberg hat vom Ersten Beigeordnete Georg Möllers ein Gemälde zurück bekommen.

Romberg-Schüler bekommen Bild zurück
Gemälde kommt "nach Hause"

Der Erste Beigeordnete Georg Möllers hat ein von Grundschülern des Offenen Ganztags der Grundschule Im Romberg gemaltes, ihm überlassenes Bild wieder an die Schule zurück gegeben. Im Offenen Ganztag der Grundschule haben sich die Schüler in den letzten Jahren kreativ ausgelebt und verschiedene Kunstwerke gestaltet. Mit wachsender Begeisterung der kleinen Künstler wuchs auch der Bestand an Kunstwerken stetig, sodass der Platz in der Grundschule bald knapp wurde. Bild hatte Platz im...

  • Recklinghausen
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt

ehrenamt
Ehrenamtliche erkunden die Schwanenburg

Laut Wikipedia engagieren sich in Europa 100 Millionen Menschen im Rahmen eines Ehrenamts. Auch der Caritasverband Kleve e.V. ist dankbar für das Engagement vieler Menschen, die etwas Gutes tun wollen. Insgesamt zwölf Freiwillige haben für sich die Entscheidung getroffen, die Offenen Ganztagsschulen der Caritas zu unterstützen. Sie helfen den Kindern bei den Hausaufgaben, bieten individuelle Arbeitsgemeinschaften an und sind gern gesehene Spielpartner beim Freispiel. Ihr Engagement kann man...

  • Kleve
  • 17.02.20
Ratgeber

Offener Ganztag: Frist endet am 7. Februar
Anmeldungen ab Montag

Erziehungsberechtigte, die ihre Kinder für das kommende Schuljahr an einer Offenen Ganztagsschule anmelden wollen, können das zwischen Montag, 27. Januar, und Freitag, 7. Februar, tun. Dafür brauchen sie den ausgefüllten Vertrag und den ausgefüllten Schülerbogen. Die Vordrucke dafür können während der Öffnungszeiten in den Geschäftszimmern der Schule oder den Räumen des offenen Ganztags abgeholt werden. Weil nur eine begrenzte Anzahl an Betreuungsplätzen zur Verfügung steht, ist es wichtig,...

  • Herne
  • 23.01.20
Vereine + Ehrenamt

Nach 17 Jahren ist Schluss

Die Mitarbeiter des Offenen Ganztages (OGS) der Geschwister Devries Grundschule verabschiedeten ihr Teammitglied Elvira Kammann in den Ruhestand. Nach 17 Jahren scheidet diese nun aus der OGS aus. In einer kleinen Feierstunde nahmen sowohl die Betreuungskinder als auch der Schulleiter und die Mitarbeiter der OGS von ihrer Kollegin Abschied. Caritas OGS-Fachdienstleiter Detmar Pommering bedankte sich bei der langjährigen Mitarbeiterin für ihren Einsatz und ihren stets freundlichen und...

  • Uedem
  • 18.12.19
Politik
Dezernent Marc Buchholz drängte auf einen Beschluss zur Schaffung weiterer OGS-Betreuungsplätze. 
Foto: PR_Foto-Köhring/SM

Im Mülheimer Rat ging es um Aldi Süd, offene Ganztagsschule und Flüchtlingsunterbringung
250.000 Euro soll bei der OGS für neue Gruppen eingespart werden

Bei der Sitzung des Mülheimer Stadtrates kam es zu höchst kontroversen Diskussionen über die Offene Ganztagsschule und die Unterbringung von Flüchtlingen. Zunächst fragte aber Lutz Zimmermann vom Bündnis für Bildung nach. Er bezog sich auf die bekanntgewordene Freistellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Logistiksparte von Aldi Süd am Standort Mülheim: „Hat die Stadt von den Plänen vorher gewusst? Warum wurden wir dann nicht informiert?“ Oberbürgermeister Ulrich Scholten hatte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.12.19
Vereine + Ehrenamt

Gut besuchter Upcycling-Markt

Der Upcycling-Markt der Offenen Ganztagsschule St. Markus in Kooperation mit der Caritas war ein voller Erfolg. Die adventliche Dekoration sowie diverse Geschenkartikel – allesamt aus Wegwerfmaterialien kreiert – waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Ebenso fanden nachhaltige Produkte, aus dem eigenen Schulgarten eingekocht und von der Genussbotschafter-AG zubereitet, reißenden Absatz. Selbstgemachtes Spülmittel, Lippenbalsam und Haarseifen der kleinen Forscher fanden ebenfalls viele...

  • Bedburg-Hau
  • 05.12.19
Vereine + Ehrenamt

Diözesancaritasverbände informieren sich in Kleve

Seit dem Schuljahr 2018/19 führt der Caritasverband Kleve e.V. den Rhythmisierten Ganztag an der Gemeinschaftsgrundschule An den Linden in Kleve durch und ist damit der erste Caritasverband in NRW, der dieses Betreuungsangebot vorhält. Caritas-Fachdienstleiter Detmar Pommering informierte die Fachreferentinnen der Diözesancaritasverbände aus Köln, Aachen und Münster über die Inhalte des Rhythmisierten Ganztags und dessen Umsetzung in der Praxis. In einem regen Austausch beantwortete Pommering...

  • Kleve
  • 22.10.19
Vereine + Ehrenamt
Annika Brölsch, Gruppenleiterin der Offenen Ganztagsschule (OGS), mit Kindern der dritten und vierten Klasse der Regenbogenschule in Neviges, die nach der letzten Schulstunde noch weiter betreut werden.

Neues aus der Regenbogenschule in Neviges
Awo kümmert sich um die Mittags- und OGS-Angebote

Durch eine Vergaberechtsänderung musste die Stadt Velbert für das neu angelaufene Schuljahr 2019/2020 die Trägerschaften für die Mittags-Betreuung und Offene Ganztagsschule (OGS) neu vergeben. Während sich in den meisten Grundschulen dieselben Träger und Mitarbeiter wie zuvor um die Jungen und Mädchen kümmern, gibt es drei Einrichtungen, bei denen ein Wechsel stattfand. Die Regenbogenschule in Neviges ist eine davon. "Die Aufgaben, für die vorher die Bergische Diakonie zuständig war, werden...

  • Velbert-Neviges
  • 11.10.19
Politik
Rüdiger Weiß, Mitglied im Schulausschuss des Landtags stellte das SPD-Konzept für die Weiterentwicklung der Ganztagsschule vor.
9 Bilder

SPD-Landtagsabgeordnete diskutierten mit Fachleuten über die Weiterentwicklung der Offenen Ganztagsschule
Die Ganztagsschule braucht Standards

Wie sieht ein gelungener Ganztag aus? Diese Frage bewegte die SPD-Landtagsabgeordneten Anja Butschkau und Volkan Baran, die zu diesem Thema zu einer Podiumsdiskussion einluden. Rund 30 Gäste, darunter viele Fachleute, folgten der Einladung ins Wilhelm-Hansmann-Haus und diskutierten über Standards für Offene Ganztagsschule (OGS) und die Finanzierung dieser. Soziale Herkunft entscheidet über Bildungserfolg „Solange die soziale Herkunft über den Bildungserfolg von Kindern entscheidet, wird die...

  • Dortmund-West
  • 02.10.19
Ratgeber

Fragen der Offenen Ganztages
Infoabend in der Albert-Schweitzer-Schule

Die Albert-Schweitzer-Schule lädt am Dienstag, 10. September um 20.00 Uhr zum Informationsabend für die Eltern der Schulneulinge des Schuljahres 2020/2021 ein. An diesem Abend werden die Schule und der Offene Ganztag vorgestellt. Die Schulleiterin, Mitglieder des Kollegiums (Sonderschullehrerin) und des Offenen Ganztags beantworten Fragen zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Schule, zum Gemeinsamen Lernen, zur Gesundheitserziehung, zu den musischen Angeboten und zur Betreuung. Außerdem...

  • Dorsten
  • 29.08.19
Vereine + Ehrenamt

„Kleine Forscher“ haben Umweltschutz im Blick

Bereits mehr als 5.000 Einrichtungen in Deutschland zählen zu den "Häusern der kleinen Forscher". Sie wurden für ihr kontinuierliches Engagement in den MINT-Bereichen zertifiziert. So wurde auch der Offene Ganztag der Gemeinschaftsgrundschule St. Markus im vergangenen Jahr mit der offiziellen Plakette und der dazugehörigen Urkunde ausgezeichnet. Damit im kommenden Jahr die Folgezertifizierung gelingt, haben sich die Kinder und Verantwortlichen das Thema „Umweltschutz“ auf die Fahnen...

  • Kleve
  • 07.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.