Orange your City

Beiträge zum Thema Orange your City

Politik
Neben dem Stadthaus 1 leuchteten die insel-Zweigstelle an der Carl-Duisberg-Straße, die Scharounschule, das Theater Marl und die Familienbibliothek Türmchen in Orange. Foto-Collage: Stadt Marl / Pressestelle

Aktion „Orange your City“ : Stadtverwaltung Marl erstrahlte in Orange

Marl leuchtet Orange: Am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (25. November) hat die Stadt Marl bei der kreisweiten Aktion „Orange your City“ ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt. Dabei wurden ausgewählte Gebäude in Orange angestrahlt. Große Resonanz „Ich bin sehr zufrieden über die große Resonanz der Aktion“, sagt Kim-Karina Bönte, Gleichstellungsbeauftrage der Stadt Marl. Gewalt an Frauen sei leider auch heute noch ein großes Thema in der Gesellschaft. Laut...

  • Marl
  • 26.11.21
Politik
(c) Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen

Marl setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen

40 Jahre „Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen“: Die Stadt Marl setzt am 25. November ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Bei der Aktion „Orange your City“ werden von 17 bis 22 Uhr ausgewählte Gebäude angestrahlt. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen, ein Licht ins Fenster zu stellen. Sichtbares Zeichen setzen Mit dieser gemeinsamen Aktion lassen die zehn kreisangehörigen Städte und der Kreis Recklinghausen ihre Hauptverwaltungsgebäude im Rahmen der landesweiten...

  • Marl
  • 24.11.21
Blaulicht
2 Bilder

Orange your City - ein gewaltfreies Leben ist ein Grundrecht

Das Polizeipräsidium Recklinghausen beteiligt sich am Donnerstag (25. November) am Internationalen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen. Unter dem Motto "Orange your City" wird das Polizeipräsidium am Westerholter Weg orangefarben beleuchtet. Diese an sich einfache Geste stellt eine starke Positionierung dar und soll das Thema in den Fokus der Menschen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen rücken. hohe Dunkelziffer Gewalt gegen Frauen hat viele Facetten - zum Beispiel...

  • Marl
  • 24.11.21
LK-Gemeinschaft
Erstmalig wird am diesjährigen Tag gegen Gewalt an Frauen, dem 25. November, auch die Initiative „Orange Day“ in Hamminkeln Einzug halten.

„Orange Day“ in Hamminkeln
Stadt setzt ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Die Gewalt gegen Frauen wird oft bagatellisiert oder ignoriert. Frauen wird häufig die Schuld gegeben, wenn sie Gewalt erfahren. Die Folge: Betroffene sprechen aus Scham und Angst nicht über das Erlebte. Jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen. Etwa jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner. Und auch Männer sind von häuslicher...

  • Hamminkeln
  • 23.11.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Riesenrad auf dem Weihnachtsmarkt wird am Donnerstag auch in orange leuchten.

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen am Donnerstag
Duisburg ist echt orange

Zum dritten Mal beteiligt sich die Stadt Duisburg an der weltweit stattfindenden Beleuchtungsaktion „Orange your City“, um auf den „Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ aufmerksam zu machen. Der durch die Vereinten Nationen beschlossene Gedenk- und Aktionstag wird jährlich am 25. November begangen und jährt sich in diesem Jahr zum 40. Mal. Grund genug, das Thema aufzugreifen und in orangenes Licht zu tauchen. Orange ist die Kampagnenfarbe der Organisation UN Women der...

  • Duisburg
  • 23.11.21
  • 1
  • 1
Politik
Unter dem Motto „Zonta Says NO“ setzten die Zonta Clubs, im Bild im Bild Claudia Vorländer und Jutta Isphording mit OB Thomas Westphal sichtbare Zeichen gegen psychische und physische Gewalt an Frauen.

Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen

Über 50 Dortmunder Gebäude leuchten am Mittwochabend orange. Unter dem Motto „Zonta Says NO“ setzen die Zonta Clubs unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Thomas Westphal wieder sichtbare Zeichen gegen psychische und physische Gewalt an Frauen. Das globale Netzwerk engagierter, berufstätiger Frauen unterstützt die Anstrengungen der Vereinten Nationen zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Oberbürgermeister Thomas Westphal sagte: „Wir leben in besonderen Zeiten, wir müssen...

  • Dortmund-City
  • 01.12.20
Vereine + Ehrenamt
Sagen Stopp zu Gewalt gegen Frauen (v.l.): Frauenberatungsstelle Meschede, Martina von Weichs, Soroptimistinnen Meschede, Petra Blesel, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Arnsberg, Karin Schüttler-Schmies, Gleichstellungsbeauftragte des Hochsauerlandkreises, Lena Baader, Frauenberatungsstelle Arnsberg, Nicole Jerusalem, Zonta Club Arnsberg, Birte Schritt, Frauenberatungsstelle Arnsberg.

Stopp zu Gewalt gegen Frauen
HSK beleuchtet Kreishaus zur Aktion „Orange your city“

 Der Hochsauerlandkreis bekennt Farbe und will aufmerksam machen: Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist nicht tolerierbar! Auch in diesem Jahr unterstützt die Kreisverwaltung die Aktion "Orange your city" und beleuchtet das Kreishaus Meschede ab Mittwoch, 25. November, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, in der Farbe Orange. "Der Hochsauerlandkreis arbeitet seit einigen Jahren aktiv gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. So unterstützen wir beispielsweise das Arnsberger...

  • Arnsberg
  • 25.11.20
Politik
Gemeinsam das Schweigen brechen. Das Foto zeigt Mitarbeiterinnen des Referats für Gleichstellung, Familie und Inklusion (v.l.n.r.): Regina Czajka, Bettina Kalisch, Claudia Evers, Corinna Leenen, Katja Fischer, Cornelia Grumm, Ulrike Salomon-Faust und Melina Sievers.

OrangeYourCity in Bochum
Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Am Mittwoch, 25. November, ist internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen. Wie eine Statistik des BKA deutlich macht, sind auch in diesem Jahr viele Frauen Opfer von Partnerschaftsgewalt geworden. Demnach wird in Deutschland alle 45 Minuten eine Frau Opfer von Gewalt durch ihren (Ex-)Partner. Auch in Bochum ist Gewalt an Frauen ein wichtiges Thema. Im letzten Jahr kam es im Rahmen von häuslicher Gewalt zu 667 Strafanzeigen, 369 Wohnungsverweisungen, 260 Vermittlungen an die Beratungsstellen und...

  • Bochum
  • 24.11.20
Ratgeber
Nicht nur der Hochofen, 80 Dortmunder Gebäude erstrahlten am 25. November 2019 bei der Aktion "Orange your City!" Sie setzten bei der UN-Aktion ein Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen. Thomas Westphal übernimmt die Schirmherrschaft für die Aktion 2020, bei der wieder viele Unternehmenssitze und Wahrzeichen in der Warnfarbe erstrahlen, um zu zeigen, dass viele Frauen von Gewalt betroffen sind.

Mittwoch Kundgebung in Dortmund für das Recht auf ein gewaltfreies Leben
Orange your City

Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Doch nicht nur sich selbst als Frauen definierende Menschen sind von dieser strukturellen Gewalt betroffen - auch intersexuelle, nichtbinäre und trans Personen (FLINT): Im Jahr 2019 wurde fast jeden dritten Tag eine Frau von ihrem Partner oder ehemaligem Partner ermordet. Das Ausmaß der Gewalt ist bekannt. Doch dieses Jahr hat die körperliche und sexuelle Gewalt aufgrund der Corona-Pandemie weiter zugenommen. Viele sind in...

  • Dortmund-City
  • 24.11.20
Politik
Setzen mit der Aktion "Orange your city" ein Zeichen (v.l.): Christoph Weber (Bürgermeister Meschede), Ferdi Lenze (stellv. Landrat HSK), Ralf Paul Bittner (Bürgermeister Arnsberg), Nicole Jerusalem (stellv. Präsidentin Zonta Club Arnsberg), Raphaela Czech-Schneider (Präsidentin Zonta Club Arnsberg), Barbara Neuhaus (Zonta-Club Arnsberg) und Regierungspräsident Hans-Josef Vogel.

Gebäude in Arnsberg, Sundern und Meschede werden angeleuchtet
"Orange your city": Mit Licht ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Ab dem 25. November leuchten politische Gebäude orange in Arnsberg, Sundern und Meschede. Die Aktion des Zonta Clubs Arnsberg soll auf die Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam machen - denn die ist auch im HSK trauriger Alltag. "Gewalt an Frauen und Mädchen ist in NRW auf dem Niveau von Wohnungseinbrüchen", erklärte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel jetzt in Arnsberg. Anders als letztere werde sie aber kaum thematisiert. Das soll sich jetzt ändern: Mit der Aktion "Zonta says No" (Zonta...

  • Arnsberg
  • 24.11.19
  • 1
Ratgeber

Videospot gegen Gewalt an Frauen und Mädchen
FUNKE setzt Zeichen: "Orange your City"

In rund 100 deutschen Städten und Kommunen werden ab dem kommenden Montag, 25. November, 17 Uhr, Leuchtzeichen gegen die sexualisierte Gewalt, ihre Ursachen und Folgen gesetzt. Auch Essen ist dabei - zum Beispiel mit einem Videospot auf der Newswall des FUNKE Medienhauses am Jakob-Funke-Platz. Koordiniert werden die bundesweiten Aktionen durch die Union deutscher ZONTA-Clubs, rund 130 ZONTA-Clubs sind daran beteiligt. "Unser Ziel ist es, ein sichtbares Zeichen zu setzen zur Ächtung von Gewalt...

  • Essen-West
  • 21.11.19
Politik
2 Bilder

ZONTA erinnert mit den Städten im Kreis Kleve an die Frauenrechte
In orangenem Licht

Fast schon mystisch sahen die Fassaden und Denkmäler in der Klever Innenstadt im vergangen Jahr aus, als die ZONTA-Frauen zum internationalen Protest für die Frauenrechte aufriefen.  Kleve. "Wir sind im vergangenen Jahr klein gestartet und jetzt wird es ganz groß," freut sich Elisabeth Derksen-Hübner über die positive Ressonanz zur Aktion "Orange your City". Seit einigen Jahren rufen die ZONTA-Frauen ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen. Die Aktion wurde durch UN...

  • Kleve
  • 18.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.