Passion

Beiträge zum Thema Passion

Kultur
Dieses und viele weitere Werke des Duisburger Künstlers Wilfried Weiß werden ab dem 1. März in der Karmel-Kirche ausgestellt sein.

Ab 1. März wieder Kunstausstellung in der Karmel-Kirche
Wilfried Weiß präsentiert künstlerische Auseinandersetzung mit der „Passion“

Der Kanon hochwertiger Kunstausstellungen der Karmel-Gemeinde geht auch 2020 weiter. Als Nächstes präsentiert der Duisburger Künstler Wilfried Weiß vom 1. März bis zum 19. April 2020 in der Karmelkirche Arbeiten, die alle um das Thema „Passion“ kreisen. Ausstellungseröffnung ist am 1. März im sonntäglichen Gottesdienst um 11.00 Uhr unter musikalischer Mitwirkung von Mezzosopranistin Antoinette Schindler und Inge Schumacher-Jäger an der Orgel. Die Einführung in die Ausstellung übernimmt Paul...

  • Duisburg
  • 19.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
"Ans Licht" lautet die Überschrift für den diesjährigen Ökumenischen Kreuzweg der Jugend, eine bundesweite Initiative mit Ausstellung, Andachten, Meditationen über die Passion Jesu und ihre aktuelle Bedeutung.

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2019
"Ans Licht"

„Ans Licht“ ist der diesjährige Ökumenische Kreuzweg der Jugend überschrieben – die einfühlsamen Kreuzweg-Bilder des Künstlers Ben Willikens sind vom 9. März bis 22. April im Rahmen eines Kooperationsprojekts in der Christuskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Kupferdreh, Dixbäume 87, und der Katholischen Kirche St. Mariä Geburt, Dilldorfer Straße 34, zu sehen. Abstufungen von Dunkelheit kennzeichnen die Fotografie-Malereien von Ben Willikens. Minimalistisch und schlicht, aber präzise...

  • Essen-Ruhr
  • 08.03.19
  •  1
  •  1
Kultur

Heute Abend wird gesungen: Einsingen in die Osterwoche

Mit einem „offenen Singen“ eröffnet die Ev. Christuskirche in Grundschöttel am Freitag, dem 23. März, um 18.30 Uhr den eigenen Weg in die Passionswoche und auf das Osterfest zu. Kirchenmusikerin Sina Benner wird mit begeisterten Sängerinnen und Sängern jeden Alters die Lieder einüben, die in dieser wichtigsten Festwoche in der Christuskirche gebraucht werden. Notenkenntnisse werden nicht gebraucht! So soll man schon beim Gründonnerstagsessen an Tischen um 19 Uhr in der...

  • Hagen
  • 23.03.18
Kultur

„Abend in der Passion“: Zwei spannende Veranstaltungen

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Haspe bietet zwei interessante Veranstaltungen zum Thema Passion an: Am Donnerstag, 15. März ., findet um 19.30 Uhr in der Hasper Kirche an der Frankstraße ein „Abend in der Passion“ statt. Die Kantorei Haspe singt Werke aus mehreren Epochen, von M. Praetorius, Johann Ernst Bach, F. Mendelssohn bis zu O. G. Blarr. Das Pendant zu dieser Musik bilden Texte zum Thema Passion, die von Pfarrer Scheer gelesen werden. Im Gottesdienst am Sonntag, dem 18. März, um 10.30...

  • Hagen
  • 13.03.18
Natur + Garten

25. bis 28. März Osterwanderung zu den Passionskrippen im mittleren Fuldatal

Mit der Bahn geht es Freitagmorgen nach Bebra. Nachmittags führt die Wanderung durch die Täler von Iba und Ulfe zu den Passionskrippen in Ronshausen. Auf dem Weg durch Bebra fällt der wunderschöne Fachwerkbau vom Alten Rathaus auf. Erwähnenswert ist weiter die "Stadtgalerie" mit vielen Kunstobjekten und der Wasserturm, das Wahrzeichen Bebras. Im klimatisch bevorzugten Ort Ronshausen wird auf 17 verschiedenen Stationen der Leidensweg Jesu Christi von seinem Einzug in Jerusalem über die...

  • Gladbeck
  • 09.01.16
  •  1
  •  2
Kultur
Die neue Holiday on Ice Show begeisterte die Fans in der Dortmunder Westfalenhalle.
  9 Bilder

Holiday on Ice begeistert die Fans in der Westfalenhalle

Bei dieser Leidenschaft für Eiskunstlauf und dieser Live-Band sprang der Funke sofort über. Begeistert war das Publikum schon bei der ersten Passion-Show von Holiday on Ice am Donnerstagabend in der großen Westfalenhalle. Denn die neue Show kombiniert atemberaubenden Eiskunstlauf mit toller Musik, die für Disco-Feeling sorgte. Die Geschichte von der Erfüllung eines Traumes berührte die Besucher. Zu erleben ist Passion noch am Samstag (24. ) um 16.30 und 20 Uhr sowie am Sonntag (25.) um 13...

  • Dortmund-City
  • 23.01.15
  •  1
Überregionales
Ich habe reichlich Erfahrungen vor und hinter der Kamera gesammelt.
  3 Bilder

Rückblickend auf die vergangenen sechs Monate erzählt Jahrespraktikantin Nadima Kurbani in ihrer Halbzeit von ihren bisher gesammelten Erfahrungen

Kaum ein Beruf ist so abwechslungsreich wie der eines Journalisten. Vor allem, wenn man bei einer lokalen Zeitung beschäftigt ist. Man erweitert sein Wissen in den unterschiedlichsten Bereichen, bearbeitet vielfältige Themen. Mit dieser Einstellung begann ich mein Praktikum beim Stadtspiegel Essen. Und ich muss nach sechs Monaten sagen: Es ist wirklich so! Seit dem Sommer 2014 lerne ich in der Essener Geschäftsstelle, Artikel zu schreiben (veröffentlichungstauglich!), Fotos zu schießen...

  • Essen-Borbeck
  • 16.01.15
  •  1
Sport
v.r.: Annette Dytrt, fünffache deutsche Nationalmeisterin im Eiskunstlauf und Stadtspiegel-Mitarbeiterin Nadima Kurbani.

Interview mit der fünffachen Deutschen Meisterin im Eiskunstlauf, Annette Dytrt

„Holiday on Ice“ stellt ab dem 31. Dezember in der Essener Grugahalle die neue Show „Passion“ vor und die fünffache Nationalmeisterin Annette Dytrt ist mit dabei. 2011 haben Sie ihr Karriereende bekannt gegeben. Was motiviert Sie jetzt, bei „Holiday on Ice“ weiterzumachen? Annette Dytrt: Damals musste ich aufhören, weil mein Vater gestorben ist, und ich nicht mehr die Stärke dazu hatte. Ich hatte eine gute Beziehung zu meinem Daddy. Als ich mich aber wieder erinnerte habe, dass er mir...

  • Essen-Borbeck
  • 23.12.14
  •  1
Überregionales
Hier werden die Kostüme der Eiskunstläufer fertig gestellt.
  9 Bilder

Zwei Stadtspiegel-Gewinnerinnen haben exklusiv in die Proben von Holiday on Ice in Utrecht geschaut

Christa Klubert und Michaela Jacob konnten ihr Glück kaum fassen: Die Essenerinnen standen mit den Stars von „Passion“ auf dem Eis. Die neue Show von „Holiday on Ice“ gibt es ab dem 31. Dezember in Essen zu erleben. Doch die beiden Gewinnerinnen konnten schon vorher dabei sein - bei den Proben im holländischen Utrecht. Montagvormittag, elf Uhr: Für Christa Klubert und Michaela Jacob startet die Reise von Gleis 2 am Essener Hauptbahnhof. Voller Vorfreude steigen die Essenerinnen in den Zug...

  • Essen-Borbeck
  • 23.12.14
Kultur
Die Erfahrungen eines jeden Eiskunstläufers stehen im Mittelpunkt der Show „Passion“.

Leidenschaft auf dem Eis

Zusammen mit der Lanxess Arena in Köln haben wir ein attraktives Weihnachtspaket für alle Leser gepackt. Bis einschließlich Heiligabend verlosen wir jede Woche Karten für eine tolle Veranstaltung in der Domstadt. Heute warten 5x2 Karten für die Show „Holiday on Ice“ auf unsere Leser. Jetzt wird geswopped: „Vintage Vegas“ sind die Stargäste der neuen Holiday on Ice-Show „Passion“. Die dreiköpfige Band rund um Giovanni Zarrella begeistert mit ihrer einzigartigen Musikrichtung, die von...

  • Monheim am Rhein
  • 16.12.14
  •  6
  •  17
Kultur
  4 Bilder

Fresken, Nicolaikirche in Kalkar

. . Wer die Nicolaikirche in Kalkar betritt sieht so viel Reichtum an Schnitzkunst vor sich ausgebreitet, dass man gar nicht hinauf zur Decke schaut. In Barock-Kirchen tanzen dort oft Putti in Richtung Himmel, und in der Sixtinische Kapelle ist die Fresko-Malerei so üppig, dass Kunstliebhaber, Fromme und Gaffer sich gegenseitig anrempeln. Nicht so am Niederrhein, wo der Ernst der Schnitzkunst, bemalt oder unbemalt, mittelalterlich oder um 1900 entstanden immer die Aufmerksamkeit auf sich...

  • Kalkar
  • 09.03.13
  •  1
Kultur
  35 Bilder

Premiere für das Passionsspiel im Revier

In der Evangelischen Kirche Rotthausen an der Steeler Straße 48 fand am Aschermittwoch die Premiere der Passion nach Johannes statt. Gespielt wird der Leidensweg Christi von "Menschen wie Du und ich" aus dem Ruhrgebiet. Damit tritt Regisseur Elmar Rasch den Beweis an, dass Passionsspiele keine regionale Erscheinung des süddeutschen Raumes sind, sondern auch hier mitten im Pott für Eindruck und Begeisterung sorgen können. Bezirksbürgermeister Bernd Lemanski, der in Vertretung von...

  • Gelsenkirchen
  • 13.02.13
Kultur

Eröffnung der 1. Passionsfestspiele am Aschermittwoch

Premiere für das erste Passionsspiel im Revier Dem Gelsenkirchener Jesse Krauß ist die Rolle des Jesu auf den Leib geschrieben und Regisseur Elmar Rasch ist begeistert von der Bühnenpräsenz des Laien-Darstellers. Große Volksszenen gibt es nicht, weil diese das Platzangebot der Kirche gesprengt hätten. Darum sind auch die Jünger nur in den Schlüsselrollen des Petrus, Johannes und Judas besetzt. Eine Erzählerin füllt die Geschichte weiter aus. Die Johannes-Passion schildert die...

  • Gelsenkirchen
  • 09.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.