Pflege

Beiträge zum Thema Pflege

Vereine + Ehrenamt

Zertifizierte AWO Tagespflege Lünen
Liebevolle Pflegequalität Lippeaue

Lünen: Die AWO Tagespflege Lünen wurde durch den TÜV Rheinland zertifiziert und erneut für gut befunden. Das Team um die Pflegedienstleitung Frau Schröder hat es selbst in Corona-Zeiten geschafft, die Pflegequalität und das Betreuungsangebot in der lebendigen Einrichtung auf einem extrem hohen Niveau zu halten, so dass der erneuten Zertifizierung nichts im Wege stand. Dem Team um Frau Schröder ist es extrem wichtig, selbstbestimmtes Leben auch im Alter zu ermöglichen und den Gästen der...

  • Lünen
  • 26.06.20
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Zertifizierte AWO Tagespflege Brambauer
Liebevolle Pflegequalität

Lünen-Brambauer. – Das Tagespflege-Angebot der AWO-Ruhr-Lippe-Ems hat jetzt eine Qualitätsprüfung bestanden. Das Zertifikat mit TÜV-Siegel der unabhängigen Prüfungsgesellschaft TÜV Rheinland bescheinigt auch der Tagespflege in Lünen-Brambauer eine gute Dienstleistungsqualität sowohl nach DIN ISO 9001 als auch gemäß der eigenen AWO-Normen. Das Tagespflege-Angebot für Seniorinnen und Senioren konnte auch in der Corona-Krise mit einer Notbetreuung für sechs bis acht Gäste aufrechterhalten...

  • Lünen
  • 26.06.20
Wirtschaft

Digitale Lernangebote
Das FORUM Gesundheit kommt zu Ihnen nach Hause

Unsere vielfältigen Fortbildungsveranstaltungen vom FORUM Gesundheit kommen jetzt zu Ihnen. Nehmen Sie von jedem Ort der Welt an unserem neuen Webinar-Angebot teil – ganz einfach online mit Desktop-PC, Laptop oder Tablet und Kopfhörern. Mit unseren kompetenten und bekannten Referent/innen erwarten Sie spannende Veranstaltungen rund um Pflege, Führung, lehren, lernen und evaluieren. Neben der Digitalisierung der laufenden Weiterbildungen bieten wir Ihnen ein umfangreiches...

  • Lünen
  • 28.04.20
Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann kündigte heute Lockerungen der Besuchsverbote in Pflegeeinrichtungen an. Foto: Land NRW/Mark Hermenau

Coronakrise: NRW-Gesundheitsministerium setzt Expertenteam ein
Laumann will Besuchsverbot für Hochbetagte lockern

Rund 170.000 Menschen leben in nordrein-westfälischen Alten- und Pflegeheimen. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann möchte, dass die Hochbetagten bald wieder Besuch bekommen können. Bis heute gibt es in NRW 408 Corona-bedingte Todesfälle, vor allem betroffen sind hochbetagte und schwer vorerkrankte Menschen. ""Wir haben den Besuchs-Stopp, weil das Virus für diese Gruppen hoch gefährlich ist", sagte Laumann heute in Düsseldorf. Gleichzeitig müsse man sehen, wie man das Besuchsverbot...

  • Essen-Süd
  • 08.04.20
  •  1
Ratgeber

Webinare und andere digitale Lernformen
Neue Angebote im FORUM Gesundheit

Unsere beliebten Fortbildungsveranstaltungen vom FORUM Gesundheit kommen jetzt zu Ihnen. Nehmen Sie von jedem Ort der Welt an unserem neuen Webinar-Angebot teil – ganz einfach online mit Desktop-PC, Laptop oder Tablet und Kopfhörern. Mit unseren kompetenten und bekannten Referent/innen erwarten Sie spannende Veranstaltungen rund um Pflege, Führung, lehren, lernen und evaluieren. Neben der Digitalisierung der laufenden Weiterbildungen haben wir es geschafft, Ihnen auch ein umfangreiches...

  • Lünen
  • 06.04.20
Sport

Wie pflege ich Kunst- und Naturrasen?

Lünen. (Jan-) Es wird wieder kühler. David Littmann vom Kulturbüro und der Sportverwaltung der Stadt meldete sich bei den Lüner Fußball-Vereinen: „Die Abteilungen Stadtgrün und die Sportverwaltung hatte zugesagt vor der nächsten Winterperiode ein Kunstrasenpflegeseminar durchzuführen. Die Suche nach einem Dienstleister für alle Plätze war etwas schwierig, doch wir haben mit der Firma Venegeerts einen Partner gefunden. Leider konnte diese nur Zeiten von 10 bis 13 Uhr anbieten. Wir möchten Sie...

  • Lünen
  • 27.09.19
Ratgeber
  2 Bilder

Palliative Pflege
Bedarf an qualifizierten Pflegekräften nimmt zu - Betroffene brauchen hochwertige Begleitung

Lünen. Wenn ein Mensch durch eine Diagnose mit seinem bevorstehenden Sterben konfrontiert wird, dann wird im Falle einer Pflegebedürftigkeit von den Betreuenden Pflegekräften hohe emotionale und fachliche Kompetenz erwartet. Die Begleitung und Versorgung von Sterbenden stellt an die Fachkräfte entsprechend hohe Ansprüche. Aufgrund unserer älter werdenden Gesellschaft, steigt auch der Bedarf an Palliative Care-Versorgung. Das Forum Gesundheit in Lünen ab dem 09. Oktober 2019 die Weiterbildung...

  • Lünen
  • 19.08.19
  •  1
Ratgeber

Weiterbildung zum/zur
Pflegeexperte/-in für Menschen mit Demenz

Die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz ist für Mitarbeiter in Krankenhäusern, stationären Pflegeeinrichtungen und Ambulanten Diensten eine große und zugleich wachsende Herausforderung. Kognitiver Abbau und der Verlust der Fähigkeit, sich im bestehenden sozialen Konstrukt angepasst zu bewegen, erfordern von den betreuenden Pflegekräften ein hohes Maß an Flexibilität, Fachwissen und Anpassungsfähigkeit. Mit fortschreitender Erkrankung entsteht notwendigerweise eine Situation, in denen...

  • Lünen
  • 01.02.19
WirtschaftAnzeige
  2 Bilder

Tolle Aktionen am Tag der offenen Tür

Kostenlose Präventionskurse (z.B. Yoga oder PMR) im Seniorenhaus Wethmar für alle LünerLÜNEN. Ein ungewöhnliches Angebot, das Fitness-Club, Krankenkasse und Seniorenhaus möglich machen: Mitarbeiter und Bewohner des Seniorenhauses Wethmar Mark, aber auch alle interessierten Lünerinnen und Lüner können ab 4. September das neue Sport-, Trainings- und Yoga-Programm nutzen – kostenfrei! Dafür sorgen die Bundesinnungskrankenkasse BIG, der My Health-Club sowie das Seniorenhaus Wethmar Mark. Wer...

  • Lünen
  • 31.08.18
  •  1
Überregionales
  44 Bilder

Grundsteinlegung Seniorenzentrum an der Lippe

Mit dem Wissen außergewöhnliches zu schaffen, war nicht nur das Wetter mit strahlend blauem Himmel an der Merschstraße, zur Grundsteinlegung für das "Seniorenzentrum an der Lippe", bester Laune. Hans-Peter Benstein, Vorstand Caritas Lünen-Selm-Werne, betonte in seinen Begrüßungsworten „Das Seniorenzentrum wird eine moderne offene Wohn- und Begegnungstätte“. Es wird 80 vollstationärer Pflegeplätze, 11 Appartements für Service-Wohnen im Dachgeschoss mit Wohnfläche von 50 bis 70 qm und großer...

  • Lünen
  • 05.07.18
Politik

Frage der Woche: Was muss sich in der Pflege ändern?

In der Pflege mangelt es an allen Enden. Ob Kranken- oder Altenpflege, ob Rettungsdienst – kaum ein Pflegeberuf, in dem es nicht an Fachkräften mangelt. Was ist jetzt zu tun? Vielerorts demonstrierten in den letzten Tagen Pflegekräfte in ganz Deutschland für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Während in den letzten Jahren der Bedarf an Fachkräften in der Pflege stetig anstieg, verzeichnete der Berufsstand der Pflegerinnen und Pfleger sogar einen Rückgang, so dass an vielen Stellen...

  • Herne
  • 22.06.18
  •  62
  •  9
Politik
Eine gute Informationsquelle, findet die GFL-Fraktion.
  2 Bilder

GFL lobt Wegweiser "Älter werden in Lünen"

„Übersichtlich“, „ansprechend“, „informativ“ – die Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam für Lünen lobt den aktuellen Wegweiser „Älter werden in Lünen“. Die Bröschüre für Senioren, Angehörige und Interessierte sei aus Sicht der GFL nicht nur übersichtlich und ansprechend gestaltet. Der Wegweiser biete viele Informationen und Orientierung – und zwar quer durch die Bereiche des täglichen Lebens. Das Spektrum reiche von Themen wie Gesundheit und Wohnen über Reisen und Sicherheit...

  • Lünen
  • 28.08.17
Überregionales
Beatrix von Hundt gemeinsm mit Schwester Sylvia und Schwester Regine.
  4 Bilder

Nach dem Abi ging's nach Afrika

"In utrumque paratus" heißt im Lateinischen soviel wie "für alles gerüstet". Das ist das Motto von Walvis Bay, einer Küstenstadt mit 62.000 Einwohnern in Namibia, aber es könnte auch das Motto von Beatrice von Hundt sein. Die 19-jährige Lünerin ist nach dem Abitur für ein Jahr nach Afrika gegangen, um sich um pflegebedürftige Menschen zu kümmern. Sie absolviert im "His House Care Centre" einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst. Die Einrichtung kümmert sich unentgeltlich um Menschen,...

  • Lünen
  • 16.02.17
Ratgeber

Bücherkompass: Mit Herz, Darm und Hirn für die Gesundheit

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Diese Woche wollen wir Euch das Thema Gesundheit nahe bringen. Ob diese Bücher dazu beitragen können? Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Giulia Enders: Darm mit Charme Ohne ihn geht fast nichts, das steht fest. Der...

  • 01.03.16
  •  13
  •  11
Überregionales
  34 Bilder

Auf Lünener Weihnachtsmarkt - Nikolaus meets Rollifahrer

Pflegezentrum Cakir in Lünen geht neue Wege in der Betreuung. Leben im Rollstuhl, 24 Stunden am Tag an ein Beatmungsgerät angeschlossen und auf Intensivpflege angewiesen zu sein - bleibt da noch Raum für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben? Für die Betroffenen, aber auch für die nächsten Angehörigen bedeuten schwere Behinderungen in aller Regel einen schmerzhaften Verlust an Lebensqualität. Dass es auch anders geht, zeigt das jüngste Projekt des Pflegezentrums Cakir in Lünen - ein...

  • Lünen
  • 15.12.15
Natur + Garten
Portrait eines schönen Tieres: "Bussi" kurz vor dem Abflug.
  7 Bilder

"Bussi" geht wieder auf Mäusejagd

Schlechte Nachrichten für alle unvorsichtigen Mäuse am Steinkreuz in Alstedde: „Bussi“ ist wieder auf der Jagd nach euch. Abseits der kleinen Nager gibt es aber ein großes Happy-End in der Geschichte um den völlig entkräfteten und hilflosen Mäusebussard, den Familie Widawka aus Alstedde gefunden hatte (wir berichteten). Unter der Obhut der Greifvogelexperten des Nabu Dortmund konnte sich der Vogel wieder voll erholen. „Der Vogel hatte eine Fangprellung“, erklärt Gudrun Hartisch, die sich...

  • Lünen
  • 15.02.13
  •  4
Ratgeber
Ansprechpartner: Hans-Werner Geburek, Annette Goebel vonm Seniorenbeirat und Markus Siegmann.

Welt-Alzheimertag: Das Fragezeichen im Kopf

Wenn plötzlich die Mutter oder der Vater dement werden, sehen sich viele Menschen in einer völlig neuen Rolle. Sie müssen Verantwortung übernehmen und das Zusammenleben gänzlich neu gestalten. Am 21. September ist Welt-Alzheimertag mit dem diesjährigen Motto „Demenz: zusammen leben“. Hilfesuchende können dann das für viele noch immer heikle Thema Demenz ansprechen. Es wird auch in Lünen eine Aktion geben. Veranstalter sind die Wohnberatungsstelle der Verbraucherzentrale NRW mit Hans-Werner...

  • Lünen
  • 11.09.12
Überregionales
Die Messe ist immer gut besucht. Foto: ede

Senioren- und Behindertenmesse: Aussteller können online Stände buchen

Unter dem Motto "Vital leben" findet am 18. und 19. August wieder die Senioren- und Behindertenmesse statt. Schwerpunkte sind die Themen Gesundheit, Wohnen und Pflege. Ab sofort können Aussteller und Besucher auf der neuen Internetseite alles rund um die große Publikumsmesse erfahren. Für Besucher sind Informationen zum Programm und Öffnungszeiten abrufbar, ebenso wie Anfahrtsskizzen und Parkmöglichkeiten. Praktisch für professionelle Aussteller: Sie können online einen Stand in der...

  • Lünen
  • 09.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.