Poetry slam

Beiträge zum Thema Poetry slam

Kultur
Die Slammer im Videokonferenz-Einsatz.

Poetry-Slam von Falken und Spunk in Gelsenkirchen starten wieder im Januar
"wortGEwaltig in die Winterpause"

Mit Lesungen von Victoria Bergemann und Thomas Nast verabschiedet sich der wortGEwaltig Poetry-Slam der Falken und des Spunks in die Winterpause.   Auf Grund der Corona-Beschränkungen konnte das wortGEwaltig-Team um Jasmin Sell das geplante Jahres-Finale nicht durchführen. Poetry gab es darum dann per Video-Konferenz nach Hause, anstatt auf der Ückendorfer Spunk-Bühne. Abwechselnd boten Thomas Nast aus Hamburg, Victoria Bergemann aus Kiel und Jasmin Sell Texte von ihren Auftritten an. Es ging...

  • Gelsenkirchen
  • 02.12.20
Kultur
Das Logo zum neuen Poetry-Slam in Ückendorf an der Bochumer Straße. Foto: wortarbeit.hanke

Neuer Poetry-Slam im Subversiv Gelsenkirchen
„Krasse Literatur und Kokolores“

Mit dem neuen Jahr bekommt Gelsenkirchen eine neue Kulturveranstaltung: Am 14. Januar 2020 findet im Subversiv an der Bochumer Straße 138 erstmalig ein Poetry-Slam statt. Die Bandbreite reicht dabei von lustigen Alltags-Geschichten über mitreißende Erlebnisse bis hin zu poetisch-energiegeladenen Rap-Einlagen. Es wird also ein vielseitiger und unterhaltsamer Dienstagabend. Ab 19 Uhr ist Einlass und um 19.30 Uhr beginnt die Show. Ins Leben gerufen wurde die Veranstaltung, um dem Kultur- und...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.20
Kultur
Ein echtes Gelsenkirchener Kind ist Leonie Warnke, das inzwischen in Berlin lebt und arbeitet.
5 Bilder

Runde drei
Best of Poetry-Slam

Der Best of Poetry-Slam Gelsenkirchen geht in die dritte Runde! Am zweiten Samstag im November, also am 9., versammeln sich um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, im kuschligen Schloss Horst an der Turfstraße 21 die besten Slammer des Landes. Aber Poetry-Slam? Was ist das? Wortgewaltige Texte, treffsichere Pointen, scharfsinnige Lyrik und ganz viel Unfug. Einfach das Beste, was deutsche Bühnenliteratur zu bieten hat. Und die kommen nun nach Gelsenkirchen. Krass, oder? Krass. Also seid dabei und genießt...

  • Gelsenkirchen
  • 07.11.19
  • 1
  • 1
Kultur

Zeltival in Gelsenkirchen-Beckhausen
Cafésatz, der Poetry-Slam in Gelsenkirchen

Am Mittwoch, 2. 10. 2019 findet wieder der wundervolle Poetry-Slam im Café42, Bergstraße 7a, in Gelsenkirchen statt. Start der Veranstaltung ist 19.00 Uhr. Der Sieger des Slams bekommt, was das Publikum mitbringt und in einen Spendenleierkasten legt. Ansonsten ist der Eintritt frei. Sechs Slammer kämpfen um die Ehre und um die Gunst des Publikums. Wer also an diesem Abend noch nichts vorhat, der sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen. Grandiose Künstler wie zum Beispiel Christofer mit f...

  • Gelsenkirchen
  • 02.10.19
Kultur
Der 37-jährige Singer-Songwriter Norman Keil ist seit inzwischen über sieben Jahren als Solokünstler in der deutschsprachigen Musiklandschaft unterwegs.

Zeltival
Kultur im Zirkuszelt

Das vierte Zeltival des C@fe-42 steht an. Das heißt: In der Christus-Kirche an der Bergstraße 7 a/Kleine Bergstraße 1 schlägt die Evangelische Jugend Buer-Beckhausen von Dienstag, 24. September, bis Samstag, 5. Oktober, ihre Zelte auf. Dabei kann man dies wortwörtlich nehmen, denn in der Zeit des Zeltivals - eine Wortverbindung aus "Zelt" und "Festival" - wird in der Christus-Kirche ein Zirkuszelt stehen. Insgesamt neun Veranstaltung sind geplant, die, mit Ausnahme des Gottesdienstes, alle um...

  • Gelsenkirchen
  • 22.09.19
  • 1
  • 1
Kultur
Christian Hammer lädt sich sieben Mal im Jahr Gäste in die werkstatt ein. Am Sonntag ist es wieder so weit.

Trägerverein, Poesie-Duell und Hammer+3 feiern Zehnjähriges
Drei Geburtstage in der „werkstatt“

Nach dem 40. Geburtstag der „werkstatt“ im Jahre 2016 feiert die „werkstatt“ von Freitag, 8., bis Sonntag, 10. März, schon wieder, und zwar gleich drei Geburtstage. Im März 2009 wurde mit der Gründung des Trägervereins „werkstatt e.V.“ der Kulturraum an der Hagenstraße auf eine neue institutionelle Basis gestellt. Mit der Vereinsgründung einher ging auch eine konzeptionelle Neuausrichtung. Der langjährige Schwerpunkt Ausstellungen wurde um alle Sparten aktueller Kleinkunst erweitert. Mit etwa...

  • Gelsenkirchen
  • 07.03.19
Kultur
Marius Hanke alias Zwergriese aus Essen übernimmt nun Moderation & Organisation

Am Samstag startet die neue Poetry-Slam-Saison!
Neustart beim WortGEwaltig Poetry Slam im Jugendkulturzentrum Spunk

Am kommenden Samstag, dem 26. Januar 2019, startet der WortGEwaltig Poetry Slam in Gelsenkirchen-Ückendorf in die neue Saison. In der gemütlichen Atmosphäre des Jugendkulturzentrums Spunk im Festweg 21 treten ab 19 Uhr fünf Künstlerinnen und Künstler mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an – und das Publikum entscheidet über den Sieg. Das wird poetisch, lustig, tiefgründig und vor allem äußerst vielfältig. Marius Hanke alias Zwergriese übernimmt nun die Organisation Dabei beginnt das...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.19
  • 1
  • 1
Kultur
Moderatorin Jasmin Sell im Einsatz.

wortGEwaltig
Jahresfinale im Spunk

Am kommenden Samstag, 24. November, geht es um 19 Uhr im Jugend-Kultur-Zentrum Spunk, Festweg 21, mit dem "wortGEwaltig Poetry-Slam" in das große Jahresfinale. Die acht Sieger der Vorrunden treten gegeneinander an, um den Jahrestitel und die Teilnahme bei der Stadtmeisterschaft zu gewinnen. Malte Küppers, Reinhard Clement, Juston Buße, Annette Flemig, Jennifer Boldt, Robert Targan, Tobias Reinartz und Jana Goller konnten sich in den Vorrunden durchsetzen. Sie haben nun wieder in zwei Runden die...

  • Gelsenkirchen
  • 21.11.18
Kultur
Josefine Berkholz wurde 1994 in Durham, North Carolina, geboren und wuchs in Mittelfranken und Berlin auf. Sie schreibt seit sie einen Stift halten kann, seit sie 14 ist hauptsächlich Lyrik und Spokenword-Poesie. Einen ihrer größten Erfolge feierte sie bei den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften 2010, bei denen sie im Finale den 2. Platz belegte. 2009 hatte sie ihr Debüt bei dem Literaturwettbewerb lyrix, wo sie zum ersten mal mit anderen jungen Schreibenden zusammen. Foto: Olad Aden
4 Bilder

Best of Poetry Slam

Poetry Slam ist eine moderne Variante des Dichterwettstreits, die sich besonders bei jungen Menschen zunehmender Beliebtheit erfreut. Im Schloss Horst findet sich demnächst die Hautevolee der Poetry Slam-Szene ein. Bei dem Dicherwettstreit der Moderne entscheidet das Publikum über die Beiträge der Poeten per Beifallsbekundungen beziehungsweise Wertungen. Wichtig hierbei: Die Texte müssen selbstgeschrieben sein und ohne Requisiten, Kostüme oder Musikinstrumente vorgetragen werden. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 18.10.18
Überregionales
Autor, Fotograf und Poetry Slammer: Timmy Kampmann aus Wesel ist ein echtes Multi-Talent.
2 Bilder

BürgerReporter des Monats Juli: Timmy Kampmann

Noch ist er ein recht neues Gesicht in unserer Lokalkompass-Gemeinschaft – erst seit Januar 2018 ist er BürgerReporter. Mit witzigen Texten und ungewöhnlichen Themen zog er schnell die Aufmerksamkeit der Weseler Leserinnen und Leser auf sich, die Redaktion druckte bereits einige seiner Texte. Timmy Kampmann ist unser BürgerReporter des Monats Juli. Wie bist du auf den Lokalkompass aufmerksam geworden?  Ich wollte im Büro des Weselers ein Foto abgeben (und mal schauen, ob "die Zeitungsleute"...

  • Herne
  • 01.07.18
  • 39
  • 34
LK-Gemeinschaft
Der Slam-Profi "Quichotte" ist Preisträger diverser Kunstpreise.

Im Zeichen Europas

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bezieht im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Europa weiterdenken in NRW: Poetry Slam" am Dienstag, 26. Juni, um 18 Uhr ihr Quartier im Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium, Hammerschmidtstraße 13. Dabei werden sich Schüler dem Thema Europa widmen und ihre Sichtweisen und Blickwinkel in Poetry Slams präsentieren. Die Slammer treten mit selbstverfassten Texten gegeneinander an. Dabei sind sie frei in der Gestaltung des Textes und der Ausschmückung der Performance auf der...

  • Gelsenkirchen
  • 23.06.18
Überregionales
Malte (links) konnte sich im Finale durchsetzen.

Malte holt den wortGEwaltig-Jahressieg

Im Ückendorfer Spunk fand das Jahresfinale des "wortGEwaltig-Poetry-Slams" statt. Die acht Vorrunden-Sieger traten gegeneinander an und stellten sich mit ihren selbst geschriebenen Titeln dem Publikum. In zwei Runden konnte das Publikum jeweils darüber abstimmen, ob sie die vorgetragenen Texte gut finden oder nicht. Im kommenden Jahr geht es dann mit einer neuen Runde weiter. Am 27. Januar geht es mit der ersten von acht Vorrunden los. Hier haben sich bisher Marock Bierleij, David Pezuch,...

  • Gelsenkirchen
  • 02.12.17
LK-Gemeinschaft

2017 wird weitergeslammt - Selbst verfasste Texte werden schon am 21. Januar wieder vorgetragen

Ins mittlerweile sechste Jahr geht der Poetry-Slam "wortGEwaltig" im Ückendorfer Jugend-Kultur-Zentrum Spunk. Die Heinz-Urban-Stiftung hat die Förderzusage erteilt, so dass Gelsenkirchens einziger Slam südlich des Kanals fortgeführt werden kann. "Wir freuen uns, dass das Konzept auch weiterhin überzeugt und gefördert wird", sagt Jasmin Sell, Slam-Masterin am Festweg 21. Beim Poetry-Slam werden selbst geschriebene Texte vorgetragen. Das Publikum entscheidet per Handzeichen, ob der Text gut war....

  • Gelsenkirchen
  • 07.01.17
Kultur
Das Bewusstsein als Rätsel der Wissenschaft präsentiert der Philosoph Philipp Hübl.
3 Bilder

Bücherkompass: Ein Hoch auf die Wissenschaft!

Millionen von Menschen jubelten dieser Tage begeistert über sportliche Höchstleistungen in Rio de Janeiro, feuern ihre Idole beim Turnen, Schwimmen oder Fußballspielen an. Wer aber jubelt den großartigen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen zu, wenn wieder eine geniale Theorie veröffentlicht wurde, wenn wieder eine spektakuläre Studie die Welt in Aufruhr versetzt hat? Also: Zeit für ein bisschen Wissenschaft, leserfreundlich aufbereitet und unterhaltsam erzählt von drei talentierten...

  • 23.08.16
  • 29
  • 8
Überregionales
Das Bullenreiten war nur eines der vielen Aktionen, die die Jugendlichen bei "GE-hin und mach-WAT" erleben konnten.
2 Bilder

Jugendevent: "GE-hin und mach-WAT"

Das Jugendevent "GE-hin und mach-WAT" des evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid fand zum erste Mal statt und lud die Jugend zu kreativen Workshops, Poetry Slam, Capoeira und vielen weiteren Aktivitäten ins Gemeindehaus an der Florastraße 119 ein. Bei der Premiere lag der Fokus nicht wie sonst bei Gemeindefesten auf Eltern und Kindern, sondern voll und ganz auf der Jugend zwischen 12 und 20 Jahren, und traf damit deren Geschmäcker. Für Musik wurde von den Djs Nic und Pi...

  • Gelsenkirchen
  • 28.05.16
  • 1
Kultur
Der Sänger und Liederschreiber „Fährmann“ alias Alexander Bärike erzählte mit seinen Songs Geschichten im Stil von Reinhard Mey und doch ganz als er selbst.

Ein Wort, ein Satz, eine Geschichte – eine Welt

Der Gelsenkirchener Erzählfrühling begann mit einem unterhaltsamen Gemisch aus Musik und Geschichten Mehr Aufregung und mehr Risiko wünschte sich André Wülfing zu Beginn des Erzählfrühlings – etwas Bewährtes auf andere Art. Das gelang den Akteuren am vergangenen Samstag bestens, zeigten sie doch, dass Geschichtenerzählen mehr ist als Geschichten erzählen. Als André Wülfing sein Publikum in gefühlten zwanzig Sprachen begrüßte, von denen man nur die gängigen erkannte und sich bei den anderen...

  • Gelsenkirchen
  • 18.03.15
  • 1
  • 1
Kultur
Foto: Sergey Slavin (crunkyjuice-media)

Erfolgreiche Spendenaktion bei wortGEwaltig

Am Freitag dem 9.1. fand im Kulturzentrum Spunk am Festweg 21 ein erfolgreicher Benefiz-Poetry-Slam zu Gunsten der Flüchtlingshilfe statt. Insgesamt konnte die Veranstaltung 309,27 € für die Flüchtlingshilfe in Gelsenkirchen sammeln. Die Veranstaltung war die Auftaktveranstaltung eines Think Big Projektes bei dem sich Philipp Johanknecht von den Jusos Gelsenkirchen die Unterstützung des wortGEwaltig Poetry Slams holte um 7 junge Künstler auf die Bühne zu bringen, welche sich textlich mit dem...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.15
Kultur
Die Finalisten (Foto bei Sergey Slavin - Crunkyjuice-Media)
2 Bilder

Ückendorfer ist wortGEwaltiger Jahreschampion

Am Samstagabend war es wieder so weit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und der wortGEwaltig Poetry Slam kürte seinen Jahressieger. Die Gewinner der vorangegangenen Monate kämpften um den Jahressieg und mit ihm den Einzug in das Rennen um die Stadtmeisterschaft. Doch zu Beginn ging es hektisch zu, da aufgrund des Zuschauer-Ansturms noch Stühle bereit gestellt werden mussten. Vor ausverkauftem Haus slammten sich die Poeten durch zwei Vorrunden bevor dann Sven Hensel, Tobias Engbring und Rahel ins...

  • Gelsenkirchen
  • 01.12.14
Kultur
Jule Wandelt beim WortGEwaltig Poetry Slam im Oktober (Foto: Sergey Slavin - Crunkyjuice-Media)

Jahresfinale WortGEwaltig - die Teilnehmer (8/8)

Als letzte Teilnehmerin beim Jahresfinale des WortGEwaltig Poetry Slam geht die 22jährige Jule Wandelt ins Rennen. Gebürtig aus Hamm studiert sie mittlerweile in Essen und ist somit auch ein Ruhrgebiets-Slam-Gewächs. Wer bei ihr leise Mädchen-Lyrik erwartet wird sich wundern, denn Jule lässt es auf der Bühne richtig krachen. Wird sie sich mit ihrer geballten Weiblichkeit im Finale durchsetzen können? Was: WortGEwaltig Poetry Slam Jahresfinale Wann. Samstag, 29.11.2014 um 19:00 Uhr Wo: KulturBAR...

  • Gelsenkirchen
  • 27.11.14
Kultur
Tobias Engbring beim WortGEwaltig Poetry Slam im Oktober (Foto: Sergey Slavin - Crunkyjuice-Media)

Jahresfinale WortGEwaltig - die Teilnehmer (7/8)

Ebenfalls relativ frisch in der Poetry Slam Szene ist der 26jährige Tobias Engbring aus Münster. Mit seinen sozialkritischen Reiseberichten unterhielt er im Oktober bereits das Publikum des WortGEwaltig Poetry Slams. Doch wird dies ausreichen im Jahresfinale gegen die erfahreneren Monatssieger zu bestehen? Was: WortGEwaltig Poetry Slam Jahresfinale Wann. Samstag, 29.11.2014 um 19:00 Uhr Wo: KulturBAR Spunk, Festweg 21, Gelsenkirchen-Ückendorf

  • Gelsenkirchen
  • 26.11.14
Kultur
Rahel beim WortGEwaltig Poetry Slam im Juni (Foto: Sergey Slavin - Crunkyjuice-Media)

Jahresfinale WortGEwaltig - die Teilnehmer (6/8)

Eine der wenigen Damen im Line-Up des WortGEwaltig Poetry Slam ist die 19jährige Rahel aus Wuppertal. Sie slammt seit März diesen Jahres und ist somit der junge Hüpfer unter den alten Hasen. Wird Ihre Lyrik überzeugen und frischen Wind in das Finale bringen? Was: WortGEwaltig Poetry Slam Jahresfinale Wann. Samstag, 29.11.2014 um 19:00 Uhr Wo: KulturBAR Spunk, Festweg 21, Gelsenkirchen-Ückendorf

  • Gelsenkirchen
  • 25.11.14
Kultur
Zwergriese beim WortGEwaltig Poetry Slam im Mai 2014 (Foto: Sergey Slavin)

Jahresfinale WortGEwaltig - die Teilnehmer (5/8)

Der freiberufliche Texter und Lektor mit dem wundervollem Künstlernamen Zwergriese geht für den Wonnemonat Mai ins Rennen. Obwohl er Autor beim Kinder- und Jugendfilmzentrum Deutschland ist, schlägt er in seinen Texten ernste, erwachsene Töne an, welche mit feinen Rap-Beats ins Gehör einschlagen. Wird Feinsinn und Gefühl die humorvollen Gegner aus dem Rennen werfen können? Was: WortGEwaltig Poetry Slam Jahresfinale Wann. Samstag, 29.11.2014 um 19:00 Uhr Wo: KulturBAR Spunk, Festweg 21,...

  • Gelsenkirchen
  • 24.11.14
Kultur
Björn Rosenbaum im April 2014 beim WortGEwaltig Poetry Slam (Foto: Sergey Slavin - Crunkyjuice-Media)

Jahresfinale WortGEwaltig - die Teilnehmer (4/8)

Björn Rosenbaum, geb. 04.10.1980 in Bielefeld, slammt seit Anfang des Jahres und hat bereits einige Erfolge zu verbuchen. Sein größter Erfolg in diesem Jahr ist sicherlich der Titel des Vize-Landesmeister im Poetry Slam. Trotzdem ist er auf dem Boden geblieben und tritt jeden Monat bei seinem Home-Slam im Dortmunder Subrosa auf. Mittlerweile moderiert der Wahl-Dortmunder den „ROXY-Slam!“ Im ROXY-Kino Dortmund. Sein neustes Projekt ist der Feedback-Slam, welcher am 27.11. im Neumarktzimmer in...

  • Gelsenkirchen
  • 23.11.14
Kultur
Tobias Reinartz beim WortGEwaltig Poetry Slam im März 2014 (Foto: Sergey Slavin - Crunkyjuice-Media)

Jahresfinale WortGEwaltig - die Teilnehmer (3/8)

Der 27 jährige Dinslakener Tobias Reinartz gewann den WortGEwaltig Poetry Slam im März. Im Gegensatz zu einer prominenten Persönlichkeit aus Dinslaken sind seine Texte humorvoll, nieveauvoll und unterhaltsam. Wenn er nicht auf einer Bühne steht ist er Masterstudent der Kognitions- und Medienwissenschaften. Seit 2 1/2 Jahren slammt er regelmässig und seit einem Jahr ist er Co-Moderator des Poesieduells in der Werkstatt in Gelsenkirchen Buer. Wird er sich im Jahresfinale gegen die anderen Poeten...

  • Gelsenkirchen
  • 22.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.