Polizei rät

Beiträge zum Thema Polizei rät

Blaulicht

Trickbetrug per Computer
Falscher Microsoft-Mitarbeiter in Hemer aktiv

Hemer. Eine 58-jährige Hemeranerin ist auf einen falschen Microsoft-Mitarbeiter hereingefallen. Anfang Dezember hatte sie Probleme mit ihrem Laptop. Sie hatte außerdem den Eindruck, dass der Anrufer die Daten ihres Computers kannte. So erschien der vermeintliche Anruf des Software-Unternehmens plausibel oder willkommen und sie gewährte dem Fremden per Internet Zugriff auf ihren Rechner. Während der Betrüger an dem Computer der Frau arbeitete, verdunkelte sich immer wieder der Bildschirm. Nach...

  • Hemer
  • 21.01.21
Blaulicht

Einbruch in Beckum
Arztpraxis und Wohnung wurden von Dieben heimgesucht

BALVE. Am gestrigen Dienstag, 12. Januar, gegen 18.20 Uhr, vernahm eine Geschädigte verdächtige Geräusche aus einer Praxis unter ihr an der Arnsberger Straße. Als sie ihre Wohnungstüre im zweiten Stock öffnete, hörte sie Schritte im Treppenhaus als eine Person nach unten lief. Sie informierte die Polizei, die einen Einbruch in die Praxis im Erdgeschoß und die Wohnung im ersten Obergeschoss feststellte. Über Art und Umfang der Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand nicht...

  • Balve
  • 13.01.21
Blaulicht
Auch beim Job Scamming geht es letztlich um Identitätsdiebstahl.

Die Polizei warnt
Internetfalle mit vermeintlichen Minijobs für Tester

HAGEN. Über diverse Anzeigenportale werden in letzter Zeit, auch in Hagen, immer öfter Annoncen geschaltet, die nach jungen, volljährigen Menschen suchen. Diese sollen zunächst eine Handy-App testen. Anschließend zahlen die Täter tatsächlich einen kleinen Geldbetrag, meist um die 30 Euro. Danach versuchen die Gauner ihr Opfer zu umgarnen und bieten diesem an, erneut als Tester zu fungieren. Hier beginnt die eigentliche Betrugsmasche. Die Opfer werden unter mannigfaltigen Vorwänden zu mindestens...

  • Hagen
  • 17.11.20
Ratgeber

Warnung: Falsche Polizisten rufen aktuell vermehrt in Witten an

Aktuell werden der Polizei vermehrt Anrufe von falschen Polizisten in Witten gemeldet. Die Polizei rät deshalb, wachsam zu sein und gibt einige Hinweise mit an die Hand. Die Masche der Trickbetrüger ist oft ähnlich. Die Kriminellen rufen an oder klingeln und geben sich als Polizisten aus. Oftmals geben sie vor, dass sie in der Nähe Einbrecher festgenommen hätten, um sich das Vertrauen zu erschleichen. Es gibt etliche Varianten dieser Masche. Dies dient allein dem Zweck, unter einem Vorwand...

  • Witten
  • 18.09.18
Überregionales

Trickbetrug / Zeugen gesucht

Kamp-Lintfort - Im Laufe des Donnerstagvormittags fiel ein 70-jähriger Moerser zwei Trickbetrügern auf der Moerser Straße in Kamp-Lintfort zum Opfer. Unter einem Vorwand gelang es den Tätern, dem Mann Geld zu entlocken. Anschließend flüchtete das Duo. Beschreibung der Unbekannten: 1. 40 - 45 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, schmale Figur, kurz geschnittene, schwarze Haare, trug eine schwarze Jacke. 2. 40 - 45 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, dickliche Figur, kurze, graue Haare, trug einen...

  • Moers
  • 17.03.17
Überregionales

Versuchter Enkeltrick in Voerde und Hünxe – Senioren verhielten sich vorbildlich

Lt. Polizeibericht versuchten Unbekannte am Dienstag, den 14. März 2017, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr, in vier Fällen in Voerde und Hünxe bei Senioren im Alter von 71 bis 83 Jahren unter einem Vorwand, Geld zu erlangen. Die Zeugen verhielten sich vollkommen richtig. Sie legten sofort auf und verständigten die Polizei. Ein Schaden entstand nicht. Die Polizei rät: Lassen Sie sich am Telefon keine Namen oder andere Informationen über Angehörige, Freunde oder Bekannte entlocken, zum...

  • Hünxe
  • 14.03.17
Ratgeber

Der Herbst sorgt auch für mehr Unfälle

Man kann es nicht oft genug betonen und auch die Polizei weist immer wieder gerne und eifrig darauf hin. Die Fahrbahnen sind glatt, meist durch den Misch aus Regen und Laub. Man merkt auch schon recht deutlich, es wird schon sehr früh dunkel und auch später etwas hell. Im Fernseher oder im Radio hört man es auch immer wieder gerne, manchmal gibt es dabei auch Opfer, die ihren Verletzungen erliegen. Hört und sieht man auch nicht sehr gerne. Deswegen ist ein kluges und achtsames Vorgehen im...

  • Dortmund-City
  • 23.09.15
  • 5
  • 3
Ratgeber

IPad aus Auto geklaut

Am Montag (21. April 2014) zwischen 10.30 Uhr und 18.30 Uhr brachen unbekannte Täter einen braunen Peugeot auf. Der PKW war auf dem Parkplatz an einem Vergnügungspark an der Griether Straße abgestellt. Die Unbekannten entwendeten ein I-Pad (Tablet-Computer) aus dem Fahrzeug. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040. Die Polizei rät: Lassen Sie insbesondere an Parkplätzen in der Nähe von Ausflugsorten, Wanderwegen, Friedhöfen und Einkaufszentren keine Wertgegenstände im...

  • Kalkar
  • 22.04.14
Ratgeber

Vorsicht, wenn ihr "Enkel" anruft und fleht: "Opa, bitte hilf mir!"

Am Dienstag zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr riefen unbekannte Täter mehrere Senioren in Goch und Kevelaer an und beabsichtigten diese mit dem sogenannten "Enkeltrick" zu einer Bargeldauszahlung zu überreden. Die Täter nutzen am Telefon den Vorwand ein Enkel, Neffe oder anderer Verwandter zu sein. Sie täuschen einen finanziellen Engpass vor und bitten um hohe Bargeldbeträge, weil sie das Geld sofort aufgrund einer Notlage benötigen. Die Anrufer bauen einen hohen Druck auf, indem sie mit...

  • Goch
  • 06.11.13
  • 4
  • 2
Ratgeber
Verstärkt ist die Polizei in Ortsteilen unterwegs, wo in der dunklen Jahreszeit vermehrt eingebrochen wurde.
3 Bilder

Polizei geht gegen Einbrecher vor

Die sogenannte dunkle Jahreszeit birgt im Schutze der Dunkelheit für Einbrecher Tatgelegenheiten mit geringem Entdeckungsrisiko. Die Polizeiinspektion 2 des Polizeipräsidiums Dortmund will dem Einbruchsrisiko verstärkt entgegentreten. Ab dem 29. November wird zunächst insbesondere in den Ortsteilen Huckarde und Mengede eine erhöhte Polizeipräsenz eingesetzt, denn die Auswertungen der Einbruchszahlen zeigten hier einen sehr geringen, aber vorhandenen Negativtrend. Neben den polizeilichen...

  • Dortmund-City
  • 28.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.