Alles zum Thema QR-Codes

Beiträge zum Thema QR-Codes

Kultur
 Der Jugendstil beeinflusste auch Tanz und Mode. Als „Schmetterling des Jugendstils“ wurde die Tänzerin Loïe Fuller bezeichnet. In Live-Performances lässt Choreographin Ola Maciejewska am 7. Februar im Museum den Schmetterling wieder die Flügel schlagen.

Touren und Aktionen zur Schau im Museum für Kunst und Kulturgeschichte
Rausch der Schönheit

Mit seiner aktuellen Ausstellung „Rausch der Schönheit. Die Kunst des Jugendstils“ geht das Museum für Kunst und Kulturgeschichte neue Wege: Ein großes Begleitprogramm führt führt in die Stadt mit realen und digitalen Spaziergängen und einer digitalen Schnitzeljagd, Bus- und Radtouren, Exkursionen, Vorträgen und Tanz. Die kostenlose App „Actionbound“ auf dem Smartphone leitet wie bei einer Schnitzeljagd zu Spuren des Jugendstils in der Stadt. An Stationen gibt es Aufgaben zu lösen. Die Tour...

  • Dortmund-City
  • 04.02.19
  • 13× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Foto von links: Grewer Reinhold, Kohl Horst, Gruber Christian, Hüttermann Annemarie, Schwingenheuer Reinhard, Klingelhöfer Ursula, Wolf Ursula, Lienemann Hans Es fehlten: Rible Marion, Breiding Anne, Wettinger Günter und Leuning Anke
2 Bilder

Wegkreuze und Bildstöcke sollen QR-Codes bekommen

Wulfen. Mitglieder der Geschichtsgruppe des Wulfener Heimatvereins machten unlängst eine Radtour zu Wegkreuzen, Bildstöcken und anderen Sehenswürdigkeiten in Wulfens Umgebung. Gefördert vom Bürgerfonds der Stadt sollen diese von der Geschichtsgruppe, federführend durch Reinhold Grewer, mit QR-Codes versehen werden. Die Codes können von Smartphones gelesen werden und führen dann zu Seiten des Heimatvereins mit weiteren Detailinformationen. In den nächsten Wochen und Monaten sollen mit den...

  • Dorsten
  • 23.06.17
  • 53× gelesen
Überregionales
Ruzica Sola  freischaffende Künstlerin aus Marl
18 Bilder

Ruzica Sola in der Ausstellung SINNE WANDELN im Marler Stern

Die Marler Künstlergemeinschaft Kunst im Stern widmete sich in dieser Gemeinschaftsausstellung mit Gastkünstlern auf einem ganz sensiblen, individuellen Weg dem Thema Handicap. Verbote sind aufgehoben! Das Berühren der Kunstwerke ist erwünscht! Anders als im Museum und den Galerien darf nun getastet werden. Fühlen sie die Oberflächen. Blinde konnten die Bildbeschreibungen zu Fotografien und weiteren Werken hören. Hierzu wurden QR-Codes angelegt, welche dann per Smartphone über die Sprachausgabe...

  • Marl
  • 22.03.17
  • 200× gelesen
  •  1
Überregionales
Foto: privat

Eine besondere Botschaft

Die Weihnachtsbotschaft in besonderer Weise auf den Punkt zu bringen, darum bemüht sich in diesen Tagen die Pfarrgemeinde St. Peter und Paul in Hattingen. Gemeinsam mit ihren Gemeinden St. Mauritius und St. Josef beschreitet sie dabei ungewöhnliche Wege. Auf großformatigen Plakaten der Städtereklame versucht die katholische Kirche in Hattingen mit einem Säuglingsfoto und den drei Worten „Gott wird Mensch“ dem Kern des bevorstehenden Weihnachtsfestes neue Aufmerksamkeit zu verschaffen....

  • Hattingen
  • 09.12.11
  • 246× gelesen
  •  2