Räder

Beiträge zum Thema Räder

Blaulicht
Die Polizei fragt: Wer hat in der vergangenen Nacht verdächtige Beobachtungen rund um das Autohaus an der Selbecker Straße gemacht oder weiß möglicherweise mehr über den Verbleib der Reifen und Felgen?

Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise
15 Autos in Heiligenhaus aufgebockt und Räder entwendet

Bislang unbekannte Täter haben sich in der Nacht zum heutigen Dienstag Zugang auf das Gelände eines Autohauses an der Selbecker Straße in Heiligenhaus verschafft und dort von insgesamt 15 Autos die Räder abmontiert und entwendet. Die Polizei hat nach diesem besonders schweren Fall des Diebstahls ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen. Insgesamt geht die Polizei von einem Schaden für das Autohaus in Höhe von deutlich mehr als 10.000 Euro...

  • Heiligenhaus
  • 07.07.20
Fotografie
Unser Foto-Thema der Woche: Das Rad. Fotografieren ist dein Hobby? Egal ob Profi oder Anfänger – einfach registrieren und mitmachen!
  Aktion

Foto der Woche
Das Rad

Das Rad war eine richtig gute Idee. Seine Erfindung brachte die Menschheit buchstäblich weit voran. Vom Karren zur Kutsche zum Rennwagen – das Rad wird seit Jahrtausenden optimiert. Neu erfunden hat es bisher aber niemand. Wer das Rad wann und wo erfunden haben mag, darüber ist man sich heute nicht ganz sicher. Vieles spricht dafür, dass Menschen zu unterschiedlichen Zeitpunkten in der Menschheitsgeschichte unabhängig voneinander das Rad erfunden haben: So zum Beispiel die Sumerer in...

  • Herne
  • 06.06.20
  •  14
  •  5
Blaulicht
Im Zeitraum der insgesamt relativ kurzen Tatzeit wurde der PKW von einem, wahrscheinlich aber eher mehreren bislang noch unbekannten Tätern komplett aufgebockt, um dann alle vier 19-Zoll-Alu-Räder des Typs "VW Clubsport" abmontieren und entwenden zu können.
  2 Bilder

Velberter Polizei sucht Zeugen
Ungewöhnlicher und dreister "Radklau"

Ein dreister und dabei in Teilen eher ungewöhnlicher "Radklau" hat sich am späten Mittwochabend an der Haberstraße in Velbert ereignet. Das teilt die Polizei mit. Dort, im Industriegebiet Röbbeck, parkte in der Zeit zwischen 21 und 23 Uhr, auf öffentlichem Parkstreifen an beleuchteter Straße in Höhe der Hausnummer 46, ein schwarzer VW Golf GTI mit Essener Kennzeichen. Im Zeitraum der insgesamt relativ kurzen Tatzeit wurde der PKW von einem, wahrscheinlich aber eher mehreren bislang noch...

  • Velbert
  • 05.09.19
Blaulicht
Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise zu dem Diebstahl.

Täter stellten Fahrzeuge auf Steine
Diebe klauen Räder von drei Autos

Öffnungszeiten interessierten diese "Kunden" eines Autohauses in Selm nicht, die Unbekannten setzten auf dreiste Selbstbedienung.  Tatzeit war nach Angaben der Polizei zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen: Die Täter machten sich an gleich drei Autos an der Kreisstraße zu schaffen und montierten die Räder ab, zuvor besorgten sie sich aber noch besondere Hilfsmittel. Pflastersteine, auf die sie die Wagen aufbockten, nahmen sie direkt aus dem Platz vor dem Autohaus. Die Polizei hofft nun...

  • Lünen
  • 12.08.19
Ratgeber
  10 Bilder

Trödel
Trödeltage beim Lintforter-Schwimm-Club

Am 1.6. und 2.6.19 finden auf dem Vereinsgelände des Lintforter-Schwimm-Clubs von 9-16 Uhr die ersten Trödeltage statt. Getrödelt wird Kleidung und Spielzeug. Am 1.6. war schon so einiges los. Denn nicht nur das Wetter sorgte für gute Stimmung, sondern auch was da im Angebot war. Am Sonntag wird dann wohl auch noch so einiges Los sein, denn das Wetter soll sehr gut werden.

  • Kamp-Lintfort
  • 01.06.19
Blaulicht
Auf dem Gelände an der nevigeser Straße bockten die Täter insgesamt 13 Autos, vorrangig Mercedes-Modelle, auf Ziegelsteinen auf und schraubten dann die Räder herunter. Dabei wurden die Fahrzeuge auch am Lack beschädigt.

Polizei in Velbert bittet um Zeugenhinweise
Autos aufgebockt und Reifen entwendet

Auf das Gelände eines Autohauses an der Nevigeser Straße in Velbert eingebrochen sind bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag. Auf dem Hof des Autohauses bockten die Täter 13 Autos auf und schraubten die Räder ab. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 7 Uhr stellte ein Mitarbeiter fest, dass Unbekannte in der Nacht an dem zum Panoramaradweg liegenden Zaun ein Loch geschnitten und sich so Zutritt zu dem Hof des Autohauses verschafft hatten....

  • Velbert
  • 14.05.19
Ratgeber
Im Ratskeller Hamborn wird zum Auktionshaus, wenn dort am 8. Mai wieder Fundsachen zur Versteigerung kommen.    Foto: Reiner Terhorst

Bürger-Service Hamborn lädt zur Fundsachenversteigerung
"Gefundene Schnäppchen"

Der Bürger-Service Hamborn lädt zu einer öffentlichen Fundsachenversteigerung am Mittwoch, 8. Mai, um 14 Uhr ein. Veranstaltungsort ist der große Saal des Kultur- und Freizeitzentrums „…kulturiges…“ im Ratskeller Hamborn auf der Duisburger Straße 213. An diesem Tag sind der Bürger-Service und das Fundbüro des Bezirks Hamborn ab 12 Uhr geschlossen. Die Fundsachen können ab 13.45 Uhr besichtigt werden. Versteigert werden unter anderem zwei E-Gitarren, zwei Navigationsgeräte, eine...

  • Duisburg
  • 01.05.19
Politik
Zu den Rädern an festen Stationen sollen in der Radsaison noch viele Räder frei in der City, an der Uni und in der Nordstadt verteilt, hinzukommen.

1000 neue Leihräder gibt's ab April in Dortmund

Der Verwaltungsvorstand der Stadt hat über zusätzliche Angebote von Leihradsystemen beraten. Aus Sicht der Verwaltung können Freefloater, das sind stationslose Leihräder, die ausschließlich per App genutzt werden, das stationsgebundene System von Nextbike („metropolradruhr“) ergänzen. Das Radpotenzial in Dortmund ist bei weitem noch nicht ausgeschöpft und lässt weitere Anbieter zu, heißt es aus dem Rathaus. Die Systeme könnten sich ergänzen und voneinander profitieren. Der Leihradmarkt hat...

  • Dortmund-City
  • 23.02.18
Ratgeber

20 hochwertige Räder gestohlen

Wattenscheid - In den frühen Morgenstunden des 17. November (Dienstag) wurde ein Einbruch in das Zweiradgeschäft am Wattenscheider Hellweg 86 in Höntrop entdeckt. Noch unbekannte Kriminelle hatten zunächst die Eingangstür aufgehebelt, anschließend den Verkaufsraum betreten und dort ca. 20 hochwertige Räder sowie Zubehörteile entwendet. Anhänger am Frankenweg bemerkt Eine Anwohnerin hatte gegen 5.20 Uhr beobachtet, wie zwei Männer einen auf dem Frankenweg abgestellten Anhänger mit...

  • Wattenscheid
  • 19.11.15
  •  1
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Lohausen - Kfz - Täter beim Diebstahl von Rädern festgenommen

Düsseldorf Nachrichten. Die beiden Männer aus Duisburg hatten das Radkreuz und die Muttern noch in der Hand, als sie gestern am späten Abend von der Polizei überrascht wurden. Sie waren gerade im Begriff an einem Audi Q7 PKW die Felgen zu stehlen. Um 22.30 Uhr alarmierte der Sicherdienst eines PKW Händlers an der Niederrheinstraße die Polizei im Düsseldorfer Norden. Es befänden sich nicht autorisierte Personen auf dem Gelände. Schnell hatten die Polizisten den Bereich umstellt und suchten...

  • Düsseldorf
  • 16.10.15
Überregionales
Unbekannte zerstörten auf dem Parkplatz mehrere Reifen.

Unbekannte zerstören Reifen an Autos

Ärger brachte die Nacht zu Karfreitag für Autobesitzer in Lünen: Unbekannte machten sich auf dem Parkplatz eines Hauses an der Moltkestraße an Fahrzeugen zu schaffen und zerstörten mehrere Reifen. Teurer Audi oder älterer Kleinwagen - der oder die Täter machten bei ihrem zerstörerischen Werk irgendwann in der Nacht zum Karfreitag keinen Unterschied. Ein Zeuge entdeckte am Freitagmorgen, dass einige Fahrzeuge auf dem großen Parkplatz an der Kreuzung der Dortmunder Straße mit der Moltkestraße...

  • Lünen
  • 19.04.14
  •  2
Kultur
  218 Bilder

12.Oldtimer-Treffen in der Grürmannsheide

" Alles was Räder hat und ab Baujahr 1975" präsentierte sich auf dem 12. Oldtimer-Treffen in der Grürmannsheide in Iserlohn. Eröffnet wurde das Treffen am Samstag um 10 Uhr von den Grürmannsheider Oltimerfreunden. Bis Sonntag sind die Prachtstücke noch zu begutachten.

  • Iserlohn
  • 13.07.13
  •  1
Politik
Bei einer Begehung verschafften sich Vertreter von Stadt und Straßen NRW einen Überblick über die anstehenden Sanierungsarbeiten.Foto: Stadt

Sanierung der L 699 ist fest eingeplant

Nach der guten Nachricht Anfang Mai hinsichtlich der bewilligten Teilsanierung der L 699 macht der Landesbetrieb Straßen NRW jetzt Nägel mit Köpfen und hat die Arbeiten nach den Sommerferien zeitlich fest eingeplant. Anlässlich einer gemeinsam mit der Stadt Ennepetal durchgeführten Begehung der Straße wurde der Bereich festgelegt, der mit den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln saniert werden soll. „Wirtschaftlich sinnvoll ist eine Sanierung nur in einem zusammenhängenden Teilstück“,...

  • Schwelm
  • 31.05.13
Überregionales
Unbekannte Täter klauten in Selm Reifen. Die Polizei sucht Zeugen.

Reifen-Diebe sind in der Stadt aktiv

Reifen gegen Holzklötze: Diebe machten so in der Nacht zu Sonntag Beute an einem Autohaus in Selm. Die Fortsetzung einer Serie in der Stadt, denn das war nicht der erste Fall. Zwölf Reifen montierten die Unbekannten in der nächtlichen Aktion ab, nachdem sie die drei Autos auf dem Außengelände eines Autohauses an der Schachtstraße in Selm zuvor auf Holzklötze gestellt hatten. Nicht die erste Tat dieser Art in Selm in den letzten Tagen. An der Hauptstraße in Bork hatten unbekannte Täter erst...

  • Lünen
  • 26.02.13
Ratgeber
Sadie Bendler, rechts (Stadt Kamen) und Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale) luden ein zur Fahrradküche.
  9 Bilder

"Fahrradküche" - ein voller Erfolg!

"Fahrradküche" - dahinter versteckte sich eine Aktion zu den Themen "Fahrrad" und "klimagerechte Küche", die am 07.09. vor dem Kamener Bahnhof stattfand. Ein Erfolg: Bei schönem Spätsommerwetter kamen im Laufe des Nachmittages um die dreihundert interessierte Radelfreunde. Veranstaltet wurde die kleine Open-Air-Aktion von dem Radbeauftragten der Stadt Kamen und der Umweltberatung der Verbraucherzentrale. Es gab einiges zu sehen, zu probieren und zu kosten: Ein GlücksRad, ein...

  • Kamen
  • 29.08.12
Politik
Horst Severin, Sprecher der CDU-Fraktion im Sportausschuss

Freigabe der Fußgängerzonen für Radler: CDU-Fraktion warnt vor Folgen

Die CDU-Fraktion sieht Gefahren, die von einer möglichen Öffnung der Fußgängerzonen in Herne und Wanne-Eickel für Fahrradfahrer ausgehen. Der Vorschlag des ADFC, das Fahrradfahren in den Fußgängerzonen offiziell zu erlauben, ist nach Auffassung des Sprechers der CDU-Fraktion im Sportausschuss, Horst Severin, nicht zu Ende gedacht. "Dass nun auch noch der Fahrradbeauftragte der Stadt Herne, Thomas Semmelmann, ins gleiche Horn bläst, ist nicht nachvollziehbar", erklärt Horst Severin. Die...

  • Herne
  • 27.07.12
  •  2
Überregionales

Räder geklaut

In der Zeit von Donnerstag um 17 Uhr bis Freitag, 5. August, 9 Uhr, drangen unbekannte Täter auf das umzäunte Gelände eines Autohauses an der Kastellstraße ein. Von fünf Neufahrzeugen und einem Gebrachtwagen demontierten sie die Alufelgen und entwendeten diese. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/50 40.

  • Kalkar
  • 08.08.11
Kultur
Runde Flügel

Barrierefrei

Auch ein in den Funktionen eingeschränkter Körper ist frei durch die Freiheit der Gedanken; dort gibt es keine Barrieren - Gedankenflügel sind schrankenlos

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.03.11
  •  8
Ratgeber
Alu-Felgen jetzt wachsen?

Felgen wachsen?

Wenn die Wetter-Prognosen einigermaßen korrekt sind, dann wird's am Wochenende wärmer und man könnte sein Fahrzeug von der ersten Salzkruste befreien. Jetzt hab' ich gehört, dass man die Alu-Felgen zum Schutz vor Streusalz wachsen sollte. Wer hat damit Erfahrungen gemacht oder eine bessere Idee?

  • Essen-Süd
  • 08.12.10
  •  10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.