reparieren

Beiträge zum Thema reparieren

Ratgeber
Foto: privat

Immer donnerstags von 13.30 bis 16 Uhr im Technikraum
Repair Café an der HBGS

Nachhaltigkeit und die Schonung von Ressourcen sind zu Recht in aller Munde. An der Heinrich Böll Gesamtschule in Schmachtendorf reparieren Schüler im Repair Café zusammen mit Freiwilligen vom Verein „Hand drauf“ kostenlos mitgebrachte Elektronikgeräte. Handys, Sägen, Zapfanlagen, Radios – alles, was zu schade zum Wegwerfen ist. Die Schüler lernen dabei auf Augenhöhe von den Helfern aus dem Verein und sorgen so dafür, dass Geräte länger genutzt werden können. Das Projekt Repair Café...

  • Oberhausen
  • 18.02.20
Ratgeber
Alten Dingen nochmal eine Chance geben, darum geht es im Reparatur Café. Es wird gebastelt und getüftelt, damit weniger entsorgt wird.

Es wird geschraubt, gebastelt und getüftelt
Reparatur Café im Cari-Treff Kamp-Lintfort

Am Dienstag, 4.Februar findet von 14:30  bis 17 Uhr das Reparatur-Café im Cari-Treff am Rathausplatz statt. Jeder Bürger kann mit seinem defekten Gegenstand vorbei kommen und trifft auf ehrenamtliche Reparaturexperten aus den Bereichen Holz & Leim, Elektrik, Elektronik, Fahrrad, Schneiderei und Computer. In ihrem Gemeinschaftsprojekt geht es dem Caritasverband Moers-Xanten e.V. und der Kirchengemeinde St. Josef um Begegnung, Hilfe zur Selbsthilfe und Nachhaltigkeit. Selbstverständlich...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.02.20
LK-Gemeinschaft
Der Schmuck-Upcycling-Workshop im AllerWeltHaus wertet alte Schätzchen auf und tut dabei auch noch etwas für die Umwelt.

Anmelden für Kurs
Neues Leben für Omas Ring: Schmuck-Upcycling-Workshop im Allerwelthaus

In den Schubladen liegen ungeliebte, ungetragene und defekte Schmuckstücke, die ein zweites Leben verdient haben? Da hilft der Schmuck-Upcycling-Workshop, der in Kooperation mit der VHS in der Weltbilder-Reihe am Mittwoch, 15. Januar, um 19 Uhr im Allerwelthaus an der Potthofstraße 22 stattfindet. Das Reparieren und Umarbeiten ungeliebter Stücke ist eine ökologische Lösung und eine Herausforderung im Design. Die Workshop-Teilnehmer*innen betrachten mit Philip Heldt die Probleme, die die...

  • Hagen
  • 10.01.20
Ratgeber
2 Bilder

Nachhaltigkeits-Projekt in Dortmund Scharnhorst
Reparatur Café an der Paul-Dohrmann-Schule

Kaputt - Wegwerfen? Denkste - Reparieren! Unter diesem Motto öffnet amMontag, den 02.12.2019 von 13-15 Uhr wieder das Reparatur Café an der Paul-Dohrmann-Schule. Das Projekt läuft seit mehr als 3 Jahren an der Förderschule in Dortmund Scharnhorst. Dinge, die reapriert werden sollen, können telefonisch angemeldet werden: 0231 47797690. Erfahrene Reparateure aus den Bereichen Elektro, Holz, Fahrrad und Schneiderei geben dann ihr Bestes, um die guten Stücke kostenlos zu reparieren. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 20.11.19
Vereine + Ehrenamt
Der Hildener Reparaturtreff findet in den Sommerferien an zwei Terminen in der Stadtbücherei statt.

Hildener Reparaturtreff während der Sommerferien
Löten und werkeln

Der 2015 gegründete Reparaturtreff ist seit Januar des Jahres jeden zweiten und vierten Mittwoch in der Stadtbücherei, Nové-Mesto-Platz 3, anzutreffen. In den Sommerferien findet der Reparaturtreff am 24. Juli und am 14. August von 16 bis 18 Uhr statt. Das Angebot für Selbermacher ist sehr gut angenommen worden. Neun aktive Reparateure aus den Bereichen Elektronik, Elektrik, Mechanik und Holz und eine "gute Fee" für die Administration stehen hilfsbereit mit unterschiedlichstem Werkzeug...

  • Hilden
  • 17.07.19
Ratgeber
Im Recyclinghof Duisburg-Nord kann man nicht nur bei bequemer Anlieferung die verschiedensten Abfälle entsorgen, sondern auch viele zusätzliche Angebote wahrnehmen. Jetzt steht wieder das beliebte Repair-Café an.      Foto: Reiner Terhorst

Repair-Café der Wirtschaftsbetriebe Duisburg (WBD) im Recyclingzentrum Nord
Nach Herzenslust reparieren und tüfteln

Dieses regelmäßige Angebot ist längst ein Renner. Reparieren und tüfteln im Recyclingzentrum Nord, Im Holtkamp, heißt es wieder am kommenden Mittwoch, 10. Juli, von 14 bis 17 Uhr. Dann können wieder alle Interessierten beim WBD-Repair-Café mit Hilfe erfahrener Reparateure versuchen, defekte Bügeleisen, Wasserkocher und andere Geräte in Stand zu setzen oder Kleidungsstücke und andere Textilien auszubessern. Bereits in den vergangenen Jahren nutzten viele Bürgerinnen und Bürger die...

  • Duisburg
  • 07.07.19
  • 1
Kultur
Gemeinsam wird versucht, den mitgebrachten Gegenstand zu reparieren und sich hinterher bei Kaffee und Kuchen zu stärken.

Bei Kaffee und Kuchen werden kaputte Gegenstände wieder repariert
Neues Repair Café in Schule eröffnet

Als das ka!serliches Repair- und Näh-Café am Mittwoch erstmals seine Türen im Keller der Ricarda-Huch-Realschule öffnete, empfingen vier ehrenamtliche Reparateure mit Schülern Besucher im Technikraum, um defekte, mitgebrachte Gebrauchsgegenstände zu untersuchen und gemeinsam zu reparieren. Lampen, Staubsauger, ein altes Radio und eine Kaffeemühle wurden auf der Werkbank wieder flott gemacht. Fast alles konnte repariert werden, wobei der eine dem anderen half und viele sich wunderten, wie...

  • Dortmund-City
  • 26.05.19
Ratgeber

Repaircafe hilft jeden ersten Samstag
Kaputt gibt's nicht

Jeden ersten Samstag im Monat stehen die ehrenamtlichen Fachmänner und -frauen vom Repaircafe Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite. Egal ob es um ihren kaputten Toaster, das wackelige Stuhlbein oder das scheinbar nicht zu reparierende Kleidungsstück geht, im Repaircafe gibt es fachkundige Beratung, Hilfe, eine gute Idee oder passenden Trick für ihr Gerät. Infos gibt es bei Holger Lorenzen unter Tel. 0209 / 9617115 oder per Mail: h.lorenzen@diakonie-kreis-re.de.

  • Herten
  • 09.03.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Kaputtes nicht gleich wegwerfen!
Das "Repair Café" bietet gratis Reparaturen

Wulfen. Das "Repair Café Wulfen" lädt am Freitag, 22. Februar von 15:30 Uhr bis 18 Uhr wieder ins Pfarrheim von St. Barbara, Surick 209 ein. Das Team möchte gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern bei Kaffee und Kuchen deren defekte Geräte reparieren und damit zur Ressourcenschonung und Müllvermeidung beitragen. Die Hilfen und Ratschläge im Repair-Café sind wie immer gratis, die letzten Reparaturen werden gegen 17:30 Uhr angenommen. Das Repair Cafe Team sucht Verstärkung. Wer die...

  • Dorsten
  • 15.02.19
Vereine + Ehrenamt

AWO im Eigen lädt ins Reparatur-Café mit Tausch-Ecke ein

Am Freitag, den 1.6.2018 öffnet das Reparatur-Café Eigen wieder von 17-19 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte, Ernst-Moritz-Arndtstr. 9. Achtzehn Ehrenamtliche freuen sich darauf, bei der Reparatur von Elektroartikeln, Computern oder Kleinmöbeln zu helfen. Jeder Besucher kann ein Gerät zur kostenlosen Reparatur mitbringen. Auch kleine Fahrradreparaturen sind möglich. Flachbildfernseher können leider nicht repariert werden. Es gibt wieder eine Tausch-Ecke, in der gut erhaltene Dinge (keine...

  • Bottrop
  • 24.05.18
Ratgeber

Haushaltsgeräte werden repariert

Das Repair-Café im Johanneshaus öffnet am Samstag (3.2.) von 10 bis 12 Uhr. Defekte oder in die Jahre gekommene Elektrogeräte wie Kaffeemaschinen, Haartrockner, Staubsauger oder Produkte aus der Unterhaltungselektronik sind nicht immer ein Fall für den Mülleimer. Statt dessen können sie im Repair-Café möglicherweise zu neuem Leben erweckt werden. Mitarbeiter geben Auskunft, wie man sie wieder instand setzen oder länger erhalten kann. Auch warten Fachkräfte mit Nähmaschinen auf Textilien...

  • Schwerte
  • 29.01.18
Ratgeber
Statt wegwerfen lieber reparieren, Tipps dazu geben (v. l.): Umweltberater Volker Mahlich, Markus Schulte vom Projekt MehrWert NRW, Ulla Burchardt, Mitglied im Rat für Nachhaltige Entwicklung und Thomas Brandt vom Seniorenbüro / Repair-Café.

Lieber reparieren : Die Verbraucherzentrale zeigt wie's geht

Lieblingsstücke retten, Klima und Rohstoffe schonen und den eigenen Geldbeutel entlasten – all das sind gute Gründe, Produkte länger zu nutzen und zum Beispiel kaputte Elektrogeräte zu reparieren anstatt sie zu entsorgen. „Viele Menschen wünschen sich langlebige und gut reparierbare Haushaltsgeräte und Alltagsgegenstände. Doch die Unsicherheit ist groß, wie man solche Produkte erkennt, wann eine Reparatur sinnvoll ist und wohin man sich im Reparaturfall wenden soll“, sagt Volker Mahlich,...

  • Dortmund-City
  • 07.12.17
Ratgeber

Ein zweites Leben für Föhn, Handy und Co./ Reparieren statt Wegwerfen

Der Föhn streikt, das Smartphone-Display hat ‘nen Sprung oder der Reißverschluss am Rucksack klemmt: Die meisten Gebrauchsgegenstände sind früher oder später kaputt oder haben eine Macke. Oft bekommen Kunden zu hören, dass sich eine Reparatur in solchen Fällen nicht lohnt. Verklebte Gehäuse bei Elektrogeräten, fest verbaute Akkus in Spielzeug, überteuerte Ersatzteile oder fehlende Reparaturanleitungen verhindern vielfach eine Instandsetzung. Hinzu kommt, dass sich das Flicken im Vergleich zum...

  • Wesel
  • 28.11.17
Überregionales

Herne: Reparieren statt wegwerfen. Repair Cafe in St. Pius

„Im neuen Jahr 2017 wollen wir Menschen wieder glücklich machen und Augen zum Strahlen bringen“, so Frank Heu Mitglied im Gemeindeausschuss. Und Michael Kesseboom ergänzte:“ „Wir waren überwältig von den Zuläufen den vorherigen Reparaturstunden. Wichtig ist den Trend zum Wegwerfen zu stoppen“ so Gaby Breitfelder, Sprecherin des PGR. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, wie ein gebrochenes Kabel oder eine defekte Heizspirale im Fön oder Kaffeemaschine. Dann besorgen sich die Kunden das Ersatzteil...

  • Herne
  • 14.01.17
  • 3
  • 2
Überregionales
Auskunft am Busbahnhof erhalten jetzt auch wieder Menschen mit einer Sehbehinderung. Foto: Archiv

Blindenorientierungsmodell am Busbahnhof repariert

Im August 2016 war das Blindenorientierungsmodell am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) abgebaut worden, weil Unbekannte die Buchstaben und Braillepunkte abgekratzt oder abgebrochen hatten - bereits zum zweiten Mal! Jetzt ist das Modell von einer Fachfirma repariert worden und kehrt an seinen Standort zurück. Die Kosten lagen bei rund 450 Euro.

  • Witten
  • 05.12.16
Ratgeber

Repair-Café in Datteln

Das Repair-Café in Datteln wurde von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Datteln und zum Teil aus der Umgebung gut angenommen. Die ehrenamtlichen Reparaturspezialisten konnte einen großen Teil der mitgebrachten Geräte wieder in Ordnung bringen, das gilt auch für Instandsetzung von Nähmaschinen. Die Resonanz bei den Besuchern war durchgängig positiv. Das nächste Repair-Café wird am Samstag, 5. November, von 14 bis 17 Uhr, im Begegnungszentrum am Westring 8, in Datteln, "Treffpunkt...

  • Datteln
  • 03.11.16
Ratgeber

Repair Cafe

Nächster Termin: 29.10.2016 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr (jetzt in der Münsterstr. 78b) Wir möchten wieder ALLE recht herzlich einladen. Kommen Sie mit ihren defekten Haushaltsgeräten, Nähmaschinen, Kinderspielzeug, Laptops, etc. vorbei und reparieren sie unter unser Anleitung Ihr Gerät selbst in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen. Oder unterstützen Sie unser Team und helfen anderen bei den Reparaturen. Bitte melden Sie sich bei uns an,damit wir Reparaturanleitungen bzw. Anleitungen...

  • Lünen
  • 25.10.16
Überregionales
Die Initiative Velokitchen sammelt Fahrräder für die Selbsthilfewerkstatt im Flüchtlingesheim.

Caritas sucht Fahrräder

Über 150 gebrauchte Fahrräder hat die Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt "Am Ostpark" seit Oktober mit geflüchteten Menschen repariert und diesen überlassen. Damit besteht die Möglichkeit, schnell zu Sprachkursen, Praktika und Integrationsangeboten zu kommen und die Stadt kennen zu lernen. Die Nachfrage nach Rädern ist groß, doch das Lager fast leer. Daher bittet die Caritas um Fahrrad-Spenden. Gesucht werden verkehrstüchtige Damen-, Herren- und Jugendräder. Die Abgabe kann jederzeit bei den...

  • Dortmund-City
  • 17.06.16
  • 1
Ratgeber
Alte Geräte wieder ins Laufen bringen: Das ist seit Gründung von Repair-Cafés einfacher geworden.

Repair-Café sucht Helfer

Das Repair-Café im Haus der Gemeinde St. Pius, Werftstraße 25, soll personal neu aufgestellt werden. Deshalb findet am Samstag, 25. Juni, vor Ort ein Treffen statt. Beginn ist um 17 Uhr. Das Repair-Café ist eine Initiative im Pastoralverbund Herne-Nord, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Die Initiatoren organisieren einmal im Monat ein Repair-Café im Gemeindehaus. Interessierte können mit ihren kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie hier vor Ort, gemeinsam mit...

  • Herne
  • 10.06.16
Überregionales
Auf Vordermann brachten Gemeindemitglieder Räder für Flüchtlinge.

Rad-Aktion für Geflüchtete

An der Christuskirche in der Nordstadt schraubten Gemeindemitglieder am Wochenende gemeinsam: Sie reparierten gespendete Räder während andere Flüchtlingen das Radfahren und die wichtigsten Verkehrsregeln beibrachten. Näheres online auChristukirche.

  • Dortmund-City
  • 14.03.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Für Flüchtlinge in Dortmund haben Fabian Menke, Konrad Tischler und Ullrich Sikkema rund 100 Fahrräder abgeholt, die bald in der Radselbsthilfewerkstatt im Flüchtlingsheim am Ostpark gemeinsam repariert werden.

Initiative Velokitchen eröffnet Selbsthilfe-Radwerkstatt im Flüchtlingsheim

Die Dortmunder Initiative Velokitchen macht Flüchtlinge mobil: Mit 100 gespendeten Rädern eröffnen die passionierten Radler eine Fahrradwerkstatt im Keller des Flüchtlingsheim am Ostpark. Alles begann mit einem Natur-Festival in Bochum, wo anstelle von 30 erwarteten, plötzlich über 200 Räder für Flüchtlinge gespendet wurden. „Da haben wir natürlich sofort gesagt, dass wir die auch gut gebrauchen können“, berichtet Fabian Menke, wie die Idee für die Radselbsthilfe-Werkstatt geboren wurde....

  • Dortmund-City
  • 12.10.15
  • 2
LK-Gemeinschaft
Foto: Sturm/pixelio.de

Zu schade für die Tonne

Mein Wecker funktioniert nicht mehr richtig - ab in die Tonne. Die Naht an der Jacke hat sich gelöst - weg damit... Wenn ich ehrlich bin, dann bin ich beim Wegwerfen schnell dabei - und damit gegen den Trend. Denn immer mehr Menschen weigern sich, Kaputtes einfach im Müll zu entsorgen, vor allem dann, wenn ihnen das gute Stück ans Herz gewachsen ist. Die sogenannten „Repair Cafés“ schießen gerade wie Pilze aus dem Boden. Mittlerweile gibt es 229 Standorte in ganz Deutschland, an denen Kaputtes...

  • Datteln
  • 11.09.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Fablab Lünen in Bürgerhaus Horstmar
15 Bilder

Fablab Lünen such Mitstreiter

Mitmachwerkstatt für jedermann in Bürgerhaus Horstmar In einem Raum im Bürgerhaus wird jeden Mittwochabend ab 19:00 Uhr getüftelt, gebastelt, oder sich auch Fachlich über neue Projekte oder Ideen ausgetauscht. Gerade beschäftigt die Mitglieder das Thema Freifunk! Dazu weiter unten mehr im Artikel! Aus dem von den Grünen gestarteten Repair Café, der immer noch alle zwei Monate in Johanneshaus Wethmar stattfindet, (nächster Termin: 30.Mai 2015) entstand die Idee einen unabhängigen Verein zu...

  • Lünen
  • 23.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.