Repelen

Beiträge zum Thema Repelen

Ratgeber
Die Enni liest in Repelen die Stromzähler ab. Die Mitarbeiter werden den Mindestabstand dabei einhalten.

Ablesung bei 10.000 Kunden in Repelen
ENNI hält beim Kundenbesuch Abstand

Das Ableseteam der ENNI Energie & Umwelt (ENNI) ist im Juli im Zuge des sogenannten rollierenden Abrechnungsverfahrens in Moers-Repelen unterwegs. „Dieses Mal erfassen wir dort – unterstützt von der Dienstleistungsgesellschaft ASL Services – rund 15.000 Strom-, Gas- und Wasserzählerstände bei 10.000 Haushaltskunden“, informiert Silke Baum als zuständige Mitarbeiterin und betont: „Unsere Mitarbeiter werden bei den Besuchen äußerst sensibel vorgehen und Hygienevorschriften sowie...

  • Moers
  • 30.06.20
LK-Gemeinschaft
Die beiden Pfarrer Wolfram Syben, und Kai T. Garben (von links) führten durch den Neujahrsgottesdienst.

Neujahrsgottesdienst der Mitarbeitenden von Grafschafter Diakonie und Kirchenkreis
Engel am Niederrhein – Engel auf dem Mittelmeer

Das Engel nicht unbedingt höhere Wesen sind, wurde in der Predigt von Kai T. Garben deutlich. Der Geschäftsführer der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers sagte beim Neujahrgottesdienst der Mitarbeitenden von Kirchenkreis und Diakonie, Engel seien Menschen im Alltag, die unvermutet in einer schwierigen Situation mit Tat, Trost oder den richtigen Worten in der Not helfen. „Durch Engel spricht Gott zu uns“. Auch die Mitarbeitenden in Kirche und Diakonie seien...

  • Moers
  • 31.01.20
Vereine + Ehrenamt
Mitglieder des Inner Wheel Club brachten Kisten voll mit Schulmaterial in die Klasse der städt. Gemeinschaftsgrundschule „Lindenschule“.

Prall gefüllte Kisten mit Schulmaterial
Inner Wheel Club engagiert sich am Tag der guten Tat

Alljährlich begeht der Inner Wheel International, die weltweit größte Frauen-Service-Organisation, am 10. Januar den Tag der guten Tat. Deshalb waren einige Clubmitglieder des IWC Moers zu Besuch in der städt. Gemeinschaftsgrundschule „Lindenschule“ in der Talstraße in Moers-Repelen und überbrachten jeder Klasse prall gefüllte Kisten mit Schulmaterialien wie Farbkasten, Hefte, Klebestifte, Geodreiecke, Scheren und vieles mehr , die Schüler häufig im Unterricht nicht parat haben und somit...

  • Moers
  • 10.01.20
LK-Gemeinschaft
Ulrich Weyand, Dorothea Mathies, Thorsten Kämmer, Barbara Weyand und Wolfram Syben (vl.) freuen sich auf die gemeinsame Arbeit in der neuen Ev. Kirchengemeinde Rheinkamp.

Zur neuen Evangelischen Kirchengemeinde Rheinkamp zählen rund 10.000 Mitglieder
„Wir sind ein Team“

Was lange währt, wird endlich gut. Nach einer gut fünfjährigen Planungs-und Vorbereitungszeit, fusionierten die vier Kirchengemeinden Meerbeck, Eick, Utfort und Repelen nun zur derzeit größten Gemeinde im Kirchenkreis Moers, der Gemeinde Rheinkamp. Offizielle Geburtsstunde war der 1. Januar dieses Jahres. „Nun ernten wir den Erfolg eines sehr langen Weges“, freut sich Superintendent Wolfram Syben. „Wir wollen uns gemeinsam stärken, uns unterstützen.“ Und damit spricht er allen Beteiligten aus...

  • Moers
  • 09.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die jungen Sternsinger waren wieder erfolgreich unterwegs und konnten sich über eine hohe Spendensumme freuen.

5.862,13 Euro konnten die Kinder sammeln
Sternsinger in Repelen erfolgreich unterwegs!

Auch in diesem Jahr waren in Repelen die Sternsinger unterwegs. Seit 20 Jahren wird die Aktion von der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus und der evangelischen Kirchengemeinde Rheinkamp ökumenisch verantwortet. Das ist eine Besonderheit! Obwohl an den beiden Sammeltagen letzte Woche jeweils nur 17 Kinder unterwegs gewesen sind, ist eine erstaunliche Summe von 5.862,13 Euro zusammengekommen! Danke an alle Kinder und Spender!

  • Moers
  • 07.01.20
Ratgeber
Pfarrerin Barbara Weyand mit dem Rheinkamper Kirchenecho in den Händen. 9.000 Exemplare wurden kostenlos in den vier Gemeinden Eick, Meerbeck, Repelen und Utfort verteilt, zur Information der Gemeindemitglieder.

Zur Information ihrer Gemeindemitglieder geht die künftige Ev. Kirchengemeinde Rheinkamp einen ganz neuen Weg
Frisch erschienen: das erste „Rheinkamper Kirchenecho“

Frisch erschienen: die erste Ausgabe des „Rheinkamper Kirchenecho“. 9.000 Exemplare in ungewohntem Format verteilen ehrenamtliche Helfer jetzt in die Haushalte der Ev. Kirchenmitglieder in den Gemeinden Eick, Meerbeck, Repelen und Utfort. Gratis, versteht sich. Die Leser erfahren Neuigkeiten aus den vier Gemeinden, die Anfang des kommenden Jahres zur Ev. Kirchengemeinde Rheinkamp zusammenwachsen. So bekommen sie Informationen über geplante Veranstaltungen, etwa für junge Familien,...

  • Moers
  • 06.12.19
  •  1
Blaulicht
Ein türkischer Hochzeitskonvoi musste von der Polizei gestoppt werden.

Verkehrsbehinderungen durch Konvoi
Anzeige wegen Nötigung im Rahmen einer türkischen Hochzeit

Am Samstag gegen 15.35 Uhr mussten Polizistinnen undPolizisten nach Repelen ausrücken. Dort war es bedingt durch einen türkischen Hochzeitskonvoi zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Daraufhin ermahnten die Polizeibeamten die einzelnen Fahrer, dieRegeln des Straßenverkehrs einzuhalten und begleiteten den Corso nach Neukirchen-Vluyn. Einer der Fahrer tanzte doch aus der Reihe: Der 26-Jährige bremste während der gesamten Wegstrecke seinen Mercedes CL 500 immer wieder stark ab, um...

  • Moers
  • 29.10.19
Sport
Alle Teilnehmenden Mannschaften sorgten für einen tollen Turniertag auf der Platzanlage des VfL Repelen.
  3 Bilder

Spannende Spiele und ein tolles Rahmenprogramm auf der Platzanlage des VfL Repelen
Ein toller Turniertag

Auf der Sportanlage des VfL Repelen fand der Provinzial Niederrhein Cup 2019 statt. Der gastgebende Verein und die teilnehmenden Mannschaften zeigten sich dabei von ihrer besten Seite. Unterstützt wurde das Turnier der Gebietsdirektion Kleve und von den Provinzial Geschäftsstellen Mike Lichteveld, Thorsten Fischer und Murmann&Dopatka. Als die ersten Teilnehmer die Sportanlage an der Stormstraße erreichten, erhielten sie zunächst alle Informationen zum Tagesablauf und konnten sich dann...

  • Moers
  • 23.10.19
Kultur

Ein Tag für die Kinder
Stadtteilrallye durch Repelen am Weltkindertag

Die Welt gehört den Kindern, zumindest an diesem Tag: Am 20. September ist Weltkindertag. Ganz Repelen ist eingeladen, an einer Stadtteilrallye teilzunehmen. Organisiert von verschiedenen Akteuren aus dem Stadtteil können die Kinder, ausgestattet mit Laufzetteln, verschiedene Stationen aufsuchen. In den Einrichtungen sammeln sie Stempel, dafür müssen sie an Sport-, Spiel- und Bastelangeboten teilnehmen. Sie können sich unter anderem auf Dosenwerfen, Hindernisläufe und Schminkstationen...

  • Moers
  • 13.09.19
Politik
(v.l.) Sharom Siar, Vorstand SPD OV-Rheinkamp, Asiye Koc, Leitung Internationales Zentrum Talstraße, Werner Geuskens, Ortsgruppe IGBCE, Katja Markert, Bürgerin, Nadine Kriel, Bürgerin, Ursula Elsenbruch, SPD Ratsfrau.

2. Stadtteilspaziergang
Die starken Frauen (und Männer) von Repelen

Zum zweiten Mal in diesem Jahr machten sich die starken Frauen und Männer von Repelen auf den Weg, um ihren Stadtteil in Augenschein zu nehmen. Längst geklärt, der Weihnachtsbaum, für den Repelen Aktiv eine Halterung auf dem Marktplatz fest installiert hat und der natürlich 2019 dort wieder stehen wird. Es ging um die „Schmuddelecken“ von Repelen, Taubenkot, der an den Zugängen zu REWE und NETTO ständig von oben herab fällt, und um die Pflege der Bürgersteige und Grünstreifen vor den...

  • Moers
  • 24.05.19
Politik
Bildunterzeile v. l. n. r.: Asiye Koc, neue Leitung IZ Talstraße, Nadine Kriel, Bürgerin, Katja Markert,           Elternbeirat  evangelische Kita, Svenja Abendroth       SPD, Anja Reutlinger, SPD Vorsitzende OV Rheinkamp RM für Meerbeck, Iris Schwabe                     Seniorenbüro Repelen, Traute Olyschläger-Ohlig       Vorsitzende Verein "Repelen aktiv",  Ursula Elsenbruch SPD RM für Repelen ud Genend

ansprechBar SPD
Die starken Frauen von Repelen…

..machten sich gestern vom Seniorenbüro am Repelner Markt gemeinsam auf den Weg zu einem Stadtteilspaziergang. Eingeladen hatte Ursula Elsenbruch, Ratsfrau der SPD. Dazu geholt hatte sie sich Traute Olyschläger-Ohlig vom Verein „Repelen aktiv“, die neue Leiterin des IZ, des Internationalen Zentrums in der Talstraße, Asiye Koc, Anja Reutlinger, Vorsitzende SPD OV-Rheinkamp, Svenja Abendroth vom SPD OV-Rheinkamp, Katja Markert aus dem Elternbeirat der evangelischen Kindertagesstätte , Nadine...

  • Moers
  • 05.02.19
Überregionales

Moers: Firma in Repelen brannte!

Die Polizei informiert darüber, dass es am Mittwoch, 25. Juli, gegen 10.20 Uhr zu einem Brand in einer Firma an der Konrad-Zuse-Straße im Ortsteil Repelen kam. Die Feuerwehr meldet hierzu Einzelheiten: Zum angegebenen Zeitpunkt ist ein Brand in einer Filteranlage in einem metallverarbeitenden Betrieb an der Konrad-Zuse-Straße ausgebrochen. Die brennende Filteranlage einer Absauganlage konnte durch zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr unter Atemschutz mit einem Strahlrohr schnell gelöscht...

  • Moers
  • 26.07.18
Überregionales

Polizei sucht nach den Schüssen auf ein Wohnhaus Zeugen, die Angaben zu Kleidungsstücken machen können

Nach den Schüssen auf ein Haus an der Dongstraße in Moers sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu Kleidungsstücken machen können. Eine Frau meldete sich am Mittwochvormittag (25. Oktober) bei der Polizei. Sie hatte gegen 9:30 Uhr auf dem Radweg an der Kamper Straße in Höhe Niephauser Straße (150 Meter von einer Bushaltestelle entfernt) ein graues Sweatshirt oder Jacke, eine schwarze Sturmhaube und ein paar schwarze Handschuhe liegen sehen. Als sie von den Schüssen in der Nacht hörte,...

  • Moers
  • 30.10.17
Überregionales

Versuchter Mord? Schüsse auf Wohnhaus in Repelen

In der Nacht zum heutigen Mittwoch, 25. Oktober, gegen 0.50 Uhr haben Unbekannte auf ein Haus auf der Dongstraße in Repelen geschossen. Kriminalpolizei macht sich auf Spurensuche Die Polizei war von dem heimkehrenden Wohnungsinhaber (35) informiert worden, der mehrere Einschusslöcher entdeckte. Noch in der Nacht übernahm die Kriminalpolizei die Spurensuche. Ein Expertenteam des Landeskriminalamtes war am Morgen ebenfalls vor Ort. Mordkommission ist eingeschaltet Die Polizei geht...

  • Moers
  • 30.10.17
Überregionales
Schon seit Jahren ein gutes Team (v.l.n.r.) Pastoralreferent Martin Wichert (St. Martinus Moers), Pfarrer Uwe-Jens Bratkus-Fünderich (Evangelische Kirchengemeinde Moers-Repelen), Pfarrer Heinrich Bösing (St. Martinus Moers) und Pfarrer Thorsten Kämmer (Evangelische Kirchengemeinde Moers-Repelen). Foto: privat

Die Seele brennt

Uwe-Jens Bratkus-Fünderich - der Name ist in Moers-Repelen Programm. Er ist hier seit 25 Jahren als Pfarrer und Seelsorger tätig. "Seelsorgerische Gespräche führe ich vor allem bei Beerdigungen, Taufen und Trauungen. Aber auch oft so zwischen „Tür und Angel“, auf dem Markt, beim Einkauf oder wenn ich mit meinem Hund Lissy unterwegs bin." Manchmal reichen wenige Minuten im Gespräch – vor allem, wenn er die Person gut kenne – manchmal ergebe es sich, dass er einen weiteren Gesprächstermin...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.03.17
  •  1
Überregionales
Silvan Olzog vor seinen Werken. Foto: privat

"Ich bin begeistert" - Ausstellung von Silvan Olzog: "Ich male das, was mich begeistert"

Silvan Olzog zeigt im Seniorenbüro Repelen Werke mit besonderer Technik, die ihn begeistern und das steckt an. "Ich bin überwältigt von dem Empfang, der mir hier bereitet worden ist“, freute sich Silvan Olzog am Samstag, 23. September. Denn an diesem Tag war im Beisein vieler interessierter Besucher im Seniorenbüro Repelen die Ausstellung „Malerische Momente“ exklusiv mit seinen Werken eröffnet worden. In seinen Bildern finden sich sowohl gegenständliche als auch abstrahierte...

  • Moers
  • 30.09.16
  •  1
Überregionales

Frau nach Messerangriff schwer verletzt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest und sucht Zeugen

Am Donnerstagmorgen, 29. September, ist eine Frau (37) von einem Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Die Frau saß gegen 5.45 Uhr in ihrem Fahrzeug auf der Eichendorffstraße, als der derzeit noch Unbekannte auf die 37-Jährige losging. Durch Hupen machte die Frau auf sich aufmerksam. Da sie vor ihrer Haustür stand, wurde der Ehemann (42) aufmerksam und eilte ihr mit einem weiteren Familienangehörigen zur Hilfe. Dabei erlitten sowohl der Ehemann als auch der...

  • Moers
  • 29.09.16
Kultur
  14 Bilder

Bergbau - Andenken aus Kamp - Lintfort/ Repelen

Es gibt so viele, die dem Bergbau hinterher trauern: Der Bergbau unserer Heimat  von Harry Wansner   Am Niederrhein wie im Westfalenland, seit grauen Zeiten wohlbekannt, des Bergmanns Los, sein Lebenslauf, und auch ein schöner Gruß. Glück auf!     Tief unter der Erde, wo niemand es meint, waren Bergleute bei der Arbeit vereint. Dort, tief drunten, wo niemand es glaubt, wurde die Erde ihrer Schätze beraubt.     In den Gruben verstreut übers ganze Land, kamen zutage durch des...

  • Düsseldorf
  • 21.05.15
  •  1
Politik

Der SPD Ortsverein Rheinkamp lädt zum Osterfeuer ein!

Am Karsamstag, dem 04.04.2015, veranstaltet der Ortsverein Rheinkamp wieder sein Osterfeuer auf der Streuobstwiese an der Theodor-Heuß-Straße in Eicker Wiesen. Dieses beginnt um 19.00 Uhr. Alle Bürgerinnen und Bürger sind hiermit herzlich dazu eingeladen, und der Ortsverein freut sich schon jetzt auf Ihren Besuch.

  • Moers
  • 22.03.15
Sport

„Tag der Arbeit“ – Erfolgreicher Start der Bottroper Leichtathletik-Mehrkämpfer

Die Schüler und Jugendlichen der Adler Leichtathleten starteten frisch gestärkt aus dem Ferien-Trainingscamp in Münster nun endgültig in die Freiluftsaison durch. Mit durchweg hervorragenden Ergebnissen, gerade in den technischen Disziplinen kehrten die Bottrop der Altersklassen U14 bis U18 am 1. Mai aus Moers- Repelen heim. Darüber hinaus bot der Wettbewerb bei der Jugend U16 aber auch die Gelegenheit Qualifikationen für überregionale Meisterschaften zu erreichen. Über 100 m gelang Jona...

  • Moers
  • 21.05.14
Natur + Garten
  17 Bilder

Heute war ich mal wieder im Jungbornpark in Moers-Repelen

Ich ließ mein Auto stehen kurz vorm Park und verabschiedete mich mal wieder von meinem alten Golf3 für ca. 90 Minuten und zwar mit meiner Diggi-Cam nebst Zipfelmütze und Handschuhe und lief in diesen Park hinein entlang des Moersbachs. Die Geschichte des Jungbornparks begann vor etwa 100 Jahren. Finanziert durch die Bürger des Ortes entstand 1898 eine Kurparkanlage, die Freiräume für das Praktizieren homöopathischer Heilmethoden des evangelischen Pfarrers Felke anbot. Während der...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.11.13
  •  12
  •  7
Vereine + Ehrenamt
Großer Andrang herrscht, wenn tagsüber eine Menge Programm geboten wird.
  7 Bilder

Repelener Dorffest: Drei Tage Party rund um die Kirche

Nicht nur anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Vereins „Repelen aktiv“ wird beim diesjährigen Dorffest auf dem festplatz vor der evangelischen Dorfkirche wieder kräftig gefeiert. Wie jedes Jahr wird ein buntes und hochkarätiges Programm allen Besuchern eine beachtliche Auswahl für jeden Geschmack bieten. Absoluter Show-Act: Boysie White Am Freitag, 5. Juli, wird in der Evangelischen Dorfkirche um 19 Uhr mit einem absoluten Show-Act gestartet: Boysie White aus New York, jetzt...

  • Moers
  • 04.07.13
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.