Alles zum Thema Repelen

Beiträge zum Thema Repelen

Politik
(v.l.) Sharom Siar, Vorstand SPD OV-Rheinkamp, Asiye Koc, Leitung Internationales Zentrum Talstraße, Werner Geuskens, Ortsgruppe IGBCE, Katja Markert, Bürgerin, Nadine Kriel, Bürgerin, Ursula Elsenbruch, SPD Ratsfrau.

2. Stadtteilspaziergang
Die starken Frauen (und Männer) von Repelen

Zum zweiten Mal in diesem Jahr machten sich die starken Frauen und Männer von Repelen auf den Weg, um ihren Stadtteil in Augenschein zu nehmen. Längst geklärt, der Weihnachtsbaum, für den Repelen Aktiv eine Halterung auf dem Marktplatz fest installiert hat und der natürlich 2019 dort wieder stehen wird. Es ging um die „Schmuddelecken“ von Repelen, Taubenkot, der an den Zugängen zu REWE und NETTO ständig von oben herab fällt, und um die Pflege der Bürgersteige und Grünstreifen vor den...

  • Moers
  • 24.05.19
Politik
Bildunterzeile v. l. n. r.: Asiye Koc, neue Leitung IZ Talstraße, Nadine Kriel, Bürgerin, Katja Markert,           Elternbeirat  evangelische Kita, Svenja Abendroth       SPD, Anja Reutlinger, SPD Vorsitzende OV Rheinkamp RM für Meerbeck, Iris Schwabe                     Seniorenbüro Repelen, Traute Olyschläger-Ohlig       Vorsitzende Verein "Repelen aktiv",  Ursula Elsenbruch SPD RM für Repelen ud Genend

ansprechBar SPD
Die starken Frauen von Repelen…

..machten sich gestern vom Seniorenbüro am Repelner Markt gemeinsam auf den Weg zu einem Stadtteilspaziergang. Eingeladen hatte Ursula Elsenbruch, Ratsfrau der SPD. Dazu geholt hatte sie sich Traute Olyschläger-Ohlig vom Verein „Repelen aktiv“, die neue Leiterin des IZ, des Internationalen Zentrums in der Talstraße, Asiye Koc, Anja Reutlinger, Vorsitzende SPD OV-Rheinkamp, Svenja Abendroth vom SPD OV-Rheinkamp, Katja Markert aus dem Elternbeirat der evangelischen Kindertagesstätte , Nadine...

  • Moers
  • 05.02.19
Überregionales

Moers: Firma in Repelen brannte!

Die Polizei informiert darüber, dass es am Mittwoch, 25. Juli, gegen 10.20 Uhr zu einem Brand in einer Firma an der Konrad-Zuse-Straße im Ortsteil Repelen kam. Die Feuerwehr meldet hierzu Einzelheiten: Zum angegebenen Zeitpunkt ist ein Brand in einer Filteranlage in einem metallverarbeitenden Betrieb an der Konrad-Zuse-Straße ausgebrochen. Die brennende Filteranlage einer Absauganlage konnte durch zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr unter Atemschutz mit einem Strahlrohr schnell gelöscht...

  • Moers
  • 26.07.18
Überregionales

Polizei sucht nach den Schüssen auf ein Wohnhaus Zeugen, die Angaben zu Kleidungsstücken machen können

Nach den Schüssen auf ein Haus an der Dongstraße in Moers sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu Kleidungsstücken machen können. Eine Frau meldete sich am Mittwochvormittag (25. Oktober) bei der Polizei. Sie hatte gegen 9:30 Uhr auf dem Radweg an der Kamper Straße in Höhe Niephauser Straße (150 Meter von einer Bushaltestelle entfernt) ein graues Sweatshirt oder Jacke, eine schwarze Sturmhaube und ein paar schwarze Handschuhe liegen sehen. Als sie von den Schüssen in der Nacht hörte,...

  • Moers
  • 30.10.17
Überregionales

Versuchter Mord? Schüsse auf Wohnhaus in Repelen

In der Nacht zum heutigen Mittwoch, 25. Oktober, gegen 0.50 Uhr haben Unbekannte auf ein Haus auf der Dongstraße in Repelen geschossen. Kriminalpolizei macht sich auf Spurensuche Die Polizei war von dem heimkehrenden Wohnungsinhaber (35) informiert worden, der mehrere Einschusslöcher entdeckte. Noch in der Nacht übernahm die Kriminalpolizei die Spurensuche. Ein Expertenteam des Landeskriminalamtes war am Morgen ebenfalls vor Ort. Mordkommission ist eingeschaltet Die Polizei geht...

  • Moers
  • 30.10.17
Überregionales
Schon seit Jahren ein gutes Team (v.l.n.r.) Pastoralreferent Martin Wichert (St. Martinus Moers), Pfarrer Uwe-Jens Bratkus-Fünderich (Evangelische Kirchengemeinde Moers-Repelen), Pfarrer Heinrich Bösing (St. Martinus Moers) und Pfarrer Thorsten Kämmer (Evangelische Kirchengemeinde Moers-Repelen). Foto: privat

Die Seele brennt

Uwe-Jens Bratkus-Fünderich - der Name ist in Moers-Repelen Programm. Er ist hier seit 25 Jahren als Pfarrer und Seelsorger tätig. "Seelsorgerische Gespräche führe ich vor allem bei Beerdigungen, Taufen und Trauungen. Aber auch oft so zwischen „Tür und Angel“, auf dem Markt, beim Einkauf oder wenn ich mit meinem Hund Lissy unterwegs bin." Manchmal reichen wenige Minuten im Gespräch – vor allem, wenn er die Person gut kenne – manchmal ergebe es sich, dass er einen weiteren Gesprächstermin...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.03.17
  •  1
Überregionales
Silvan Olzog vor seinen Werken. Foto: privat

"Ich bin begeistert" - Ausstellung von Silvan Olzog: "Ich male das, was mich begeistert"

Silvan Olzog zeigt im Seniorenbüro Repelen Werke mit besonderer Technik, die ihn begeistern und das steckt an. "Ich bin überwältigt von dem Empfang, der mir hier bereitet worden ist“, freute sich Silvan Olzog am Samstag, 23. September. Denn an diesem Tag war im Beisein vieler interessierter Besucher im Seniorenbüro Repelen die Ausstellung „Malerische Momente“ exklusiv mit seinen Werken eröffnet worden. In seinen Bildern finden sich sowohl gegenständliche als auch abstrahierte...

  • Moers
  • 30.09.16
  •  1
Überregionales

Frau nach Messerangriff schwer verletzt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest und sucht Zeugen

Am Donnerstagmorgen, 29. September, ist eine Frau (37) von einem Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Die Frau saß gegen 5.45 Uhr in ihrem Fahrzeug auf der Eichendorffstraße, als der derzeit noch Unbekannte auf die 37-Jährige losging. Durch Hupen machte die Frau auf sich aufmerksam. Da sie vor ihrer Haustür stand, wurde der Ehemann (42) aufmerksam und eilte ihr mit einem weiteren Familienangehörigen zur Hilfe. Dabei erlitten sowohl der Ehemann als auch der...

  • Moers
  • 29.09.16
Kultur
14 Bilder

Bergbau - Andenken aus Kamp - Lintfort/ Repelen

Es gibt so viele, die dem Bergbau hinterher trauern: Der Bergbau unserer Heimat  von Harry Wansner   Am Niederrhein wie im Westfalenland, seit grauen Zeiten wohlbekannt, des Bergmanns Los, sein Lebenslauf, und auch ein schöner Gruß. Glück auf!     Tief unter der Erde, wo niemand es meint, waren Bergleute bei der Arbeit vereint. Dort, tief drunten, wo niemand es glaubt, wurde die Erde ihrer Schätze beraubt.     In den Gruben verstreut übers ganze Land, kamen zutage durch des...

  • Düsseldorf
  • 21.05.15
  •  1
Politik

Der SPD Ortsverein Rheinkamp lädt zum Osterfeuer ein!

Am Karsamstag, dem 04.04.2015, veranstaltet der Ortsverein Rheinkamp wieder sein Osterfeuer auf der Streuobstwiese an der Theodor-Heuß-Straße in Eicker Wiesen. Dieses beginnt um 19.00 Uhr. Alle Bürgerinnen und Bürger sind hiermit herzlich dazu eingeladen, und der Ortsverein freut sich schon jetzt auf Ihren Besuch.

  • Moers
  • 22.03.15
Sport

„Tag der Arbeit“ – Erfolgreicher Start der Bottroper Leichtathletik-Mehrkämpfer

Die Schüler und Jugendlichen der Adler Leichtathleten starteten frisch gestärkt aus dem Ferien-Trainingscamp in Münster nun endgültig in die Freiluftsaison durch. Mit durchweg hervorragenden Ergebnissen, gerade in den technischen Disziplinen kehrten die Bottrop der Altersklassen U14 bis U18 am 1. Mai aus Moers- Repelen heim. Darüber hinaus bot der Wettbewerb bei der Jugend U16 aber auch die Gelegenheit Qualifikationen für überregionale Meisterschaften zu erreichen. Über 100 m gelang Jona...

  • Moers
  • 21.05.14
Natur + Garten
17 Bilder

Heute war ich mal wieder im Jungbornpark in Moers-Repelen

Ich ließ mein Auto stehen kurz vorm Park und verabschiedete mich mal wieder von meinem alten Golf3 für ca. 90 Minuten und zwar mit meiner Diggi-Cam nebst Zipfelmütze und Handschuhe und lief in diesen Park hinein entlang des Moersbachs. Die Geschichte des Jungbornparks begann vor etwa 100 Jahren. Finanziert durch die Bürger des Ortes entstand 1898 eine Kurparkanlage, die Freiräume für das Praktizieren homöopathischer Heilmethoden des evangelischen Pfarrers Felke anbot. Während der...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.11.13
  •  12
  •  7
Vereine + Ehrenamt
Großer Andrang herrscht, wenn tagsüber eine Menge Programm geboten wird.
7 Bilder

Repelener Dorffest: Drei Tage Party rund um die Kirche

Nicht nur anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Vereins „Repelen aktiv“ wird beim diesjährigen Dorffest auf dem festplatz vor der evangelischen Dorfkirche wieder kräftig gefeiert. Wie jedes Jahr wird ein buntes und hochkarätiges Programm allen Besuchern eine beachtliche Auswahl für jeden Geschmack bieten. Absoluter Show-Act: Boysie White Am Freitag, 5. Juli, wird in der Evangelischen Dorfkirche um 19 Uhr mit einem absoluten Show-Act gestartet: Boysie White aus New York, jetzt...

  • Moers
  • 04.07.13
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Laura in Tansania - Malaria, Haus-Gecko, 20. Geburtstag, Mandazi, Nadhiri's Lachen, Uji und Trauer um Mama Theodora

„Sie seien nun richtig angekommen“, sagen die Afrikaner, wenn Europäer ihre erste Malaria nach dem Betreten afrikanischen Bodens haben. Nicht mal einen Monat nach dem Laura Elisabeth Haffmann aus Moers-Repelen Ende August nach Mwanza in Tansania für ihr freiwilliges Soziales Jahr reiste, litt sie an diesem „eigenwilligen Willkommensgruß“. In ihrem Blog „Laura in Tansania“ berichtet die inzwischen 20-jährige Moerserin über ihre ersten Erfahrungen mit einer neuen Kultur, Sprache und...

  • Moers
  • 21.10.12
  •  3
Politik

PIRATEN Moers fordern: Nicht auf Kosten der Bildung sparen!

Kreis Wesel | Moers | Pressemitteilung der Piraten-Moers zur geplanten Schließung der Stadtbüchereien Repelen + Kapellen: Dass aufgrund der Haushaltslage in Moers drastisch gespart werden muss, sehen auch die Mitglieder der Piratenpartei Moers so. Allerdings darf das nicht auf Kosten der Bildung geschehen. "Bücher sind durch digitale Medien nicht zu ersetzen,“ meint Jochen Lobnig, Kommunalpolitischer Sprecher der Kreispiraten Wesel. „Die Bibliotheken sind unerlässlich, um den Kindern in...

  • Wesel
  • 07.07.12
  •  2
Überregionales
4 Bilder

Laura (19) - von Moers am Waldsee zum Sozialen Jahr nach Mwanza am Victoriasee

In 3 Kunstraddisziplinen und -formationen startete sie für den "Grafschafter Rad- und Motorsportverein Moers e.V. (GRMSV), erreichte jahrelang zahlreiche ansehnliche Platzierungen in ihrer Altersklasse, wurde mit ihrem Radsportakrobatinnenteam zwei Mal hintereinander zur Mannschaft des Jahres in Moers gewählt, 2010 die Nominierung in den Nationalkader war der sportliche Höhepunkt: Laura Elisabeth Haffmann, 19-jährige Abiturientin aus Moers-Repelen. Vor ein paar Wochen baute Laura ihr Abi mit...

  • Moers
  • 01.07.12
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Immer einen Ausflug wert: Der Barfußpfad im Repelener Jungbornpark. Am kommenden Sonntag ist Saison-Eröffnung. Foto: pst
3 Bilder

Barfuß im Park: Die Saison wird eröffnet

Der Frühling lockt - zum Beispiel nach Repelen in den Barfußpfad im Jungbornpark. Dass die Anlage zu den sehens- wie erfahrenswerten Highlights in Moers gehört, ist vor allem den engagierten Bürgern zu verdanken. Für Jürgen Sommerfeld vom Fachdienst Grünflächen der Stadt ist der ehrenamtliche Einsatz immer noch das herausragende Beispiel für bürgerschaftliches Engagement. „Das ist vorbildlich. Es wäre wünschenswert, wenn sich das auch auf die anderen schönen Parkanlagen in Moers...

  • Moers
  • 29.03.12
  •  4
Überregionales
5 Bilder

Der Pavillon hat jetzt nen Namen: Wittfeld

Im Rahmen des ersten Kurkonzertes im Repelener Jungbornpark wurde Friedhelm Wittfeld, der im Jahr 2009 verstorben ist, ein besonderes Denkmal gesetzt: Der Musikpavillon wurde in „Friedhelm-Wittfeld-Musikpavillon“ umbenannt. Damit wurde Wittfelds vielfältiges Engagement um seine Heimatstadt, insbesondere um „seinen“ Ortsteil Repelen, gewürdigt. Fotos: Heike Cervellera Mehr über Friedhelm Wittfeld erfahren Sie auch...

  • Moers
  • 11.05.11
Überregionales
Friedhelm Wittfelds vielfältiges Engagement um seine Heimatstadt wird gewürdigt.
2 Bilder

Ein Denkmal für Friedhelm Wittfeld

Das erste "Kurkonzert" 2011 im Repelener Jungbornpark steht im Zeichen einer besonderen Ehrung für Friedhelm Wittfeld: Am kommenden Samstag, 7. Mai, wird der Moerser Bürgermeister Norbert Ballhaus das Kurkonzert mit der Namensgebung des Musikpavillons eröffnen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Danach wird das kleine Gebäude offiziell „Friedhelm-Wittfeld-Musikpavillon“ heißen. An dem Tag werden sowohl der Verein der Freunde und Förderer der Internationalen Blechbläsertage sowie „seine“...

  • Moers
  • 04.05.11
  •  2
Politik
Wer kann Angaben zum Verbleib dieses Bildes machen? Foto: WoMa

Problem: Ich suche Kenner!

Dieses Bild hing im alten Utforter Rathaus - zumindest bis zur Gebietsreform. Adolf Kohtes aus Moers, Enkel des links zu sehenden damaligen Abgeordneten Kohtes, ist jetzt auf der Suche nach diesem Bild, das mehrere ehemalige Kommunalpolitiker der Gemeinde Repelen-Baerl zeigt. Wer über das Bild Auskunft geben kann, kann sich gern an Adolf Kohtes unter 02841/92046 wenden. Oder an mich: 02841/901421

  • Moers
  • 03.05.11
  •  4
Kultur
Auch der Barfußpfad wurde eröffnet. Foto: Heike Cervellera
4 Bilder

Kursaison in Repelen eröffnet

Bei herrlichstem Sonnenschein wurde jetzt die Kursaison im Jungbornpark Repelen eröffnet. Die Mitglieder von „Repelen aktiv“ und des Felkevereins freuten sich über die vielen Besucher, die einen abwechslungsreichen Tag mit Musik, Bühnenprogramm und Kabarett genossen. Zeitgleich wurde auch der Barfußpfad eröffnet, der für bleibende Erfahrungen sorgte. Sukzessive soll der Barfußpfad in diesem Jahr noch um einige Stationen erweitert werden. Foto: Heike Cervellera

  • Moers
  • 13.04.11
  •  4
Überregionales
Keine Angst vor nassen Füßen.

Barfuß in Repelen

Am Samstag, 9. April, wird die Kursaison in Moers-Repelen eröffnet. Barfußlaufen im Jungbornpark, Musikgenuss, ein tolles Kabarettprogramm, Essen und Trinken - ein spannender wie vergnüglicher Tag ist garantiert, dank dem Verein „Repelen aktiv“ und der guten Pflege des Weges durch  den sci:moers. Traute Olyschläger von „Repelen aktiv“: „Mit dem Kurkonzert beginnt um 11 Uhr der Tag. Für den guten Ton sorgt der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Repelen, der musikalisch an die Zeit...

  • Moers
  • 06.04.11
Überregionales

Klassentreffen nach 20 Jahren

August 1990 - Ort: Grundschule Reim II in Repelen. Die Schüler/ innen der Grundschule Reim II in Repelen trafen sich vergangenen Freitag zu einem Klassentreffen nach 20 Jahren. Die damaligen Klassenlehrerinnen waren, die bereits schon lange pensionierten Lehrerinnen Fr. Meyer - Stoll und Fr. Brähmig. Die Schüler: Cem Colak Christoph Schroer Sabrina Schlebusch und Michaela Spitzer trafen sich nach langen Bemühen beim Cafe de Sol in Moers. Eigentlich hatten 9 Schüler/ innen...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.07.10
  •  1