Schatzsuche

Beiträge zum Thema Schatzsuche

Überregionales
Cacher gehen mit diesem Gerät auf Schatzsuche - und finden manchmal seltsame Dinge.

Geocacher stolpern über Hanf-Plantage

Geocaching, die moderne Schnitzeljagd, hält so manche Überraschung bereit. Doch nach diesem Schatz haben zwei Cacher in Brechten sicher nicht gesucht. In einem Feld entdeckten die Schatzsucher eine Hanf-Plantage. Die Dose war schon ganz in der Nähe, doch dann stolperten die Geocacher aus Waltrop (34) und Herne (21) am Sonntag über ein ganz besonderes Finale - in einem Feld versteckt lag eine Plantage mit Hanfpflanzen, über zwanzig Quadratmeter groß. Der Fundort liegt im Bereich der Straße...

  • Lünen
  • 21.10.13
  •  2
Überregionales
37 Bilder

Geocaching bei den Sieben Quellen

Geocaching ist eine moderne Form einer Schatzsuche bzw. Schnitzeljagd. Ausgestattet mit einem Global Positioning System (GPS)-Empfänger und den Koordinaten eines "Schatzes" aus dem Internet kann man die Schätze finden, die jemand anderes an ungewöhnlichen Plätzen versteckt hat. Unter der Leitung von Marcel Nauta und mit Hilfe von GPS-Geräten begaben sich Eltern-Kind Gespanne auf eine Schatzsuche durch den Wald der "Sieben Quellen".

  • Kranenburg
  • 03.08.13
Überregionales
Sie hat ihn wieder. Monika Fleck ist überglücklich. Das wertvolle Familienerbstück befindet sich nun wieder an ihrem Finger.
16 Bilder

Erfolgreiche Schatzsuche im Borbecker Schlossteich

Das Wasser ist kalt. Und auch die knapp 30 Zentimeter tiefe Schlammschicht am Boden des Wassergrabens macht das Unterfangen nicht gerade einfach. Doch Dirk Niggemann und Markus Wyes kann das nicht schrecken. Die Hobby-Schatzsucher machten sich an Schloß Borbeck jetzt auf die Suche nach einem wertvollen Familienerbstück. ährend die beiden Männer am Rande des Wassergrabens das notwendige Equipment für die Suche in Stellung bringen, ist Monika Fleck die Spannung bereits anzumerken. Bei einem...

  • Essen-Borbeck
  • 04.06.13
  •  2
LK-Gemeinschaft
Mit GPS-Gerät auf schatzsuche: Harry,  Tim und Steffi Wetzold-Schubert beim Geocacher-Stammtisch am Sonntag auf "Herr Walter" im hafen.

Tausende Schätze warten

Wenn Harry, Tim und Steffi Wetzold-Schubert in den Urlaub fahren, dann nie ohne ihr kleines GPS-Gerät. Denn seitdem sie vor zwei Jahren das erste Mal beim Geocaching auf Schatzsuche gegangen sind, sind sie nicht mehr davon losgekommen. Immer mehr Dortmunder gehen beim Geocaching auf moderne Schnitzeljagd. Wir sprachen mit Familie Wetzold Schubert, was die „Real world outdoor“- Schatzsuche so einzigartig macht. Nicht nur in Dortmund, auch auswärts, mal mit Freunden, mal mit der ganzen Familie...

  • Dortmund-City
  • 14.05.13
LK-Gemeinschaft
Wer findet am Samstag den Goldschatz?

Deutsche Bahn lädt ein zur Schatzsuche

DB Regio NRW ruft aktuell zur Schatzsuche im Ruhrgebiet auf: Am Samstag, den 27. April 2013 geht es mit den roten Zügen des Nahverkehrsunternehmens ins Grüne – auf die Jagd nach dem goldenen Bahnschatz im Wert von 1.250 Euro. Die Redaktion des Lokalkompass bietet Freunden der Entdeckungsreise zu dieser Gelegenheit weitere attraktive Preise.Klingende Münzen, wertvoller Schmuck, Gold, das irgendwo vergraben ist – es ist der Stoff aus dem Legenden und Geschichten gemacht sind, die nicht nur Kinder...

  • Essen-Süd
  • 07.05.13
  •  2
LK-Gemeinschaft
Olivia Jones kämpft sich tapfer durch die Dschungelprüfung.
5 Bilder

Tag 5 im Dschungel: Knusprige Käfer und die Frage nach dem wahren Geschlecht

„Wahrheit oder Pflicht“ hieß die Dschungelprüfung, bei der sich Georgina und Olivia am fünften Tag allerlei Köstlichkeiten schmecken lassen können. Und überraschenderweise schlug sich die ehemalige Bachelor-Kandidatin dabei gar nicht so schlecht und aß sowohl eine Qualle und drei Kakerlaken als auch Schnecken und eine Käsefrucht. Zugegeben, Olivias animierend-drohenden Worte waren wohl der Grund für den engagierten Einsatz, aber egal, das Ergebnis zählt: Zehn Sterne konnten ergattert werden....

  • Velbert
  • 16.01.13
  •  1
Kultur
Mit GPS-Gerät auf Schnitzeljagd.

Wer findet den Schatz in Lünen?

Auf geht‘s zur spannenden Schatzssuche: Das 1. Lüner CityGeoCaching findet am 1. Advent, 2. Dezember, statt. Beginn ist um 13 Uhr. Veranstalter der modernen Schnitzeljagd ist die Lippetouristik. „Prinzipiell geht es darum, einen vorher versteckten Schatz durch Eingabe von geografischen Koordinaten in ein portables Navigationsgerät ausfindig zu machen“, so Mathias Sandmann, Vorsitzender der Lippetouristik. Das benötigte Material wird gestellt. Alle Teams, die alle Aufgaben lösen und das...

  • Lünen
  • 27.11.12
Überregionales

Kinder haben den Schatz gefunden

Elten. In Kooperation mit dem Turnverein Elten organisierte das Team des Bewegungskindergartens Rappelkiste aus Elten eine Schatzsuche der besonderen Art. Im Mittelpunkt stand natürlich die Bewegung und somit die Gesunderhaltung der Kinder. Begleitet wurden die Kinder vom Team der Rappelkiste sowie von Edda Winnig, die die Kinderturnstunden im TV Elten durchführt. Versteckt war der Schatz an einem Ort, der Kindern einen ganz besonderen Bewegungsanreiz schafft, nämlich der Wald. Nachdem die...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.04.12
LK-Gemeinschaft

Da simmer dabei! – Karneval im TV Gut- Heil

Am Samstag, den 18.02., stellten 35 Kinder des TV Gut-Heil Aplerbeck die Turnhalle der Adolf-Schulte-Schule auf den Kopf. Die 6- bis 12-Jährigen Feen, Pippi Langstrümpfe, Katzen oder Indianer bewältigten einen Abenteuerparcours, turnten herum und konnten sich mit Waffeln, Würstchen oder Gemüse stärken. Die Bande hielt den Jugendausschuss während der drei Stunden ganz schön auf Trapp; es wurde viel gesungen und gespielt. Abgerundet durch eine Schatzsuche war dieser Nachmittag wieder eine...

  • Dortmund-Süd
  • 20.02.12
Vereine + Ehrenamt
Fünf Fotobände mit der Geschichte des Unnaer Pfadfinderstamms die Goten übergaben die Jungpfadfinder an Stadtarchivar Thomas Wardenga.

Pfadfinder im Stadtarchiv

Unna. Pfadfinder gehen gerne auf Schatzsuche. Normalerweise handelt es sich dabei um Geländespiele. Doch diesmal war alles anders. Anlass war das 60-jährige Bestehen des Pfadfinderstammes „Die Goten“ in Unna im Jahr 2010. Über 40 aktive und ehemalige Pfadfinder nahmen an der Suchaktion teil. Aus Kellern und Kammern, aus Kisten und Kästen haben sie wertvolle Schätze zusammengetragen. Gold und Diamanten waren nicht dabei. Wohl aber für Pfadfinder wertvolle Schriftstücke, alte Stammeszeitungen,...

  • Unna
  • 01.12.11
Natur + Garten
So sehen die Boxen aus, die in luftigen Höhen jetzt auf Finder warten. Neben Geld befindet sich hierin auch ein freundliches Briefchen für die Finder. Foto: agenturberns

Auf die Bäume ... ihr Affen .... und Kohle kassieren

Wer jetzt auf niederrheinischen Radwegen unterwegs ist, ist danach reicher als davor – auf jeden Fall an schönen Eindrücken, manchmal aber auch an Bargeld. Das kann man neuerdings in den Bäumen finden. Um noch mehr Besucher für die Region zu interessieren, hat die Niederrhein Tourismus GmbH nämlich echte Geldscheine versteckt. An elf Orten hängen zehn Zwanzig-Euro-Scheine und ein Hunderter, geschützt durch wasserdichte Boxen. Unter strengsten Geheimhaltungsregularien hat hier eine Mitarbeiterin...

  • Moers
  • 09.09.11
  •  36
Kultur
Schatzsuche per GPS...

Digitale Schnitzeljagd im Westfalenpark. Auf der Suche nach versteckten Schätzen

Schatzsuche im Westfalenpark. Wegen der großen Resonanz auf seine ersten Geocaching-Führungen bietet der Westfalenpark jetzt weitere Touren an. Die nächste digitale Schnitzeljagd findet am Samstag, 3. September, um 13 Uhr statt. Insgesamt 15 Personen können bei der Suche nach dem versteckten Schatz, dem Cache, mitmachen. Die Teilnehmer treffen sich am „Haus der Rose“ am Eingang Ruhrallee. Nach einer kurzen Einführung geht es dann auf Schatzsuche. Anmeldungen nimmt die Parkverwaltung...

  • Dortmund-Süd
  • 23.08.11
Vereine + Ehrenamt
Die angehenden Niers-Piraten müssen nur dieses Schaufenster finden, um den richtigen Standort der verlorenen Schatztruhe zu erfahren und als Lösung einzureichen.

Die Schatzsuche geht in den Ferientagen weiter

Die Schatztruhe der Weezer Niers-Piraten-Wanderungen ist immer noch nicht gefunden worden und der Oberpirat Khalid Rashid benötigt weiterhin die Hilfe der Weezer Kinder und Familien, sie wieder zu finden. Nur so viel ist über den Standort des Schatzes bekannt: Er ist in einem Schaufenster der Mitgliedsgeschäfte des Weezer Werberinges zu finden. Bei rund 58 Mitgliedern wird es wahrscheinlich nicht so schwierig sein, ihn zu finden. Oder doch? Im Rahmen dieser gemeinsamen Aktion der Gemeinde...

  • Weeze
  • 11.08.11
Überregionales
Das moderne GPS-Gerät ersetzt beim Geocaching die Kreidepfeile.

Auf der Suche nach dem Goldschatz in Orsoy

In Orsoy wird derzeit allerlei Spannendes ans Tageslicht befördert. Während der Sanierungsarbeiten an der evangelischen Kirche tauchten plötzlich alte Gräber und Skelette auf. Dass in Orsoy aber sogar ein Goldschatz vergraben ist, dürfte selbst dem Pfarrer neu sein. Wir parken bei N 51°31.545 E 006°41.179, lassen die Grundschule rechts liegen und laufen dann einige Meter Richtung Nordosten. Auf dem Rheindeich, bei Position N 51°31.586 E 006°41.213, suchen wir mit dem Fernglas das andere Ufer...

  • Rheinberg
  • 17.06.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.