Schwangere

Beiträge zum Thema Schwangere

Ratgeber
Auch im Kreis Unna sollten sich Schwangere rechtzeitig vor der Geburt gegen Keuchhusten impfen lassen. Die Krankenkassen übernehmen dafür die Kosten.

Neue Leistung für Versicherte
Krankenkassen zahlen Keuchhusten-Impfung für Schwangere

Schwangere sollten sich bis spätestens vier Wo-chen vor der Geburt gegen Keuchhusten impfen lassen. Das empfiehlt seit kurzem die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin. Durch die Impfung werden Mutter und Kind vor Keuchhusten geschützt. „Das Neugeborene kann in den ersten Lebenswochen selbst noch nicht geimpft werden und ist besonders gefährdet. Werdenden Müttern raten wir deshalb zur Impfung. Selbstverständlich zahlen die gesetzlichen Kranken-kassen die...

  • Unna
  • 01.12.20
Ratgeber

Werdende Eltern zu Informationsveranstaltungen willkommen

Die Elternschule des Sankt Marien-Hospitals Buer lädt zu Informationsabenden mit integrierter Kreißsaalführung ein Jeweils am ersten und dritten Donnerstag eines Monats lädt die Elternschule das Sankt Marien-Hospitals Buer zu Informationsabenden mit einer integrierten Kreißsaalführung ein, Die Oktober-Termine findet statt am Donnerstag, 1. und 15. Oktober 2020. Beginn ist 19 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Personen, die daran teilnehmen möchten, müssen sich jedoch vorab anmelden (Tel. 0209...

  • Gelsenkirchen
  • 16.09.20
Vereine + Ehrenamt

Fitness für Schwangere

Neuer Kurs der Elternschule Sonnenschein Mit dem Kurs HappyBauch richtet sich die Elternschule Sonnenschein speziell an werdende Mütter. Am Montag, 19. Oktober 2020, 18 Uhr beginnen die nächsten acht Kurseinheiten. Veranstaltungsort ist die Elternschule Sonnenschein, Virchowstraße 120, Wohnheim II, 2.OG. Die Gebühr beträgt 60,32 Euro (incl. 16 Prozent MwSt.). Das Angebot ist gedacht für alle Frauen mit einer unkomplizierten Schwangerschaft. Zum Kurs sollten sie bequeme Kleidung und...

  • Gelsenkirchen
  • 10.09.20
Blaulicht
Ein 21-jähriger Hagener hat am Donnerstagabend (23.07.2020) im Kreuzungsbereich Hagener Straße / Pappelstraße einen Verkehrsunfall verursacht.

Unfall in Hagen
Bei Rot über Ampel gefahren: Schwangere muss ins Krankenhaus

Ein 21-jähriger Hagener hat am Donnerstagabend (23.07.2020) im Kreuzungsbereich Hagener Straße / Pappelstraße einen Verkehrsunfall verursacht. Zeugen gaben an, dass der junge Mann gegen 19.45 Uhr mit seinem Ford die Hagener Straße in Richtung Boele befahren hat und trotz rotlichtzeigender Ampel in den Kreuzungsbereich eingefahren ist. Hierbei stieß er ungebremst mit dem Hyundai einer 28-Jährigen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis zusammen, welche von der Pappelstraße nach links in die Hagener Straße...

  • Hagen
  • 24.07.20
Ratgeber

Fitness für Schwangere

Neuer Kurs der Elternschule Sonnenschein Mit dem Kurs HappyBauch richtet sich die Elternschule Sonnenschein speziell an werdende Mütter. Er beginnt am Montag, 10.8.2020, 18 Uhr in der Elternschule Sonnenschein, Virchowstraße 120, Wohnheim II, 2.OG und beinhaltet acht Kurseinheiten. Die Gebühr beträgt 61,92 Euro (incl. MwSt.). Das Angebot ist gedacht für alle Frauen mit einer unkomplizierten Schwangerschaft. Zum Kurs sollten sie bequeme Kleidung und Stoppersocken mitbringen. Interessentinnen...

  • Gelsenkirchen
  • 14.07.20
Ratgeber

AWO hat Kindergesundheit im Blick
Gesundheitssprechstunden für Schwangere und junge Mütter im Blickpunkt 101

In Altendorf bietet die AWO jetzt eine Hebammen-Sprechstunde an. Diese findet jeden Donnerstag im Blickpunkt 101, Haus- Berge-Straße 101, statt.  In dem Kooperationsprojekt „Kindergesundheit frühzeitig im Blick – Gesundheitssprechstunden für Schwangere und junge Mütter mit ihren Kindern im Quartier“ bietet das AWO Lore-Agnes-Haus im Essener Nordviertel Beratung von Müttern mit Kindern bis zum vollendeten 1. Lebensjahr an. Hebammen-Sprechstunden im Stadtteil Altendorf Dazu gehören neuerdings...

  • Essen-West
  • 03.02.20
Ratgeber

Kreißsaalführung im Marienhospital Gelsenkirchen

Die Elternschule Sonnenschein lädt ein Jeweils am ersten und dritten Montag eines Monats lädt die Elternschule Sonnenschein zu Besichtigungen der Kreißsäle in das Marienhospital Gelsenkirchen (Perinatalzentrum Gelsenkirchen) ein. Im Dezember finden die Veranstaltungen statt am 2. und 16. Dezember 2019. Sie beginnen jeweils um 18:30 Uhr. Werdenden Eltern bietet sich hier eine gute Gelegenheit, schon einmal vor der Geburt ihres Kindes einen Blick hinter die Kulissen eines Kreißsaals zu werfen und...

  • Gelsenkirchen
  • 20.11.19
Blaulicht

Unfall auf der Bochumer Straße
Schwangere Frau vorsorglich ins Krankenhaus gebracht

Am Donnerstag (8. August) , gegen 12:45 Uhr, fuhr ein 87-jähriger Pkw-Fahrer aus Dorsten auf der Bochumer Straße. Als er nach links auf die Vestische Allee abbiegen wollte, musste er verkehrsbedingt bremsen. Eine 32-jährige Pkw-Fahrerin aus Dorsten und ein 73-jähriger Pkw-Fahrer aus Marl fuhren auf das jeweils vorausfahrende Auto auf. Die 32-Jährige wurde aufgrund ihrer Schwangerschaft vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert, sie klagte über leichte Schmerzen. An den Fahrzeugen entstand...

  • Dorsten
  • 09.08.19
Ratgeber
SkF stellt Jahresbericht 2018 vor.

Datteln: 500 Frauen suchten Hilfe - SkF stellt Jahresbericht 2018 vor

Eine Schwangerschaft verändert das ganze Leben. Plötzlich tauchen viele Fragen und Ängste auf. Die Beraterinnen beim Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) sind vor und nach der Geburt für die Frauen da. Vermehrt nehmen Schwangere mit Flüchtlingshintergrund die Beratung in Anspruch. Das geht aus dem Jahresbericht 2018 hervor. Rund 500 Frauen - genau 492 - suchten im vergangenen Jahr die Beratungsstelle auf, davon lebten 230 Frauen in Datteln, 170 in Oer-Erkenschwick und 92 in Waltrop. Die...

  • Datteln
  • 01.05.19
Ratgeber

Elternschule hat wieder zahlreiche Angebote

Ein umfangreiches Angebot für Schwangere und werdende Mütter bzw. Eltern hat die Elternschule am Katharinen-Hospital vorbereitet. Schwangerenfrühstück: Mittwoch, 6. März, 10 bis 12 Uhr Erste Hilfe – Reanimation: Donnerstag, 7. März, 19 bis 21.15 Uhr Tag der Offenen Tür: Samstag, 9. März, 10 bis 13 Uhr Infoabend Tragen: Montag, 11. März, 18 bis 20 Uhr Das beste Essen für Babys: Montag, 11. März, 18 bis 20 Uhr Babysitterkurs: Samstag, 16. März und 30. März, jeweils von 10 bis 16 Uhr...

  • Unna
  • 28.02.19
Vereine + Ehrenamt
Eine Anmeldung zum Frühstück ist nicht erforderlich.

Datteln: Mutter und Kind - kostenloses Frühstück

Am Donnerstag, 7. Februar, lädt die Schwangerschaftsberatungsstelle des Sozialdienstes katholischer Frauen wieder zu einem kostenlosen Frühstück für Mutter und Kind in das neue Gemeindehaus, Reinhard-Lettmann-Haus, Kirchstraße 23, in Datteln ein. „Unser Frühstück beginnt um 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr und wir laden herzlich alle schwangeren Frauen und Mütter mit ihren Kindern bis zum ersten Lebensjahr ein, gemeinsam mit uns einen schönen Vormittag zu verbringen und miteinander ins Gespräch zu...

  • Datteln
  • 06.02.19
Ratgeber
Die beste Zeit für eine Impfung ist jetzt im Herbst. Interessierte sollten sich entweder bei ihrem Hausarzt oder bei einer öffentlichen Impfaktion impfen lassen.

Die kalte Jahreszeit ist Grippezeit: Jetzt kostenlos impfen lassen

Winterzeit ist Grippezeit, da die Influenzaviren bei niedrigen Temperaturen und trockener Luft stabiler sind. Daher rät das Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf, sich rechtzeitig gegen die Grippe impfen zu lassen. Oberbürgermeister Thomas Geisel ist gestern mit gutem Beispiel vorangegangen: Vor der Ratssitzung hat er sich bei einer Impfaktion der AOK Rheinland/Hamburg gegen die Grippe piksen lassen. Auch fürs Ratsmitglieder bestand die Möglichkeit, sich impfen zu lassen. Denn eine Influenza kann...

  • Düsseldorf
  • 12.10.18
Ratgeber

Infos für Schwangere: Kreißsaalführung im Sana Krankenhaus Gerresheim

Die Kreißsaalführung im Sana Krankenhaus Gerresheim, Gräulinger Straße 120, findet diesen Monat statt am 3. und 21. März jeweils um 18.30 Uhr. Der Treffpunkt ist im Erdgeschoss in den Besprechungsräumen neben der Cafeteria. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte bekommen Informationen über die natürlichen Abläufe während der Geburt, über Geburtsvorbereitung und Nachsorge sowie über die Versorgung der Neugeborenen und über das...

  • Düsseldorf
  • 26.02.17
  • 2
Überregionales
Freitag kam es vor dem Marienhospital zu einem Zwischenfall.

Mann kassiert Anzeige nach Streit an Klinik

Streit gab es am Freitag vor dem Marien-Hospital in Lünen. Ein Mann soll eine Schwangere und ihren Begleiter geschlagen haben, so erzählt es in einem Anruf in unserer Redaktion ein Zeuge. Zufall war die Auseinandersetzung am Morgen in Höhe des Eingangs der Klinik wohl nicht, denn der Beschuldigte kennt nach Informationen des Lüner Anzeigers das Paar. Die Polizei bestätigt auf Anfrage einen Einsatz aus dem vom Zeugen genannten Grund am Marien-Hospital. Der Mann habe erst den Partner der Frau...

  • Lünen
  • 13.01.17
Ratgeber
Kleiner Piks mit großer Wirkung: Die Grippe-Impfung sorgt für wirksamen Schutz.

Foto
Quelle: ABDA

Grippegefahr nicht unterschätzen: Bester Zeitpunkt für eine Impfung ist jetzt

Die Grippesaison 2016/2017 steht vor der Tür. Das beste Mittel, um sich vor der Grippe, auch Influenza genannt, zu schützen: eine Impfung. Die Apotheker in Düsseldorf empfehlen, sich bis spätestens Ende November impfen zu lassen. Sie stützen sich dabei auf eine entsprechende Empfehlung des renommierten Robert Koch-Instituts (RKI), das für die wissenschaftliche Erforschung von Infektionskrankheiten im Auftrag des Gesundheitsministeriums zuständig ist. Schwere Grippe-Verläufe können tödlich sein...

  • Düsseldorf
  • 05.11.16
  • 1
  • 2
Überregionales
Rettungsleiter

Gelsenkirchener Feuerwehr rettet Schwangere über die Drehleiter

Kurz vor dem Entbindungstermin musste am Dienstagnachmittag 05. Januar 2016 eine Schwangere mit Kreislaufproblemen aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss gerettet werden. Für eine schonende Rettung wurde eine Drehleiter eingesetzt. Gegen 13.05 Uhr meldete sich die hochschwangere Frau aus einem Mehrfamilienhaus an der Karolinenstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Feldmark über den Notruf 112 bei der Leitstelle der Gelsenkirchener Feuerwehr und klagte über einsetzende Wehen und...

  • Gelsenkirchen
  • 06.01.16
  • 2
  • 4
Überregionales
Auf der Oberheidstraße geschah der Auffahrunfall. Die Unfallursache ist noch unklar.

Zwei verletzte Frauen bei Auffahrunfall auf der Oberheidstraße: Eine der Verletzten ist hochschwanger

Gegen 18.17 Uhr am Sonntag, 28. Juni, wurde der Leitstelle der Berufsfeuerwehr ein Verkehrsunfall mit zwei Personenkraftwagen und zwei Verletzten im Stadtteil Dümpten auf der Oberheidstraße in Höhe der Kreuzung Mühlenstraße gemeldet. Bei Eintreffen der alarmierten Fahrzeuge der Feuerwachen wurden die verletzten Fahrerinnen der beiden beteiligten Fahrzeuge umgehend vom Rettungsdienst und dem eintreffenden Notarzt medizinisch versorgt. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein PKW auf das vor ihr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.06.15
Ratgeber
Das Angebot der vertraulichen Geburt bietet Frauen in besonderen Notlagen eine anonyme und sichere Form der Entbindung.
2 Bilder

Vertrauliche Geburt in Bochum

Nachrichten von ausgesetzten Neugeborenen oder tot aufgefundenen Babys schockieren immer wieder die Öffentlichkeit. Mit der vertraulichen Geburt gibt es nun die Möglichkeit, werdenden Müttern, die ihre Schwangerschaft geheim halten wollen, eine legale Versorgung zu bieten. „In der Historie der Babyklappe wurde es immer deutlicher, dass diese anonyme Abgabemöglichkeit keine optimale Lösung ist. Die medizinische Versorgung für Mutter und Kind wird hier zunächst nicht gegeben. Außerdem befindet...

  • Bochum
  • 16.01.15
Politik
Anne-Katrin Hinz, freiberufliche Hebamme

Freiberufliche Hebamme – Chancen und Risiken

Als Vorsitzende der Frauen Union Hünxe konnte ich auf der Jahreshauptversammlung der Frauen Union die freiberufliche Hebamme Anne-Katrin Hinz begrüßen. Anne-Katrin Hinz berichtete den Anwesenden die Chancen und Risiken des Berufes der freiberuflichen Hebamme. Als 35-jährige Mutter von zwei Kindern genießt sie den Vorteil ihren Arbeitseinsatz selbst bestimmen zu können und nicht in einem festen System zu stecken. Angeschlossen hat sie sich der Hebammenpraxis Mandala in Dinslaken. So muss sie...

  • Hünxe
  • 09.11.14
  • 1
Überregionales
6 Bilder

Wohnungsbrand in Holsterhausen

Am Mittwoch kam es zu einem Wohnungsbrand in Dorsten Holsterhausen. Gegen 20.15 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in die Freiheitsstraße gerufen. Hier war es zu einem Brand in einer Küche einer Wohnung im 1. Stock gekommen. Eine starke Rauchentwicklung wies den Einsatzkräften den Weg. Eine schwangere Frau und ein Jugendlicher mussten von einem Notarzt wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung vor Ort behandelt werden. Feuerwehrmänner, die mit Atemschutz ausgerüstet...

  • Dorsten
  • 02.05.14
Überregionales
Aus diesem Fahrzeug wurde die hochschwangere Frau gerettet.

Schwangere Frau fährt gegen Ampelanlage

Gegen 10.30 Uhr befuhr heute eine 25-jährige schwangere junge Frau mit ihrem Pkw die Landhauser Straße von Menden in Richtung Sümmern. Kurz vor der Kreuzung Landhauser Straße/ Deipensienenstraße kommt sie auf Grund eines medizinischen Notfalls nach rechts von der Fahrbahn ab und fährt ungebremst vor eine dortige Ampel. Hierbei wird sie in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeuge gerettet. Auf Grund der Schwangerschaft wird sie mit einem Rettungshubschrauber in eine...

  • Iserlohn
  • 01.04.14
Überregionales

Polizei sucht Zeugen: Schwangerer wurde in den Bauch getreten

Zwei unbekannte Männer überfielen laut Polizeibericht am Mittwoch gegen 12.45 Uhr auf der Werder Straße eine schwangere Frau. Die Täter griffen die 23-Jährige von hinten an und zerrten sie zu Boden. Brutale Angreifer Brutal traten die Angreifer der auf dem Gehweg liegenden jungen Frau in den Bauch und entrissen ihr die Geldbörse. Anschließend flüchteten die Räuber mit der Beute zu Fuß. Ein alarmierter Rettungswagen brachte die werdende Mutter, die über Schmerzen im Bauch klagte, ins...

  • Duisburg
  • 21.03.14
Vereine + Ehrenamt

In Rhade ist wieder Kleidermarkt

In Rhade ist wieder Kleidermarkt ... Am 08.03.14 vom 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Babybäuche haben bei uns Vorfahrt, d.h Schwangere dürfen schon ab 9.30 Uhr einkaufen. Der Kleidermarkt findet im Carola Martius Haus, Urbanusring 17 (gegenüber der Kirche) statt. Wir verkaufen Baby- / Kinder- / Schwangeren Frühling- / Sommer- Mode, auch Kinderwagen und co. sind bei uns erhältlich. Für Fragen bitte an Birgit Mechlinski 02866/4695 oder Claudia Boll 02866/1889881 wenden. Es sind leider KEINE Verkaufs Nr....

  • Dorsten
  • 07.03.14
Ratgeber
Neugierde und Kreativität fördern die Angebote der Elternschule im Knappschaftskrankenhaus in Brackel.
2 Bilder

"Familie sein - Familie werden" // Rund 60 neue Angebote der Elternschule

Mit dem Ende der Ferien starten wieder zahlreiche Angebote der Elternschule im Knappschaftskrankenhaus. Rund 60 unterschiedlichen Kurse und Einzelveranstaltungen für Schwangere, junge Eltern und Kinder listet das Programm für das zweite Halbjahr 2013 auf. Vorträge zu den Themen „Die optimale Schlafumgebung für das Kind“ (18.9.), Diplom für „Geschwisterkinder“ (21.9.) oder „Das fiebernde Kind“ (15.10.) eröffnen neue Perspektiven und geben Sicherheit für den Alltag. Für den Vortrag „... will...

  • Dortmund-Ost
  • 23.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.