sender

Beiträge zum Thema sender

Vereine + Ehrenamt
Frank Dellenbusch (rechts) und Heinrich Klaff sind im DARC-Ortsverband Langenberg die Ansprechpartner, wenn es um den Lehrgang zum Amateurfunker geht.
  2 Bilder

Moderne Kommunikationstechnik
Ausbildung zum Funkamateur in Langenberg

Der Ortsverband Langenberg (R07) des Deutschen Amateur-Radio-Clubs (DARC) bildet im Rahmen einer Ausbildungskooperation ab dem 8. Februar Funkamateure aus. "Funkamateure beschäftigen sich mit der Technik zur drahtlosen Übertragung von Sprache und Daten, wobei sie mit vielen Gleichgesinnten in aller Welt Freundschaft schließen", informiert Frank Dellenbusch vom Ortsverband. "Die Bandbreite dieses anspruchsvollen Hobbys reicht von der Erkundung der Ausbreitung von kurzen Wellen rund um den...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.01.20
Sport
221 Schüler von acht Grundschulen nahmen an dem Lauf teil.

Grundschüler liefen für das Tierheim

Die Stadtmeisterschaft der Velberter Grundschulen rund um den Sender stand ganz im Zeichen des Tierschutzvereins Velbert-Heiligenhaus, der das Tierheim an der Langenberger Straße unterhält. „Der Tierschutzverein leistet eine großartige und wichtige Arbeit“, so Bürgermeister Dirk Lukrafka, der mit dem Vorstand des Tierschutzvereins die Idee des Spendenlaufs entwickelte. An dem Lauf, den traditionell der Stadtsportbund ausrichtet, nahmen 221 Schüler von acht Grundschulen teil. Gemeinsam mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 11.10.19
Überregionales
Foto Daniel Leistner

Ihr „Projekt“ ist bei mir in guten Händen

Sehr geehrte Damen und Herren Produzenten, erst mal möchte ich mich vorstellen: Mein Name ist Markus Böhm und bin 41 Jahre alt und wohne in Troisdorf. Aufgrund der Ereignisse an Silvester 2015/16 in Köln erlangte ich durch meine Aufnahmen am Kölner Dom und Hauptbahnhof auch internationale Berühmtheit. Mein Bildmaterial wurde weltweit durch die großen Nachrichtendienste wie zB: CNN, BBC, Reuters, und DPA verbreitet und trug maßgeblich zur Aufklärung der Vorfälle bei. Und durch mein...

  • Düsseldorf
  • 23.01.18
Überregionales
Geschäftsführer Benjamin Sender (2.v.l.), Marktleiter Ulrich Rosenbaum (3.v.r.) und Janina Hahn, stellvertender Vorstand, hoffen auf reichlich Spenden für die Bewohner im Tierheim.

Kunden des Hagebaumarkt Sender helfen dem Tierschutzverein

Dorsten. Geschenke kaufen und Gutes tun für Tiere. Unter diesem Motto hat sich der Hagebaumarkt gemeinsam mit dem Tierschutzverein Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck  etwas Besonderes einfallen lassen. Ein reich geschmückter Weihnachtsbaum voller Geschenke mit Tierbedarf wie Katzenfutter, Spielzeug, Hundeleckerchen, Katzenstreu und vieles mehr für Hund und Katze steht ab sofort im Tiernahrungsbereich. Hiervon können ab sofort sich Kunden etwas aussuchen, kaufen und am Info-Stand im Markt...

  • Dorsten
  • 04.12.17
Ratgeber
  6 Bilder

Überrascht oder nur einfach veräppelt

Diese Frage stellen wir uns nun doch. Warum fragt nun der Eine oder der Andere. Bei einem Discounter gab es in Zusammenarbeit mit TVOG seit einiger Zeit bei einem Einkauf von je 10€H ein Rubbellos dazu. Hier wurden tolle Preise versprochen. Da wir ja auch manchmal dort einkaufen gehen, hatten wir auch mal Glück und ich gewann einen VR-Brille. Also schnell den Gewinncode registriert und gewartet. In der Zwischenzeit schon mal im Netz geschaut was mich erwarten würde. Es sah ja richtig gut aus....

  • Kamp-Lintfort
  • 18.11.17
  •  12
  •  5
Ratgeber
Expertentipp von Gerrit Rethage. Foto: Weskamp

Expertentipp: "Plötzlich alle TV-Sender weg!"

Expertentipp vom Kamener  Rechtsanwalt Gerrit Rethage: Kürzlich wurden über Kabel zweimal nacheinander die Sendeplätze geändert. 3,5 Millionen Kunden müssen die Sender nun neu suchen. Der Kabelnetzbetreiber hat trotzdem die Gebühren kassiert, ohne dafür zu sorgen, dass alle Sender ohne Probleme zu empfangen sind. Es wird vom Kunden erwartet, dass er sich die passenden Kanäle sucht und diese auch selbst einstellt. Aber das ist gar nicht so einfach, besondere für ältere Leute. Viele mussten...

  • Kamen
  • 19.09.17
Überregionales

Böse Tricks beim Ende von DVB-T

Fernsehen per DVB-T wird bald unserer Region abgeschaltet. Offenbar nutzen unseriöse Vertreter die Verwirrung und bieten Betroffenen Kabel- oder IPTV-Verträge an. Die kosten leicht ein Vielfaches des Nachfolgers DVB-T2 HD. Das Wichtigste in Kürze: •DVB-T wird am 29. März 2017 in unserer Region abgeschaltet – wenn Sie derzeit "über Antenne" fernsehen, sollten Sie bald handeln. •Vorsicht gilt allerdings, wenn Ihnen unter Zeitdruck teure TV-Verträge angeboten werden. •Der...

  • Kamen
  • 13.02.17
  •  2
  •  3
Überregionales
Buchautor Jürgen Lohbeck (rechts) sowie Verlegerin Dr. Jutta Scheidsteger und Hermann-Josef Schmitz vom Verkehrs- und Verschönerungsverein Langenberg stellten das neue Buch über den Langenberger Sender vor. Foto: Bangert

Wie der Sender entstand

In seinem fünften Buch beschäftigt sich der Autor Jürgen Lohbeck mit dem Langenberger Sender. „Bisher gibt es keine zusammenhängende Dokumentation des Langenberger Wahrzeichens“, weiß Dr. Jutta Scheidsteger vom Scala Verlag. Von Ulrich Bangert Velbert. Der Sender hatte Jürgen Lohbeck immer schon interessiert. Wenn der Langenberger an seinem Schreibtisch sitzt, hat er den 301 Meter hohen Mast immer im Blick. Zum 90-jährigen Bestehen der Anlage kam er auf die Idee, zu recherchieren, was...

  • Velbert-Langenberg
  • 01.08.16
Überregionales

Die richtige Perspektive macht's

"Gestern Nachmittag schaute ich aus dem Fenster und rieb mir verwundert die Augen", so Wolfgang Ludwig aus Langenberg, der dem Stadtanzeiger diesen Schnappschuss sendete. "Der Langenberger Sendemast hatte sich ,chice' gemacht."

  • Velbert-Langenberg
  • 22.04.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
  7 Bilder

Hin und wieder mache ich ja Blödsinn ...

... aber bei mir dient das einzig und allein meinem Vergnügnen. Im letzten Urlaub habe ich mich auf der Mittelstation in Leogang unter ein 1600 Meter langes Stahlseil klinken lassen und bin dann mit ca. 130 km/h ins Tal gerauscht. Das ganze nennt sich FlyingFox XXL: Hier gibt es das Video dazu: Ein Wanderteufel hängt ab. Ein Stück in einem Drahtseilakt. Daran musste ich denken als ich bei einer Wanderung in Velbert an den Sendern Langenberg vorbeigekommen bin. Die Jungs die da oben...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.09.14
  •  25
  •  8
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Grüße aus der Geisterstadt

Selm ist eine ziemliche Katastrophe - wer aufmerksam vor dem Fernseher saß, bekam am Freitagabend die Bestätigung. Die Kollegen von "taff" drückten es in ihrem Beitrag zwar nicht so explizit aus, am Ende blieb aber ein "Geschmäckle". Ein Kommentar mit viel Ironie von Daniel Magalski: Psychiater hätten an dieser Kleinstadt ihre wahre Freude, denn offenbar ist das verschnarchte Selm der ideale Nährboden für Depressionen. Eine Eisdiele, eine einzige Bar, ein paar Geschäfte. Der Easy Danceclub,...

  • Lünen
  • 12.09.14
  •  1
  •  1
Natur + Garten
  12 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 24/2014

Die Woche ist schon wieder rum. Ein schönes Wochende und eine Woche mit viel Arbeit und Stress standen an. Wie das Wetter wird weiss ich nicht. Aber bei jedem Wetter kann man wandern und spazieren. Diesmal schlage ich das Bergische vor. Knapp dran aber schon drin. Das Felderbachtal wird durchwandert, die Elfringhauser Schweiz gestriffen und ein Langenberger Sender umrundet. Dieses Wochenende also auf nach:Velbert-Langenberg – Mit dem A1 um die Sender ins Felderbachtal Wichtig: Diese Runde...

  • Velbert-Langenberg
  • 12.06.14
  •  6
  •  4
Ratgeber
  6 Bilder

Sonntags Morgen nach dem Frühstück

Was macht so an einem Sonntag Morgen nach dem Frühstück, entweder man lümmelt sich nochmals auf die Couch und genießt die Ruhe, oder man schaltet das Radio ein und lässt sich durch den Tag begleiten. Wie jeden Tag auch so am Sonntag, schon während des Frühstücks lief schon unser Radio mit unserem Sender Radio KW. Was auch sonst? Gibt es was Besseres? Nein. Wie jeden Sonntag haben wir auch wieder das Quiz verfolgt, welches von der Moderatorin Celina von Schweinichen vorgestellt wurde. Die Frage...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.04.13
  •  11
WirtschaftAnzeige
Die etwa 1.000 qm große Ausstellung der Gartenbaustoffe im hagebaumarkt Sender wurde komplett überdacht.
  4 Bilder

Viel mehr als "nur" ein Baumarkt

Baumarkt ist nicht gleich Baumarkt. Es gibt Unterschiede im Preis, in der Präsentation sowie beim Service. Der bekannte hagebaumarkt Sender an der Gottlieb-Daimler-Straße 2 hat in allen drei Kategorien beste Plätze verdient. Das erkennen die Besucher schnell, wenn sie den hagebaumarkt betreten. In der neu gestalteten Sanitär-Abteilung des hagebaumarkt Sender hat der Leiter, Benjamin Sender, einiges verändern lassen. Im hochwertigen Rahmen werden wunderschöne Bäder präsentiert, die Damen...

  • Dorsten
  • 26.03.13
Ratgeber
Nein, Sie müssen nicht gleich aufs Dach steigen: Am 23. Oktober kann im Kreis Unna der DVB-T-Empfang gestört sein. Das liegt aber am Sender - und nicht an der Hausantenne!

Kein Fernsehempfang in Unna - DVB-T-Sender wird gewartet

Wegen Wartungsarbeiten und gesetzlich vorgeschriebener Prüfungen am DVB-T-Sender Münster (Nottuln) wird der Antennen-Fernsehempfang am Dienstag, 23. Oktober zwischen 10 und 12 Uhr unterbrochen bzw. beeinträchtigt sein. In diesem Zeitraum sind die Programme Das Erste/arte/Phoenix/EinsFestival (DVB-T-Kanal 21), WDR Münster/MDR/NDR/SWR Fernsehen RP (DVB-T-Kanal 45) und ZDF/KiKa/ZDFneo/ZDF info/3sat (DVB-T-Kanal 59) vorübergehend nicht oder nur eingeschränkt empfangbar. Betroffen ist der...

  • Unna
  • 19.10.12
Ratgeber

Langenberg: Fernseher bleiben schwarz

Der WDR-Sender Langenberg wird am Dienstag, 11. September, zwischen 13 und 14.30 Uhr abgeschaltet. Grund hierfür sind Wartungsarbeiten und gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen. In dem genannten Zeitraum können in der Region Velbert-Langenberg keine Fernsehprogramme über DVB-T empfangen werden. Folgende Programme und Frequenzen sind von der Abschaltung betroffen: WDR-Fernsehen, NDR, MDR, SWR (Kanal 25 und 46), Das Erste, arte, Phoenix, EinsFestival (Kanal 48), RTL, RTL II, Super RTL, VOX (Kanal...

  • Velbert
  • 07.09.12
Kultur
  10 Bilder

Besuch bei Radio KW Teil 1 Führung durch den Sender und Interview

Unsere Enkeltochter ist zurzeit beim Ferienspaß in der KOT (Kleine Offene Tür) der Katholischen Pfarrgemeinde. Dort hieß es dann, das am 17.7. das Radio KW (Lokales Radio Kreis Wesel) kommt und einen Bericht über diese Ferienfreizeit machen möchte. Sie hatte sich so darauf gefreut, aber es sollte anders kommen, denn genau an diesem Tage wurde sie krank. Was war das für einen Weinen bei uns, also klickte ich mich so durchs Internet und hoffte das ich was von diesem Bericht finden würde. Leider...

  • Wesel
  • 27.07.12
  •  2
Überregionales

Kommentar: Verkehrte (Radio-)Welt

Wenn ich morgens das Radio anstelle, passiert es mir immer wieder, dass ich den Sendersuchlauf betätige und bei einem bekannten Sender aus dem Sektor lande, der seine Moderatoren am liebsten im Doppelpack antreten lässt. Ich habe vorher nie darüber nachgedacht, doch seitdem ich diesem Duo häufiger mal zugehört habe, frage ich mich wirklich, ob die Welt überhaupt Radiomoderatoren braucht? Im Ernst, Nachrichtensprecher, Wetterfrösche und die übliche Radiomucke würden doch wirklich reichen. Wozu...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.10.11
Kultur

Lernsender bleibt in Dortmund

Der TV-Lernsender "nrwision" mit Sitz in Dortmund wird für weitere vier Jahre zugelassen und gefördert. Das hat die Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW beschlossen. Der landesweite Fernsehsender wird weiterhin vom Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund betrieben. Seit 2009 bietet "nrwision" jedem Bürger die Möglichkeit, seine Beiträge ausstrahlen. Dortmunder Journalistik-Studenten übernehmen dabei die Programmverantwortung.

  • Dortmund-City
  • 20.09.11
Überregionales

Neue Bänke am Sender

Mit einem Picknick haben Stadtförster Peter Tunecke (von links), TBV-Geschäftsführer Ralph Güther, VVV-Vorsitzender Hermann-Josef Schmitz, Hanno Polte (Sparkasse), Sabine Möbbeck (Sparkasse) sowie Gisbert Böker (TBV) die Sitzgruppe an der Senderwiese unweit des Bismarckturms eingeweiht. Mit elf Bänken und einem Tisch wurde das Naherholungsgebiet aufgewertet. Die robusten Möbel finanzierte die Sparkassenstiftung. Die TBV übernahmen die fachgerechte Montage und kümmern sich auch um die...

  • Velbert
  • 10.06.11
Überregionales
Dennis Lohmann (Mitte) hat mit einem Praktikum im Hagebaumarkt Sender seine Kenntnisse und Fertigkeiten erfolgreich unter Beweis gestellt.

Jugend startet mit Erfolg in den Beruf

Im September 2010 begann der zweite Durchgang der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) bei der Dorstener Arbeit gGmbH. Die Maßnahme wird nach einem bundesweit gültigen Fachkonzept im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit geplant und umgesetzt und durch die Agentur für Arbeit finanziert. Ziel ist es, Jugendliche auf eine Ausbildung oder Arbeit vorzubereiten und sie bei einer nachhaltigen Integration in den Betrieb zu unterstützen. Begleitend können die Jugendlichen einen...

  • Dorsten
  • 07.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.