Spiritualität

Beiträge zum Thema Spiritualität

Vereine + Ehrenamt
Digitaler Gottesdienst

Kann Liebe Hass besiegen?
Gastredner bei Jehovas Zeugen in Düsseldorf

Die Gemeinde in Düsseldorf-Eller lädt am Sonntag, den 30.01.2022, um 10:00 Uhr zu einem besonderen 30-minütigen Vortrag ein mit dem Thema „Kann Liebe Hass besiegen?“. Wie alle Gottesdienste von Jehovas Zeugen findet er per Videokonferenz statt. Ein Blick in die Nachrichten genügt, um zu sehen, dass Hass und daraus resultierende Gewalt nach wie vor viel Leid verursachen. Warum gibt es so viel Hass? Und hat Liebe wirklich die Macht, um Hass zu besiegen? Diese und weitere Fragen werden von dem...

  • Düsseldorf
  • 27.01.22
Kultur
3 Bilder

Internationale Malereiausstellung
Die Kunst von Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht

Herzliche Einladung zur internationalen Kunstausstellung „Die Kunst von Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht“ präsentiert vom 12. bis 18. August im Ballhaus (Nordpark) in Düsseldorf – Eintritt frei – Veranstaltungsort: Ballhaus im Nordpark, Kaiserswerther Str. 380, 40474 Düsseldorf, https://goo.gl/maps/rYAZXJjbfBm9pUxZ6 Vernissage: Samstag, den 14. August 2021, 17:00 Uhr, Eröffnungsrede, kulturelles Programm mit Buffet, Getränken und musikalischem Beitrag Öffnungszeiten: 12. - 17. August 2021: 10...

  • 10.08.21
Vereine + Ehrenamt
Melanie Nyako verfolgt das Kongressprogramm in DGS (Deutsche Gebärdensprache)
2 Bilder

Weltweit virtuell vereint
Zum zweiten Mal veranstalten Jehovas Zeugen ihren jährlichen Sommerkongress als weltweites virtuelles Großereignis – in über 240 Ländern und über 500 Sprachen

Unter dem Motto 2021 „Durch Glauben stark!“ werden an sechs Wochenenden im Juli und August Programminhalte, darunter Interviews, Videoberichte und Filme, weltweit gestreamt. Im letzten Jahr schalteten sich bis zu 20 Millionen Personen zu. Neue Wege Die traditionellen dreitägigen Sommerkongresse bilden für Jehovas Zeugen auch hierzulande seit über 100 Jahren ein religiöses Highlight. Vor der Pandemie fand dieses jährliche Event oft in großen Stadien oder Kongresshallen statt. Viele Zeugen...

  • Düsseldorf
  • 24.07.21
Kultur
Die Künstlergruppe "Farbenspiel" stellt ab dem 4. Juli im Gemeindehaus an der Gabainstraße 20 aus.

Künstlergruppe "Farbenspiel" stellt in der EFG Wesel aus
Verborgenes entdecken

Die Laienkünstlergruppe "Farbenspiel" zeigt ab dem 4. Juli eine Gemeinschaftsausstellung im Haus der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde an der Gabainstraße 20. Eröffnet wird sie im 11 Uhr mit einem Gottesdienst. Unter dem Titel „Spiritualität – hinter dem Sichtbaren das Unsichtbare finden“ sind verschiedenste Arbeiten zu sehen. Die Gruppe fand vor vielen Jahren im Atelier der im Mai 2019 verstorbenen Künstlerin Marlene Lipski zusammen, arbeitet seit 2016 im Gemeindehaus der Baptistengemeinde...

  • Wesel
  • 18.06.21
Kultur

Hauptsache gesund oder Hauptsache heil

Eine Veranstaltung im Rahmen der Predigtreihe zum Jubiläum 150 Jahre MHG in der Propsteikirche St. Augustinus „Hauptsache gesund oder Hauptsache heil?“ lautet die Überschrift unter der die Propsteipfarrei St. Augustinus und das Institut Albertus Magnus anlässlich des Marienhospital-Jubiläums eine Predigtreihe mit verschiedenen Gastpredigern anbieten – darunter Theologen, Mediziner und Experten aus der Wirtschaft. Bei der Veranstaltung am Sonntag, 27. Oktober 2019, 18 Uhr geht es um das Thema...

  • Gelsenkirchen
  • 14.10.19
Ratgeber
Die "Fazenda da Esperanca" - portugiesisch für Bauernhof der Hoffnung - besteht seit zehn Jahren. Geleitet wird das soziale Projekt derzeit von Moritz Bucher und seiner Frau Romina Miot.
3 Bilder

Die Fazenda das Esperanca in Mörmter freut sich auf Besucher und bietet ihnen Gastfreundschaft
Wo die Nächstenliebe gelebt wird

Es scheint so lange her zu sein, dass Franziskaner Mönche im Kloster in Mörmter lebten. Lange Jahre waren sie in Brasilien als Missionare im Einsatz. Jetzt sollten sie im Kloster ihren Ruhestand genießen. Das ging nicht lange gut. Brasillien war zur Heimat geworden und selbst die Schönheiten des Niederrheins konnte die Mönche nicht zum Bleiben bewegen. Von Christoph Pries Xanten-Mörmter. Das Kloster wurde aufgegeben und verfiel in einen Dornröschen-Schlaf. Seit zehn Jahren herrscht jedoch neues...

  • Xanten
  • 23.07.19
Reisen + Entdecken
Sascha Kohnert und Nadine Lottes am Ziel aller Pilger auf dem Jakobsweg: die Kathedrale mit dem Grab des Heiligen Jakobus in Santiago de Compostela.   alle Fotos: privat
12 Bilder

Sascha Kohnert (43) und Nadine Lottes (40) pilgerten auf dem Camino del Norte
Hattinger zurück vom Jakobsweg

Hape Kerkeling ist wohl der berühmteste deutsche Pilger, der auf dem nicht minder berühmten Jakobsweg im Norden Spaniens unterwegs war. Frisch von ebendort zurück sind auch die Hattinger Sascha Kohnert und Nadine Lottes. Und wie ihr bekannter Vorgänger waren auch sie auf Sinnsuche. "Was wollen wir machen? Was kommt noch? Was hat uns das Leben noch Neues zu bieten?" So schildert der 43jährige seine Beweggründe für die Pilgerreise. Und er ergänzt: "Ich beispielsweise war über 20 Jahre im...

  • Hattingen
  • 19.07.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Kirche für Menschen zwischen 18 und 40 Jahren
Taste of Faith bietet Gesprächskreis mit Kochen, Beten und Gemeinschaft feiern

Für junge Christen auf der Suche nach spirituellen Begegnungen mit Gleichaltrigen gibt es in der katholischen Gemeinde St. Ludger in Neudorf nun ein eigenes Angebot: den Gesprächskreis „Taste-of-Faith“, zu Deutsch „Geschmack des Glaubens“. Junge Leute zwischen 18 und 40 Jahren sind künftig einmal im Monat zu Kochen, Austausch und Gebet eingeladen. Start ist am 28. Juni um 18.30 Uhr im Gemeindehaus am Ludgeriplatz. „Geschmack“ darf bei „Taste-of-Faith“ durchaus wörtlich verstanden werden. Denn...

  • Duisburg
  • 10.06.19
Ratgeber

PERLEN & SPIRITUALITÄT
Die spirituelle Wirkungsweise von Perlenschmuck

Schmuck gehört seit langer Zeit zum Menschen. Bereits in den frühesten Höhlenmalereien wurden Verzierungen mit Schmuck gefunden. Die Personen wurden mit Ketten, Armbändern oder Triaden gezeigt. Auch die Uhreinwohner aus Brasilien, Afrika oder Australien tragen Schmuck am Kopf und Körper. Sie verwenden für Ihren Schmuck die kostbarsten Materialien die Sie haben. Das sind oft Federn oder andere Tierische Materialien. Häufig sind es zusätzlich Perlen aus Holz oder Muscheln. Woher kommt die...

  • Gladbeck
  • 06.06.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die St.-Joseph-Kirche am Duisburger Dellplatz wird im kommenden Jahr das neue Zuhause der Jugendkirche Tabgha.

St. Joseph am Dellplatz wird Jugendkirche
Tabgha zieht von Oberhausen nach Duisburg

Die Jugendkirche Tabgha zieht nächstes Jahr von Oberhausen nach Duisburg. Ihr neuer Standort: die St. Joseph-Kirche am Duisburger Dellplatz. Ihr Ziel: Aufbau einer spirituellen Heimat für möglichst viele Jugendliche und junge Erwachsene. „An St. Joseph reizt uns die außergewöhnliche Lage inmitten eines Szeneviertels im Herzen einer Großstadt“, erklärte jüngst Jugendseelsorger Stephan Markgraf als Leiter des Tabgha-Teams. Umgeben von kulturellen und gastronomischen Angeboten werde Tabgha dort...

  • Duisburg
  • 16.04.19
  • 1
WirtschaftAnzeige
Ein intensiv bearbeitetes Thema bringt die ganze Gruppe weiter und damit jede/n einzelnen, weil jede/r gefordert ist, den eigenen Umgang mit dem angesprochenen Thema zu überdenken.
2 Bilder

Langenfeld: Mit IPSE aus dem Gedankenkarussell oder negativen Verhaltensmustern aussteigen

Möchten Sie beziehungs- und konfliktfähiger werden? Oder aussteigen aus ihrem Gedankenkarussell oder negativen Verhaltensmustern? Die Teilnahme an einer Selbsterfahrungsgruppe kann dies ändern. „IPSE - Institut für Psychotherapie, Spiritualität und Erwachsenenbildung“ - startet mit einem neuen Angebot. Lesen Sie dazu ein Gespräch mit Inhaber Stephan Noesser:  Sie bieten neben Einzeltherapie auch und Gruppensitzungen an. Wieso? Ist das 1:1 von Therapeut/in und Klient/in nicht viel intensiver und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.09.18
  • 1
Kultur
Moses und die zehn Gebote: Woher kommen unsere Werte?

Frage der Woche: Humanismus versus Nächstenliebe – Woher kommen unsere Werte?

"Die Würde des Menschen ist unantastbar", heißt es in Artikel 1 des Grundgesetzes. Hier bekennt sich die deutsche Verfassung auch zu den Menschenrechten, die unveräußerlich und die moralische Grundlage unserer Gesellschaft sind. Aber wie sind wir dazu gekommen? Woher kommen unsere Ideale von Gleichheit, Freiheit, Recht und Unrecht? "Aus der jüdisch-christlichen Tradition Europas", heißt es da von einer Seite. Die moralische Instanz kann dieser Argumentation zufolge nur Gott selbst sein, der uns...

  • Herne
  • 30.03.18
  • 25
  • 13
Ratgeber

Spektrum der Spiritualität 2018 - ein besonderer Kongress

Der Themenbereich in der Spiritualität ist sehr breit gefächert. Vieles mag Humbug sein. Aber deshalb ohne Überprüfung einfach alles als solches abtun? Eine bodenständige, hochwertige Forschung ist nötig um die Spreu vom Weizen zu trennen. Dafür steht der Kongress "Spektrum der Spiritualität" vom 10. - 13. Mai 2018 in Rodgau (bei Frankfurt). Nahtoderfahrungen - was steckt dahinter? Dieter Wiergowski, Herausgeber der spirituellen/wissenschaftlichen Zeitung "Die Andere Realität", welche dieses...

  • Düsseldorf
  • 18.01.18
  • 1
Ratgeber

Hospizkreis Menden bietet neuen Kurs „Einführung in die Sterbebegleitung“ an

Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten das hat sich die ambulante Hospizarbeit zur Aufgabe gemacht. Immer mehr Menschen möchten in der Sterbephase sowie in der Trauerzeit begleitet werden. Der Hospizkreis Menden bietet deshalb spätestens alle zwei Jahre eine fachkundige Ausbildung für dieses schwierige Ehrenamt an. Der nächste Einführungskurs wird vom 23. Februar bis 15. April 2018 (nicht in den Osterferien) stattfinden. Davor wird es einen Informationsabend am 15. Januar um 19:30...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.12.17
Kultur
"Über Gott und die Welt" bietet vielschichtiges Theater.

Acht junge Erwachsene reflektieren im Theater Unten "Über Gott und die Welt"

Abgesehen von Liebe und Tod, bewegt wohl kein Thema die Menschen so sehr wie Religion und Atheismus. Regisseurin Martina van Boxen und Choreograph Arthur Schopa haben sich gemeinsam mit acht jungen Erwachsenen der damit verbundenen Fragestellungen angenommen. Das Ergebnis ist nun unter dem Titel „Über Gott und die Welt“ im Theater Unten des Schauspielhauses zu sehen. Um ein konventionelles Theaterstück handelt es sich nicht, denn die Mitwirkenden spielen keine Rollen, sondern tragen ihre...

  • Bochum
  • 03.12.16
Ratgeber
17 Bilder

Geheimnisse der Menschheit – von Spiritualität, Aberglaube und Mystik

Ob schwarze Katze, vierblättriges Kleeblatt oder das Hufeisen über der Tür – der Mensch ist empfänglich für die verschiedensten Formen von Aberglauben. Aber wieso neigen wir dazu, in bestimmten Situationen auf das Übernatürliche zu vertrauen, woher kommt der Hang zum Übersinnlichen und wie zeigen sich Mystik und Magie sonst noch in der modernen Welt und im Alltag? Warum glaubt der Mensch an Mystisches und Magisches? Aberglaube begleitet den Menschen in nahezu allen Bereichen seines Lebens, in...

  • Bochum
  • 27.09.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Glaube, Liebe, Hoffnung - diese drei Themen verarbeitet Nils Mohl in einer Aufsehen erregenden Trilogie.
3 Bilder

Bücherkompass: Glaube, Liebe, Hoffnung

Woher kommen wir, wo gehen wir hin? Gibt es irgendwo im Universum eine Macht, die unsere Geschicke lenkt? Die grundlegenden Fragen nach dem Wesen des Menschen beschäftigen Wissenschaftler und Künstler seit jeher. In dieser Woche haben wir drei Autoren ausgesucht, die ihre mal mehr, mal weniger sympathischen Charaktere über diese Fragen stolpern lassen. Nils Mohl: Zeit für Astronauten Was ist härter – noch nicht ganz 16 zu sein oder schon Anfang 20? Körts, eine schräge Gestalt aus den Riegeln am...

  • 19.07.16
  • 11
  • 6
Überregionales
Pfarrerin Rebecca ("Becci") John Klug leitet das Projekt raumschiff.ruhr an der Essener Marktkirche.

Essener Marktkirche: Pfarrerin startet Glaubensprojekt für junge Erwachsene

Im Untergeschoss der Marktkirche sind in den letzten Tagen und Wochen Räume für ein neues Projekt entstanden: „raumschiff.ruhr“ nennt sich die Initiative der Evangelischen Kirche in Essen, die junge Menschen zu neuen Glaubenserfahrungen zwischen christlicher Tradition und moderner Spiritualität einlädt. Der offizielle Start erfolgt in einem Gottesdienst mit anschließender Begegnung, Imbiss und Live-Musik am Mittwoch, 4. Mai, um 18 Uhr. Geleitet wird das Projekt von Rebecca John Klug, einer...

  • Essen-Nord
  • 02.05.16
  • 1
Überregionales
10 Bilder

Spirituelle Begegnungen im Nordosten Thailands

Thailand hat seinen Gästen mehr zu bieten als die Millionenstadt Bangkok und die bekannten Strände im Süden des Landes. Für meine Reise habe ich mir die von Touristen bisher kaum entdeckte Provinz Loei im Nordosten des Landes ausgesucht. Eine Flugstunde von der Hauptstadt entfernt möchte ich in ein ursprüngliches Thailand eintauchen, in dem die Spiritualität bis heute eine große Rolle spielt. Meine Erwartungen werden übertroffen von Tempelanlagen, Reisfeldern und in Europa kaum bekannten...

  • Essen-Steele
  • 27.12.15
Kultur
Frontalansicht
10 Bilder

2016, das Jahr der Barmherzigkeit in der Gastkirche - eine Einladung an "jedermensch"

Papst Franziskus hat für das Kirchenjahr 2016 das Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen. "Wir wollen und wir brauchen eine Veränderung", so sagt er und richtet den Blick ganz auf unsere christlichen Grundwerte. Das sagt nicht nur ein großes Kirchenoberhaupt sondern zuallererst ein wunderbarer, warmherziger Mensch! Orte, die diesen Geist schon heute lebendig werden lassen, dürfen den Titel "Pforte der Barmherzigkeit" tragen. Im Bistum Münster ist es neben drei weiteren geistlichen Zentren (dem...

  • Recklinghausen
  • 17.12.15
  • 1
Ratgeber
Foto: Monika Fidorra

"Wer bin ich?" - Veranstaltungsreihe in der St.Petri-Kirche Dortmund - Vortrag zur Kraft der Astrologie

Astrologische Weisheit Verborgene Kräfte steigen lassen: Aszendent und Geburtsherrscher im eigenen Horoskop Vortrag: Mittwoch, 22. April 2015, 19 Uhr, St. Petri-Kirche Dortmund Welche Möglichkeiten und Talente sind in mir angelegt? Welche Potenziale liegen vielleicht noch verborgen? Die uralte Symbolsprache der Astrologie, die auch eine lange christliche Tradition hat, ist eine einzigartige Möglichkeit, die Gaben und das Persönlichkeitsgefüge eines Menschen in seiner Zeit zu begreifen. Im...

  • Dortmund-City
  • 08.04.15
Kultur

Neues kostenloses E-Book, Herausgeber Christian von Kamp, Düsseldorf

Die besten Beiträge des Lyrik-Wettbewerbs "Spirituelle Kurzgedichte" veröffentlicht jetzt Christian von Kamp in einem E-Book, das er zum kostenlosen Download anbietet. 2014 schrieb der Autor Christian von Kamp einen besonderen Literaturwettbewerb aus. Gesucht waren Gedichte zu spirituellen Themen wie mystische Erlebnisse, Nahtoderfahrungen, Sehnsucht nach Gott, geistige Entwicklung usw. Das Besondere und formal Anspruchsvolle an dieser Lyrik: Es sollten Kurzgedichte sein, mit maximal vier...

  • Düsseldorf
  • 13.03.15
Kultur
12 Bilder

Recklinghausen leuchtete - Gastkirche & Gasthaus "strahlten" mit

Während des diesjährigen Lichterfestes "Recklinghausen leuchtet" vom 25.10. bis 08.11.2014 beteiligte sich auch das geistige/geistliche Zentrum inmitten der Recklinghäuser City. Es war nicht nur heimelig illuminiert, sondern stellte den vielen Besucherinnen und Besuchern auch seine karitative Arbeit anschaulich vor. Im kleinen, mittelalterlichen Kirchenraum gab es allabendliche Führungen sowie besinnliche Abendgebete, die musikalisch sehr facettenreich und live untermalt wurden. Wieder einmal...

  • Recklinghausen
  • 16.11.14
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt: Wie eine warme Dusche

Man erkannta sie unschwer an den kleinen Klapprädern oder motorisierten Kleinstrollern: Die Teilnehmer der 7. Arnold Janssen-Reisemobilwallfahrt waren bis Sonntag wieder in Goch! Elli und Arie Tjaapkes aus den Niederlanden haben sich den weiten Weg von Groningen aus mit ihrem 36 Jahre alten Chevrolet Midas -1 Liter Gas auf 3 Kilometer(!)- gemacht und wollen bis heute bleiben, wie sie gestern erzählten: „Die spirituelle Geschichte interessiert uns aber weniger, es ist mehr das Gesellige bei...

  • Goch
  • 27.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.