Stadtpokal

Beiträge zum Thema Stadtpokal

Sport
Logo: DSV 1900

Überraschunngen beim Duisburger Hallen-Stadt-Pokal - Der DSV 1900 setzte sich im Finale gegen Vorjahressieger Hamborn 07 durch
Den neuen Titelträger hatte niemand auf dem Schirm

In den Vorrundenspielen blieben die Überraschungen beim dreitägigen Duisburger Hallen-Fußball-Stadtpokal weitgehend aus. Davon gab es aber am gestrigen Finaltag beim Budenzauber in der Rheinhausen-Halle einige. Eine der beiden Halbfinal-Begegnungen und auch das Endspiel wurden erst im Neunmeter-Schießen beendet. Neuer "Stadtmeister" ist Landesligist DSV 1900. Als Top-Favorit galt im Vorfeld Regionalligist VfB Homberg. Das Team musste sich letztlich mit dem vierten Platz begnügen. Im...

  • Duisburg
  • 12.01.20
Sport
Titelverteidiger Hamborn 07 trifft heute um 12.30 Uhr zum Auftakt auf den Top-Favoriten VfB Homberg.      Foto: Markus Oeste

Hallen-Stadtpokal bisher ohne große Überraschungen
Finaltag beim Budenzauber in Rheinhausen

Die Vorrunde beim Fußball-Hallen-Stadtpokal in der Rheinhausen-Halle ist beendet. Heute geht es in die entscheidende Phase. Große Überraschungen blieben bisher aus. Die hoch gehandelten Teams sind weiter dabei, so auch Titelverteidiger Hamborn 07 und Top-Favorit VfB Homberg. Landesligist "07" und Regionalligist VfB Homberg eröffnen auch heute um 12.30 zum Auftakt des Finaltags den Reigen interessanter Paarungen beim alljährlichen Budenzauber. In deren Gruppe I sind noch der SV Genc Osman,...

  • Duisburg
  • 11.01.20
Sport
11 Bilder

Lockerer Sieg im kurzfristig vereinbarten Freundschaftsspiel
Fortuna Bredeney - Ü32 kampflos im Achtelfinale

Die Alten Herren von Fortuna Bredeney zogen am vergangenen Wochenende kampflos in die nächste Runde des Ü32-Stadtpokals - das Achtelfinale - ein, da der FC Stoppenberg das Pokalspiel aufgrund von Personalmangel abgesagt hat. Im Achtelfinale tritt das Team von Trainer Oliver Thamm und Ramon Wirsching dann am 16.11.2019 auswärts beim VfL Kupferdreh an. Fortuna's Alte Herren gewannen aber am Samstagnachmittag Nachmittag das kurzfristig vereinbarte Freundschaftsspiel gegen die Ü45 unserer...

  • Essen-Süd
  • 06.10.19
  •  1
Sport
14 Bilder

Erfolgreicher Mädchenfussball in Niederwenigern
A-Juniorinnen des SFN gewinnen Essener Stadtpokal

Ein äußerst erfolgreicher Feiertag für den wennischen Mädchenfussball. Nachdem am Morgen von Christi Himmelfahrt die U13-Mädels ihren Gegner SC Werden-Heidhausen mit 8:0 abgefertigt haben, mussten um 17:00 Uhr die "Großen" ran. Gegner,die Mädels der Sportfreunde 07 aus Essen. Ein Gegner auf Augenhöhe, wie man so schön sagt. Zudem war der Tag vom Wetter her unangenehm warm und entgegen einem normalen Spieltag musste man bei 9 gegen 9 über das komplette Spielfeld gehen. Vor ungewohnt großer...

  • Hattingen
  • 10.06.19
  •  1
Sport
Die Mintarder A-Junioren zogen ins Endspiel des Mülheimer Stadtpokals ein.
Foto: Bangert
2 Bilder

Was war am Wochenende los im Kettwiger und Mintarder Jugendsport?
Finaleinzug und Klassenerhalt

Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Kettwiger und Mintarder Nachwuchses. Es war eine höchst erfolgreiche Woche für die Mintarder Jugendfußballer. Während die Mädchenteams schon im Ostermodus waren, feierten die Jungs erfreuliche Siege. Im Mülheimer Stadtpokal siegten die Mintarder A-Junioren bei Croatia Mülheim. In diesem Halbfinale gingen zunächst die Gastgeber in Führung. Erst im zweiten Durchgang wachte die DJK auf und drehte das Geschehen durch Treffer von Luca Völlmecke,...

  • Essen-Kettwig
  • 16.04.19
Sport
Die männliche U14 der WTB-Volleyballer holten bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften einen beachtlichen sechsten Platz.
Foto: WTB
3 Bilder

Was war los im Fischlaker, Heidhauser und Werdener Jugendsport?
Ein geniales Wochenende

Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Fischlaker, Heidhauser und Werdener Nachwuchses. Die männliche U14 der WTB-Volleyballer fuhr in die Eifel und bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften einen beachtenswerten sechsten Platz ein. Das Trainerduo Nick und Lina Wewers schickte eine ausgeschlafene, fitte und mit einem ausgiebigen Frühstück versehene U14-Truppe aufs Feld. Doch die Mühlen der WTB-Rookies mahlten zunächst zu langsam, um dem ersten Gegner Gievenbeck gefährlich zu werden....

  • Essen-Werden
  • 13.04.19
Sport
In der Schlussminute bugsierte Heiko Wirtz das Leder über die Linie. 
Foto: Gohl
3 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen mit Wahnsinnsspielen in Kettwig und Schönebeck
Siegtreffer in der Schlussminute

Der SC Werden-Heidhausen ist seinen ambitionierten Zielen mit mächtigen Schritten entgegen gestiefelt. Die Alten Herren zogen ins Pokalhalbfinale ein und die erste Mannschaft marschiert unaufhaltsam in Richtung Meisterschaft. FSV Kettwig gegen SC Werden-Heidhausen 1:2 Der Tabellenführer lieferte beim Zweiten kein gutes Spiel ab. Dennoch sprangen unterm Strich drei Punkte heraus. Gerade in der ersten Halbzeit war Kettwig das bessere Team und ging auch verdient in Führung. Stefan Lössner...

  • Essen-Werden
  • 08.04.19
Sport
Die Alten Herren erreichten im Stadtpokal schon das Viertelfinale. 
Foto: privat
2 Bilder

Die Alten Herren des SC Werden-Heidhausen stehen im Viertelfinale des Stadtpokals
Geht das Werdener Frühlingsmärchen weiter?

Der SC Werden-Heidhausen hat so einiges zu bieten: erfolgreicher Nachwuchs, ein engagiertes Damenteam, eine über der Liga schwebende erste Mannschaft. Und eine Alte Herren, die für Furore sorgt. SC Werden-Heidhausen gegen SV Leithe 6:0 Der SC Werden-Heidhausen feierte ein vollauf gelungenes Wochenende. Während der direkte Verfolger Kettwig seine Partie überraschend verlor, konnte die Mannschaft von Trainer Danny Konietzko einen nie gefährdeten Erfolg einfahren. Wie schon in der Vorwoche...

  • Essen-Werden
  • 01.04.19
Sport
Mit Bravour meisterte die U 14 des WTB die Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Was war am Wochenende los im Fischlaker, Heidhauser und Werdener Jugendsport?
Mit Bravour die Hürde gemeistert

Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Fischlaker, Heidhauser und Werdener Nachwuchses. Für die WTB-Volleyballer geht es Anfang April zu den Westdeutschen Jugendmeisterschaften nach Düren. Für die männliche U14 des Werdener TB stand nach souverän gestaltetem erstem Qualifikationsdurchgang bereits die Vorschlussrunde an. Mit Bravour meisterten die jungen Werdener auch diese Hürde. Starke Leistungen bahnten den Weg. Da die ersten beiden Kontrahenten aus Köln und Menden-Much überzeugend...

  • Essen-Werden
  • 20.03.19
Sport
Kapitänin Lara Heumann hat den Ball fest im Blick.
Foto: Bangert
2 Bilder

Der SC Werden-Heidhausen diesmal mit extrem abgespecktem Programm
Vom Winde verweht

Der SC Werden-Heidhausen hatte ein extrem abgespecktes Programm zu absolvieren. Zweite und Dritte waren ohnehin spielfrei, das Spiel der Ersten wurde vom Winde verweht. Teutonia Überruhr gegen SC Werden-Heidhausen I ausgefallen Beim Aufsteiger Teutonia Überruhr wollten die Löwentaler ihren strammen Marsch in Richtung Aufstieg fortsetzen. Auf Werdener Seite war der Kader dünn bestückt, so fanden sich das Trainerduo Dany Konietzko und Fabian Papierok sowie Rekonvaleszent Yannick Bönte als...

  • Essen-Werden
  • 11.03.19
Sport
Die weibliche C-Jugend konnte gegen Altendorf deutlich gewinnen. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Was war am Wochenende los im Kettwiger und Mintarder Jugendsport?
Drama in den letzten Sekunden

Der Kurier berichtet über den Jugendsport des Kettwiger und Mintarder Nachwuchses. Zwei deutliche Siege gab es für die Handballer des Kettwiger SV. Die weibliche C-Jugend empfing die Mädels von Altendorf 09. Die Gäste waren von Anfang an chancenlos. Nach 15 Minuten stand es bereits 12:0 für die Kettwigerinnen. Mit 14: 3 ging es dann in die Pause. In der zweiten Halbzeit ging der Torreigen dann munter weiter. Am Ende stand es 33:4 für die Gastgeberinnen. Gegen in allen Belangen unterlegenen...

  • Essen-Kettwig
  • 29.01.19
Sport
Der Jubel bei den Hamborner Löwen war nach dem überraschenden Turniersieg groß.

Nach 14 Jahren geht der „Pott“ wieder einmal in den Holtkamp
Hamborn 07 holt den Stadtpokal

Der neue Stadtmeister im Duisburger Hallenfußball trägt erneut Gelb-Schwarz. Es war jedoch nicht der favorisierte Oberligist und Titelverteidiger VfB Homberg, der nach dem Finale der 33. Duisburger Hallenfußball Stadtmeisterschaft den Pokal in Empfang nehmen konnte, sondern die zwei Klassen tiefer spielenden Sportfreunde Hamborn 07. Die Löwen setzten sich in einem spannenden Finale mit nervenaufreibendem Neunmeterschießen gegen den Landesligisten SV Genc Osman mit 14:13 durch und sicherten...

  • Duisburg
  • 07.01.19
Sport
Der bisherige Pokal geht nach dreimaligen Gewinn in Folge in den Besitz der Tell-Schützen über. 
Foto: Tell-Schützen

Die drei Gocher Schützenvereine traten im Wettbewerb an – Tagesbester Bernd Schumann
Erneut Hattrick für die Tell-Schützen beim Gocher Stadt-Pokal-Schießen

Kürzlich fand das diesjährige Stadtpokalschießen der drei Gocher Schützenvereine Georgius Gilde, Schützenverein 1862 und Schützenverein Tell auf dem eigenen Schießstand der Vereine im Hotel de Poort statt. Goch. Ausrichter dieses mittlerweile traditionellen Wettbewerbs war der Vorjahressieger Schützenverein Tell. Fast traditionell ist auch die Platzierung der letzten Jahre. Im Vorfeld hatten die Schießleiter der drei Vereine die Gewehre eingeschossen und anschließend die Reihenfolge...

  • Goch
  • 07.12.18
Sport
Hinter den U17 Mädchen der DJK Mintard liegt eine sehr erfolgreiche Saison.
Foto: Archiv / Bangert

Krönung einer erfolgreichen Saison

Im Mädchenfußball bleibt Mintard die absolute Nummer Eins in Mülheim Gleich drei Mintarder Jugendteams spielten um den Mülheimer Stadtpokal. Während die Mädchenteams ihrer Favoritenrolle gerecht wurden, starteten die A-Junioren als Außenseiter. Nachher ärgerten sich die DJK-Kicker. Denn sehr unglücklich verlief das Spiel gegen den Favoriten aus Speldorf aus blau-weißer Perspektive. Der Nachwuchs des Oberligisten konnte mit einem Freistoß in der 57. Minute den Siegtreffer erzielen. Trotz...

  • Essen-Kettwig
  • 03.07.18
Sport
Die siegreiche Mannschaft beim Stadtpokal Mülheim
3 Bilder

U17-Juniorinnen Blau-Weiß Mintard - Saisonrückblick 2017/2018

Die U17-Juniorinnen blicken auf eine sehr erfolgreiche Saison 2017/2018 zurück. Die komplett in die U17 übergegangene erfolgreiche U15 Mannschaft (Jahrgang 2002/2003), ergänzt durch einige Spielerinnen der "alten" U17, konnten mit dem Trainerteam Marvin Robert, Thomas Neumann und Andre Eichholz einige Ausrufezeichen setzen. In der Vorbereitung der vierten Saison einer Mintarder U17 in der Niederrheinliga wurde schon deutlich, dass die Mannschaft sehr stark aufgestellt ist. Dies zeigte sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.07.18
Sport
Die erfolgreichen Mintarder U15 Mädchen.      Bild: Martin Schäfer

Fünfter Titel in Folge

Die U15-Juniorinnen von Blau-Weiß Mintard konnten zum 5 Male in Folge den Titel des Stadtmeisters im Fußball erreichen. Der diesjährige Gegner kam vom Veranstalter SV Raadt. Das es am Ende nur ein 2:0 wurde, lag an der ungewohnten Abschlußschwäche der Mintarder Mädels. Raadt versuchte zwar die spielerische Überlegenheit der Blau-Weißen mit weiten Bällen entgegen zu wirken, kam aber ansonsten nicht aus der eigenen Hälfte heraus und wurde in den eigenen 16 Meter Raum gedrängt. So war der 2:0...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.07.18
Sport
Die Altherren gewannen in Vogelheim und zogen in die nächste Runde des Kreispokals ein.
Foto: privat

Sensation in Vogelheim

Die Altherrenfußballer des SC Werden-Heidhausen siegten beim großen Pokalfavoriten Das hätte wohl niemand für möglich gehalten. Mit einer höchst cleveren Kontertaktik gewannen die Altherren in Vogelheim und zogen in die nächste Runde des Kreispokals ein. Das Spiel der Damen gegen die ESG 99/06 stand unter einem schlechten Stern. Der Gegner hatte zu wenig Spielerinnen, hoffte aber wohl auf einen Spielausfall wegen des Schnees. Doch das Löwental war bespielbar, erst kurz vor Spielbeginn am...

  • Essen-Werden
  • 05.03.18
Vereine + Ehrenamt

einsU Tischtennis Stadtpokal

Arnsberg. Der einsU Tischtennis-Stadtpokal ist das erste Tischtennisturnier für Mannschaften aus Sunderner Unternehmen und Sunderner Vereinen. Am 14. Oktober treten ab 12 Uhr in der Dreifachturnhalle des Schulzentrums Sundern vierer-Teams aller Teilnehmer gegeneinander an. Dabei können Unternehmen gegen Musikvereine, Sportvereine, Chöre oder jeden anderen Sunderner Verein/Unternehmen antreten. Jede Mannschaft kann auf jeden Gegner treffen.Gespielt wird in Teams aus mindestens 4 Spielerinnen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.09.17
Überregionales

TT-Stadtpokal für Vereine und Unternehmen - Anmeldungen laufen

Sundern. Das erste Tischtennis-Turnier für Sunderner Vereine und Unternehmen wird vom TuS Sundern am Samstag, 14. Oktober veranstaltet. Ab 12 Uhr beginnt der EinsU Tischtennis-Stadtpokal zu dem jede Vierer-Mannschaft, die für einen beliebigen Sunderner Verein (Musikverein, Sportverein, Partei, Chor und so weiter) oder ein Sunderner Unternehmen startet, antreten kann. Das Turnier findet in der Dreifachsporthalle am Schulzentrum Sundern statt. Spaß und Kennenlernen steht bei diesem Turnier im...

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.07.17
Sport
Aufstellung vor dem Stadtpokalendspiel
2 Bilder

Saisonrückblick 2016/2017 / U15 - Juniorinnen Blau-Weiß Mintard / Meister der Leistungsklasse

Die U15-Juniorinnen blicken wieder auf eine sehr erfolgreiche Saison 2016/2017 zurück. Nachdem die Mannschaft in der vorigen Saison als "Jungjahrgang" nur durch das schlecherte Torverhältnis auf Platz 2 der Leistungsklasse gelandet ist (aber durch Punktgleichheit ebenfalls offiziel Meister wurde), waren die Ziele in der neuen Saison sehr hoch angesetzt. Die Qualifizierung auf Kreisebene schaffte die Mannschaft mit deutlichem Vorsprung unbesiegt vor der Konkurrenz. In der Leistunsgklasse...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.07.17
Sport
U15-Spielführerin Lena Kuschniok bekommt den Siegerpokal überreicht.         Foto: Henschke
4 Bilder

Blau-weisse Festung

Höchst erfolgreiches Wochenende für die Mintarder Jugendfußballer Die DJK Mintard war wieder bester Verein beim Mülheimer medl-cup in Speldorf. Gleich fünfmal durfte an diesem erfolgreichen Wochenende der neue Jugendleiter Oliver Hesseling über einen Stadtpokalsieg für Blau-Weiss jubeln. Den ersten Titel des Mülheimer Stadtpokals sicherten sich am frühen Samstagmorgen die E-Junioren. Sie siegten nach einem packenden Spiel gegen den Dümptener TV mit 3:2 Toren. Mintard ging zweimal durch...

  • Essen-Kettwig
  • 27.06.17
Sport
U 15 von Blau Weiss Mintard, Gewinner des Stadtpokalfinales gegen TSV Heimaterde
4 Bilder

Mintarder Mädchenteams gewinnen erneut alle Titel

Mintarder Mädchen gewinnen erneute alle Titel Der Sonntag stand beim Medl-Cup (Mülheimer Stadtpokal) ganz in Zeichen der Mädels von Blau-Weiss Mintard. Alle 4 Finalspiele wurden siegreich beendet. Damit ist Blau Weiss Mintard der Verein, der in Mülheim seit Einführung des Stadtpokal für Mädchen alle 15 Titel gewonnen hat. Den Startschuss legten am frühen morgen die U11-Mädels hin. Das Team von Franziska Eichholz siegte gegen den SV Raadt 3:1 (0:1). Nach dem trafen Emma Hollstein (2) und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.06.17
Sport

Mintard´s Jugend beim medl-cup stark vertreten

Am kommenden Wochenende stehen 6 Mintarder Teams im Mülheimer Stadtpokalfinale. Gespielt wird auf der Sportanlage des VFB Speldorf (Saarner Straße 326) Der Startschuss für das Pokalwochenende fällt am Samstag um 10:00 Uhr. Dann spielen die E-Junioren gegen den Dümptener TV 85. Um 14:00 Uhr spielen die B-Junioren gegen Union 09 Mülheim. Am Sonntag stehen dann die Mintarder Mädchen im Fokus. In allen vier Finalspielen sind die Mintarder Kickerinnen dabei und wollen ihre Titel aus dem Jahr 2016...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.06.17
Sport

Blau Weiss Mintard ist bereits 5-mal im Stadtpokalfinale vetreten

Team 4 und 5 buchen das Finalticket   Zwei Mintarder Terams haben diese Woche das Finale im Mülheimer Stadtpokal erreicht. Am Dienstag siegte die E1 gegen RW Mülheim (7:0). Die Treffer erzielten Felix Voigt (3), Lucas Simos (2), Noah Riemen und Jenrik Sandvoss Am Mittwoch gewannen die U13-Mädels ihr Halbfinale gegen den TSV Heimaterde mit 4:0 (0:0). Eine Leistungssteigerung nach der Pause führte zu Treffern von Miranda Bierbrauer (2), Paula Letmathe und Carolin Mai.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.