stadtspiegel-aktion

Beiträge zum Thema stadtspiegel-aktion

Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen unserer Aktion "Die geschenkte halbe Seite" präsentiert sich heute der Verein "Bahnfreunde MK", der aktuell einen Streckenabschnitt zwischen Iserlohn und Nachrodt in den 60er Jahren detailgetreu nachbaut. Zu jener Zeit fuhren noch Dampfloks über die Brücke bei Pater und Nonne.
14 Bilder

Ein Stück heimische Eisenbahngeschichte "en miniature"
STADTSPIEGEL-Serie "Die geschenkte halbe Seite" - Heute: Die Bahnfreunde MK e. V.

Im Rahmen der beliebten STADTSPIEGEL-Aktion "Die geschenkte halbe Seite" stellt sich im Folgenden der Verein Bahnfreunde MK vor. Iserlohn/Hemer. Die Bahnfreunde MK gibt es seit Mai 2011, gegründet zuerst als Interessengemeinschaft, als Verein sind wir seit Juni 2016 eingetragen. Wir sind ein Zusammenschluss von derzeit 15 Bahnfreunden mit dem Zweck, das Hobby der Beschäftigung mit den Eisenbahnen im Märkischen Kreis und Umgebung in kultureller und technikhistorisch bedeutsamer Form zu...

  • Hemer
  • 06.01.19
LK-Gemeinschaft

Justina ist das Gesicht des Sommers 2018!

Viele Leserinnen und Leser haben mitgemacht, doch nur eine(r) kann gewinnen: Justina Weirich ist unser Gesicht des Sommers 2018! Mit 43,3 Prozent aller auf lokalkompass.de abgegebenen Stimmen hat es die sympathische Marlerin mit Abstand auf den ersten Platz geschafft. Sie kann sich nun auf einen Rundum-Verwöhntag freuen. Dieser beginnt mit einem leckeren Frühstücksbuffet für zwei Personen im "the italian" am Altstadtmarkt in Recklinghausen. Anschließend wird der Autoschlüssel überreicht:...

  • Recklinghausen
  • 19.09.18
  •  6
  •  4
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Wuffs und Wauzis perfekt ins Bild gesetzt - Großer STADTSPIEGEL-Fotowettbewerb

STADTSPIEGEL und Zookauf Hemer suchen DAS Hundefoto Knapp neun Millionen "Wuffs" und "Wauzis" vom Pinscher bis zur Dogge leben in deutschen Haushalten. Damit sind die Nachfahren der Wölfe nach den Katzen die beliebtesten Haustiere der Deutschen und erfüllen dabei die unterschiedlichsten Funktionen vom Spielgefährten über den Seelentröster bis hin zum Jagd- oder Führhund. Von Christoph Schulte Iserlohn/Hemer. Außerdem gehören die "vier Pfoten" meistens zu den angesagtesten Fotomotiven...

  • Hemer
  • 17.03.18
Vereine + Ehrenamt
Auch in 2018 wird die STADTSPIEGEL-Aktion "Wir engagieren uns!" fortgesetzt. Die erste Spende in Höhe von 300 Euro überreichte STADTSPIEGEL-Objektleiter Christian Kuhlmann (Mitte) an Ulrich Peters (rechts), Vorsitzender des "Fördervereins der Jordan-Mai-Schule". Auch Schulleiter Manfred Brieler freute sich, denn finanzielle Hilfen sind an der Zweckeler Söllerstraße, wo das neue Hallenbad für die Jordan-Mai-Schule entsteht, natürlich willkommen.

STADTSPIEGEL-Aktion "Wir engagieren uns!" auch in 2018: Spende für die "Jordan-Mai-Schule"

Zweckel. Auch im Jahr 2018 wird die STADTSPIEGEL-Aktion "Wir engagieren uns!" fortgesetzt. Und gleich zum Auftakt profitierte der Förderverein der "Jordan-Mai-Schule" von der Aktion, durfte sich über eine Spende in Höhe von 300 Euro freuen. Hintergrund ist die umfangreiche Neubaumaßnahme auf dem Gelände der Schule an der Zweckeler Söllerstraße. Denn die "Jordan-Mai-Schule" (Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung in Trägerschaft des Bistums Essen) erhält - endlich - ein eigenes...

  • Gladbeck
  • 20.01.18
  •  1
  •  3
Ratgeber
20 Bilder

Stadtspiegel-Leser zu Besuch in der Obstsaftkelterei Möller

Wie der Apfel in die Flasche kommt, was der Unterschied zwischen Saft und Nektar ist und wie die Produktionshallen des Familienbetriebes von innen aussehen, das alles und vieles mehr erfuhr eine Gruppe Stadtspiegel-Leser bei einer Besichtigung der Obstsaftkelterei Möller. Am Ende hatten alle nicht nur viel gelernt, sondern bekamen auch noch eine Kostprobe. Fotos: Krusebild

  • Recklinghausen
  • 12.10.17
LK-Gemeinschaft
48 Bilder

Auf den Spuren des Bieres - Stadtspiegel-Leser gewinnen historische Gastronomie-Stadtführung

"Mit einem alkoholfreien Bier verhält es sich, wie mit einem BH auf der Wäscheleine: Das Beste ist raus!" Rolf Rose von der Gilde der Stadtführer Recklinghausen ist bekannt dafür, immer wieder gern Heinz Erhardt zu zitieren. Und auch bei "Boente's historischer Gastronomie-Stadtführung", zu der der Stadtspiegel eine Lesergruppe eingeladen hatte, sorgten die Erhardt'schen Trinksprücke neben den Anekdoten zur Stadtgeschichte (und wahrscheinlich auch dem ein oder anderen Boente-Bierchen) für...

  • Recklinghausen
  • 27.07.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
44 Bilder

Auf die Geschichte!

Lehrreich, unterhaltsam und lecker war "Boente's historische Gastronomie-Stadtführung", die wir exklusiv unter den Stadtspiegel-Lesern verlost haben. Durch die Recklinghäuser Altstadt geführt wurde die Gruppe von Rolf Rose von der Gilde der Stadtführer - und der wusste allerhand Spannendes, Kurioses und Lustiges zu berichten, so dass selbst alt eingesessene Recklinghäuser noch etwas Neues über ihre Stadt lernten. Da die Stadtspiegel-Truppe jedoch nicht nur "Wissensdurst" hatte, gab's die...

  • Recklinghausen
  • 21.09.16
LK-Gemeinschaft
30 Bilder

Stadtspiegel-Leser auf Brauerei-Tour bei Boente

"Guter Mond, du ziehst dahin, hast keinen Grund zur Klage. Du bist im Monat nur einmal voll, doch wir sind's alle Tage!" Mit dem ein oder anderen Zitat von Heinz Erhardt läutete Rolf Rose von der Gilde der Stadtführer die "bekömmlichen Pausen" ein und brachte die Stadtspiegel-Leser, die die exklusive Brauerei-Führung bei Boente gewonnen hatten, zum Schmunzeln. Zwölf Stadtspiegel-Leser nahmen am vergangenen Mittwoch - trotz über 30 Grad Hitze - an der Aktion teil und erfuhren von Rolf Rose...

  • Recklinghausen
  • 26.07.16
  •  1
LK-Gemeinschaft
Unsere Leser tauchen in das Reich von Braumeister Dirk Weber ein. ^Foto: Boente

Blick in den Braukessel - Stadtspiegel und Boente laden zur exklusiven Brauereiführung ein

Was gibt es Schöneres, als einen lauen Sommerabend in netter Gesellschaft und mit einem kühlen Bier im Biergarten zu verbringen? Aber wie wird eigentlich der Deutschen liebstes Getränk gebraut? Welche Produktionsschritte sind nötig, bevor das Bier gut gekühlt in unserem Glas landet? Die Hausbrauerei Boente im Herzen der Recklinghäuser Altstadt lädt sechs Stadtspiegel-Leser plus Begleitung zur exklusiven Brauereiführung inklusive Verköstigung ein. "Wir brauen selbst, kochen regional, bewirten...

  • Recklinghausen
  • 12.07.16
  •  1
Überregionales
Ein besonderer Tag: Theresa König ist am 29. Februar geboren. Sie auch? Oder Ihre Kinder? Dann melden Sie sich doch bei uns und erzählen uns, wie uns von ihren Erlebnissen.
2 Bilder

Am 29. Februar geboren: Wir suchen Schaltjahreskinder

Wer am 29. Februar geboren ist, hat entweder Glück oder Pech - wie man‘s nimmt. Doch in diesem Jahr hat endlich mal wieder alles seine Richtigkeit. Auch Sie haben am 29. Februar Geburtstag? Dann melden Sie sich doch bei uns und erzählen uns Ihre Geschichte. So wie Marina Wulf-Stock, die 1960 geboren ist und damit in diesem Jahr zum 14. Mal Geburtstag feiert. „Aber das ist auch nichts Besonderes mehr, man wird ja schließlich älter und weiser“, lacht die Bönenerin. „Damals“ sei das noch...

  • Unna
  • 02.02.16
Vereine + Ehrenamt
Gruppenbild mit RWE-Fee: Maria Allnoch (dr.v.li.) kam mit einem Riesenscheck und gratulierte Barbara Lau, Annegret Gellenbeck, Bernd Kallenbach, Dieter Krogmann und Ludger Baumann (v.li.) zu jeweils 2000 Euro für ehrenamtliche Projekte.

Stadtspiegel-Aktion: 10 000 Euro für "Marler für Marl" - die Gewinner

Erst die Arbeit, dann gibt‘s das Geld. So war der Deal bei der Ehrenamts-Aktion „Marler für Marl“ vom Stadtspiegel und RWE Deutschland. Will heißen: Das Material für die Projekte wird bezahlt, die Handarbeit müssen die Gewinner selbst leisten. Die fünf Glückspilze strahlten auf jeden Fall um die Wette bei der offiziellen Übergabe in der Stadtspiegel-Redaktion. Immerhin wird jedes Projekt mit 2000 Euro bezuschusst. RWE-Glücksfee Maria Allnoch überbrachte Barbara Lau (Feuler Hof), Annegret...

  • Marl
  • 10.09.15
  •  1
Ratgeber
Daumen hoch für die Sommer-Aktion „Stadtspiegel checkt Schülerräder“. Das meinen auch Paula, Hanna, Katharina und Michelle (v.li.), die am 7. August bei „radwelt jepkens“ ihre Drahtesel dem „Rad-Doktor“ vorstellen.

Drahtesel beim Doktor: Stadtspiegel checkt kostenlos Fahrräder vor Schulbeginn

Der Schulweg per Fahrrad ist mit zahlreichen Unwägbarkeiten und Risiken gepflastert. Einige davon können durchaus entschärft und ausgeschlossen werden. Die Basis dafür ist die Verkehrstauglichkeit des Drahtesels. Und deshalb lädt der Stadtspiegel i-Dötze bis Abiturienten ein. Will heißen: Alle Schüler und Schülerinnen, die mit dem Rad unterwegs sind, bekommen bei „radwelt jepkens“ in Marl-Hüls einen kostenlosen Sicherheitscheck. Clemens Jepkens, Diplom-Ökonom und...

  • Marl
  • 09.07.15
  •  1
  •  6
Überregionales
Laura Kühl aus Iserlohn ist das "Hemeraner/Iserlohner Gesicht des Sommers 2013".
3 Bilder

Laura Kühl ist "Hemeraner/Iserlohner Gesicht des Sommers 2013"

Es war ein knappes Rennen, das sich die zehn Finalisten der Aktion „Hemeraner und Iserlohner Gesicht des Sommers 2013“ lieferten. Nach zwei Wochen steht fest: Laura Kühl aus Iserlohn ist hier zum Gesicht des Sommers gewählt worden. Insgesamt 116 Bewerbungen aus Hemer und Iserlohn waren es am Ende. Die Jury, bestehend aus Mitgliedern der STADTSPIEGEL-Redaktion, -Anzeigenabteilung, -Geschäftsstelle und unserer Sponsoren hatten schließlich zehn Finalisten ausgewählt, für die es um den Titel...

  • Hemer
  • 31.08.13
Überregionales
Das sind die Sieger der Aktion „Mein schönstes Haustier“ (v.l.): Tina Jeske mit Hündin Lea, Andrea Erbe und Victoria Dreve mit Siegerin Skippi. Friederike von Hirscheid (r.) vom Futterhaus in Holzwickede überreichte die Gewinngutscheine.

Ihr schönstes Haustier: Skippi macht das Rennen

Unna/Holzwickede. Die Stadtspiegel-Leser haben entschieden: Mit großem Abstand gewann Hündin Skippi die Abstimmung zum schönsten Haustier 2013. Auf den Scheltie-Mischling der Familie Dreve aus Unna entfielen 85,8 Prozent der Stimmen. Auf den zweiten Platz kam Mischlingshündin Lea (3,9 Prozent), Dritte wurde die Scottish Fold Katze Kelly (3,2 Prozent). Auf den weiteren Plätzen folgen Main-Coon-Katzen­dame Jolie, Meerschweinchen Doro, Kätzchen Bomber, Jack Russell-Chihuahua-Mix Piwo und der Esel...

  • Unna
  • 13.06.13
Überregionales
Stadtspiegel-Objektleiter Christian Lüdecke überreicht den Gewinn an Heike Burghauve und ihre Tochter Marie. Foto: Martin Meyer

Stadtspiegel übergibt Muttertags-Präsentkorb

Bei der Stadtspiegel-Muttertagsaktion mit WestLotto konnte sich Heike Burghauve aus Recklinghausen-Hochlar über einen prallgefüllten Präsentkorb mit vielen Leckereien und zahlreichen Rubbellosen freuen. Noch vor dem Wochenende überreichte ihr Stadtspiegel-Objektleiter Christian Lüdecke den Gewinn. Auch ihre Tochter Marie freute sich mit. Denn schließlich können die beiden mit ihm einen ganz besonderen Menschen überraschen. „Meine Mama hat sogar sehr diesen Präsentkorb verdient, weil sie...

  • Oer-Erkenschwick
  • 14.05.13
Überregionales
Die Teilnehmer des Cartoon-Workshops mit Michael Holtschulte waren mehr als zufrieden mit ihren Werken. Foto: Martin Meyer
7 Bilder

Workshop mit dem Profi-Cartoonisten Michael Holtschulte

„Gar nicht so einfach, jetzt etwas witziges zu Papier zu bringen“, sagt Silvia. Sie ist Teilnehmerin des Stadtspiegel-Workshops, in dem sie zusammen mit dem Cartoonisten Michael Hotschulte lernt, wie man einen Witz schnell und einfach auf die Spitze treiben kann. Humor kann man lernen Der Weg bis zu einem guten Cartoon kann unter Umständen lang sein, dass weiß auch Michael Holtschulte. Doch der 33-jährige Hertener, der als freischaffender Cartoonist arbeitet, weiß auch, dass man Humor...

  • Oer-Erkenschwick
  • 06.05.13
Überregionales
Jeden Tag sitzt Michael Holtschulte an seinem Schreibtisch und zeichnet mehrere Cartoons. Foto: Sabrina Didschuneit
2 Bilder

Plätze bei exklusivem Cartoon-Workshop mit Michael Holtschulte zu gewinnen

Dass ihm die Ideen ausgehen, davor hat er keine Angst. „Ich mache mir ehrlich gesagt kaum Gedanken darüber. Entweder es läuft oder halt nicht“, erklärt Michael Holtschulte. Dabei ist es selbst für einen so erfahrenen Cartoonisten, wie dem 33-jährigen Hertener, nicht immer leicht, etwas lustiges zu Papier zu bringen. „Ich zeichne jeden Tag mehrere Cartoons, da sammelt sich einiges an“, sagt Michael Holtschulte. Mittlerweile kann der gebürtige Hertener auf eine beachtliche Sammlung von...

  • Oer-Erkenschwick
  • 19.03.13
Überregionales
Ulli Engelbrecht bei seiner RetroLeseShow im Ratskeller von Recklinghausen. Foto:Krusebild
30 Bilder

RetroLeseShow mit Ulli Engelbrecht - Fotostrecke

Mit seiner RetroLeseShow begeisterte Bochumer Journalist und Autor Ulli Engelbrecht die Besucher im Ratskeller von Recklinghausen. Auf Einladung des Stadtspiegels las Ulli Engelbrecht aus seinem aktuellen Buch „Samtcord, Strass & Soundgewitter“ rund um die Musik und an die Lebensgefühle der 1970er- und 1980er-Jahre. Die Stories dienen als Grundlage für die unterhaltsame Lese-Retro-Reise, die dem Zuhörer unter anderem schräge Schlager, ein Abenteuer zu Pink Floyd oder "das musikalische...

  • Recklinghausen
  • 31.01.13
  •  2
  •  2
Ratgeber
Geboten wird eine Stepp-Show der Extraklasse. Foto: Veranstalter

Irish Dreams im Festspielhaus - 5x2 Tickets zu gewinnen

Irish Dreams, die neue Tapdance-Show, die am Mittwoch, 9. Januar, in Recklinghausen im Festspielhaus gastiert, unterscheidet sich von allen bisher bekannten Stepp-Shows. Erstmalig wird mit Irish Dreams die irische Kultur in all ihren Facetten auf die Bühne gebracht. Denn Irland ist mehr als nur Tanz, Musik und Gesang, eingebunden in eine Geschichte, die vom Suchen und Finden der Liebe erzählt. Irland ist pulsierendes Leben und unberührte Natur, Irland ist der Pub und sein Guiness, Irland...

  • Recklinghausen
  • 18.12.12
Sport
Mit Schwung. Stadtspiegel-Mitarbeiter Max Rolke schwingt beim Vestischen Golfclub den Schläger. Foto: Krusebild
25 Bilder

Max macht mit: Stadtspiegel-Mitarbeiter schwingt beim Vestischen Golfclub den Schläger

Die Sonne scheint und die Vögel zwitschern. Vor mir liegt eine hügelige Rasenlandschaft und die friedliche Idylle wird hin und wieder nur von einem trockenen „Plock“ durchzogen. Ich bin auf dem Vestischen Golfplatz und will wissen, wie man Golf spielt. Es ist das erste Mal, dass ich einen Golfplatz betrete. Etwas unsicher fühle ich mich, doch als mein Golflehrer Erwin Schellert mit einem Lächeln auf den Lippen auf mich zukommt, fühle mich wieder wohl. „Wir fangen mit dem Putten auf dem kurz...

  • Recklinghausen
  • 04.09.12
Überregionales
Julian, Oma Moni, Vater Rene und Imker Jens Keinhörster (v.l.)
29 Bilder

Stadtspiegel-Gewinner erleben spannenden Tag mit 60.000 Bienen

Familie Sörries hat Glück gehabt: Sie haben bei unserer Stadtspiegel-Verlosung einen Besuch beim Imker in Recklinghausen Suderwich gewonnen und erlebten dort einen spannenden Tag. Wir haben Vater Rene, Sohn Julian und Oma Moni dabei begleitet. Es summt und brummt auf dem ganzen Hof vor der Imkerei Keinhörster in Recklinghausen Suderwich. Und der Grund ist auch schnell gefunden: Schuld ist das Bienenvolk mit 60000 Einwohnern, das auf dem Hof steht. Imker Jens Keinhörster hat sie dahin...

  • Recklinghausen
  • 26.08.12
Sport
Stadtspiegelmitarbeiter Max Rolke schießt beim Jagdbogenclub Datteln scharf. Ob er sein Ziel auch wirklich getroffen hat, dass hat Jugendwart Martin Bremer hinter ihm fest im Blick. Fotos: Krusebild
21 Bilder

Max macht mit - Stadtspiegelmitarbeiter schießt beim Jagdbogenclub Datteln scharf

Beim Jagdbogenclub Datteln wird scharf geschossen. Als Ziele dienen Rehe, Hasen und Wildschweine. Natürlich sind die Tiere aus Plastik, denn hier steht der Sport im Vordergrund und ich darf heute mitmachen. Das Lagerfeuer brennt, die Vögel zwitschern, Sonnenstrahlen bahnen sich den Weg durch die Bäume und fallen auf die Sportanlage des Jagdbogenclubs, die idyllisch am Dortmund-Ems-Kanal liegt. Ich bin gespannt, wie ich mich als Bogenschütze mache. Schließlich ist es mehr als 14 Jahre her,...

  • Recklinghausen
  • 21.08.12
Überregionales
Gar nicht so einfach: Fünf Männerwaden mussten die fünf Damen ertasten und darunter diejenige ihres Liebsten erkennen - natürlich blind. Foto: Anna Komorowski
37 Bilder

Beinhart ins Glück: Brautpaar 2011

Kann Nervenkitzel auch lustig sein? Ja. Die Stadtspiegel-Aktion „Brautpaar 2011“ im Rahmen der Hochzeitsmesse im Feierabendhaus Marl lässt keinen anderen Schluss zu. Lustig, sympathisch, etwas aufgeregt und richtig gut aufgelegt, so gingen die fünf ausgesuchten Paare in den Wettbewerb. Binnen einer Minute Nägel in ein Brett einschlagen, um die Wette? Klar, Mario, Stephan, David, Bernd und Alex legten los. Aber: Es waren unterschiedliche Hammer, ausgesucht von ihren Liebsten: Anna, Sabine,...

  • Marl
  • 19.10.11
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.