Stadtteiltreff

Beiträge zum Thema Stadtteiltreff

LK-Gemeinschaft

Upcycling-Kurs für Kinder und Teenies
Aus Alt mach Neu

Lendringsen. Der Stadtteiltreff Lendringsen bietet vom 19. bis einschließlich 22. August einen Upcycling-Kurs für Kinder und Teenies im Alter von 7 bis 14 Jahren an. Die Stadt Menden weist auf noch einige freie Plätze in dem Kurs hin. Dort lernen die Teilnehmer, wie sie aus zum Beispiel alten T-Shirts, Hosen oder Hemden mit Unterstützung der Kursleitung neue angesagte Kleidungsstücke machen können. Der Kurs beginnt am Montag, 19. August, um 14 Uhr im Stadtteiltreff Lendringsen, Böingser Weg...

  • Menden-Lendringsen
  • 01.08.19
Kultur
Werner Settels und Alex Bremer kümmern sich bereits seit Jahrzehnten um die Geschicke der Villa Rü.
2 Bilder

Seit 1980 schlägt es in der Villa Rü:
Das Herz Rüttenscheids

Werner Settels sitzt entspannt in seinem Büro und blickt auf fast 30 Jahre Kinder- und Jugendarbeit zurück, die der Sozialpädagoge als Leiter der Villa Rü begleitet hat. Seit 2008 ist die ehemalige Christinenschule auch Bürgerzentrum und bietet ein buntes Programm für nahezu alle Altersklassen an. In all dem Trubel den Überblick zu behalten, erfordert kreatives Geschick und eine gute Planung. Fast über die gesamte Front des großzügigen Büros zieht sich die bunte Tafel, die dies ermöglicht....

  • Essen-Süd
  • 11.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mit einem deftigen Grünkohlessen startet die AWO mit ihrem Angebot "Rentfort tischt auf" am Mittwoch, 20. Februar, in die "Saison 2019".

Deftiges Grünkohlessen am 20. Februar
"Rentfort tischt auf" ist eine Erfolgsgeschichte

Rentfort-Nord. So was nennt man wohl eine "Erfolgsgeschichte": Im vergangenen Jahr startete im Elisabeth-Brune-Zentrum an der Enfieldstraße in Rentfort-Nord die neue Veranstaltungsreihe "Rentfort tischt auf". Damals konnte noch niemand ahnen, wie gut das Angebot bei den Bürgern im Stadtteil ankommen würde. Damit hatte auch Carmen Liese als Leiterin des Brune-Zentrums nicht gerechnet. „Wer hätte das gedacht? Als wir im letzten Jahr mit dem Angebot begannen, hatten wir nicht ahnen können, auf...

  • Gladbeck
  • 08.02.19
  •  1
Überregionales
Das Foto zeigt Hans-Martin Kissing, der ehrenamtlich mit den Besuchern der Werkstatt schraubt, Murphy John, Maher Jabi Alharami, Ali Alokla und Franz-Josef Knur, der zweite Ehrenamtler, der Radfahrkurse anbieten wird. Foto: Stadt Menden

Projekt "Fahrradwerkstatt": Start im Stadtteiltreff Lendringsen am 10. April

Menden. Auch für viele Menschen, die ihr Heimatland verlassen mussten und sich nach Deutschland geflüchtet haben, ist ein Fahrrad wichtig, bedeutet es doch, dass sie sich in ihrer neuen Heimat einfacher fortbewegen können. Das Team Integration der Stadtverwaltung Menden und die Mitarbeiter des Stadtteiltreffs Lendringsen haben deshalb das gemeinsame Projekt „Fahrradwerkstatt“ ins Leben gerufen, das am 10. April beginnen soll. Unter der Anleitung von zwei Ehrenamtlichen können alle...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.04.18
Überregionales

Weihnachtszeit im Stadtteiltreff

Lendringsen. Ganz im Zeichen der Weihnachtszeit steht der Stadtteiltreff in der letzten November-Woche. Während im Kinderbereich am Montag, 28. November, der Treff weihnachtlich geschmückt wird, werden im Teenie- und Jugendbereich Lichter für gemütliche Abende gefertigt. Advent Teil 2 steht im Kinderbereich am Dienstag, 29. November auf dem Plan, selbstgemachte Pizza bei den Jugendlichen. Am Mittwoch, 30. November, wird es dann im Kinderbereich mit Kakao, Keksen und Vorlesezeit gemütlich. Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.11.16
Überregionales

Experimente im Stadtteiltreff

Lendringsen. Der Stadtteiltreff Lendringsen, Böingser Weg 5, bietet am Dienstag, 15. November, im Kinderbereich Experimente an. Teenies und Jugendliche haben dann ihren Bingo-Tag. Maikes´s Bastelstube wartet am Mittwoch, 16. November, auf die Kinder, wohingegen Gruselspiele den Teens und Jugendlichen den Tag verkürzen. Am Freitag, 18. November, steht für alle Shepard´s Pie auf dem Programm. Die Einrichtung, welche im Kinderbereich jeweils von 16 bis 18 Uhr und im Teenie- und Jugendbereich von...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.11.16
Überregionales

Noch freie Plätze im Kultur Camp

Menden. Wer noch nichts in den ersten beiden Ferienwochen vorhat, ist im Kulturcamp an Hönne und Ruhr herzlich willkommen. Ab Montag, 11. Juli, verwandelt sich der Mendener Stadtteiltreff Bösperde in ein großes Atelier mit vielen Workshops und offenen Angeboten und lädt alle 10 bis 14-jährigen Teenies ein, die sich gerne kreativ, künstlerisch und sportlich betätigen. Jeweils von 11 bis 17 Uhr können Mädchen und Jungen unter der Anleitung heimischer Künstler und Trainer ihre Talente erproben und...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.07.16
Überregionales
Stoßen gemeinsam auf die Eröffnung des neuen Stadtteiltreffs am Ernst-Reuter-Platz an (von links nach rechts): Wilhelm Volkert (SKFM-Schatzmeister), Elmar Borgmann, Georg Scheyer und Daniel Zimmermann. Foto: Stephan Köhlen

Neuer Treff - kurze Wege

Drei Monate dauerte die Umbauzeit, um aus einem alten Ladenlokal einen schmucken Anlaufpunkt für aller Bürger aus dem Berliner Viertel zu machen: In dieser Woche öffnete der neue Stadtteiltreff am Ernst-Reuter-Platz 20. Nicht nur Stadtteilmanager Georg Scheyer hat dort sein Büro, sondern auch der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer (SKFM) ist präsent. Diese Konstellation ist ein Novum. „Es ist ein weiterer Schritt, den Ernst-Reuter-Platz zu beleben. Die Ansiedlung von Kaufland,...

  • Monheim am Rhein
  • 22.05.15
Überregionales
Quartiershausmeister Lars Roettger, sein Helfer Hermann Schössow und Roman Gerhold, Leiter der „Alten Post“, (v. l.) freuen sich über die Offenheit der Bürger im Stadtteil.

Viel Neues im Westend

Der Stadtteiltreff „Alte Post“, Normannenstraße 34, ist gut besucht. Nicht zuletzt, weil seit kurzer Zeit zwei neue Gesichter zur Stelle sind, die den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen. Lars Roettger ist seit September letzten Jahres als Quartiershausmeister rund um den Stadtteiltreff unterwegs: „Ich kümmere mich um die Grünflächen und Spielplätze im Stadtteil, achte auf das Sperrmüllaufkommen und auf Autos, die eventuell ohne Kennzeichen abgestellt wurden....

  • Bochum
  • 10.02.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die kleinen Künstler sind stolz darauf, dass ihre bunten Figuren aus dem Schaufenster an der Elberfelder Straße schauen dürfen und so für Jedermann sichtbar sind.

Kleine Künstler, große Kunstwerke

Dass der Awo-Stadtteiltreff in Neviges eine Anlaufstelle für jeden ist und nicht nur für Senioren, zeigt die gute Resonanz auf den Kinder-Kunst-Kurs, der seit November stattfindet. Jeden Mittwoch treffen sich sechs Jungen und Mädchen zwischen fünf und neun Jahren, um sich in den Räumlichkeiten an der Elberfelder Straße 21 gemeinsam kreativ auszutoben. „Die Kinder können kreativ sein!“ Und bereits jetzt stellen die Nachwuchskünstler ihre ersten Werke aus: Für Jedermann sichtbar in einem...

  • Velbert-Neviges
  • 15.01.15
Politik

Weihnachtsgeschenk der Jungen Union Marl

Ein schöner Nachmittag beim Bürgertreff an der Merkurstraße mit vielen fröhlichen Kindern!Nachdem der Nikolaus schon Geschenke für jedes einzelne Kind gebracht hatte, beschenkte die JU Marl den Bürgertreff mit ein paar Gesellschaftsspielen. Danke an Holger Langenkamp und sein Team für die tolle Arbeit die dort geleistet wird!

  • Marl
  • 19.12.14
Überregionales
Die Gymnastikgruppe des Nevigeser Turnvereins (NTV) kommt regelmäßig einmal im Monat in den Awo-Stadtteiltreff, um gemeinsam in geselliger Runde zu frühstücken. Foto: Menke

Awo-Stadtteiltreff in Neviges: eine Anlaufstelle für Jedermann in zentraler Lage

Ob Mann oder Frau, katholisch oder evangelisch, politisch interessiert oder nicht - im Awo-Stadtteiltreff an der Elberfelder Straße 21 in Neviges ist jeder willkommen. „Und zwar wirklich jeder und nicht nur hochbetagte Bürger. Auch für junge Mütter oder Alleinstehende sowie Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung möchten wir eine Anlaufstelle sein“, sagt Andrea Siepmann, Leiterin des Awo-Stadtteiltreffs. Erst im April habe man neue Räumlichkeiten bezogen, zuvor habe man sich...

  • Velbert-Neviges
  • 23.07.14
Überregionales
Johanna Springorum (von links), die Stadtteil-Maskottchen „Lobi“ und „Bilo“ sowie Melanie Bundrock vor dem Stadtteiltreff Birth/Losenburg.

Neue Räumlichkeiten für einen offenen Austausch

Im Rahmen des Verstetigungsprozesses der Sozialen Stadt Birth/Losenburg wurde nun der Stadtteiltreff Birth/Losenburg an der Birther Straße 8 in Velbert eröffnet. Ab sofort soll er Anlaufstelle für die Bürger der Stadtteile sein. Die Vertreter der Velberter Wohnungsbaugesellschaften, des SKFM Velbert/Heiligenhaus und der Bürgervereine trafen sich, um die Eröffnung des Stadtteiltreffs zu feiern. „Zehn Jahre wurde in den beiden Stadtteilen viel erneuert und verbessert“, so der stellvertretende...

  • Velbert
  • 19.04.14
Natur + Garten
Einfahrt von der "Bismarckstr." Richtung Stadtwerke Menden.
35 Bilder

Spaziergang quer durch das Gebiet "Am Papenbusch"

am Samstag, 11.05.13, 9.30 Uhr Meinen Wagen habe ich heute weggebracht. Er bekommt eine Unterbodenschutzbehandlung. Daher bin ich zu Fuß nach Hause gegangen. Eine Abkürzung führte mich quer durch das Gebiet "Am Papenbusch".

  • Menden (Sauerland)
  • 11.05.13
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Tatkräftige Helfer
23 Bilder

Osterfeuer des Bürger-Verein Bösperde und Kinder und Jugendtreff Bösperde .

Der Bürger-verein Bösperde und der Treff Bösperde hatte Hand in Hand gearbeitet um am Samstag ein gelungenes Osterfeuer zu präsentieren. Man traf sich schon Morgens um alles für den Abend vorzubereiten und hatte dabei auch mächtigen Spass. Auch der Wettergott meinte es gut und ließ die Sonne scheinen .Es gab viel zu tun .Das Brenngut das auch aus der Umgebung angeliefert wurde musste aufgeschichtet werden aber auch Zelte mit Tischen und Bänke mussten aufgebaut sein . Nadine Huckschlag sammelte...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.04.10
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.