steinbrück

Beiträge zum Thema steinbrück

Politik
2 Bilder

Peer Steinbrück besucht Capio Klinik im Park

Hilden. Der ehemalige SPD Kanzlerkandidat Peer Steinbrück besuchte Freitagnachmittag die Capio Klinik im Park. Beim Rundgang durch Behandlungsräume und Patientenzimmer des Hildener Venenzentrums wurde er von Chefarzt Dr. med. Horst Peter Steffen, Verwaltungsdirektor Olaf Tkotsch und Oberarzt Sven Köpnick begleitet. Der ehemalige SPD Kanzlerkandidat war sehr beeindruckt, angesichts der hochwertigen Ausstattung des modernen Neubaus der Venenklinik. Sehr interessiert ließ sich Peer Steinbrück das...

  • Hilden
  • 24.01.14
Politik
Michael Groß, Bundestagskandidat der SPD.
5 Bilder

Bundestagswahlen 2013: Herten und Marl haben gewählt

Herten und Marl haben gewählt: Hier will die Mehrheit erneut in den Deutschen Bundestag Michael Groß (SPD) sitzen sehen, denn 49,7 % (Marl) und 48,0 % (Herten) gaben ihm ihr Ja. So die ersten vorläufigen Ergebnisse, die der Kreis Recklinghausen am Sonntag nach Schluss der Wahllokale meldet. Der Bundestagswahlkreis Recklinghausen II (Wahlkreis 122) umfasst die Städte Marl, Datteln, Haltern, Herten und Oer-Erkenschwick aus dem Kreis Recklinghausen. Pünktlich ab 18 Uhr wurden in den 35 Wahllokalen...

  • Herten
  • 22.09.13
Politik
Hier geht's rein: Am Sonntag wählen Deutsche, wer den Einzug in den Bundestag schafft.

Bundestagwahlen: Infratest dimap befragt Hertener

Sonntag werden die deutschen Wähler an die Urnen gebeten. Auch in Herten, und diese repräsentative Wählerbefragung durch Infratest dimap wird für die ARD im Rosengarten durchgeführt. Zu Zwecken der Wahlforschung und Wahlberichterstattung hat die ARD das Umfrageinstitut Infratest dimap beauftragt, in speziell ausgewählten Stimmbezirken eine landesweite repräsentative Wahltagsbefragung durchzuführen. Das teilt die PressestelleStadt Herten mit. Zufallsprinzip In Herten wird diese (freiwillige und...

  • Herten
  • 22.09.13
Politik

Mitmachen und mitwählen!

Viele Menschen wissen bis kurz vor der Bundestagswahl immer noch nicht, wen sie wählen sollen. Das kann ich verstehen: Bei manchen Parteien sind die Wahlaussagen durchaus ähnlich. Manchmal schenkt man dem Gerede vor der Wahl sowieso keinen Glauben, weil sich nach der Wahl manches anders darstellt als gesagt. Manche Menschen haben auch schlicht angesichts der großen Probleme wie Finanzkrise oder Energiewende Glauben und/oder Überblick verloren. Doch trotzdem: Nicht wählen gehen ist der falsche...

  • Hattingen
  • 20.09.13
Politik

Das TV-Duell - wer hat es ...

Gestern Sonntagabend war das "TV-Duell". Wer hat es gesehen? Wer ist für Euch der „Sieger“ dieses Duells? Wer könnte nun die Wahl gewinnen? Nun ja für mich ist nach diesem Duell, was in keinster Weise ein Duell war, eins klar geworden. Weder mit Schwarz-Gelb noch mit Rot-Grün oder Rot-Schwarz wird sich für den „Otto-Normal-Bürger“ entscheidend etwas ändern. Das Duell erinnerte mich mehr an; „Wer findet die besten Ausweichantworten“. Duelliert, also einen Zweikampf haben sich die Kontrahenten...

  • Witten
  • 02.09.13
  • 5
Politik

Wo ist der Wahlkampf? Die Hoffnung auf ein wenig Action & Profil vor der Wahl – ein provokanter Blick

Am 22. September ist es so weit. Millionen Wählerinnen und Wähler haben die Chance über Wechsel oder Kontinuität zu entscheiden. Millionen von ihnen wollen überzeugt werden, umworben werden. So laufen vor jeder anstehenden Wahl Werbe- und Druckmaschinen heiß, jagen Fernsehsender Wahlformate in die Wohnzimmer, reisen die Spitzenpolitiker von Dorfplatz zu Drofplatz. Parteien und Köpfe buhlen um die sogenannte ,,Gunst des Wählers‘‘. Dieser soll schließlich für die Mehrheit sorgen. Zwischen...

  • Hünxe
  • 29.08.13
Politik

„Steinbrück machen wir nass“ – CDU und JU Wahlkampfteam bereit für die Bundestagswahl

Das Wahlkampfteam der CDU und Jungen Union traf sich bei schönstem Sommerwetter an der Wasserskianlage in Langenfeld. Zusammen mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Michaela Noll bereiteten sich die Unterstützer auf den Wahlkampf vor. Zuvor konnte das Team aber noch bei kühlen Getränken und Gegrilltem sein Können auf einer Wasserskibahn unter Beweis stellen. Für die Christdemokraten steht schon fest: „Steinbrück machen wir nass“. Der JU-Vorsitzende in Langenfeld und im Kreis Mettmann, Sebastian...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.08.13
Politik

Post zur Bundestagswahl

Die Vorbereitungen für die Bundestagswahl am 22. September 2013 laufen auf Hochtouren. Der Be­reich Statistik und Wahlen weist darauf hin, dass seit dem 20. August 2013 allen Wahlbe­rechtigten die Wahlbenachrichtigungen zugeschickt werden. Bis zum 1. September müssen diese spätestens bei allen wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern angekommen sein. Anders als bei den vorherigen Wahlen wird die Wahlbenachrichtigung in diesem Jahr als Brief erstellt und in einem Umschlag versandt. Der Umschlag...

  • Oberhausen
  • 23.08.13
Politik
Günter Pruin

Gelsenkirchener Appell hilft ganz konkret Langzeitarbeitslosen Günter Pruin: Auch die SPD-Fraktion sammelt Unterschriften

Den Start der Unterschriftenaktion des breiten politischen Bündnisses um den Gelsenkirchener Appell nimmt Dr. Günter Pruin, Geschäftsführer der SPD-Ratsfraktion zum Anlass noch einmal auf die konkreten Hilfestellungen für Langzeitarbeitslose in Gelsenkirchen hinzuweisen, die mit dem entwickelten Modell eines sozialen Arbeitsmarktes verwirklicht werden können. Dr. Günter Pruin, Fraktionsgeschäftsführer SPD-Ratsfraktion: „Es geht hierbei nicht um theoretische Modelle, sondern es wurde von den...

  • Gelsenkirchen
  • 08.08.13
LK-Gemeinschaft

Erste TV-Ratssitzung in Essen von „Skandal“ überschattet

Wer hätte das gedacht? Nun ist die Republik erschüttert... ACHTUNG - NEU: Siehe Nachsatz am Schluss. Dieses Video, das eindeutig als eine Satire/Persiflage, mithin ein künstlerisches Werk, zu erkennen ist, kann man über den Link http://www.youtube.com/watch?v=vrOb_6w7cyQ (Stand vom 14.2.2013) bei YouTube nicht mehr aufrufen. Man bekommt nur... ...zu sehen, weil die Stadt es (vorläufig mit Erfolg) sperren ließ. Dabei war das Video ausdrücklich unter der „Spaß“-Rubrik beim Lokalkompass zu finden!...

  • Essen-West
  • 01.02.13
Politik

Neues von Peer Steinbrück

Wieder mal ein Zitat von Peer Steinbrück das belegt, wie niederträchtig der Mann denkt: “Soziale Gerechtigkeit muss künftig heißen, eine Politik für jene zu machen, die etwas für die Zukunft unseres Landes tun: die lernen und sich qualifizieren, die arbeiten, die Kinder bekommen und erziehen, die etwas unternehmen und Arbeitsplätze schaffen, kurzum, die Leistung für sich und unsere Gesellschaft erbringen. Um die – und nur um sie – muss sich Politik kümmern.” Ich habe extra nochmal nachgeguckt,...

  • Gladbeck
  • 27.01.13
  • 2
Politik
124 Bilder

150 Jahre SPD

Feier im Theater Oberhausen Fotos von Peter Hadasch und Jörg Vorholt Parteichef Sigmar Gabriel erschien verspätet und wich - zumindest vorerst - erfolgreich dem wartenden Team des ZDF aus.

  • Oberhausen
  • 11.01.13
  • 1
Überregionales
Unser Balkonweihnachtsmann . . .

Drei verkrachte Existenzen ?!

Der niedlichste davon ist unser Balkonweihnachtsmann. Heide hatte ihn beim Weihnachtsfensterbrettgestalten übrig gehabt. So setzte sie den kleinen Kerl auf den Balkon hinter ein Moosbüschel an eine Strebe gelehnt. Es dauerte nicht lange, da kam eine Meise und pickte solange an sein linkes Auge, dass es abging. Zwei Spatzen trugen etwas vom Moos weg. Nun sitzt unser Balkonweihnachtsmann so schon einige Tage – morgen wird er weggeräumt mit all den Weihnachtssachen – aber er wird aufgehoben und...

  • Alpen
  • 07.01.13
  • 1
Politik

Agenda News – die Knaller der Woche

Hagen, 23. 11. 2012 Vor drei Jahren sorgten die Kavallerie Vergleiche von Peer Steinbrück für eine Verstimmung der Schweizer Politik. Im Februar 2012 legte er noch eine Schüppe drauf. Nachdem Deutschland dem 130 Milliarden-Paket zur Rettung Griechenlands zustimmte, wetterte Steinbrück erneut gegen die Schweiz, weil reiche Griechen angeblich Millionengelder auf Schweizer Banken verstecken. Steuerbetrug und Steuerhinterziehung sollte hart bestraft werden.“ Im November berichtet ARD über einen...

  • Hagen
  • 23.11.12
  • 2
Politik
Hat sich die OB das Schweigen von Hellen erkauft?

Wer lügt? Hellen oder Steinbrück?

Das war also die groß angekündigte Aufklärung à la OBin Scholz: Wenig bis gar nichts wurde an Erklärungen zu den Geschehnissen geliefert. Offenbar wurde lediglich der mangelnde Willen des Aufsichtsrats den Skandal aufzuklären bzw. die Unfähigkeit der Mitglieder des Aufsichtsrates die notwendige Aufklärungsarbeit zu leisten. Am Ende ist nur eins klar, einer der Hauptbeteiligen lügt, entweder Hellen oder Steinbrück. Hellen hat den Stadtwerken per Mail mitgeteilt, man habe ihn von Steinbrücks...

  • Bochum
  • 17.11.12
  • 3
Politik

300 Tage vor der Bundestagwahl: Doppelmoral und zweierlei Maß

Hagen, 16.11.2012 Nun ist es raus, dass Steinbrück für seine Bücher und Vorträge über 2 Millionen Euro erhalten hat. Die Kritiker geifern, bis ihnen der Speichel aus dem Munde läuft. Peer Steinbrück hat reinen Tisch gemacht. Die Kollegen aus der CDU, CSU und FDP, die ihm mit Nebeneinkünften dicht auf den Versen sind, messen mit zweierlei Maß, wie die Kritiker. Waffengleichheit wäre, wenn sie ihre Nebeneinkünfte auch auf Heller und Pfennig auf den Tisch legen würden. Den Bürgern würden die Augen...

  • Hagen
  • 16.11.12
Politik

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Hagen, 11.11.2012 Mit seinen Buchveröffentlichungen gehört US-Präsident Barack Obama zu den Top-Verdienern. Seine Bücher "The Audacity of Hope" und "Dreams of my Father" erbrachten 2009 Tantiemen im Umfang von fast 5,7 Millionen Dollar. 2010 kamen 1,6 Millionen Dollar und 2011 rund 440.000 Dollar dazu, wie aus der veröffentlichten Steuererklärung des Präsidenten hervorgeht. Peer Steinbrück verdiente mit seinen Vorträgen und dem Buch „Unterm Strich“ rund 2,2 Millionen Euro. Für Obama ein Segen,...

  • Hagen
  • 11.11.12
Politik

Event und Promiaffäre: In der Ratssitzung viele Worte und wenig Aufklärungswille

„Bezeichnend war aber heute in Bochum weniger das, was nun geändert wird, als vielmehr die Pannen, Ausflüchte und Relativierungen.“ (Deutschlandradio 8.11.2012) Das die gestrige Ratssitzung ein so enormes Medieninteresse fand, macht deutlich wie, groß und publik der Skandal um die hoch dotierten Bochumer Promi-Veranstaltungen geworden ist. In der Ratsdebatte um das Thema wurde der Wille der Oberbürgermeisterin und der Ratsparteien von SPD, CDU, Grüne und Freie Bürger deutlich, die Affäre klein...

  • Bochum
  • 10.11.12
  • 1
Politik

Sonderprüfung bei den Stadtwerken Bochum zur Honorar-Affäre nach Steinbrück-Talk

Eine Sonderprüfung aller “Vorgänge im Zusammen­hang mit der Veranstaltungs­reihe ‘Atrium-Talk’” hat am Donnerstagabend der Rat der Stadt Bochum bei den Bochumer Stadtwerken beschlossen. Vorraus­gegangen waren eine heftige Debatte im Stadtrat, eine Entschuldigung des Geschäftsführers der Bochumer Stadtwerke Bernd Wilmert (SPD) und eine außerordentliche Aufsichtsratssitzung vor der Ratssitzung. Erst heftiges Drängen der CDU und weiterer Fraktionen hatten ein Einlenken von SPD und Grünen bewegt....

  • Bochum
  • 09.11.12
  • 3
Politik

Atrium-Talk und Steiger-Arward: 13 Fragen zu den Honoraren und dem Sponsoring der Stadtwerke-Bochum

Die Soziale Liste im Rat hat 13 Fragen an Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz zum Themenkomplex Sponsoring der Stadtwerke gestellt und fordert die Offenlegung der Finanzierung der Stadtwerke-Veranstaltungsreihe „Atrium-Talk“, sowie der Sponsoringverträge der Stadtwerke zum Steiger-Award. Die Soziale Liste im Rat geht davon aus, dass auch diese Fragen in der Sondersitzung des Aufsichtsrates der Stadtwerke am 8. November behandelt werden. „Eine Aufklärung hinter verschlossenen Türen des...

  • Bochum
  • 08.11.12
  • 2
Politik
Talkgast in der Pleitestadt
2 Bilder

Leben in der Pleitestadt

Der Publicity-Gau ist perfekt. Land auf Land ab ist nur noch von der Pleitestadt Bochum die Rede. Die TAZ titelt „Spitzenhonorar von der Pleitestadt“, der Spiegel berichtet von der Stadt, die ihre Schulden nicht im Griff hat, die heute show macht Bochum gleich zur Peter-Zwegat Stadt und der Tagesspiegel beleuchtet das Geflecht der roten Barone. Ganz Deutschland macht sich lustig über unsere Stadt, die nicht wirtschaften kann, völlig Pleite ist und wo die Stadtwerke so naiv sind, dass sie Peer...

  • Bochum
  • 04.11.12
  • 25
Politik

1,25 Millionen fuer Steinbrueck... Na und?!

Deutschland regt sich auf. Die Zeitungen sind voll mit Meldungen ueber Steinbrueck und seine Nebeneinkuenfte. Natuerlich, fuer uns kleine Leute ein irrer Betrag, und ganz ehrlich, ich wuesste gerade gar nicht wieviele Nullen ich da hinterhaengen muesste damit die Zahl auch richtig ist. Macht aber nichts denn mit solchen Summen muss ich ja eh nicht hantieren und meine Bank kann die kleinen Summen die ich mein Eigen nenne recht gut zusammen rechnen. Zurueck zu Mister Steinbrueck und seinen...

  • Dortmund-West
  • 31.10.12
  • 4
Kultur

Glosse: Kanzler in spé - nur ohne Geld

Wäre ich in der SPD, wäre ich sicher ein prima Kanzlerkandidat. Ich habe nämlich zum Beispiel keinerlei Nebeneinkünfte. Im Gegenteil, ich halte die Wirtschaft mit zahlreichen unsinnigen Ausgaben in Schwung - jetzt sogar die aus dem Nachbarland. Der erste Tag in Holland am Meer brachte mir zum Beispiel erst einmal einen schönen 56-Euro-Strafzettel ein, weil mein gezogenes Parkticket (2 Euro) sich beim Türzuschlagen auf den Bauch gelegt hatte und deshalb nicht mehr sichtbar war. Das sind einmal...

  • Herten
  • 11.10.12
Politik

SPD Hünxe wählt Delegierte für Wahlkreiskonferenz

Notiz der SPD Hünxe | 10. Oktober 2012 Es wird allmählich spannend. Während Peer Steinbrück als Kanzlerkandidat die SPD in die kommenden Bundestagswahlen führt, entscheiden nun auch die Mitglieder und Ortsverbände an der Basis, wer für die SPD als Kandidatin oder Kandidat im Wahlkreis antritt, um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler zu gewinnen. So auch in Hünxe: bei ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag (04.10.2012) wählten die Mitglieder der SPD Hünxe die Delegierten für...

  • Hünxe
  • 11.10.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.