Supermarkt

Beiträge zum Thema Supermarkt

WirtschaftAnzeige
Täglich frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse aus der Region präsentiert der neue denn's Biomarkt in Dortmund auf einer großen Fläche.

Eröffnungsfeier mit Überraschungen und vielen Angeboten an der Kaiserstraße 93
denn's eröffnet zweiten Biomarkt

Mehr Frische, mehr Bio, mehr Wohlfühlen beim Einkauf: Biolebensmittel, Naturkosmetik und Drogerieartikel für den täglichen Einkauf finden Dortmunder jetzt bei denn’s in der Kaiserstraße 93. Das Sortiment umfasst über 6.000 Artikel – darunter viele Produkte zu besonders günstigen Preisen. Zur Eröffnung bietet der Biomarkt heute (88.) und morgen, 9. März, einen bunten Strauß an Überraschungen, spezielle Angebote und 10 Prozent Rabatt auf die meisten Produkte. Es gibt leckere Verkostungen sowie...

  • Dortmund-City
  • 07.03.19
Blaulicht

Kripo sucht Zeugen
Nach räuberischem Diebstahl in Husen flüchtet Täter-Trio ohne Beute

Nach einem versuchten räuberischen Diebstahl am Donnerstag (15.11.) in einem Supermarkt an der Husener Straße sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge befanden sich die drei späteren Tatverdächtigen gegen 19.10 Uhr in dem Supermarkt. Einer aus der Gruppe lenkte eine Mitarbeiterin ab, die beiden anderen brachen einen separaten Raum auf und entwendeten darin gelagerte Zigarettenschachteln. Als die beiden Männer aus der Filiale rannten, verfolgte sie ein 23-jähriger Mitarbeiter. Er...

  • Dortmund-Ost
  • 16.11.18
Überregionales

Erneut Einbruchsversuch in einen Supermarkt in der Straße Im Defdahl // Zeugen gesucht

Die Dortmunder Polizei sucht nach einem Einbruchsversuch in einen Supermarkt in der Straße Im Defdahl Zeugen. In der Nacht auf den heutigen Donnerstag (6.9.) haben ein oder mehrere unbekannte Täter versucht, in den Edeka-Supermarkt Nüsken in der nördlichen Gartenstadt einzubrechen. Hierzu warfen sie um kurz nach 2 Uhr einen Gully Deckel gegen die Scheiben der Eingangstür. Diese splitterte zwar, allerdings entstand kein Loch zum Einsteigen, so dass die Tat im Versuch stecken blieb. Noch vor...

  • Dortmund-Ost
  • 06.09.18
WirtschaftAnzeige
Russische Spezialitäten bietet Eduard Zado an.

Zado Supermarkt eröffnet: Hier kaufen Liebhaber der russischen Küche ein

„Kauf, was Dir schmeckt“ - unter diesem Motto hat Eduard Zado jetzt einen Supermarkt an der Brambauer Straße 5 in Dortmund Brechten eröffnet. Der langjährige REWE-Marktleiter hat sich mit seinem Projekt einen Kindheitstraum erfüllt. Im Sortiment finden Kunden viele leckere Spezialitäten aus der russischen Küche. Polnische, deutsche sowie einige bulgarische und rumänische Produkte runden das Angebot ab. In der Vielfalt der Aufgaben lag der große Reiz, einen eigenen Markt zu eröffnen, in dem...

  • Dortmund-Nord
  • 22.11.17
Überregionales

Dortmunder Polizei nimmt drei junge Einbrecher in Wickede fest

Gestern, am Montagabend (30.1.), gegen 21.45 Uhr alarmierte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei: Er hatte beobachtet, wie sich drei verdächtige Personen auf dem Wickeder Hellweg an einer Geschäftstür zu schaffen machten. Der Zeuge verfolgte das Trio weiter und konnte dann sehen, wie die mutmaßlichen Einbrecher versuchten, weitere Türen von Geschäften auf dem Wickeder Hellweg aufzuhebeln. Die Besatzung des eingetreffenden Streifenwagens konnte die drei Männer beobachten, wie sie in einem noch...

  • Dortmund-Ost
  • 31.01.17
Politik
Utz Kowalewski

Parkanlage in Dorstfeld darf nicht geopfert werden

Dorstfeld. Die Haltung der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN im Rat der Stadt Dortmund hat sich nicht geändert. „Wir lehnen den Bau eines neuen Supermarktes auf der Frerich-Grünfläche ab“, teilt Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, mit. Der Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen hat in der vergangenen Woche allerdings mit der Mehrheit der SPD und CDU zum wiederholten Mal den Weg freigemacht für den Bau eines fast 2.000 Quadratmeter großen Supermarktes an der...

  • Dortmund-Nord
  • 25.04.16
Überregionales

Ehrlicher Finder in Asseln: 85-Jährige erhält 4000 Euro und Sparbuch zurück

Der Fahrer eines Supermarkts in Asseln staunte nicht schlecht, als er - bereits am Samstagmorgen (16.4.) - eine Tasche in einem Einkaufswagen fand: In der Tasche befanden sich über 4000 Euro Bargeld sowie ein Sparbuch. So wie es sich gehört, informierte er die Supermarkt-Leitung, die dann die Polizei alarmierte. Dies teilte die Polizei heute (19.4.) mit. Die Besitzerin, eine 85-jährige Dortmunderin, konnte schnell ausfindig gemacht werden. Überglücklich nahm sie ihre Handtasche in Empfang. Aus...

  • Dortmund-Ost
  • 19.04.16
Überregionales
Die Verkostung in Edeka-Markt in Wambel sollte „Lust auf Italien“ machen.

Kulinarisches aus Italien: Edeka Reinemann lud in Wambel zur Verkostung

Etwa 4 500 Besucher an zwei Tagen - darüber freut sich Horst Reinemann, Inhaber des gleichnamigen Edeka-Marktes in Wambel: „Sonst sind es etwa 2 000 pro Tag.“ Grund war die Verkostung „Lust auf Italien“. Die Kunden konnten in der Geßlerstraße 5 Lebensmittel von mittelständischen italienischen Unternehmen probieren. Es gab Pesto, Schinken und passenden Wein. Beliebt war auch die Trüffelsalami. „Dieses Sortiment finden man so nirgendwo anders“, versichert Reinemann. „Ich bin hochzufrieden mit der...

  • Dortmund-Ost
  • 20.11.15
  • 1
Ratgeber
So soll er aussehen, der geplante Netto-Markt im Wickeder Einkaufszentrum Meylantstraße. 2016 könnte es bereits so weit sein.
2 Bilder

Im Einkaufszentrum Meylantstraße in Wickede soll ein Supermarkt entstehen

Das Einkaufszentrum Meylantstraße steht offenbar kurz vor der Wiederbelebung: Der Investor Ratisbona will in Wickede einen Netto-Markt bauen. Im Gestaltungsbeirat sei ein für Wickede sehr wichtiges Projekt erfolgreich durchgelaufen, berichtet Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka: „Daran arbeiten wir seit fast einem Jahrzehnt, nun wird es Wirklichkeit.“ Planungsdezernent Ludger Wilde leitete die Diskussion mit einem Kompliment ein und lobte den Investor für den Mut, sich dieses Grundstückes...

  • Dortmund-Ost
  • 30.10.15
Politik
Utz Kowalewski

„Nein“ zu neuem Supermarkt in Dorstfeld

Dortmund-Dorstfeld. „Dieser Planung werden wir nicht zustimmen.“ Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion die LINKE & PIRATEN, gibt ein klares Votum ab. Seine Fraktion spricht sich gegen die Ansiedlung eines neuen Edeka- oder Netto-Marktes auf der Frerich-Grünfläche (Dorstfelder Hellweg/Arminiusstraße) in Dorstfeld aus. Nach den Herbstferien kommt dieses in Dorstfeld seit Jahren äußerst umstrittene Thema wieder auf die Tagesordnung der politischen Gremien. Der Beirat der unteren...

  • Dortmund-Nord
  • 14.10.15
Ratgeber
Marketing-Studierende der TU unter der Leitung von Prof. Hartmut Holzmüller und Rewe-Vertreter arbeiteten gemeinsam an einem Konzept.

Studierende geben Tipps: So kaufen wir gerne ein

Supermarktstress oder Einkaufsgenuss? Wovon hängt unser Wohlbefinden zwischen Müsli, Wein und Käse ab? Wer die Einkaufs- Wahl hat, entscheidet sich für den entspannten Bummel im Erlebnismarkt und gegen das Drängen durch neonbeleuchtete Regalschluchten. Studierende der TU haben sich im vergangenen Wintersemester mit diesen Faktoren beschäftigt, so genannten atmosphärischen Reizen, die dem Kunden ein Einkaufsgefühl vermitteln. Projektpartner des Seminars im Fachbereich Marketing war Rewe...

  • Dortmund-City
  • 14.04.15
Ratgeber
Was passiert mit dem Gemüse, wenn es nicht mehr absolut frisch ist?

Frage der Woche: Warum werfen manche Supermärkte ihr Essen weg?

Wenn Lebensmittel in den Supermarktregalen nicht mehr frisch sind oder das Mindesthaltbarkeits-Datum überschritten haben, landen sie meistens im Müll. Zahlende Kunden erwarten frische Ware, so die Argumentation. Aber ist das nicht eine Verschwendung? Während viele von uns sich eher allgemein um ihre Ernährung sorgen, haben andere kaum genug Lebensmittel zum Überleben. Manche hängen kopfüber in den Müllcontainern (Fachwort: dumpstern) oder treffen sich sogar gezielt, um ihre Nahrungsbeuten...

  • Essen-Süd
  • 18.07.14
  • 29
  • 7
Überregionales

Supermarktfiliale an der Flughafenstraße in Brackel in aller Frühe ausgeraubt

In der Frühe ausgeraubt wurde am heutigen Montag (3.3.) eine Supermarkt-Filale an der Flughafenstraße in Brackel. Gegen 5 Uhr hatte ein 53-jähriger Angestellter den Personaleingang geöffnet und ließ die Tür für zwei ihm folgende Kollegen leicht geöffnet. Doch kurz darauf drangen drei Unbekannte durch diese Tür ein und forderten den Filialleiter auf, für einen Täter im Tresorraum Bargeld in einen Jutebeutel zu packen, während die beiden anderen am Hintereingang des Marktes unter Vorhalt einer...

  • Dortmund-Ost
  • 03.03.14
Überregionales

Junger Radler raubt Jute-Einkaufstasche auf Wickeder Supermarkt-Parkplatz

Ein bislang unbekannter, etwa 16-jähriger Radfahrer hat am Mittwoch (19.2.) gegen 13.20 Uhr einer 55-jährigen Dortmunderin nach ihrem Einkauf auf dem Parkplatz eines Supermarktes am Wickeder Hellweg einen Jutebeutel geraubt und ist dann mit der Einkaufstasche auf dem Fahrrad in Richtung Eulenstraße geflüchtet. Der Flüchtige hatte blonde Haare, ein pickeliges Gesicht, eine schlanke Figur, trug schwarze Oberbekleidung und fuhr auf ein verdrecktes schwarzes Mountainbike. Zeugenhinweise erbittet...

  • Dortmund-Ost
  • 21.02.14
Überregionales
Der goldene Apfel strahlt Frische aus, so Heinz-Bert Zander (l.), Sprecher des Vorstands, und Vorstandsmitglied Rudolf Helgers (r.) zum 100-jährigen Bestehen der Rewe Dortmund Großhandel eG.
4 Bilder

Rewe macht die 100 voll

„100 Jahre sind kein Schlusspunkt, sondern nur eine Zwischenstation“, sagt Heinz-Bert Zander, Vorstandssprecher bei Rewe Dortmund. Grund genug, das 100-jährige Bestehen im Jubiläumsjahr 2013 gebührend zu feiern. Sehr zufrieden ist die Rewe Dortmund mit dem Umsatz des vergangenen Jahres: 2012 erzielte sie einen Großhandelsumsatz von 2,04 Milliarden Euro, ein Plus von 2,67 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Jahrhundert voll macht Rewe Dortmund am 17. März. An diesem Tag wird Rewe mit insgesamt...

  • Dortmund-Ost
  • 12.03.13
Politik
So sahen die bis dato vorgestellen Pläne für den Supermarkt-Neubau in Neuasseln aus.
2 Bilder

SPD verschiebt Info-Abend in Sachen Supermarkt-Neubau Neuasseln

Wie Elisabeth Vossebrecher, Vorsitzende der SPD Asseln/Neuasseln mitteilt, muss der eigentlich für Dienstag, 29. Januar, um 19 Uhr in der Neuasselner DRK-Begegnungsstätte geplante öffentliche Informationsabend zur Vorstellung der Neubaupläne für den Rewe-Supermarkt in Neuasseln an der Ecke Holzwickeder Straße/Am Funkturm aus organisatorischen Gründen verschoben werden. Die SPD will einen neuen Termin zwecks Information durch Vertreter von Planungsamt, Rewe, Investor und Architektin...

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.13
Politik
Die Grundsteinlegung für den neuen Netto-Supermarkt im Brackeler Neubaugebiet Hohenbuschei vollzogen (v.l.) Polier Siegfried Spieker, der Brackeler Bauunternehmer Stefan Rundholz, dessen Firma den Rohbau erstellt, Ingo Hoff, Geschäftsführer der Hohenbuschei GmbH & Co. KG, Sebastian Neiß, Expansion Netto, sowie Manfred Schmelz, Vorstand der Auto Keizer Stiftung, als Vertreter der Eigentümerin.
4 Bilder

Nahversorgung für Neubürger gesichert: Grundstein für Netto-Discounter auf Hohenbuschei gelegt

Nur die Casino-Löwen im Kreisel erinnern noch an die einstigen Napier Barracks: Nachdem bereits gut zwei Drittel der Einfamilienhaus-Baugrundstücke auf Hohenbuschei verkauft, teilweise bereits bebaut und bezogen sind, wurde jetzt der Grundstein gelegt für die Nahversorgung der Neubürger im Norden Brackels. Schon im November soll hier ein Netto-Supermarkt auf rund 800 m² Verkaufsfläche eröffnen. Neueröffnung für November geplant Die Sonne strahlte am blauen Himmel über Hohenbuschei, als Polier...

  • Dortmund-Ost
  • 03.08.12
  • 1
Politik

Grundsteinlegung für Discounter auf Hohenbuschei in Brackel

Es geht mächtig voran im Brackeler Neubaugebiet: Am Mittwoch, 1. August, ab 15 Uhr findet die Grundsteinlegung für die erste gewerbliche Immobilie in Hohenbuschei statt: Ein 1000 Quadratmeter großer Supermarkt der Marke „Netto“, gelegen an der Ecke Oesterstraße/Hohenbuscheiallee, wird künftig die Nahversorgung der Anwohner sicherstellen. Bauherr ist Markus Bosch aus Gronau. Ingo Hoff, Geschäftsführer von Hoff und Partner (Gronau) zeichnet verantwortlich für die Architektur- und...

  • Dortmund-Ost
  • 31.07.12
Politik
Neuasseln im Dornröschenschlaf? Seit fast 2 Jahren steht die Siedlung ohne Nahversorgung da. Nun hat auch der Getränkemarkt Anfang Juli geschlossen. Der letzte Hausarzt im Ort ist nach Aplerbeck abgewandert! Am Funkturm warten alle sehnlichst auf den Rewe-Neubau 2013. Auch Anwohner Frank Seyfarth. Er kritisiert nicht nur wegen des Wildwuchses und der Vermüllung am Bürgerplatz: „Ein unhaltbarer Zustand.“ Vor allem für Ältere herrsche Notstand. Stadt und Investor Lars Süggel beruhigen: "Wir sind im Zeitplan."
3 Bilder

Neuasseln im Dornröschenschlaf? - Stadt und Investor beruhigen in Sachen Rewe-Neubau: "Wir sind im Zeitplan"

Notstand. Seit fast zwei Jahren - exakt: seit September 2010 - stehen die Neuasselner ohne Nahversorgung da. Und nun müssen die Menschen in der Siedlung, sofern sie nicht mobil sind, selbst Limo, Bier und Wasser beim Einkauf vor Ort teuer am Kiosk bezahlen: Denn Anfang Juli hat auch der Getränkemarkt im ehemaligen Edeka-Lokal (vorzeitig) geschlossen, obwohl der Mietvertrag noch bis Jahresende gilt. Neuasseln im Dornröschenschlaf? Gut gewässert vom Regen der letzten Wochen wuchert das Grün auf...

  • Dortmund-Ost
  • 24.07.12
Politik
Diese Neuplanung soll möglichst ab Januar 2013 umgesetzt werden. - Bauherr und Investor Lars Süggel hat sie vorgelegt für den neuen Rewe-Supermarkt Ecke Holzwickeder Straße/Am Funkturm in Neuasseln.
5 Bilder

Supermarkt-Neubau Neuasseln // BV Brackel bittet Rats-Landesbeauftragten um "wohlwollende Mithilfe"

„Post von der einzigen real existierenden Bezirksvertretung Dortmunds hat der Landesbeauftragte für den Rat der Stadt bekommen“, teilt Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka mit. Die BV Brackel macht Druck und hat Harald Heinze um „wohlwollende Mithilfe“ hinsichtlich des notwendigen Bebauungsplan-Beschlusses für den Bau des in Neuasseln geplanten neuen Rewe-Supermarktes gebeten. Bagger sollen möglichst ab 2. Januar 2013 rollen Denn vorgesehen ist, dass ab 2. Januar 2013 die Bagger an...

  • Dortmund-Ost
  • 22.06.12
Politik
Die vom Bauherrn und Investor Lars Süggel vorgelegte Planung für den neuen Rewe-Supermarkt Ecke Holzwickeder Straße/Am Funkturm in Neuasseln.
5 Bilder

Neuasselner müssen durchhalten: Baubeginn für geplanten Supermarkt am Funkturm wohl erst in 2013

„Der ,Neuasselner Knoten‘ ist durchschlagen“, jubelten im Juli 2011 Brackels Stadtbezirkspolitiker parteiübergreifend: Rewe Dortmund hatte angekündigt, voraussichtlich Ende 2012 mit einem Supermarkt-Neubau die prekäre Nahversorgungslücke in der Funkturm-Siedlung schließen zu wollen. Nun aber ist klar: In Neuasseln ist noch Geduld und Durchhaltevermögen gefragt, denn Baubeginn wird wohl erst 2013 sein. Während der Bauantrag derzeit die notwendigen Genehmigungen durchläuft, ist und bleibt der...

  • Dortmund-Ost
  • 10.01.12
Politik
Derzeit ist noch ein Getränkemarkt am geplanten neuen Supermarkt-Standort (rechts im Bild) ansässig. Und auch der noch bestehende Mietvertrag mit Edeka muss aufgelöst werden, bevor Abriss und Neubau eines großen Lebensmittelmarktes erfolgen können. Bis dahin werden die Neuasselner die auf bunten Schildern angepriesenen „Produkte aus dem Lebensmittelmarkt“ am Kiosk (links) nutzen müssen  oder weiter zum Einkauf bis Brackel oder Aplerbeck fahren bzw. laufen müssen!
4 Bilder

„Neuasselner Knoten“ durchschlagen: Rewe will künftig Lebensmittelmarkt im Neubau in der Funkturm-Siedlung betreiben

Zugegeben: Dass Brackels politische Stadtbezirks-Spitzen Karl-Heinz Czierpka und Ulf Katler ihre Unterschriften unter den Dringlichkeitsantrag zum notwendigen Bebauungsplanverfahren am Freitagmittag (15.7.), Punkt 12 Uhr, vor Ort Am Funkturm und „vor laufenden Kameras“ setzten, wirkte schon ein wenig inszeniert ... Doch die Neuasselner dürfte weniger die Show als der mehr als erfreuliche Effekt begeistern! Die Rewe Dortmund will voraussichtlich Ende 2012 die seit September 2010 herrschende...

  • Dortmund-Ost
  • 15.07.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.