Alles zum Thema technischer Beigeordneter

Beiträge zum Thema technischer Beigeordneter

Politik
Bettina Lenort wurde zur neuen Technischen Beigeordneten der Stadt gewählt. Sie folgt damit auf Heiko Dobrindt. Foto: Stadt

Bettina Lenort tritt Dobrindt-Nachfolge an / TBG-Wahl ging nicht geräuschlos vonstatten
XXL-Ratssitzung sprengte in vielerlei Hinsicht den Rahmen

Dreimal geheime Abstimmung, Debatte um Debatte, verbale Scharmützel und eine XXL-Tagesordnung (31. Punkte): Die Ratssitzung am Donnerstag (4. Juli) – die letzte vor der Sommerpause – sprengte in vielerlei Hinsicht den Rahmen. Auch zeitlich, denn sie ging bis 22 Uhr und dauerte damit fünf Stunden! Unter anderem stand die Wahl eines neuen Technischen Beigeordneten (TBG) auf der Tagesordnung. Nach drei Amtsperioden geht Heiko Dobrindt in den Ruhestand. Am Freitag (5. Juli) hatte er seinen...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.07.19
Politik
Andreas Sauerwein soll sein neues Amt in Heiligenhaus im August aufnehmen.

Bürgermeister au Heiligenhaus und Velbert sind sich einig
Amtswechsel im August

Gemeinsam mit seinem Velberter Amtskollegen Dirk Lukrafka hat sich Michael Beck, Bürgermeister aus Heiligenhaus, darauf geeinigt, dass Andreas Sauerwein sein neues Amt als Technischer Beigeordneter in der Heiligenhauser Verwaltung zum 1. August antritt. Aktuell ist Sauerwein als Fachbereichsleiter des Immobilienservice in Velbert tätig. "Er wird - soweit möglich - ab sofort bereits informell in alle wichtigen Projekte und Entscheidungen mit einbezogen, so dass er eine gute Möglichkeit hat,...

  • Heiligenhaus
  • 14.05.19
Politik
Diplom-Ingenieur Andreas Sauerwein wird neuer Technischer Beigeordneter in Heiligenhaus.

Wahl des Rates fiel auf Andreas Sauerwein
Neuer Beigeordneter für Heiligenhaus

Andreas Sauerwein ist bei der Sitzung des Rates mit 27 von 34 Stimmen als neuer Technischer Beigeordneter gewählt worden. Damit tritt er die Nachfolge von Siegfried Peterburs an, der in den Ruhestand geht. Bisher ist der Diplom-Ingenieur als Fachbereichsleiter des Immobilien-Services der Stadt Velbert tätig. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird er sein neues Amt übernehmen und für acht Jahre innehaben.

  • Heiligenhaus
  • 22.02.19
Politik
Der Technische Beigeordnete Heiko Dobrindt. Foto: Stadt

Entscheidung über Heiko Dobrindts Nachfolger soll am 4. Juli fallen
Stadt sucht neuen Technischen Beigeordneten

Weil Heiko Dobrindt, langjähriger Technischer Beigeordneter (TBG), zum 31. Juli in den Ruhestand geht, wird die Stadtverwaltung die Stelle neu ausschreiben. Mit einhergehen soll dabei eine Umstrukturierung in der Organisation der Stadtverwaltung. Die Stadtentwicklung, zurzeit noch eine Stabsstelle, die beim Bürgermeister angesiedelt ist, soll zu einem eigenständigen Bereich in der Zuständigkeit des neuen TBG werden. HFA und Rat: Stellenausschreibung beschließen In den Sitzungen des...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.19
Politik
Siegfried Peterburs, noch bis Juli Technischer Dezernent in Heiligenhaus.

Siegfried Peterburs war zwei Jahre Dezernent für den Technischen Bereich
Wer wird neuer Beigeordneter?

Die Bewerbungsfrist für die ausgeschriebene Stelle als Technischer Beigeordneter in Heiligenhaus ist abgelaufen. "Wir haben ein gutes Dutzend Bewerbungen erhalten", sagt Bürgermeister Michael Beck. "Ab dieser Woche haben die Fraktionen die Möglichkeit, die Unterlagen einzusehen und ihre Favoriten zum persönlichen Kennenlernen im Hauptausschuss einzuladen." Dieser findet am Mittwoch, 13. Februar, statt. "Und bereits am 20. Februar soll in der Ratssitzung der neue Mitarbeiter der Verwaltung...

  • Heiligenhaus
  • 21.01.19
Politik
Mangels geeigneter Bewerber für die Stelle des Technischen Beigeordenten, entscheid sich der Heiligenhauser Rat auf seiner jüngsten Sitzung, Siegfried Peterburs mit der Leitung dieses Bereiches zu beauftragen.

Siegfried Peterburs wird neuer Dezernent

Heiligenhauser Rat fand eine pragmatische Lösung für die anstehenden Aufgaben In Heiligenhaus wird es vorerst keinen neuen Technischen Beigeordneten geben. Stattdessen wird Siegfried Peterburs, der bisherige Leiter der Stadtplanung, als Dezernent den Technischen Bereich bis zu seiner Pensionierung in voraussichtlich zwei Jahren leiten. „Keiner der Kandidaten, die sich uns vorgestellt hatten, wies die Qualifikation auf, die Stadt nach vorne zu bringen“, begründete CDU-Fraktionsvorsitzender...

  • Heiligenhaus
  • 10.03.17
Politik
Hoffen, dass rund 2.000 Unterschriften von Heiligenhauser Bürgern zusammen kommen: Nils Jasper (von links), Thomas Pischke und Lothar Nuthmann.
2 Bilder

Bürgerbegehren: „Keine Beigeordneten in der Stadtverwaltung Heiligenhaus!“

Die derzeit unbesetzte Stelle des Technischen Beigeordneten in Heiligenhaus soll nicht wiederbesetzt werden. Dieses Ziel verfolgen Nils Jasper, Lothar Nuthmann und Thomas Pischke. Doch nicht nur das, noch mehr - ganz allgemein fordern sie: „Keine Beigeordneten in der Stadtverwaltung Heiligenhaus!“ Mit einem Bürgerbegehren wollen sie das nun erreichen und rufen alle wahlberechtigten Heiligenhauser ab sofort dazu auf, sich mit ihrer Unterschrift zu beteiligen. "Es handelt sich bei diesen...

  • Heiligenhaus
  • 02.02.17
  •  1
Politik
Harald Flügge.

Harald Flügge verlässt Heiligenhaus

Harald Flügge, Technischer Beigeordneter der Stadt Heiligenhaus, beginnt voraussichtlich zum 1. August eine neue Stelle in Bergisch-Gladbach. Dort wird er dann Leiter der Bauverwaltung sowie Stellvertreter des Bürgermeisters. Die Amtszeit in Heiligenhaus des Technischen Beigeordneten endet formal erst im Jahr 2017. Zwar steht der offizielle Beschluss noch aus, aber da sich mit der örtlichen CDU und der örtlichen SPD die Mehrheit bereits für Harald Flügge ausgesprochen hat, wird dieser mit...

  • Heiligenhaus
  • 03.06.16
Politik

Dietmar Schwetlik als Technischer Beigeordneter verabschiedet

16 Jahre lang war Dietmar Schwetlick Technischer Beigeordneter in der Recklinghäuser Stadtverwaltung. Jetzt wurde er von Bürgermeister Christoph Tesche verabschiedet. Die Amtszeit von Dietmar Schwetlick endet im August. Tesche zählte noch einmal beispielhaft Projekte auf, die Schwetlick maßgeblich umgesetzt und verantwortet hat: Umbau des Wallrings, Bau des Zentralen Betriebshofs auf dem Blumenthal-Gelände, Konzeptionierung und Umbau von Neumarkt und Stadthafen, Entwicklung Paulusanger, der...

  • Recklinghausen
  • 07.07.15
Politik
Martin Harter, erst seit dem April 2013 Stadtbaurat im Gladbecker Rathaus, folgt dem Ruf Gelsenkirchens, wird in der Nachbarstadt wohl zum neuen Vorstand für den Bereich "Planung, Bauen, Umwelt und Liegenschaften" gewählt.
2 Bilder

Kaum da - schon wieder weg! Gladbecker Bauamt verliert Führungsspitze!

Das waren aber zwei wirklich nur kurzzeitige "Gastspiele": Mit Stadtbaurat Martin Harter und Planungsamtsleiter Niklas Franke verlassen gleich zwei führende Köpfe nahezu gleichzeitig das Gladbecker Rathaus. Stadtbaurat Harter nach Gelsenkirchen Nur wenige Kilometer entfernt von seiner bisherigen Wirkungsstätte wird Martin Harter wohl künftig beruflich tätig sein. Harter ist nämlich absoluter Favorit für die Nachfolge von Michael von der Mühlen, der in Gelsenkirchen als Stadtbaurat und...

  • Gladbeck
  • 05.09.14
  •  2
Politik
Schwimmende Häuser sorgen für hohen Wohnwert und mehr Lebensqualität. Foto: privat
6 Bilder

Neues zur Wasserstadt Aden: Ab April geht los!

Der Bau der Wasserstadt Aden rückt in greifbare Nähe: Bergkamen eifert mit diesem Projekt dem holländischen Grachten-Vorbild in Friesland und dem italienischen „Portofino-Flair“ nach (der Stadtspiegel berichtete). Der Traum nimmt Gestalt an: Quasi als Weihnachtsgeschenk kam ein weiterer Bewilligungsbescheid über 7,5 Millionen Euro für Städtebauförderung vom Land NRW. „Das Genehmigungsverfahren läuft“, freut sich Bergkamens technischer Beigeordnete Dr. Hans-Joachim Peters: „Die Stadtverwaltung...

  • Kamen
  • 13.01.14
  •  3
  •  3
Politik

Carsten Tum im Schwerbehinderten-Beirat

Carsten Tum, der technische Dezernent Duisburgs, hat in der Juni-SItzung des Beirates für Menschen mit Behinderungen die Gelegenheit genutzt, sich und seine politische Arbeit vorzustellen. Was nicht von ungefähr kommt. Immerhin hat Oberbürgermeister Sören Link die Inklusion zur Chefsache erklärt. Tum stellt vor, wo Duisburg derzeit steht, finanziell, organisatorisch, städtebaulich und sonstwie. Projekte am Hauptbahnhof und in der Innenstadt stehen dabei im Vordergrund.

  • Duisburg
  • 05.06.13
Politik
4 Bilder

Hier verschwinden gerade die Häuser an der Werftstraße

Das Gesicht der Klever Unterstadt verändert sich gewaltig. Vor einigen Tagen wurde mit dem Abriss der Häuserzeile an der Werftstraße begonnen Es wird an dieser Stelle Platz geschaffen für den geplanten Neubau der Volksbank. Vier Fragen dazu an den Technischen Beigeordneten Jürgen Rauer. Herr Rauer, Wie teuer sind die Abrissmaßnahmen? Jürgen Rauer: „82.000 €.“ Wann sollen die Arbeiten beendet sein? „Für den Abriss sind 3 - 4 Wochen kalkuliert. Allerdings findet die...

  • Kleve
  • 01.04.12
  •  2
Politik
Lutz Hormes, bisher Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr, wird am Mittwoch in der Sitzung des Stadtrates Moers zum neuen technischen Beigeordneten gewählt. Hormes setzte sich aus einem Kreis von 26 Bewerbern durch.
3 Bilder

Noch Formsache: Hormes wird neuer Beigeordneter in Moers

Das Tauziehen um die Nachbesetzung des im Frühjahr ausgeschiedenen technischen Beigeordneten Günter Wusthoff geht am kommenden Mittwoch in Moers in die entscheidende Phase. Der Stadtrat wird in seiner Sitzung die Vakanz, die durch eine einjährige Wiederbesetzungssperre entstand, beenden. Es wird eine breite Mehrheit bei der offiziellen Wahl, wie sich der Personalausschuss am Dienstag letzter Woche entschied, für den 50-jährigen Lutz Hormes, den bisherigen Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr,...

  • Moers
  • 16.10.11
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.