Thomas Brandt

Beiträge zum Thema Thomas Brandt

Kultur

Gospelchor "Enjoy the moment" singt in Nette
Benefizkonzert für Glocken-Projekt

Zusammen mit den "Soul*Teens Dortmund" gibt der Gospelchor "Enjoy the moment" am Sonntag, 9. Februar, um 17 Uhr ein Benefizkonzert in der St. Josef Kirche Nette, Friedrich-Naumann-Straße 9. Der Erlös ist jeweils zur Hälfte für das ökumenische Glockenprojekt in Nette und für das ökumenische Sozialfrühstück für Bedürftige bestimmt. Das Konzert kommt auf Initiative von Thomas Brandt, Mitarbeiter des Seniorenbüros Mengede, zu Stande, der sich zugleich mit dieser Veranstaltung bei allen Akteur der...

  • Dortmund-West
  • 21.01.20
Politik
Nicht nur mit zahlreichen Kameras, sondern mit ganz vielen Musikinstrumenten soll - so das Ziel des Stadtbezirksmarketing Brackel - beim geplanten Halden-Highlight im Rahmen von "Bunt-statt-Braun" ein Ausrufezeichen gesetzt werden. Auf der Halde Schleswig an der Aplerbecker Straße soll dann bei einer multireligiösen Messe nämlich ein großer Posaunenchor spielen.
2 Bilder

Freies WLAN und mehr öffentliche Klos // Bezirksmarketing Brackel bereitet Reihe "Bunt-statt-Braun" vor

Die Veranstaltungsreihe "Bunt-statt-Braun" im September, freies WLAN von Wambel bis Wickede und der Wunsch nach mehr öffentlichen Klos im Stadtbezirk. Das waren die wichtigsten Themen, mit denen sich am Dienstag (14.6.) die Lenkungsrunde des Brackeler Stadtbezirks-Marketings befasst hat. Am 6. Juli wird sich laut Mitteilung von Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka entscheiden, ob das Projekt „Freies WLAN im Stadtbezirk Brackel“ mit 20.000 Euro vom zentralen Stadtmarketing gefördert wird....

  • Dortmund-Ost
  • 15.06.16
Politik
Die neu gewählten Seniorenbeiratsmitglieder statteteten dem Seniorenbüro Brackel im Amtshaus ihren Antrittsbesuch ab (v.l.n.r.): Reinhard Preuß, Thomas Brandt und Silke Engelbrecht vom Seniorenbüro Brackel, Klaus-Dieter Uhlig und der neu gewählte Beiratsvorsitzende Franz Kannenberg.

Seniorenbeirat weitet Sprechstunden aus: Termine jetzt auch in Brackel und Wambel

Die drei im Mai neu gewählten Seniorenbeiratsmitglieder für den Stadtbezirk Brackel haben das Seniorenbüro Brackel in der Bezirksverwaltungsstelle am Brackeler Hellweg 170 besucht, um die weitere Zusammenarbeit und Sprechstundentermine abzusprechen, aber auch, um den neu in den Seniorenbeirat gewählten Klaus-Dieter Uhlig vorzustellen. Seine beiden Beiratskollegen Reinhard Preuß und Franz Kannenberg können schon auf eine fünfjährige Amtszeit zurück blicken. Franz Kannenberg kam zudem in neuer...

  • Dortmund-Ost
  • 22.06.15
Überregionales
Rund 70 Aktive und eine Reihe von (Ehren-) Gästen feierten das zweijährige Bestehen der ZWAR-Gruppe Neuasseln/Brackel in der DRK-Begegnungsstätte Bredowstraße.
2 Bilder

Zwei Jahre ZWAR-Gruppe Neuasseln/Brackel gefeiert

In der Neuasselner DRK-Begegnungsstätte Bredowstraße hat die noch junge Neuasselner und Brackeler Gruppe ZWischen Arbeit und Ruhestand – kurz: ZWAR – am Montagabend (16.3.) ihr zweijähriges Bestehen gefeiert. Helmut Kreikenbohm und Claudia Finkh begrüßten die Gäste und hielten einen kurzen Rückblick. Auch die Lokalprominenz gab sich die Ehre. Silke Engelbrecht und Thomas Brandt vom Brackeler Seniorenbüro brachten Ideen ein. Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka berichtete von seinem...

  • Dortmund-Ost
  • 17.03.15
Ratgeber
Interessierte Besucher konnten sich beim Aktionstag „Hilfe tut Not“ von Vereinen, Verbänden, städtischen Stellen und Seniorenheimen wieder zahlreiche wertvolle Tipps fürs Leben im Alter holen.
6 Bilder

Wertvolle Tipps geholt beim 3. Aktionstag "Hilfe tut Not" in Brackel

Auch wenn zum dritten Mal die Veranstaltung aufgrund des Wetters statt auf dem Kirchplatz in den geschlossenen Räumen des Arent-Rupe-Hauses stattfinden musste, so waren die Organisatoren und mitwirkenden Dienstleister hinterher nicht unzufrieden. Rund 50 bis 60 Bürger waren gekommen, so hatte Thomas Brandt vom Seniorenbüro Brackel als Mitveranstalter gezählt, um sich über Sicherheit in den eigenen vier Wänden, Entlastungsangebote in der Pflege von Angehörigen oder über Beratungsangebote zu...

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.13
Ratgeber
Thomas Brandt vom Seniorenbüro Brackel erläuterte die Inhalte des Begleitseminars in Wickede.

Kurs bei der AWO-Tagespflege in Wickede: Demente Angehörige richtig verstehen // Seminar wird im März erneut angeboten

Wie Pflege zu Hause gelingen kann, ohne dass pflegende Angehörige überfordert werden, erfahren Interessierte an fünf Montagen vom 30. Januar bis zum 27. Februar in der AWO-Tagespflege in Wickede, Meylantstr. 85. Der Kurs ist bereits ausgebucht, eine weitere Veranstaltungsreihe wird indes ab dem 19. März an fünf Terminen bis zum 23. April angeboten. In dem Begleitseminar, so Thomas Brandt vom Seniorenbüro Brackel, geht es um Entlastungs- und Hilfsangebote für pflegende Angehörige und um die...

  • Dortmund-Ost
  • 27.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.