Alles zum Thema Thomas Spilker

Beiträge zum Thema Thomas Spilker

Politik
Thomas Spilker (FDP)

Freie Demokraten
Hbf-Haltestelle der Bahnhofstangente zentral errichten

Die Freien Demokraten im Essener Stadtrat stimmen der Planung der Haltestellenvariante „Mittelbahnsteig Hollestraße“ zu und begrüßen die damit einhergehende Aufwertung des Innenstadt-Entrées. „Die Bahnhofstangente ist ein wichtiges Element des ÖPNV-Ausbaus in unserer Stadt, birgt in den Planungen allerdings die ein oder andere Schwierigkeit“, sagt Thomas Spilker, verkehrspolitischer Sprecher der Essener FDP. „Dass die Frage nach Standort und Herrichtung der Haltestelle am Essener...

  • Essen
  • 09.07.19
Politik
Thomas Spilker (FDP)

FDP-Fraktion
Potenzialanalyse Innenentwicklung zeigt Wohnungsbau-Chancen

Im Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung präsentierte die Stadtverwaltung Essen Anfang Juni die Ergebnisse der „Potentialanalyse und Umsetzungsstrategie zur Innenentwicklung der Stadt Essen“. Hierzu erklärt der planungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion Thomas Spilker: „Die Präsentation bestätigte unsere Einschätzung, dass neben der Erschließung neuer Flächen die Verdichtung bestehender Quartiere einen entscheidenden Faktor bei der Deckung des zukünftigen Wohnraumbedarfs spielen...

  • Essen
  • 11.06.19
Politik
Thomas Spilker (FDP)

FDP-Fraktion
Ruhrbahn-Investitionsbedarf offenbart Schwachstellen von Lead-City

Attraktivität vor Beitragsfreiheit beim ÖPNV entscheidend Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen zeigt sich wenig überrascht von den hohen Investitionsbedarfen, die die Ruhrbahn GmbH für die nächsten Jahre angemeldet hat und fordert die Fokussierung auf eine Attraktivitätssteigerung des öffentlichen Personennahverkehrs in Essen. „Seitens der Freien Demokraten sind die avisierten Kostensenkungen in Millio-nenhöhe beim Nahverkehrsunternehmen seit jeher als ambitioniert bis überzogen...

  • Essen
  • 23.05.19
Politik
Thomas Spilker (FDP)

Vorgartenbegrünung
FDP-Fraktion Essen fordert Anreizmodell

Anstatt Verbote zu erlassen fordert die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen einen Fördertopf analog der Fassadenverschönerung für die Begrünung von innerstädtischen Vorgärten, Höfen oder Dächern. „Die Stadt Bottrop zeigt den regionalen Nachbarkommunen, wie es unserer Meinung nach gehen sollte“, sagt Thomas Spilker, sachkundiger Bürger der FDP im Bau- und im Planungsausschuss. „Gemeinsam mit Innovation City und Partnern aus Umwelt- und Naturschutz ist dort das Programm ‘Grünes Bottrop‘...

  • Essen
  • 21.05.19
Politik
Thomas Spilker (FDP)
3 Bilder

FDP-Fraktion
Ruhr.2010-Jubiläum soll nicht dahinplätschern

Die Ratsfraktion der Essener FDP sieht die Überlegungen der Verwaltung, anlässlich des 10. Jahrestags der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 eine „erlebnisreiche Wasserarchitektur“ in der Innenstadt zu errichten, kritisch und hinterfragt städtebauliche, finanzielle und kulturpolitische Zusammenhänge. „Wir schließen uns zum einen der bereits geäußerten Kritik an den Zuständen vorhandener Brunnen in der City an, bspw. am Kardinal-Hengsbach-Platz“, sagt Thomas Spilker, baupolitischer Sprecher der...

  • Essen
  • 11.04.19
Politik
Thomas Spilker (FDP)

Josef-Hoeren-Straße
Chance zur neuen Verkehrsführung über Bahntrasse vertan

Die Ratsfraktion der Freien Demokraten bedauert die Ablehnung der Neuplanung einer Straßenbrücke an der Josef-Hoeren-Straße und kritisiert die vertane Chance zur besseren verkehrlichen Anbindung des Weltkulturerbes Zollverein. „Aktuell ist eine Querung der Köln-Mindener-Bahnlinie an dieser Stelle nur für Fußgänger und Radverkehr gegeben. Da diese jedoch komplett saniert werden muss, haben wir im letzten Bau- und Verkehrsausschuss die Planung einer Brücke auch für den Kraftfahrzeugverkehr...

  • Essen-Nord
  • 03.04.19
Politik
Thomas Spilker (FDP)

Sanierungsstau beheben
Straßenbauunterhaltung benötigt personelle Aufstockung

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen unterstreicht die aufgekommene Kritik am Zustand des Essener Straßennetzes und fordert die erneuerte Prioritätenliste der Bauverwaltung zur Einsicht ein. „Die Ergebnisse des vorgelegten Prüfberichts überraschen nicht, da man die Huppelpisten tagtäglich abfahren kann“, sagt Thomas Spilker, baupolitischer Sprecher der Essener FDP. „Allerdings hat die Verwaltung auch auf die Unterfinanzierung im städtischen Haushalt und die personelle Unterbesetzung im...

  • Essen
  • 28.01.19
Politik
Thomas Spilker

FDP-Fraktion fordert
Überregionales Verkehrskonzept für "Freiheit Emscher"

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen sieht in der Entwicklung der ehemaligen Bergbauflächen an der Stadtgrenze zu Bottrop große Potentiale, um insbesondere Arbeitsplätze zu schaffen und Wirtschaftskraft nach Essen zu holen. „Wenn man so will, wird das flächenmäßig der auf lange Zeit letzte große Wurf“, sagt Thomas Spilker, verkehrspolitischer Sprecher der Essener FDP. „Umso wichtiger ist in unseren Augen eine durchdachte, zukunftsorientierte Planung, die auf keinen Fall selbstgesteckten...

  • Essen
  • 21.01.19
Politik
Thomas Spilker - verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion: Steuerfinanzierter ÖPNV steigert nicht die Qualität

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen begrüßt, dass der Bund sich intensiver um innerstädtische Verkehrsprobleme kümmern will, sieht allerdings eine konzeptlose Debatte um kostenlosen ÖPNV kritisch. „Kaum ist das Schreiben der Bundesregierung an die Europäische Kommission an die Öffentlichkeit gelangt, beginnen die Spekulationen, ohne dass es seitens des Bundes ein klares Konzept gibt“, sagt Thomas Spilker, verkehrspolitischer Sprecher der Essener FDP. „Zunächst muss deutlich gemacht...

  • Essen-West
  • 15.02.18
Politik
Betriebshof Ruhrbahn
3 Bilder

FDP-Fraktion: Keine Abkehr vom beschlossenen Nahverkehrsplan

Umspurung auf eine Schienenbreite weder zukunftsorientiert noch finanzierbar Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen lehnt die Überlegungen, den derzeitigen Zweispurbetrieb der Ruhrbahn GmbH zu einem eingleisigen Betriebssystem umzubauen aus Kostengründen und aufgrund zukünftiger Entwicklungen im ÖPNV ab. „Das Zweigleissystem von Meterspur für Straßenbahnen und Normalspur für die U-/Stadtbahnen bedingt sicherlich Nachteile in Betrieb und Unterhaltung des ÖPNVs in Essen“, sagt Thomas...

  • Essen-West
  • 02.02.18
Politik
Thomas Spilker - baupolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion: Lärmentlastung auf der Stauderstraße prüfen

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen beantragt im zuständigen Bau- und Verkehrsausschuss die Prüfung der Kanaldeckelbeschaffenheit und der Absperrventilabdeckungen für Gas und Wasser auf der Stauderstraße in Altenessen. „Seit über einem Jahr häufen sich von Anwohnerseite Beschwerden über Lärmbeeinträchtigungen und Schwingungen durch abgesackte, scheppernde Kanaldeckel zwischen der Rahmstraße und der Emscherstraße“, sagt Thomas Spilker, verkehrspolitischer Sprecher der Essener...

  • Essen-Nord
  • 27.06.17
Politik
Thomas Spilker - baupolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion: Flachdachbegrünung im gesamten Stadtgebiet fördern

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen hat im Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung beantragt, die Begrünung von Flachdächern im gesamten Stadtgebiet auf fakultativer Grundlage durch Förderanreize zu erhöhen. „Bislang sah die Planung der Verwaltung nur für den Innenstadtbereich entsprechende Maßnahmen vor, dies erscheint uns nicht ausreichend“, sagt Thomas Spilker, baupolitischer Sprecher der Essener Liberalen. „Anstelle einer Zwangsauflage betrachten wir Freie Demokraten analog...

  • Essen-West
  • 02.06.17
Politik
Thomas Spilker - baupolitischer Sprecher der FDP Essen

FDP-Fraktion: Anreize statt Zwang bei Dachbegrünung

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen sieht Förderanreize anstatt behördlicher Verpflichtungen als geeigneter an, um Dachbegrünung bei zukünftigen Bauvorhaben zu realisieren. „Die noch von Rot/Grün beschlossene neue Landesbauordnung hat bereits eine Vielzahl von Verordnungen und Verpflichtungen bei Bauvorhaben verschärft, eine neuerliche Zwangsauflage zur Dachbegrünung auf kommunaler Ebene darf es nicht geben“, sagt Thomas Spilker baupolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. „In Planung,...

  • Essen-West
  • 24.05.17
Politik
Thomas Spilker - verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion

Bushaltestelle am Neubau des Schwimmbads am Thurmfeld wird realisiert

Nachdem die zuständige Bauverwaltung vor wenigen Wochen zunächst im Fachausschuss berichtete, dass am in Kürze fertig gestellten Neubau des Schwimmbads am Thurmfeld keine Bushaltestelle errichtet werde, bekräftigte der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen, Thomas Spilker, die Forderung der Freien Demokraten, die bereits vorliegenden Pläne der EVAG umzusetzen. "Das Schwimmbad am Thurmfeld ist an das bestehende ÖPNV-Netz bestmöglich anzuschließen. Ein...

  • Essen-West
  • 18.09.15
Politik
Thomas Spilker - baupolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

Prüfergebnis des Planungsamts im Landschaftsschutzgebiet Kettwig erfreulich

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen zeigt sich erfreut über das Zwischenergebnis, das das städtische Planungsamt über ihre Prüfungen der in Kettwig strittigen Bauten im Landschaftsschutzgebiet vorgelegt hat. „Es hat sich gezeigt, dass unsere Mahnung, nicht voreilig Anschuldigungen auszusprechen und den generellen Rückbau aller Objekte zu fordern, richtig war“, sagt Thomas Spilker, baupolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. Bereits im Juni diesen Jahres hatte die FDP-Fraktion zur...

  • Essen-Werden
  • 25.08.15
Politik
Thomas Spilker - verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion Essen sieht Baustellenkoordinierung verbesserungswürdig

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen fordert Verbesserungen bei der Koordinierung der Baustellenplanung insbesondere bei langfristigen Bauvorhaben im Stadtgebiet. „In Höhe der Haltestelle „Abzweig Katernberg“ ist den Anwohnern aufgefallen, dass noch vor den Gleisarbeiten und des Umbaus des Halteplatzes durch die Via bzw. die Stadt Essen Kanalarbeiten durch die Stadtwerke durchgeführt werden“, sagt Thomas Spilker, baupolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. „Uns stellt sich die Frage,...

  • Essen-Nord
  • 24.08.15
Politik
Thomas Spilker - verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

Baustelle an der Essener Straße sorgt für weitere Verkehrsbehinderung

Entgegen der Ankündigung parallel zur Sperrung der A 40 keine weitere Großbaustelle in Essen zu errichten, hat am Wochenende die Vollsperrung der Essener Straße zu einer weiteren Verkehrsbehinderung an einer Hauptachse im Essener Norden geführt. „Im Bau- und Verkehrsausschuss hat die FDP auf Nachfrage von dieser Baumaßnahme erfahren. Selbst die Geschäftsbereichsleitung zeigte sich zunächst erstaunt“, sagt Thomas Spilker, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen....

  • Essen-Nord
  • 29.06.15
Politik

FDP-Fraktion fordert Bushaltestelle am Thurmfeld

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen betrachtet es als alternativlos, im Rahmen des Schwimmbadneubaus am Thurmfeld die Anbindung an den ÖPNV durch die Errichtung einer Bushaltestelle zu verbessern. „Die Planungen sahen vor, dass die Sport- und Bäderbetriebe Essen diese Bushaltestelle finanzieren. Durch die Haushaltslage im Sport sehen diese sich nicht dazu imstande“, sagt Thomas Spilker, Sprecher der FDP im Lenkungsausschuss ÖPNV und im Bauausschuss der Stadt Essen. „Da die EVAG eine...

  • Essen-West
  • 26.06.15
Politik
Thomas Spilker - baupolitischer Sprecher der FDP-Fraktion Essen

FDP-Fraktion Essen rät zur Besonnenheit bezüglich illegaler Anbauten in Kettwig

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen fordert von der Verwaltung und den Bürgerinnen und Bürgern Besonnenheit bei der Aufarbeitung der Thematik rund um die illegalen Anbauten in Essen-Kettwig. „Das Bauordnungsamt hat angekündigt, nach der Sommerpause einen Bericht zu diesem Sachverhalt vorzustellen“, sagt Thomas Spilker, baupolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. „Bereits zum heutigen Tag pauschale Forderungen nach Duldung oder Rückbau zu stellen, sehen wir Freie Demokraten kritisch. Es...

  • Essen-Werden
  • 19.06.15
Politik

FDP-Fraktion Essen fordert Straßensanierung statt Schilderwahn

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen fordert den Landesbetrieb Straßen NRW auf, anstelle von weiteren Tempolimits die Straßensanierung auf den Essener Landesstraßen voran zu bringen. „Das Beispiel „Laupendahler Landstraße“ zeigt die Schwächen der Essener Verkehrsinfrastruktur. Dass Straßen NRW einen weiteren Abschnitt der Verkehrsverbindung von Werden nach Kettwig mit einem Tempolimit von 30 km/h belegt, offenbart den miserablen Zustand dieser Strecke“, sagt Thomas Spilker,...

  • Essen-West
  • 02.06.15
Politik
Auf die Einnahmen aus den Eintrittsgeldern ist das Museum auf Schacht XII angewiesen.

Freier Eintritt ins Ruhr Museum? FDP-Forderung stößt auf Skepsis

Freien Eintritt für das Ruhr Museum fordern die FDP-Politiker Thomas Spilker (Bezirksvertretung V) und Dr. Horst Schössner (Bezirksvertretung VI Zollverein). Als Anlass gilt ihnen das Beispiel Folkwang, wo Sponsoren den kostenlosen Zutritt ins Museum zeitweilig möglich machten. Thomas Spilker: „Gerade das Ruhr Museum ermög­licht es den Bürgern, die heimatliche Geschichte näher kennenzulernen.“ Besonders für Kinder und Jugendliche sollte der Besuch daher ein Muss sein, wofür der freie...

  • Essen-Nord
  • 22.02.14
  •  4
  •  1