Tierschutzverein

Beiträge zum Thema Tierschutzverein

Vereine + Ehrenamt
Rocky, ledig, jung sucht Zuhause
2 Bilder

Kleiner Wirbelwind mit eigenem Kopf

Ein kleiner, süßer, quirliger, sportlicher Wirbelwind sucht einen neuen Wirkungskreis. Doch man darf sich von dem süßen Äußeren nicht täuschen lassen, denn der 2-jährige Jack-Russel-Terrier hat es faustdick hinter seinen hübschen Ohren. Er ist ein kleiner Macho auf krummen Beinchen, zugegeben ein Hübscher, der jedoch seine Grenzen schon mal austesten möchte. Hundeerfahrung könnte also nicht schaden. Sportliche Menschen wären natürlich toll und Hundemädchen mag er ganz besonders. Bei anderen...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.01.12
Vereine + Ehrenamt
Tiergabentisch 10.12.11

Tierschutz Castrop-Rauxel e. V. wünscht Frohe Weihnachten

Der Vorstand des Tierschutz Castrop-Rauxel e. V. wünscht allen Tierfeunden ein Schönes Weihnachtsfest und alles Liebe für das Jahr 2012. Wir möchten uns für die vielen erfolgreichen Vermittlungen, die vielen, vielen Besucher bei unseren Veranstaltungen, den großzügigen Spendern und die tolle tatkräftige Unterstützung dieses Jahr bedanken. Vielen, vielen Dank Andrea Schütz Tierschutz Castrop-Rauxel e. V.

  • Castrop-Rauxel
  • 18.12.11
Natur + Garten
5 Bilder

Rico: Wer gibt mir ein neues Zuhause?

Leider verliert der süße Rauhaardackelrüde Rico noch vor Weihnachten sein Zuhause. Er wird wegen eines Umzugs abgegeben. Der Tierschutzverein Lünen sucht nun ein schönes neues Zuhause für den 6jährigen Rauhaar-Dackel. Er ist verträglich mit den meisten anderen Hunden. Momentan lebt er mit einem Yorkshire-Rüden und einer Katze im Haushalt. Er ist verspielt und sehr verschmust, sucht sich seine Menschen allerdings aus. Hundeerfahrung sollte vorhanden sein, da er dackeltypisch gerne seinen Kopf...

  • Lünen
  • 16.12.11
Überregionales
Scooter nach dem erfolgreichen Friseurbesuch mit Alex vom Hundestudio Alex in Lünen-Horstmar.
7 Bilder

Tibet-Terrier-Mix Scooter sucht neues Zuhause

Scooter musste leider wegen Krankheit seines Frauchens abgegeben werden. Er ist 7 Jahre jung, spielt gerne, ist zuhause eher ein ruhiger Genosse und kann auch mal ein paar Stunden allein bleiben. Er geht gerne spazieren und mag Kinder. Scooter muss regelmäßig gebürstet werden, den Pflegeaufwand kann man minimieren, wenn er regelmäßig geschoren wird. Heute waren wir mit ihm im Hundesalon Alex in Lünen-Horstmar. Für den Tierschutzverein wurde hier kostenlos wieder ein richtig schöner Hund aus...

  • Lünen
  • 01.12.11
Natur + Garten
4 Bilder

Notfall: Buddy sucht dringend neues Heim

Buddy ist ein Notfall, der Tierschutzverein Lünen sucht für ihn dringend zumindest eine vorübergehende Pflegestelle, besser aber ein neues Zuhause. Zunächst hatten wir 2 Wochen Zeit, etwas zu finden, jetzt aber soll er wegen akutem Zeitmangel sofort untergebracht werden. Buddy ist ein 2 Jahre junger schwarzer Labrador-Rüde. Er ist sehr agil, freundlich, kennt die Grundkommandos und ist sehr schmusebedürftig. Buddy ist gesund und geimpft. Wir suchen für Buddy ein neues Zuhause, wo man Lust...

  • Selm
  • 29.11.11
Natur + Garten
6 Bilder

Labradorrüde hat neues Zuhause gefunden

Für Buddy, unseren Notfall, haben sich viele nette Menschen interessiert, die ihn aufnehmen wollten. Er ist inzwischen vermittelt, wir bedanken uns bei allen, die uns geholfen haben. Der Tierschutzverein Lünen sucht immer wieder Pflegestellen für Hunde oder Katzen oder Kleintiere, nur mit ausreichend Pflegestellen sind wir in der Lage, in Notfällen schnell helfen zu können. Wenn Sie interessiert sind, uns hier zu unterstützen, melden Sie sich bitte unter Tel. 02306-9598046 oder 02306-852051...

  • Lünen
  • 26.11.11
Natur + Garten
3 Bilder

Hundeverbrennung in der Ukraine

Wie weit kann der Mensch sinken? 2012 kommt die EM in die Ukraine und die ganze Welt steht deswegen wieder mal Kopf. Dort hat man bereits mit den Aufräumarbeiten angefangen. Für die Gäste nur das Beste! Die bis dahin unauffälligen Streuner will man auf der Straße nicht haben und auch nicht sehen. Was aber tun, wenn die Tierheime keine Kapazität mehr haben? Die Lösung liegt nahe: man verbrennt sie, sogar bei lebendigem Leibe. Wollen wir zu diesem Preis eine EM? Wieso hat Fußball eine so...

  • Kalkar
  • 21.11.11
  •  10
Natur + Garten
Milly ist so verschmust.
3 Bilder

Tolle Hündinnen suchen ein Zuhause

Drei ganz verschiedene Hündinnen suchen ein Zuhause. Sie warten schon viel zu lange im Tierheim und es ist ganz unverständlich, warum sich niemand für sie interessiert. Denn es ist für jeden Geschmack was dabei: größer, kleiner, hell, dunkel, jünger und älter. Eines haben sie gemeinsam, die neuen Hundebesitzer sollten etwas Hundeerfahrung haben, damit dem weiteren gemeinsamen Leben nichts im Wege steht. Da haben wir als erstes die 9-jährige Boxermischlingshündin Milly. Sie wartet schon...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.11.11
Überregionales
Dickes Fell und große Schnauze-Lesung
16 Bilder

Dickes Fell und große Schnauze – ob man mir das wohl abnimmt?

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Lilly, die Pudeldame, und möchte Euch gerne von meiner ersten Autorenlesung am 17.10.2011 berichten. Mein Frauchen, mir bekannt als Mama, hat mich zum ersten Mal zu einer sogenannten Veranstaltung mitgenommen. Ihr werdet Euch sicher fragen, was ich als Haustier dort verloren habe. Die Antwort ist ganz einfach: Es ging nämlich um meine Artgenossen und anderes Getier. Diese Lesung hatte einen ganz besonderen Grund … „ein Herz für Tiere“, war an diesem Abend...

  • Gladbeck
  • 26.10.11
  •  1
Natur + Garten
Stellina sucht eine bewegungsfreudige Familie, die viel mit ihr unternimmt.

Schäferhund/Husky-Mix Stellina sucht dringend gutes Zuhause

Stellina ist eine Mischlingshündin aus Belgischem Schäferhund und Husky, beides sehr bewegungsfreudige Rassen. Sie ist am 21.12.2010 geboren und kam mit 8 Wochen in ihr derzeitiges Heim, eine intakte Familie mit mehreren Kindern. Sie ist unheimlich kinderlieb und ganz vorsichtig bei Kleinkindern, und sehr verspielt. Stellina braucht natürlich viel Beschäftigung und Auslauf. Ihre jetzige Familie kann ihr das nicht bieten und möchte schweren Herzens Stellina in gute Hände abgeben. Der...

  • Lünen
  • 29.09.11
Natur + Garten

Katzenbabys

In Lünen tauchen jetzt im Herbst immer wieder Katzenbabys auf. Der Tierschutzverein versucht nach Möglichkeit, sie in Pflegestellen unterzubringen und später zu vermitteln. Diese drei süßen Racker sind jetzt in einer Pflegestelle und in etwa 2 Wochen groß genug, um zu einer neuen Familie umzuziehen, möglichst mit späterem Freigang. Interessenten können sich melden bei Tel. 02306-9598046 (AB) oder schicken eine Email an info@tierschutzverein-luenen.de

  • Lünen
  • 16.09.11
Natur + Garten
Mopsdame Betje sucht verzweifelt ein neues Zuhause
2 Bilder

Mopsdame Betje verliert ihr Zuhause

Der Tierschutzverein Lünen sucht dringend für die liebenswürdige und freundliche Mopsdame Betje ein neues Zuhause. Betje ist 7 1/2 Jahre alt, geimpft, nicht kastriert. Sie muss bis zum 26. September zumindest eine Pflegestelle finden, schöner noch wäre natürlich, wenn Betje dann bei lieben Menschen für immer bleiben dürfte. Bitte melden Sie sich bei Interesse unter 02306/9598046 (Anrufbeantworter) oder info@tierschutzverein-luenen.de

  • Selm
  • 14.09.11
Natur + Garten
Links sitzt Max, rechts mit der weißen Nase und dem Lätzchen, das ist Moritz.
6 Bilder

Katerkinder-Notfall

MAX & MORITZ Zwei kuschelige Rabauken suchen ein Zuhause. Sie müssen nicht zusammenbleiben, beide sind sehr verträglich und kommen sicherlich auch mit einer vorhandenen Katze gut klar. Die zwei orientalisch angehauchten Stubentiger sind ca. 6 Monate alt, neugierig und richtig verschmust. Auf den Bildern kann man es nicht so gut erkennen, sie sind sehr hochbeinig und schlank, mit sehr langem, dünnen Schwanz. Die beiden Brüder kuscheln und spielen gerne. Derzeit sind es reine Stubenkatzen....

  • Lünen
  • 12.09.11
Natur + Garten
Max und Moritz schlafen auch viel, aber wenn die beiden wach sind, wollen sie spielen, es sind noch richtige Kinder
6 Bilder

Katzen in Not

Kater Max und Moritz suchen dringend ein Zuhause. Zwei kuschelige Rabauken suchen ein Zuhause. Die beiden sind über Umwege beim Tierschutzverein Lünen gelandet, vermutlich wurden sie ausgesetzt. Leider hat sich noch niemand für die beiden interessiert, wir können es nicht verstehen. Die zwei orientalisch angehauchten Stubentiger sind ca. 6 Monate alt, neugierig und richtig verschmust. Die beiden Brüder kuscheln und spielen gerne miteinander und vertragen sich auch mit anderen Katzen....

  • Selm
  • 12.09.11
Vereine + Ehrenamt

Max und Moritz suchen Zuhause

Diese wunderschönen 5-6 Monate alten Katzenbrüder wurden in einer unserer Pflegestellen aufgenommen. Sie sind sehr verspielt und verschmust, hängen aber auch aneinander. Wir wären froh, wenn die beiden zusammen bleiben könnten. Sie könnten bei ausreichender Beschäftigung in der Wohnung bleiben, hier wäre ein Balkon, natürlich abgesichert, schön. Ein Zuhause mit der Möglichkeit, später Freigang zu genießen, käme natürlich auch in Frage. Wenn sich nette Menschen oder eine Familie für die beiden...

  • Selm
  • 01.09.11
Überregionales
Ein lieber Hund, der ganz schnell ein neues Frauchen oder Herrchen braucht. Foto: Tierschutzverein

Notfall: Die süße Tina braucht dringend ein Zuhause

Der Lüner Tierschutzverein hat einen dringenden Notfall. Die Jack-Russell-Hündin Tina muss bis Montag zumindest in einer Pflegestelle, besser in einem neuen Zuhause, untergebracht werden. Tina ist acht Jahre jung, lieb und gesund. Ein recht schüchterner Hund, der ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder braucht. Einige Stunden täglich könnte Tina alleine bleiben. Wer dem kleinen Jack-Russell-Terrier helfen möchte, ihn vorübergend aufnehmen will oder ihn ganz behalten kann, meldet sich...

  • Lünen
  • 12.08.11
Überregionales
Bürgermeister Heinrich Böckelühr überreichte jetzt persönlich die Baugenehmigung der Stadt an Verantwortliche des Tierheims.

Neues Tierheim kommt - Baugenehmigung erteilt - Arbeiten können beginnen

Schwerte. Endlich war es so weit: Bürgermeister Heinrich Böckelühr überreichte jetzt dem Vorstand des Tierschutzvereins Schwerte und Umgebung die Baugenehmigung für die Umbau- und Anbaumaßnahmen am vereinseigenem Tierheim. Rund sechs Monate sind für die Baumaßnahmen eingeplant. Neben deutlich größeren und modernen Hundeunterkünften wird vor allem die Kapazität im Katzenbereich erhöht. „Momentan haben wir sogar einen Aufnahmestopp für Katzen, da wir komplett überfüllt sind“, so Bettina...

  • Schwerte
  • 12.08.11
Überregionales
Der Wickeder Heinz-Jürgen Preuß blickt stolz auf das 20-jährige Bestehen seines Giraffenmuseums am Hellweg.
20 Bilder

Ein ganzes Haus voller Langhälse: Giraffenmuseum in Dortmund-Wickede

Das Giraffenmuseum in Wickede ist nicht zu verfehlen: Eine (über-) lebensgroße Replik weist dem Besucher den Weg. Seit 20 Jahren stellt Heinz-Jürgen Preuß seine umfangreiche Sammlung in seinem eigenen Haus am Hellweg aus. Selbst in Keller und Wintergarten finden sich Exponate. „Ich trenne aber Wohnen und Sammlung“, erklärt der Sammler. Über 20 000 Exponate in allen Größen und Formen nennt Preuß (68) sein Eigen. Von A wie Aufkleber bis Z wie Zahnbürste ist alles dabei. Mit Fotos und ähnlichem...

  • Dortmund-Ost
  • 29.06.11
  •  1
Überregionales
Ein an Katzenschnupfen erkranktes Maikätzchen. Das linke Auge muss dringend entfernt werden!

Katzenfang - Eine [vermeidbare] Notwendigkeit

„Pedro“ hatte Hunger. Das Futter, das ich ihm gestern an der Fangstelle ausgegeben habe, war heute komplett aufgefressen. Das ist ein gutes Zeichen! So muss es noch ein paar Tage weiterlaufen. Dann werde ich einen Tag mit der Fütterung pausieren um ihn hungrig zu machen. Danach wird der Napf dann gut gefüllt direkt in die mitgebrachte Falle gestellt und „Pedro“ hoffentlich schnell eingefangen. Da ich nicht genau weiß, wann der kleine Herr immer zum Fressen an die Futterstelle kommt, ist...

  • Haltern
  • 29.06.11
  •  1
Politik

Mehr Steuern für Kampfhunde?

Der Rat hat mehrheitlich die Änderung der Hundesteuersatzung beschlossen (1. Hund = 90 Euro, 2. Hund = 108 Euro, 3. Hund = 126 Euro). Gleichzeitig ist die Verwaltung aufgefordert worden, in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein zu prüfen, wie die Zahl der Kampfhunde reduziert werden kann. Als eine Möglichkeit zieht CDU-Ratsherr Walter Torke eine Verdreifachung der Hundesteuer für Kampfhunde gegenüber dem "normalen Hund" in Betracht.

  • Iserlohn
  • 07.06.11
  •  1
Natur + Garten
Wenn es in den Urlaub geht, können Kendy und Mieze zum Problem werden. Tierfreunde planen die Haustiere mit ein.
2 Bilder

Ab in den Urlaub , aber wohin mit dem Haustier ? - Was tun, wenn Bello und Mieze nicht mit verreisen können?

Bald ist Urlaub angesagt, und viele Haustierhalter haben damit ein Problem: Wohin mit Hund, Katze & Co.? Ursula Horn , Vorsitzende des Tierschutzverein Unna, hat hierfür ein paar Tipps parat. Von Dagmar Kuska Unna. Viele Menschen verreisen jährlich, und manchmal können sie ihre Tiere nicht mitnehmen, da die Tiere nicht die Voraussetzungen erfüllen oder die Besitzer sich vorher nicht über die Urlaubsplanung informiert haben. Wo kommt das Tier jetzt hin? Am besten ist es natürlich, im...

  • Unna
  • 15.04.11
Natur + Garten

Leidtragende sind die Tiere

Das Tierheim in unserer Nachbarstadt Velbert wurde vor kurzem geschlossen - und bleibt es wohl erst einmal auch. Das ist mehr als bitter. Viele der Heimtiere sollen unter einer Darmerkrankung leiden und auch die hygienischen Verhältnisse müssen laut Ordnungsamt mehr als zu wünschen übrig lassen. Wer hier der Schuldige ist, das ist zur Zeit noch die große Frage. Die Mitarbeiter, der Vorstand des Tierschutzvereins oder die Tierärzte des Veterinärkreisamtes? - Eines ist sicher: Die Mitarbeiter...

  • Essen-Ruhr
  • 06.04.11
Überregionales
Martina Klein ist die erste Vorsitzende des Bundes deutscher Tierfreunde. „Wir machen gute Arbeit“, betont sie.

BDT möchte keinen „Kleinkrieg der Tierschutzvereine“

Der Bund Deutscher Tierfreunde (BDT) mit Sitz in Kamp-Lintfort distanziert sich in einer Pressemitteilung „von dem Kleinkrieg, den einige Tierschutzvereine begonnen haben.“ Grund dafür waren die Zeitungsberichte über ein Spendensammlungsverbot des BDT in Rheinland-Pfalz und eine anschließende Pressemitteilung des Tierschutzvereins Kamp-Lintfort. Darin betont der Tierschutzverein, keinerlei Verbindung zum BDT zu haben. "Missbrauchvorwürfe sind nicht gerechtfertigt" Von einem „Kleinkrieg der...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.11.10
  •  10
Natur + Garten
Tierärztin Dr. Petra Scheuer untersucht Strolch, den Hund von Ronny Gehler.
2 Bilder

Hund' und Katz' beim Arzt

Wenn es den Menschen finanziell schlecht geht, bekommen das auch die Tiere zu spüren. Denn selbst wenn die meisten Besitzer ihr letztes Hemd gäben, manchen mangelt es eben an Geld - vor allem für notwendige tierärztliche Untersuchungen. Um die Tiere dennoch gut versorgt zu wissen, hat der Tierschutzverein Mülheim eine Tiersprechstunde eingerichtet, die einmal im Monat im Café Light an der Gerichtstraße 11 stattfindet. Angesprochen sind ausschließlich Tierliebhaber mit Sitz im Mülheim, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.10.10
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.