Totensonntag

Beiträge zum Thema Totensonntag

LK-Gemeinschaft

Gedanken zum Totensonntag
Aufbruch

Die letzte Nacht, sie sah mich träumen, so wirklich war noch nie ein Traum. Ein weißes Licht glitt aus den Bäumen und führte mich in einen Raum voll froher Menschen und Gedanken, ihr leises Lachen klang befreit. Ich sah die Zuversicht der Kranken, sie waren allesamt bereit. Ein blasses Mädchen ohne Haare half einem dürren alten Mann, der sich erhob von einer Bahre und seine Kraft zurückgewann. Der Junge, der so lang vergebens geduldig und voll Hoffnung war, begreift schon bald...

  • Dinslaken
  • 24.11.19
  •  7
  •  2
Kultur
Fotos: Melatenfriedhof in Köln
41 Bilder

Totensonntag
MELATENFRIEDHOF IN KÖLN - Gedenken wir der Toten

Der Totensonntag oder Ewigkeitssonntag ...ist in den evangelischen Kirchen in Deutschland und der Schweiz ein Gedenktag für die Verstorbenen. Er ist der letzte Sonntag vor dem ersten Adventssonntag und damit der letzte Sonntag des Kirchenjahres. Entstehung des TotensonntagsKönig Friedrich Wilhelm III. von Preußen bestimmte durch Kabinettsorder vom 24. April und Verordnung vom 25. November 1816 für die evangelische Kirche in den preußischen Regionen jeweils am letzten Sonntag des...

  • Düsseldorf
  • 24.11.19
  •  29
  •  5
LK-Gemeinschaft
An vielen Orten in Hagen finden zu Totensonntag Gedenkfeiern statt.

Ewigkeitssonntag in Hagen
Andachten am Totensonntag: Gottesdienst unter freiem Himmel im Ruheforst Philippshöhe

Am Sonntag, 24. November, begehen die evangelischen Kirchen den Totensonntag oder auch Ewigkeitssonntag, an dem der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres gedacht wird. Die Friedhofsverwaltung des Wirtschaftsbetriebes Hagen (WBU) setzt wie in den Vorjahren ihre Tradition fort und lädt am Sonntag zu unterschiedlichen Gedenkgottesdiensten ein. Jeweils um 15 Uhr finden Andachten sowohl auf dem Waldfriedhof Loxbaum mit Pfarrer Thorsten Maruschke in der dortigen Trauerhalle als auch auf...

  • Hagen
  • 22.11.19
  •  2
Ratgeber
Symbolbild.

Anlässlich des Totensonntags am 24. November
Sonderbusse fahren zu Friedhöfen im Norden

Auch in diesem Jahr führt DSW21 anlässlich des Totensonntags, 24. November, zusätzliche Fahrten zum Nordfriedhof in Eving durch. Die Sonderwagen fahren als Buslinie E473 stündlich zwischen den Haltepunkten "Lindenhorst Kirche" und "Schulte Rödding" beziehungsweise in Gegenrichtung. Die Sonderwagen auf der Buslinie 414 zum Bezirksfriedhof in Kemminghausen fahren stündlich zwischen den Haltepunkten Brechten Zentrum und Schulte-Rödding und zurück. Ausführliche Infos online auf...

  • Dortmund-Nord
  • 18.11.19
Ratgeber
Am Volkstrauertag, 17. November, um 11 Uhr findet am Ehrenmal in Boele, Osthofstraße, eine Gedenkfeier stat.

In Gedenken
Gedenkstunde zum Volkstrauertag: Veranstaltung am Ehrenmal in Boele Hagen

Im Gedenken an all jene Menschen, die in der Vergangenheit wie in unserer Gegenwart Opfer von Krieg, Terror und Gewalt wurden, sowie zur Mahnung an Frieden, Freiheit und die Wahrung der Menschenrechte findet die diesjährige zentrale öffentliche Veranstaltung der Stadt Hagen zum Volkstrauertag am Sonntag, 17. November, um 11 Uhr am Ehrenmal in Boele, Osthofstraße, statt. Oberbürgermeister Erik O. Schulz, der die Gedenkrede seitens der Stadt halten wird, bittet um eine rege Teilnahme, um der...

  • Hagen
  • 15.11.19
  •  1
Ratgeber
Das Eingangsportal zum Hagener Weihnachtsmarkt.

"Erst einmal ein Test"
Hagener Weihnachtsmarkt öffnet Totensonntag in den Abendstunden

Freunde des Hagener Weihnachtsmarktes dürfen sich in diesem Jahr freuen: Der Weihnachtsmarkt in der Hagener Innenstadt öffnet am Totensonntag (24. November) ab 18 Uhr. „Natürlich ist Totensonntag ein wichtiger Feiertag, aber es gibt auch viele Leute, die Lust auf Weihnachtsmarkt haben. Wir möchten Familien und Besucher diese Möglichkeit bieten – die Nachfrage ist da!“, so Weihnachtsmarkt-Chef Dirk Wagner. Laut Gesetz gilt das Veranstaltungsverbot an Totensonntag von 5 Uhr morgens bis 18...

  • Hagen
  • 28.10.19
LK-Gemeinschaft
10 Bilder

Totensonntag
Gedanken zu diesem - heute etwas trostlosen - Tag

Welche Bedeutung hat der Totensonntag? Am Totensonntag gedenken evangelische Christen den Menschen, die nicht mehr unter uns weilen! Für mich sind das... mittlerweile schon viele Menschen, die ich schmerzlich vermisse und an die ich - natürlich nicht nur an diesem Tag - immer mit Freude, frohen Gedanken und aber auch Wehmut denken muss! Meine Eltern, viele Freunde - die vielzu früh gehen mussten - aber auch den treuen Gefährten (Dalmatiner Carlos) meines besten Kumpels vermisse...

  • Düsseldorf
  • 25.11.18
  •  23
  •  1
LK-Gemeinschaft

November...Sonntag

...Totensonntag... Ein trüber Tag.... Ein Wetter für die Couch... Ein Buch... Ein Film... Kaffee... Tee... Ja-gemütlich schon...aber irgendwie kommt er trostlos rüber...  Aber ein Lichtblick....  Nächste Woche zünden wir die erste Kerze an.  Überall leuchtet es spätestens dann an und in den Häusern und hoffentlich auch in traurigen Herzen...

  • Essen-Ruhr
  • 25.11.18
  •  3
LK-Gemeinschaft
Grau ist nur der Himmel meine Gedanken sind es nicht.

Unvergessen
Der Ewigkeitssonntag ohne trübe Gedanken

Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag, Buß - und Bettag, der Totensonntag bildet traditionell den Abschluss dieser Gedenktage. Der Ewigkeitssonntag wie er auch genannt wird nimmt Bezug auf die Auferstehung und ein ewiges Leben. Er ist der letzte Sonntag in unserem zu Ende gehenden Kirchenjahres, das neue beginnt schon in der kommenden Woche mit dem ersten Adventssonntag. Christen nehmen den heutigen Tag noch einmal zum Anlass,die Gräber ihrer Angehörigen zu besuchen. Ich werde...

  • Bochum
  • 25.11.18
  •  26
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Pfarrer André Graf von der evangelischen Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg.

Totensonntag
Was bleibt von uns?

Gedanken zum Ewigkeits- bzw. Totensonntag Liebe Leserinnen und Leser, vor einiger Zeit war ich bei meinem Vater zu Besuch. Er war gerade dabei auszumisten. Unter anderem zeigte er mir eine kleine Kiste mit Bildern. Alte, schwarz-weiße Bilder, teilweise schon ausgebleicht. Es waren Bilder, die von meinen Großeltern hinterlassen wurden. Alle Bilder, auf denen er niemanden mehr kannte bzw. die im Laufe der Jahre unkenntlich geworden waren, hat er aussortiert und entsorgt. Das erschien mir...

  • Schwelm
  • 24.11.18
Kultur

Andachten in Gelsenkirchen

Am Sonntag, 26. November, geht das Kirchenjahr mit dem Toten- oder Ewigkeitssonntag zu Ende. In den Gottesdiensten am Sonntagmorgen gedenken die Kirchengemeinden in besonderer Weise ihrer Verstorbenen. Es werden die Namen aller Gemeindemitglieder verlesen, die in diesem Kirchenjahr gestorben sind. Am Nachmittag sind alle Menschen, die an diesem Tag die Gräber ihrer Verstorbenen aufsuchen, zu den Andachten auf den Friedhöfen eingeladen. Andachten in Gelsenkirchen: Bismarck: Evangelischer...

  • Gelsenkirchen
  • 25.11.17
Kultur
Auch bei uns in Haltern sind an Halloween wieder die merkwürdigsten Gestalten unterwegs.
3 Bilder

Zwischen "Trick or Treat" und Totengedenken

 Volkskundler nehmen November-Bräuche unter die Lupe Westfalen. "Der November ist mit Allerheiligen, Allerseelen, dem Volkstrauertag, Totensonntag und dem Buß- und Bettag der Monat des Totengedenkens," erklärt Kulturwissenschaftlerin Katrin Bauer von der Volkskundlichen Kommission für Westfalen beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Gleich fünf Feste drehen sich, passend zur tristen Jahreszeit, um das Thema Tod. Den Auftakt bildete in dieser Woche in der Nacht zum 1. November...

  • Haltern
  • 26.10.17
Überregionales
...nach dem Kirchgang, und dem Spaziergang ...
6 Bilder

Sonntags, nach dem Kirchgang...

Totensonntag an der RUHR... spontan hatte ich mich entschlossen, mal´ mit in einen Sonntags-Gottesdienst im NOVEMBER zu gehen ... So schön es war, danach wollte ich raus´´ spazieren... FRISCHE LUFT FREI Atmen Sich unterhalten und dann... GENIEßEN! smile! So können Sonntage auch mal´ verlaufen! Schönes Wochenende sage ich schon´mal´... Text+Fotos: AAT, spontan, Nov. 2016

  • Essen-Süd
  • 02.12.16
  •  13
  •  10
Kultur
... ein windiger, schöner, gar nicht sooo "stiller" Totensonntag 2016
4 Bilder

W U N D E R B A R GEBORGEN...

TOTENSONNTAG / Ewigkeitssonntag Ruhrgebiet, ESSEN.... An einem Sonntag... einem stillen Tag, in einer Kirche An einem ruhigen Tag, in ungewohnter Umgebung einem traurigen, ja, und dennoch tröstlichen´Tag An einem Vormittag in lieber, friedlicher Atmosphäre in freundlich-fremder und auch bekannter Gesellschaft An einem Sonntag... spät im Jahr, im Kirchenjahr an einem symbolischen Ort, einer Kirche An einem Totensonntag mit anderen Christen und vielleicht auch...

  • Essen-Süd
  • 20.11.16
  •  6
  •  11
Überregionales
14 Bilder

Totensonntag - Besinnung - Erinnerung - Stille

* Totensonntag 20. November 2016 Kloster Knechtsteden Totensonntag fällt 2016 auf das Datum 20. November. Das ist nicht immer so. Totensonntag ist immer der letzte Sonntag vor dem ersten Advent, er kann also auf Termine vom 20. bis 26. November fallen. Der Sonntag an diesem Wochenende ist für gläubige Menschen ein Tag der Stille. Besonders evangelische Christen erinnern sich dann an Menschen, die gestorben sind. Viele von ihnen gehen auf den Friedhof und zünden dort Kerzen im...

  • Düsseldorf
  • 20.11.16
  •  19
  •  16
Kultur

Hagen: Andachten am Totensonntag

Am kommenden Sonntag, 20. November, begehen die evangelischen Kirchen den Ewigkeitssonntag oder Totensonntag, an dem der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres gedacht wird. Die Friedhofsverwaltung des Wirtschaftsbetriebes Hagen setzt wie in den Vorjahren ihre Tradition fort und lädt an diesem Tag zu Gedenkgottesdiensten ein. Jeweils um 15 Uhr finden Andachten auf dem Waldfriedhof Loxbaum mit Pfarrer Thorsten Maruschke in der dortigen Trauerhalle und auf dem Friedhof Delstern in der...

  • Hagen
  • 18.11.16
Überregionales
Heute wird die Weihnachtsbeleuchtung in der Kamener Innenstadt installiert. Foto: Anja Jungvogel

Weihnachtsbeleuchtung in der Kamener Innenstadt

In der Weststraße wird die Weihnachtsbeleuchtung gerade aufgehängt und dann gehts per Hubwagen weiter bis zum Willy-Brandt-Platz. Seit dem heutigen Montag werden in der Kamener Innenstadt unzählige Glühbirnen und Kugeln installiert, damit zum Start der "Winterwelt" am 24. November alles fertig ist. Dafür haben auf dem Marktplatz bereits letzte Woche die komplexen Aufbauarbeiten begonnen. Nach dem Totensonntag (20. November) und Totentag am 21. November sollen die Lichter der...

  • Kamen
  • 14.11.16
Sport

Roosters gegen die Adler erst um 19 Uhr

Die Iserlohn Roosters weisen darauf hin, dass ihr Heimspiel am Sonntag, 20. November, gegen die Adler Mannheim zeitlich verschoben werden musste. Grund ist der Totensonntag. Eigentlich war die Partie zu Saisonbeginn auf 16.30 Uhr angesetzt worden. Da allerdings keine Ausnahmegenehmigung erteilt wurde, muss die Partie, die an einem stillen Feiertag stattfindet, auf 19 Uhr verschoben werden. Bereits an diesem Sonntag empfangen die Sauerländer ebenfalls um 19 Uhr den DEL-Neuling Bremerhaven in...

  • Iserlohn
  • 12.11.16
Kultur
Auch der Reichspogromnacht wird im November gedacht. Im Jüdischen Museum Westfalen wird eine kleine Gedenkfeier im Garten des Jüdischen Museum abgehalten.

Gedenktage im November

Dorsten. Zu den Gedenktagen im November lädt Bürgermeister Tobias Stockhoff alle Bürger der Stadt ein. Der November ist dem Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus und der Toten der Weltkriege gewidmet. Bürgermeister Stockhoff ruft die Bürgerschaft dabei auf, mit der Teilnahme an den Gedenkveranstaltungen einen Beitrag zur Aufrechterhaltung der Erinnerungskultur und zur persönlichen Besinnung zu leisten. Reichspogromnacht – Mittwoch, 9. November um 15 Uhr im Jüdisches Museum...

  • Dorsten
  • 28.10.16
  •  1
Kultur
Allerheiligen, der Volkstrauertag und Totensonntag sind als stille Feiertag geschützt.

Zum Schutz der stillen Feiertage im November

Das Ordnungsamt bittet zu beachten, dass aufgrund des Gesetzes über die Sonn- und Feiertage in NRW Allerheiligen am 1. November, Volkstrauertag am 13. November und Totensonntag am 20. November als stille Feiertage geschützt sind. An diesen stillen Feiertagen sind zusätzlich zum allgemeinen Sonn- und Feiertagsschutz verboten: – Märkte, gewerbliche Ausstellungen und ähnliche Veranstaltungen von 5 bis 18 Uhr, am Volkstrauertag von 5 bis 13 Uhr – sportliche und ähnliche Veranstaltungen...

  • Dortmund-Ost
  • 20.10.16
Vereine + Ehrenamt
Foto von Rene Krombholz

Bilk - Gedenken an die verstorbenen Kameraden…

…zahlreiche Kameraden trafen sich am Totensonntag in der Kapelle des Südfriedhofs um den anschließenden Gang zum Ehrenmal anzutreten. Dort wurden die verstorbenen Kameraden gewürdigt. Nach Ehrung des zuletzt Verstorbenen ergriff der zweite Chef Michael Schwarz das Wort um einen besonderen Kameraden zu ehren, das war dieses Jahr Ehrenmitglied Heinz Kohn. „…. stellvertretend für alle verstorbenen Kameraden gedenken wir heute unserem Ehrenmitglied Heinz Kohn. Heinz Kohn geboren am 05.03.1936...

  • Düsseldorf
  • 23.11.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.