Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Politik
Seit Donnerstag ist der Wahl-O-Mat online abrufbar. Damit kann man ermitteln, welche Partei die eigene politische Position am besten vertritt. Graphik: bpb

Wen wählen? Entscheidungshilfe vor der Wahl
Wahl-O-Mat ist online

29 Parteien stehen am 15. Mai in NRW zur Wahl. Welche sollte man warum wählen? Wer sich jetzt noch nicht sicher ist, kann seit Donnerstagvormittag den Wahl-O-Mat befragen. Das von der Bundeszentrale für politische Bildung erstellte Frage-und-Antwort-Tool zeigt, welche Partei die eigenen politischen Positionen am besten vertritt. 28 Parteien in NRW haben die 38 Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet. Die decken alle politisch relevanten Bereiche ab. Umweltpolitische Positionen werden zum Beispiel mit...

  • Essen-Süd
  • 21.04.22
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Organisatoren, Förderer und Engagierte des RuhrCleanup Essen rufen zum Engagement auf.

„RuhrCleanup“
Gemeinsam für saubere Gewässer in Essen

Die Stadt Essen, die Ehrenamt Agentur Essen e. V. und die Initiatoren des „RuhrCleanup“ laden in der Zeit vom 10. bis 12. September 2021 zur großen Aufräumaktion. Entlang des Essener Ruhrufers werden Essenerinnen und Essener gemeinsam aktiv für mehr Sauberkeit. Angemeldet haben sich bereits 93 Gruppen mit 767 Engagierten, die von Horst bis Kettwig zu Zange und Müllsack greifen. Die Organisatoren möchten die Aktion langfristig etablieren. Dabei sind sie in guter Gesellschaft. Von der Ruhr-Quelle...

  • Essen
  • 30.08.21
  • 1
Politik
Aus Sicht der Fridays for Future-Bewegung ist es für das Einhalten des Pariser Klimaabkommens elementar, dass die Kommunen den Anspruch an sich stellen Klimaneutralität so schnell wie möglich zu erreichen.

Zuvor wurde das Jahr 2050 angestrebt
Fridays for Future Essen begrüßt Klimaneutralität 2030

Fridays for Future Essen begrüßt, dass die Stadtverwaltung sich entschieden hat, die Berechnung zur Klimaneutralität Essens auch für das Jahr 2030 vorzunehmen. "Wir freuen uns, dass die Stadtverwaltung diesen wichtigen Schritt geht. Den neuen Rat der Stadt werden wir daran messen, ob er mutig genug ist, konsequent und nachhaltig gegen die Klimakrise anzugehen. Die Klimaneutralität der Stadt Essen bis 2030 muss dabei das Ziel sein", so die 22-jährige Studentin Hanna Voortmann. Aus Sicht der...

  • Essen
  • 16.02.21
Ratgeber
Zwei spannende Vorlesungen zu Umwelt-Themen laufen im März als Livestream.

Kinderuni - Anmeldungen ab sofort
Unikids wissen mehr - Livestream am 3. und 10. März

Zuschauen, staunen, mitmachen, nachfragen: Unikid sein geht auch von Zuhause aus. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) verlegt in diesem Jahr die beliebte Kinderuni vom Hörsaal ins Netz. Zwei spannende Vorlesungen zu Umwelt-Themen laufen im März als Livestream. Sie sind für acht- bis Zwölfjährige gedacht. Ab sofort kann man sich anmelden. „Bewohner des Wassers in Gefahr“ heißt es am 3. März um 16 Uhr. Die Wasserforscher Prof. Dr. Florian Leese und Dr. Michael Eisinger erklären, dass viele Arten...

  • Essen
  • 02.02.21
Politik
(V. l.): Estelle Fritz, Jessica Fuchs, Arnulf Breiderhoff und Eva Czaya.

„Grüne Lungen für Essen“
31 Kalender für die Ratsfraktion der CDU

Die zehn Bürgerinitiativen, die mittlerweile zum Bündnis „Grüne Lungen für Essen“ gehören, haben den Ratsfrauen und Ratsherren der Stadt Essen vor der Grugahalle ihren Kalender 2021 - "Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017: Deine Grün- und Waldflächen - sind bald Beton!?" - geschenkt. In diesem Kalender sind auf zwölf Seiten Essener Grün- und Waldflächen zusammengestellt, die nach dem Willen der Essener Politik den Baggern und dem Beton zum Opfer fallen sollen oder schon gefallen sind. Auch die...

  • Essen-Borbeck
  • 22.12.20
LK-Gemeinschaft
Die Planung der Trasse des Radschnellwegs Ruhr (RS1) beginnt, im Essener Nordviertel in diesen Tagen mit vorbereitenden Arbeiten. Für die notwendigen Vermessungsarbeiten müssen aber erst einmal einzelne Bäume und Sträucher entfernt werden.

Straßen.NRW beginnt mit vorbereitenden Arbeiten für Radschnellweg-Planung im Nordviertel
Bäume müssen für Vermessungsarbeiten weichen

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnt in dieser Woche mit vorbereitenden Arbeiten für die Planung der Trasse des Radschnellwegs Ruhr (RS1) entlang der Gleisanlagen im Essener Nordviertel. In einem ersten Schritt müssen einzelne Bäume und Sträucher nördlich des Betriebsgeländes der Firma Evonik-Goldschmidt entfernt werden, um eine genaue Vermessung des Geländes zu ermöglichen. Die Ergebnisse dieser Vermessung werden Grundlage für die Planung einer Verlegung des Gleisanschlusses der...

  • Essen-Borbeck
  • 10.11.20
  • 1
  • 2
Wirtschaft
V.l.: Layal Serhan, Rebecca Bungardt (beide von der Youthinkgreen-AG) und OB Thomas Kufen bei der Preisverleihung.

Von der Stadt Essen
Mädchengymnasium Borbeck im Rahmen des Projektes "Klimaschutz an Essener Bildungseinrichtungen" ausgezeichnet

Nachhaltiges Handeln wird im Schulalltag des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck gelebt. Deshalb zeichnete die Stadt Essen das MGB bereits zum dritten Mal im Rahmen des Projektes „Klimaschutz an Essener Bildungseinrichtungen“ mit einer Urkunde und einer Prämie von 1239 Euro aus. Die Auszeichnung erhielt die Schule im Essen Rathaus für ihre zahlreichen Projekte im Rahmen von Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Viele Projekte hatte im vergangenen Jahr wieder die Youthinkgreen-AG des Mädchengymnasiums...

  • Essen-Borbeck
  • 04.11.20
Wirtschaft
Heike Bruckmann ist besorgt um die Zukunft ihres Enkelkindes. Deswegen hat sie eine Regionalgruppe der "Omas for Future" gegründet

Generation 50+ im Fokus
"Omas for Future" gibt es jetzt auch in Essen

Heike Bruckmann will etwas verändern. Sie ist vor kurzem Oma geworden und macht sich angesichts des Klimawandels Sorgen um die Zukunft ihre Enkelsohnes Linus. Deswegen hat sie die Regionalgruppe "Omas for Future" in Essen/Mülheim an der Ruhr ins Leben gerufen. „Mir ist bewusst, wie gefährdet unsere Lebensgrundlagen durch den Klimawandel sind und dass wir alle seit Jahrzehnten dazu beitragen, dass das so ist. Deshalb sind es auch wir, die etwas dagegen tun können. Jeder Einzelne, jeden Tag“,...

  • Essen
  • 26.10.20
Natur + Garten
Mit ihrem mobilen Hühnerhaus lebt die Vogelfamilie jetzt für drei Wochen auf dem Grundschulgelände.
2 Bilder

Vogelfamilie samt Hühnerhaus zieht für drei Wochen an der Ackerstraße ein
Gerscheder Grundschüler lernen mit Hühnern

Ungewohnte Geräusche sind in diesen Tagen auf dem Schulhof der Schule Gerschede zu hören. Die Schüler der Gemeinschaftsgrundschule an der Ackerstraße haben tierischen Besuch. Seit Wochenmitte ist eine Hühnerfamilie bei den Grundschülern eingezogen. Insgesamt werden die Schulhöfe von neun Essener Grund- und Förderschulen zwischen den Sommer- und Herbstferien für je knapp drei Wochen zu einem Zuhause für eine Hühnerfamilie. Bereits Mitte August wurden die ersten mobilen Hühnerhäuser mit jeweils...

  • Essen-Borbeck
  • 04.09.20
  • 2
Natur + Garten

Frintroper Einrichtung hatte zum Projektabschluss wieder spannende Forschertage organisiert
Umwelterziehung mit Herz und Händen in der Kita St. Josef

Sie sind mit Feuereifer bei der Sache, hängen kopfüber im ehemaligen Schneckengehege, um ihrer faszinierenden Entdeckung noch näher zu kommen. Bei den Forschertagen der Kita St. Josef in Frintrop ging es diesmal um das Thema "Boden". Gemeinsam mit Knud - der Umweltforscher ist ein reines Fantasiewesen - erkundeten die Kids der mehrfach rezertifizierten Einrichtung des Kita Zweckverbandes Lebewesen und ökologische Zusammenhänge. von Christa Herlinger Bereits im Herbst ging es los. Käfer und...

  • Essen-Borbeck
  • 22.03.20
Fotografie

Borbecker Promi-News

Stress im Hause Feldhordt 😱 Heutzutage muss man ja wirklich alles dafür tun, um der Umwelt wieder auf die Beine zu helfen. Naturschutz und Umweltbewusstsein stehen da bei mir an erster Stelle. Aber wie das so ist, der liebe Sohnemann muss mal wieder aus der Reihe tanzen. Nachdem er seine neue Flamme aus dem Schlosspark zum Essen ins "Fressnapf" eingeladen hat, dreht er komplett durch. Jeden Tag muss ich ihm das Fell bürsten, und selbstverständlich müssen im Futter auch Zusätze vorhanden sein,...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
 Auf grünen Pfaden: Auch im Rahmen der "Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017" fanden zahlreiche Umwelt-Aktionen statt. Unser Foto: ein Spaziergang "Heilpflanzen entdecken" durchs Siepental, der im ersten Gemeinschaftsgarten der Stadt endete. Bildmitte: Heilpraktikerin Jeannette Schulz.

Konferenz für Klima und Nachhaltigkeit in der Zeche Carl
Eine Stadt im Wandel

Sonntag: Konferenz für Klima und Nachhaltigkeit Eine Premiere findet am morgigen Sonntag, 16. Februar, in der Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, statt: Erstmals geht dort von 11 bis 16 Uhr die Konferenz der Essener Plattform für Klima & Nachhaltigkeit unter dem Motto "Gemeinsam für Stadtwandel" über die Bühne. Die Idee zur Konferenz, in der erstmals die ganze Palette der Essener Initiativen rund um Klima und Nachhaltigkeit vertreten sein werden, entstand am Rande des "Markt for Future" im...

  • Essen-West
  • 13.02.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
 Vier Tage lang standen die Trend der grünen Branche im Mittelpunkt in den Messehallen.
3 Bilder

Klimaschutz und Nachhaltigkeit waren zentrale Themen der IPM Essen
Schau der grünen Daumen

Die ersten Frühblüher stecken bei recht warmen Temperaturen bereits in der ganzen Stadt ihre Köpfchen in die Luft. Und: Während der 38. Internationale Pflanzenmesse IPM Essen wurden die Trends 2020 der grünen Branche präsentiert. Ein klein wenig Statistik: 1.538 Aussteller aus 46 Ländern waren vor Ort, zudem 54.000 Besucher aus über 100 Ländern. Diese durften nicht nur Pflanzen aller Art bestaunen, auch die Gestaltung von Wänden mit verschiedensten Moosen war ein echter Hingucker. Wichtige...

  • Essen-West
  • 03.02.20
  • 1
  • 1
Politik
Warum, wieso, weshalb der E10 Kraftstoff seit Tagen nahezu überall zum gleichen Preis wie E5 zu bekommen ist - diese Frage konnten uns auch Tankstellenbetreiber nicht beantworten.

Auch Pächter sind überrascht von der Entwicklung - Grund eine Gesetzesänderung?
Autofahrer müssen für Biokraftstoff tiefer in die Tasche greifen

Die Frage nach E10 oder herkömmlichem Super (E5) hat sich oftmals mit Blick auf die Preistafel an der Tankstelle entschieden. Denn viele Jahre war es normal, dass der Bio-Kraftstoff einige Cent günstiger zu tanken war als der gängige Super-Kraftstoff. Doch die Zeiten scheinen vorbei. Seit Tagen sind die Preise an vielen Tankstellen völlig identisch. von Christa Herlinger Die Verunsicherung bei den Verbrauchern ist groß, vielen Autofahrern stößt die unerwartete „Preisangleichung“ sauer auf. Aber...

  • Essen-Borbeck
  • 18.01.20
  • 2
Politik
Rauchende Schornsteine - wie hier die von Thomas Ruszkowki in Duisburg Ruhrort in Szene gesetzten - sind ein Sinnbild für die Luftbelastung auch in Essen. Hier sollen nun weitere Maßnahmen auf den Weg gebracht werden, die die Belastung nachhaltig verringern.

Maßnahmen sollen Luftqualität in Essen verbessern
Stadt und Bezirksregierung legen nach: Umweltspur und Nachrüstungen für ÖPNV-Fahrzeuge

Der Rechtsstreit ist ad acta gelegt. Jett geht es weiter in Sachen Luftreinhalteplan (LRP) Essen. Die  Planergänzung zum Luftreinhalteplan Ruhrgebiet 2011 – Teilplan West – für den Bereich der Stadt Essen (LRP Essen) ist fertig. Der federführend von der Bezirksregierung Düsseldorf erstellte zweite Planentwurf liegt ab 14. Januar bis 13. Februar öffentlich aus. Jeder Bürger kann sich zu diesem Entwurf äußern. Die Fortschreibung soll zum 1. April in Kraft treten. Der Luftreinhalteplan Essen...

  • Essen-Borbeck
  • 10.01.20
Kultur
"Troll und der Hexenkessel" heißt das Stück des Kindertheaters "Zebula".

Spannende Theateraufführung in der Grundschule Bedingrade
Trolle wollen Bäumen helfen

Aufführung in Bedingrade Warum geht es den Bäumen schlecht? Das Thema Baumsterben ist komplex und somit nicht ganz einfach, es Kindern im Grundschulalter nahezubringen. Das Kindertheater „Zebula“ schafft das spielend. Davon konnten sich die Kinder der Grundschule Bedingrade bei der Aufführung des Stücks „Troll und der Hexenkessel“ überzeugen. Unterstützt wurde diese von den Stadtwerken Essen. Troll Scottie findet keine Mieter für seine tolle Baumhauwohnung, denn dem Baum geht es schlecht. Er...

  • Essen-Borbeck
  • 28.12.19
Politik
OB Thomas Kufen freut sich, dass das Maßnahmenpaket gegriffen hat.

Land, Stadt und Deutsche Umwelthilfe erzielen Vergleich vor dem Oberverwaltungsgericht Münster
Aufatmen: Fahrverbote für Essen sind vom Tisch

Das Land Nordrhein-Westfalen, die Stadt Essen und die Deutsche Umwelthilfe (DUH) haben sich vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster auf einen Vergleich zur Umsetzung des Luftreinhalteplans Essen geeinigt. Damit sind Fahrverbote in Essen vom Tisch. "Die Einigung ist ein Erfolg für unser Land mit Ausstrahlungswirkung. Es ist uns in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Essen gelungen, sehr anspruchsvolle Maßnahmen festzulegen, um die Einhaltung der Grenzwerte sicherzustellen.", sagte...

  • Essen-Borbeck
  • 05.12.19
  • 2
Natur + Garten
Stellten das Gartenprojekt in Borbeck vor: Mitglieder der Evangelischen Kichengemeinde Borbeck-Vogelheim, Mitarbeiter des Jugendamts, des Jugendintegrationsdienstes und des Diakoniewerks.
2 Bilder

Interkultureller Gemeinschaftsgarten füllt Baulücke an der Dreifaltigkeitskirche
Beim Gärtnern miteinander ins Gespräch kommen

 Auf dem Grundstück der Dreifaltigkeitskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim haben die Bagger ihre Arbeit aufgenommen: Das ehemalige Küsterhaus der Gemeinde wird abgerissen. Perspektivisch soll dort ein Stadtteilzentrum mit vielfältigen Bildungsangeboten entstehen. Bis es soweit ist, wird ein Interkultureller Gemeinschaftsgarten die Baulücke beleben. Die Idee dazu entstand bereits 2017 im Rahmen der Integrationskonferenz im Stadtbezirk IV. Das Amt für Soziale Dienste und...

  • Essen-Borbeck
  • 04.05.19
Politik
Fragwürdiger Verkehr: Die LKW-Situation auf der sowieso belasteten Hafenstraße würde sich weiter verschlimmern. Symbolfoto: Bütefür

Inbetriebnahme und Erweiterung der Bergeborbecker Abfallanlage erhitzt Gemüter
Schlamm soll verbrannt werden

Die Gerüchteküche brodelt: Auf dem Gelände Am Stadthafen 33 könnte eine stillgelegte Abfallentsorgungsanlage wieder in Betrieb genommen werden, gleich noch die doppelte Menge an Immissionen ausstoßen und bald Stoffe wie Klär- und Industrieschlamm verbrennen. Die Fraktionen SPD und B90/Die Grünen in der Bezirksvertretung IV lehnen den Vorstoß strikt ab und fordern klare Kante von Rat und Stadtverwaltung. „Wir werden ziemlich im Regen stehen gelassen“, spielt Ulrich Schulte-Wieschen,...

  • Essen-Borbeck
  • 09.02.19
Kultur
Mit einfachen Instrumenten wurden die Kinder aus der Kindertagesstätte Himmelzelt selbst Teil der Klanggeschichte "Familie Specht braucht ein Zuhaus".
8 Bilder

Evangelische Kindertagesstätte Himmelszelt
Kamishibai, Klanghölzer und Schmunzelsteine beim Vorlesetag

Auch die Evangelische Kindertagesstätte Himmelszelt in Borbeck hat sich am bundesweiten Vorlesetag beteiligt. „Als Sprach-Kita, die durch eine Fachkraft für sprachliche, alltagsintegrierte Bildung unterstützt wird, war es klar, dass wir bei dieser schönen Aktion mitmachen“, erklärt Einrichtungsleiterin Annette Reekers. „Und so fanden in unserer Kindertagesstätte und in den zwei Außengruppen kleine, gemütliche Vorleseangebote für die Kinder statt.“ Vorlesepate Klaus Roth las die Geschichte...

  • Essen-Borbeck
  • 22.11.18
  • 1
Politik

Diesel-Fahrverbote: So habt ihr abgestimmt!

Diesel-Fahrverbote sind rechtens. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag zu diesem Urteil kam, haben wir eine Umfrage zu diesem Thema gestartet. Jetzt stehen die Ergebnisse fest. Die User im Lokalkompass haben keine eindeutige Meinung zu der Frage, ob Diesel-Fahrverbote nicht nur rechtens, sondern auch richtig sind. 47,62 Prozent der Umfrage-Teilnehmer antworteten mit "Ja". Sie finden also Fahrverbote als Mittel gegen schmutzige Luft in Städten richtig. Dem gegenüber stehen 52,38...

  • Velbert
  • 02.03.18
  • 8
  • 9
Natur + Garten
Die roten Müllsäcke blieben nicht lange leer: Eine Menge Unrat - Getränkebecher und Zigarettenschachteln - fanden die Mitglieder der Tennisabteilung in den Grünflächen und Beeten rund um die Anlage an der Friedrich-Lange-Straße.
2 Bilder

Tennisabteilung des TuS 84/10 "zauberte" Grüngürtel um Anlage sauber

Mit Zauberei hat die stadtweite Aufräumaktion SauberZauber wenig zu tun. Dafür mit jeder Menge Arbeit. Aber in einer Gruppe gemeinsam dafür zu sorgen, die eigene Stadt wieder lebenswerter zu machen – das bringt auch jede Menge Spaß. Die Ehrenamt Agentur Essen e.V., die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH und im Green Capital-Jahr auch das Projektbüro Grüne Hauptstadt Europas, riefen zum nunmehr zwölften Mal alle Essener Bürger dazu auf, sich durch umweltbewusstes Handeln zu engagieren. Und in diesem...

  • Essen-Borbeck
  • 22.03.17
Kultur
Veronika Maruhn alias Ameise Anni bringt die Jungen und Mädchen der Kita Barchemhöhe zum Nachdenken.

Anni, die Ameise, krabbelt in der Kita Barchemhöhe

Gebannt verfolgen die Jungen und Mädchen der Kita Barchemhöhe Anni, die Ameise, die zum Nutzen der Umwelt krabbelt. Anni ist die Hauptfigur im Theater Zebula von Veronika Maruhn, die die Kinder für einen achtsamen Umgang mit der Natur sensibilisieren will. Umweltbildung fängt bei den Kleinsten an. Deshalb starten im Grüne-Hauptstadt-Jahr in allen 49 städtischen Kitas Projekte, die sich mit der Natur und ihrem Schutz auseinandersetzen - so auch in Bedingrade. In Essen legen Kita-Kinder Hochbeete...

  • Essen-Borbeck
  • 03.03.17
LK-Gemeinschaft

Pfadfinder in Dellwig suchen Verstärkung

Es gibt eine neue Pfadfindergruppe in Dellwig. Die sucht allerdings noch noch dringend Verstärkung. Einladen, sich das Angebot einmal aus der Nähe anzuschauen, sind Gruppenkinder im Alter von sieben bis neun Jahre. Die neue Wölflingsgruppe trifft sich jeden Dienstag von 15 bis 16 Uhr auf der Gemeindewiese hinter der Friedenskirche an der Schilfstraße 4. Auf dem Programm der Wölflinge stehen dann Spiele, vor allem solche, die draußen stattfinden. Zudem wird während der Gruppenstunden gebastelt...

  • Essen-Borbeck
  • 10.06.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.