Unterwäsche

Beiträge zum Thema Unterwäsche

Politik

Duschbus für Obdachlose in Düsseldorf

Düsseldorf, 18. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, die Verwaltung zu beauftragen, so schnell wie möglich einen ausrangierten Linienbus zu einem Duschbus für Obdachlose umzubauen. Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke, Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER „Düsseldorf baut einen ausrangierten Linienbus zu einem Duschbus für Obdachlose um. Dieser sollte dann auch drei komplett ausgestattete Bäder haben, mindestens eines...

  • Düsseldorf
  • 18.12.19
Überregionales
Für den Valentinstag? Man weiß es nicht. Am Mittwoch kam es zu einem Unterwäschediebstahl in einem Modegeschäft.

Schülerinnen klauten Unterwäsche

Zwei Schülerinnen, 14 und 15 Jahre alt, versuchten sich am Mittwochnachmittag, 14. Februar, in einem Modegeschäft am Friedrich-Ebert-Platz als Ladendiebinnen. Ein aufmerksamer Detektiv stoppte die kriminelle Karriere allerdings, bevor sie so richtig anfing. Die Mädchen gingen mit fünf Wäschestücken in eine Umkleidekabine und kamen wenig später mit nur drei Teilen wieder heraus. Diese legten sie ordentlich zurück und wurden dann von dem Zeugen beim Verlassen des Geschäfts aufgehalten und ins...

  • Hagen
  • 15.02.18
Ratgeber
Abzocke mit Unterwäsche! Altes Thema neue Auflage.
4 Bilder

Abzocke mit Unterwäsche! Altes Thema neue Auflage.

Abzocke mit Unterwäsche! Altes Thema neue Auflage. Da war ich etwas erstaunt, als ich in dieser Woche in meinem Briefkasten einen weiß grauen DIA4 großen Umschlag vorfand, der etwas weiches beinhaltete. Außen stand zu lesen „Miriale“ und „Tono“. Ich öffnete den Umschlag und zog eine eingepackte Boxer-Shorts mit dem Namen „Ben“, zwei Werbeblättchen mit Unterwäsche, ein Anschreiben und eine Rechnung samt Überweisungsträger heraus. Unterwäsche habe ich noch nie über das Internet...

  • Dorsten
  • 31.05.14
  •  10
  •  4
Kultur
Doppelripp-Unterbuchse oder Boxershort- das ist hier die Frage.

Erinnerung in Tüten (5)

Egal ob neckisch erotisches Dessous oder ganz klassisch "Schlüpper & Unterbuchse" - die Geschichte der Unterwäsche birgt spannende Aspekte. Eva verhüllte sich "untenrum" mit einem Feigenblatt, nachdem sie sich ihrer Nacktheit bewusst wurde, so sagt es die Bibel. Völkerkundler behaupten, dass die Urmenschen ihre Lenden mit Baumrinde, Fell, Leder oder Blattwerk bedeckten, um sich vor Verletzungen, Sonneneinstrahlung und Kälte zu schützen. Im Laufe der Zeit entwickelte und veränderte sich die...

  • Essen-Süd
  • 13.05.14
  •  22
  •  6
LK-Gemeinschaft
22 Bilder

Erotikmesse: Starke Shows und krasse Kurven

Die Erotikmesse aus dem Hause Eros & Amore war wieder zu Gast in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf. Am vergangenen Wochenende wartete auf die Besucher gute Unterhaltung mit vielen Shows rund ums Erotikbusiness. Fotos: Hoch

  • Düsseldorf
  • 17.11.13
  •  1
  •  2
Überregionales

Wohnungsbrand

Herr Urmann lächelte immer sein komisches Lächeln, als erzähle er sich selber Witze. Seine Stimme aber klang wie ein Ausrufezeichen. Denn Herr Urmann war pedantisch und von umständlicher Gründlichkeit. Darauf jedenfalls konnte er sich verlassen. Und so war es natürlich klar, dass Herr Urmann immer Recht hatte. Denn er hatte Grundsätze. Aber er wäre nie auf die Idee gekommen diese Grundsätze zu verletzten. Schon einen derartigen Gedanken hätte er empört von sich gewiesen. Dabei zuckte Herr...

  • Arnsberg
  • 21.01.13
Ratgeber

Wäschepartys bei Frauen immer beliebter!

Tragen Sie die richtige BH-Größe? Acht von zehn Frauen tragen die falsche BH-Größe. Ganz egal wie schön oder teuer ein BH sein mag. Ein BH, der nicht passt, verleiht Ihrem Busen weder den erforderlichen Halt noch die gewünschte Wirkung. Die meisten Frauen tragen die falsche Größe, weil sie ihren Busen noch nie professionell ausgemessen haben oder weil sie an ihrer früheren Größe festhalten, obwohl sich ihr Körper in der Zwischenzeit verändert hat. In diesem Zusammenhang werden sogenannte...

  • Velbert-Neviges
  • 06.09.12
Überregionales

Ritzefüller und Poposchnüre in der Herrenspielwarenabteilung

Schau ich in die Wäscheabteilungen oder Herrenspielwarenabteilung ( wie mein Karli immer sagt ) der großen Kaufhäuser, Internetshops oder Versandkatalogen, so kommt es mir vor, als trägt die Frau, die auf sich was hält, nur noch String. Meistens sind die Dinger ja auch noch aus Microfasern, die man nur bei 40 Grad waschen kann. Igitt! - wie unhygenisch! Außerdem finde ich die so was von unbequem, und mein mütterlicher Hintern würde noch breiter, als er eh schon ist. Wenn ich die...

  • Düsseldorf
  • 19.07.12
  •  7
Überregionales

Die absolut wirkliche Wahrheit über Unterwäsche

Bei einer neuesten Umfrage einer Frauenzeitschrift las ich, dass die deutschen Frauen am liebsten Baumwollunterwäsche tragen. Na gut, ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, da mir die Bquemlichkeit vor modischen Schnick-Schnack vorgeht, denn 19% tragen einem String. So wurde ich mal wieder in "Normen" eingeteilt, aber irgendwie passt man da ja immer rein. Das ist so ähnlich wie 3 Kurzurlaube im Jahr, 1,2 Kinder pro Familie, ich lese 2,4 Bücher pro Woche und habe 46,3 mal Sex im Jahr,...

  • Düsseldorf
  • 23.04.12
  •  36
Kultur

Wäscherituale an Silvester

Beim traditionellen Weihnachtsessen mit unseren Freunden kamen wir auf die anstehenden Silvesterpläne zu sprechen. Dabei ging mir eine alte Redensart meiner Mutter durch den Kopf, dass man am Silvestertage oder besser gesagt „zwischen den Jahren“ keine frisch gewaschene Wäsche auf der Leine trocknen dürfe. Da mir dieser gelinde gesagt recht merkwürdige Silvesterbrauch bislang nicht mehr als ein müdes Lächeln abgerungen hat, er früher bei uns zu Hause aber Jahr für Jahr praktiziert wurde,...

  • Kleve
  • 25.12.11
  •  12
  •  1
Überregionales

Verbotene Unterwäsche

Schwarz ist nicht erlaubt, Rot ist ebenfalls tabu, mit Blümchenmuster oder Streifen geht auch nicht: Laut eines Urteils des Landesarbeitsgerichtes dürfen Arbeitgeber ihren Mitarbeitern Vorgaben zum äußeren Erscheinungsbild machen – sogar bis hin zur Farbe der Unterwäsche. Das Gericht stellte in einem veröffentlichten Beschluss klar, dass der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern „das Tragen von BHs, Bustiers beziehungsweise eines Unterhemdes” vorschreiben darf. Begründung: Die darüber getragene...

  • Düsseldorf
  • 10.08.11
  •  1
Überregionales

"Löwes Lunch": Frauen tragen Trümmer-Buxen

„Buxe voll“ heißt das aktuelle Programm von Helge Schneider und das passt zu einer aktuellen Unterwäsche-Studie. Danach haben die Frauen in Deutschland die Buxen voll – voller Löcher! Wer hätte das gedacht? Satte 32 % der Slip-Käuferinnen tragen ihre Unterhosen noch, selbst wenn diese schon Mängel haben. Überhaupt tickt „SIE“, wenn es um Preise für das „Untendrunter“ geht, von Ort zu Ort verschieden. Kölnerinnen z.B. gelten als Dessous-Knapserinnen, weil sie für das Set aus BH und Slip...

  • Essen-Steele
  • 27.05.11
  •  4
Überregionales

"Löwes Lunch": Einmal 175 D bitte!

Haben Sie schon einmal Unterwäsche für eine Frau eingekauft? Also, ich jedenfalls nicht. Dabei entwickelt es sich in vielen Partnerschaften doch mit der Zeit so, dass "Sie" für "Ihn" das Darunter mit (oder sogar ganz alleine) aussucht. Doch andersherum? "Mann" erschrickt ja geradezu, wenn man sich zufällig in die Dessousecke verirrt und plötzlich vor so einer halbnackten Puppe in Spitzenhöschen, -Strümpfen usw. steht. Trotzdem musste ich kürzlich einmal in eine dieser Abteilungen, einen...

  • Essen-Steele
  • 20.03.11
  •  7
Überregionales

"Löwes Lunch": Heiße Engel, oder: die Winter-Dessous-Lüge!

"Heiße Engel haben schöne Namen, heißen Doro, Geli, Silki oder Carmen..." Und sie wissen auch genau, wie sie uns in der kalten Jahreszeit einheizen können. Hier blitzt ein bisschen Spitze unter dem Stricker hervor und da wird mal so gerüchteweise etwas zu toller Unterwäsche gestreut... Doch Vorsicht, Jungs! Während wir sofort an "Passionata", "Dreamgirl", "Amorcelli" und Co. denken, haben die Engelchen eher "Medina" und "Angora" im Sinn - weil sie cool sind. Ja, Frauen (ich bin im Büro täglich...

  • Essen-Steele
  • 17.11.10
  •  24
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.