Verpuffung

Beiträge zum Thema Verpuffung

Blaulicht
Funkenflug aus der im Hintergrund erkennbaren Halle lösten einen weiteren Einsatz auf dem angrenzenden Gelände der Gesellschaft für Kompostierung und Recycling aus.
  4 Bilder

Halle gilt nach Verpuffung als einsturzgefährdet
Großeinsatz im Velberter Industriegebiet dauert an

Die umfangreichen Löscharbeiten und Maßnahmen der Velberter Feuerwehr an und rund um einen Betrieb im Industriegebiet Röbbeck dauern an. Zu gleich zwei Verpuffungen ist es gestern gekommen, ein Mitarbeiter wurde lebensgefährlich verletzt. Eine erste schwere Verpuffung hat Mittwochmorgen das Industriegebiet Röbbeck erschüttert. Das Unglück ereignete sich aus noch unbekannter Ursache in einer offenen Werkshalle eines Metall-Recycling-Betriebes an der Siemensstraße. Die Feuerwehr wurde um 7.43...

  • Velbert
  • 06.08.20
Blaulicht
Auch nachdem der eigentliche Brand schon gelöscht war, stiegen noch Rauchwolken aus dem betroffenen Produktions-Ofen auf.
  5 Bilder

Technischer Defekt könnte die Brandursache sein
Verpuffung im Rockwool-Ofen ruft Gladbecker Feuerwehr auf den Plan

Eine Verpuffung in einem Produktions-Ofen der Firma Rockwool in Ellinghorst sorgte am Freitag, 9. August, für einen Einsatz der Gladbecker Feuerwehr. Um 10.55 Uhr ging der Alarm über die Kreisleitstelle in der Zentrale der Feuer- und Rettungswache an der Wilhelmstraße in Stadtmitte ein. Vorsichtshalber wurde "Vollalarm" auch für die Löscheinheiten Süd und Nord der Freiwilligen Wehr ausgelöst. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort an der Bottroper Straße eintrafen hatten...

  • Gladbeck
  • 09.08.19
Überregionales
  4 Bilder

Velbert: Ein Schwerverletzter nach Verpuffung in Gewerbebetrieb

Ein Schwerverletzter musste am Mittwoch nach einer Verpuffung in einem Velberter Gewerbebetrieb per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Um 12.13 Uhr wurde die Feuerwehr Velbert mit der beruflichen Wache sowie allen freiwilligen Löschzügen aus Velbert-Mitte aufgrund einer telefonisch gemeldeten Verpuffung per Sirene zur Teichstraße alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Ein Großteil der Fenster des metallverarbeitenden Gewerbeobjektes waren geborsten, es trat...

  • Velbert
  • 26.10.17
Überregionales
"Vollalarm" wurde für alle verfügbaren Kräfte der Gladbecker Feuerwehr in den frühen Morgenstunden des 19. Januar ausgelöst. Grund hierfür war die Meldung, wonach in der Asylbewerberunterkunft an der Enfieldstraße ein Brand ausgebrochen sei.

Gladbeck: Feuerwehreinsatz in Asylbewerberunterkunft

Rentfort-Nord. Zu einem vermeintlichen Brandeinsatz in der Unterkunft für Flüchtlinge auf dem Sportgelände an der Enfieldstraße in Rentfort-Nord wurde die Gladbecker Feuerwehr am Donnerstag, 19. Januar, gerufen. Um 3.43 Uhr ging der Notruf in der Kreisleitstelle der Feuerwehren in Recklinghausen ein. Die erste Einsatzmeldung, wonach mehrere Gasflaschen in der Küche der Containerdorfes im Stadtnorden explodiert seien, bestätigten sich zum Glück nicht. Dennoch löste die Kreisleitstelle...

  • Gladbeck
  • 19.01.17
Überregionales

Rätselhafter Knall am Lohberg in Uedem

Am Montagmittag kam es in oder an einem Mehrfamilienhaus auf der Straße "Lohberg" zu einem lauten Knall, der von Ohren- und Augenzeugen auch als Explosion beschrieben wurde. Kurze Zeit später sei Rauch an dem Gebäude aufgestiegen, so mehrere Zeugen. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Uedem konnte beim Eintreffen, wenige Minuten später, weder ein Feuer noch Rauch an oder in dem Gebäude feststellen. Vorsorglich wurde das Gebäude evakuiert und die zentrale Gasversorgung sicherheitshalber...

  • Uedem
  • 05.04.16
Überregionales
Foto: Polizei

Rettungshubschrauber im Wimmersberg: Mann erleidet schwere Verbrennungen

Aufgrund schwerer Verbrennungen musste heute Nachmittag ein 56-jähriger Tönisheider mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 9“ nach Duisburg zur Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik transportiert werden. Ursache der Brandverletzungen war nach bisherigem Kenntnisstand eine Verpuffung auf einem Freigelände unterhalb der Kantstraße, deren Ursache zur Zeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen ist. Das teilt die Feuerwehr mit. Der Verletzte wurde zunächst durch den Notarzt erstversorgt...

  • Velbert-Neviges
  • 02.01.16
Überregionales

Verpuffung im Heizungskeller

Wattenscheid - Am Mittwochabend (18.) kurz nach 21 Uhr meldeten Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Ückendorfer Straße einen Gasgeruch aus dem Keller ihres Hauses. Mehrfamilienhaus geräumt Bei Eintreffen der zuständigen Feuerwache Wattenscheid war das betroffene sowie das angrenzende Mehrfamilienhaus teilweise geräumt. Es konnte ein unklarer Geruch festgestellt werden. Hierauf wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem Messgerät zu Kontrolle des Kellers eingesetzt. Es konnten weder...

  • Wattenscheid
  • 19.11.15
  •  1
Überregionales
  5 Bilder

Verpuffung bei der Firma WEPA fordert neun Verletzte - Einsatzkräfte üben für den Ernstfall

Müschede. Am Nachmittag des 24. Oktober kommt es um 15:00 Uhr auf dem Gelände des Müscheder Werks der Firma WEPA zu einer Verpuffung im Bereich einer Verarbeitungsmaschine. Es soll mehrere Verletzte geben, schnelle Hilfe ist erforderlich. Zum Glück war dies nur das Ausgangsszenario der Jahresübung des Basislöschzuges 5, der aus dem Löschzug Hüsten und der Löschgruppe Müschede besteht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden bei diesem Einsatztraining von dem DRK-Ortsverband Hüsten...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.10.15
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Verpuffung im Chemie-Betrieb

Wieder musste die Feuerwehr ins Wülfrather Gewerbegebiet Kocherscheidt ausrücken: Bei der Firma ASK Chemicals hat es am Dienstagabend eine Verpuffung mit Brandentwicklung gegeben. Das teilt das Unternehmen mit. "Gegen 22.50 Uhr kam es in dem Betrieb der ASK Chemicals am Standort Wülfrath zu einer Brandentwicklung in einer Sammelleitung für Emissionen, die mit der thermischen Nachverbrennungsanlage verbunden ist. Der Brand konnte gelöscht werden, es besteht keine Gefahr für die Umgebung....

  • Velbert
  • 22.07.15
Überregionales
  6 Bilder

Verpuffung in Gartenlaube: Besitzer wurde verletzt

Beim Hantieren mit einer Gasflasche kam es am Dienstagvormittag zu einer Verpuffung mit anschließendem Brand in einer Gartenlaube in Holsterhausen. Der Eigentümer wollte gegen 10. 30 Uhr in der Laube, die in einer Schrebergartensiedlung an der Bismarkstraße steht, eine Gasheizung in Betrieb nehmen, als es zu dem Vorfall kam. Ein Nachbar, der den lauten Knall mitbekam, eilte sofort zu Hilfe. Gemeinsam wurde versucht den anschließenden Brand zu löschen. Dies gelang nur teilweise, erst die...

  • Dorsten
  • 20.11.13
Überregionales
  3 Bilder

Fünf Verletzte bei Gasverpuffung am Neheimer Müggenberg

Neheim. Bei einer Gasverpuffung in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Neheimer Müggenberg sind am Abend des 21. Oktober gegen 22:30 Uhr fünf Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Feuerwehr und Rettungsdienst wurden von der Feuerwehrleitstelle in Meschede mit dem Alarmstichwort "Explosion in Dachgeschoss" zu dem Einsatz alarmiert. In der Dachgeschosswohnung war es zu einer Explosion gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein unsachgemäßer Umgang mit Feuerzeuggas die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 22.10.13
Überregionales
  3 Bilder

Heizungs-Verpuffung in Arnsberger Förderschule sorgt für Aufregung

Arnsberg. Aufregung in der Franz-Josef-Koch-Förderschule am Mariannhiller Weg in Arnsberg am Mittag des 13. Juni: Dort war es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Verpuffung in der Holzpellet-Heizungsanlage gekommen, was zu einer teilweisen Verrauchung angrenzender Bereiche führte. Um 12:09 Uhr alarmierte die Feuerwehr-Leitstelle in Meschede die Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie den Basislöschzug 2 (Arnsberg/Breitenbruch/Wennigloh) per Sirene. Beim Eintreffen der ersten...

  • Arnsberg
  • 13.06.13
Ratgeber
Boris Thiemrodt, Pressesprecher der Feuerwehr Dortmund und Leiter der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, stellte sich den Fragen des Ost-Anzeigers.

DREI FRAGEN AN... Boris Thiemrodt (Feuerwehr Dortmund) in Sachen Verpuffung

In Folge des Verpuffungs-Unglücks am Breierspfad in Brackel am Sonntag ist eine Frau verstorben, eine schwebt in Lebensgefahr, zehn weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Der Ost-Anzeiger stellte Boris Thiemrodt, Pressesprecher der Feuerwehr Dortmund und Leiter der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, "Drei Fragen an..." in Sachen Verpuffung. 1. Was ist eigentlich unter einer Verpuffung zu verstehen? Eine Verpuffung ist eine „kleine“ Gasexplosion, bei der sich...

  • Dortmund-Ost
  • 05.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.