Alles zum Thema Videoinstallation

Beiträge zum Thema Videoinstallation

Kultur

Videoinstallationen im Museum Folkwang

In Kooperation mit der Ruhrtriennale zeigt das Museum Folkwang zwei Videoinstallationen der französisch-marokkanischen Künstlerin Bouchra Khalili, die 1975 in Casablanca geboren wurde: „The Tempest Society“, 2017, und „Twenty-Two Hours“, 2018. Ihre Arbeiten widmen sich politischen Themen; sie porträtieren Mitglieder politischer Minderheiten und deren Strategien von Widerstand. Die Ausstellung ist vom 24. August bis 21. Oktober zu sehen. Der Eintritt ist frei. 

  • Essen-Süd
  • 23.08.18
  •  1
Überregionales
"Lichtblicke" waren jetzt wieder einmal in der katholischen Asselner Pfarrkirche St. Joseph zu bestaunen.
14 Bilder

Gut 50 Besucher genießen "Lichtblicke" in der Asselner St.-Joseph-Kirche

Am Sonntag, 14. Januar, fand in der katholischen Kirche St. Joseph in Asseln im Rahmen der Reihe "Gesegneter Sonntag-Abend" des Pastoralen Raums Dortmund-Ost ein Gottesdienst mit Kirchenraum-Video statt. Bewegte Bilder von sich öffnenden Blumen tauchten den Altarraum in bunte Farben. Weitere Fotos, Texte und Orgelklänge trugen zu einem Gottesdienst bei, in dem die gut 50 Besucherinnen und Besucher die Gedanken schweifen lassen und zur Ruhe kommen konnten. Der nächste Gottesdienst in der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.01.18
Kultur
Die Videoinstallation „Subway“ der Düsseldorfer Künstlerin Gudrun Kemsa bleibt bis 26. November in der Alten Villa des Kunstmuseums zu sehen.

Verlängerung im Gästezimmer - Videoinstallation „Subway“ bleibt bis zum 26. November

Die Präsentation der Zwei-Kanal-Videoinstallation „Subway“ von Gudrun Kemsa im „Gästezimmer“ des Kunstmuseums Gelsenkirchen an der Horster Straße 5-7 wird bis zum 26. November verlängert. Das Kunstmuseum Gelsenkirchen zeigt in der Reihe „Gästezimmer“ das Video „Subway“ der Düsseldorfer Künstlerin Gudrun Kemsa, das die U-Bahn New Yorks zur Bühne der Stadt macht. Subway wird dabei in dem nur 2,5 Quadratmeter großen Raum auf dem Museumsvorplatz gegenüberliegend der Alten Villa präsentiert. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 21.10.17
Überregionales
Sternennebel waberten im Rahmen der Video-Installation "Lichtblicke" durch den Altarraum der Asselner St.-Joseph-Kirche beim "Gesegneten Sonntagabend".
12 Bilder

Eindrucksvolle Video-Installation "Lichtblicke" in der Asselner Kirche St. Joseph

Mit einem Gottesdienst zum Thema "Lichtblicke" hat der Pastorale Raum Dortmund-Ost der vier katholischen Gemeinden in Brackel, Neuasseln, Asseln und Wickede seine Reihe "Gesegneter Sonntag-Abend" weitergeführt. Gut 100 Besucherinnen und Besucher ließen sich in der Asselner Pfarrkirche St. Joseph von einer eindrucksvollen Videoinstallation, Musik und Texten anregen, Lichtblicke im eigenen Leben zu entdecken. In dieser Atmosphäre konnte das Wochende ruhig ausklingen. Der "Gesegnete...

  • Dortmund-Ost
  • 08.02.17
Kultur
Maike Freess in "Selbstbeherrschung", 1998, Farbfotografie
3 Bilder

Anspruchsvolle Zeichnungen zur menschlichen Psyche von heute - "Von blinder Gewissheit"

Maike Freess - Von blinder Gewissheit: Die Kunsthalle Wuppertal-Barmen eröffnet am 30.8.2015 um 11.30 Uhr eine Ausstellung, die sich mit dem Menschen in seiner unvollkommenen, begrenzten und instabilen Natur und seinen Beziehungen zu sich und zu anderen befasst. Die deutsche Künstlerin Maike Freess (geboren 1965 in Leipzig), die seit 1997 einen Lehrauftrag an der Kunstschule in Le Mans/Frankreich innehat, hat für ihre Arbeiten schon viele internationale Preise gewonnen. Seit 1992 sind ihre...

  • Oberhausen
  • 29.08.15
Kultur
20 Bilder

Silence, Exile, Deceit ...

... das ist der Titel der Ausstellung von Douglas Gordon, die im Rahmen der Ruhr Triennale zur Zeit in der Mischanlage der Kokerei Zollverein Essen zu besichtigen ist. Die Videoinstallation des schottischen Künstlers ist noch bis zum 6. Oktober 2013 täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt zu diesem optisch wie akustisch eindrucksvollen Spektakel ist frei. Für mehr Informationen: http://www.ruhrtriennale.de/de/programm/produktionen/douglas-gordon-silence-exile-deceit/

  • Essen-Nord
  • 26.09.13
  •  12
  •  9
Kultur

„Elizabeth Hoak-Doering“ stellt im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl aus

Innerhalb der Stadtmauer von Famagusta auf Zypern sind Kirchenruinen der französischen Gotik zu finden - historische Zeugen der Belagerung durch die Osmanen im Jahre 1571. Wahrscheinlich waren es Seeleute, die sich ihre Zeit damit vertrieben, Bilder ihrer Schiffe in die freigelegten Fresken der Kirche „St. Georg der Griechen" zu ritzen. Sie kratzten sie über die gemalten Heiligenfiguren und zwischen deren Heiligenscheine, ohne ihre Namen oder die ihrer Schiffe anzugeben; die Gründe für ihr Tun...

  • Marl
  • 23.12.12
Kultur

Vernissage: STEIN und HOLZ · LICHT und TON - Ulrich J. Müller u. Werner Cee im BOGEN

"WAS IST" ... lautet der Titel der Ausstellung, die in wenigen Tagen in der WERKSTATTGALERIE DER BOGEN eröffnet wird. Exponate aus STEIN UND HOLZ zeigt Ulrich Johannes Müller, LICHT UND TON präsentiert Werner Cee. Verkürzt gesagt: "handfestes" begegnet "un(be)greifbarem" ... Uli Müller - in der Region u.a. bekannt als Dozent beim Kunstsommer - arbeitet i.d.R. "großformatig". Im BOGEN werden, auch der Statik geschuldet, bis auf zwei Exponate - und die sind dann wirklich "heavy" -...

  • Arnsberg-Neheim
  • 20.09.11