Vorgärten

Beiträge zum Thema Vorgärten

Natur + Garten
schön bunt bepflanzte Beet... in HATTINGEN
15 Bilder

RUHRGEBIET HEIMAT Innen-und Altstädte SCHÖN hier!
ALTSTADT-Impressionen...

RUHRGEBIET Altstadt H A T T I N G E N an der Ruhr ... immer wieder schön.... bin immer wieder gerne hier, dort... und bringe gerne auch Bilder von HATTINGEN mit... ein kleiner TRIPP dorthin, vor ein paar Wochen lecker italienisch essen... bummeln und SOMMER genießen ( es war noch nicht sooo super heiß...!) staunen und relaxen... einfach ein paar Bilder... ...mehr gibt es gar nicht zu sagen :-))) Liebe Grüße in diese wunderbare (Alt-) Stadt an der RUHR! SCHÖNEN...

  • Hattingen
  • 30.08.20
  • 23
  • 7
Natur + Garten
Wer hat den schönsten Vorgarten der Stadt? Die Bewerbungen können noch bis zum 31. August eingereicht werden.

Fotos und Beschreibung des Gartens einreichen
Bunte Vorgärten in Moers gesucht

Bunt statt Grau: Mit einem Vorgartenwettbewerb möchte die Stadt Moers für mehr „Farbe“ auf den Flächen werben. Ein bunter und artenreicher Vorgarten bietet Heimat und Nahrung für Insekten und Vögel. Einige vorbildliche Bewerbungen sind seit dem Start Anfang Mai bereits eingegangen. Bis zum 31. August können die Moerser noch mitmachen. Benötigt werden lediglich zwei oder mehr Fotos des eigenen Vorgartens und eine kurze Beschreibung der Bepflanzung. Kriterien zur Bewertung sind der...

  • Moers
  • 07.07.20
Natur + Garten
... man kann kaum vorübergehen: ÜBERALL am Straßenrand, an Häusern, Gebäuden, in Vorgärten oder auch mitten in den Innenstaädten... findet man SCHÖNES. GÜNES, Blumiges... an dem man sich gerade jetzt erfreuen kann
22 Bilder

NATUR Blumen NATUR Pflanzen NATUR City NATUR bunt+grün NATUR
BUNTE Begegnungen am WEGESRAND

...ESSENeine CITY in CORONA-ZEITEN... MÄRZ April MAI und JUNI 2020 Soooo, die letzten Wochen, Monate sind irgendwie trotz oder gerade wegen dieser unsäglich-umständlichen, doofen, bösen, unsichtbar-sichtbaren, unangenehmen, fast Angst machenden zumindest aber verunsichernden CORONA-Pandemie recht schnell vergangen! Leider, oder soll ich sagen Gott sei Dank, war und bin ich die ganze bescheidene Zeit hindurch am „Malochen“, und habe nur bedingt eine angenehme Freizeit, da ja fast...

  • Essen-Ruhr
  • 14.06.20
  • 17
  • 7
Natur + Garten
16 Bilder

Nicht jede Rose, die Pfingsten blüht, ist eine Pfingstrose

Bei herrlichstem Sonnenwetter bin ich am 2. Pfingst-Feiertag etwas durch Lünens Innenstadt spaziert. Überall in den Gärten und Vorgärten blühten die wunderschönsten Rosen. Da ich nunmal ein Faible für diese Blumen habe, habe ich einige davon mitgenommen. Natürlich nur auf dem Foto. Hoffentlich habt ihr auch Freude daran.

  • Lünen
  • 03.06.20
  • 11
  • 5
Ratgeber
Peter Kleindiek hat am Reinigungstag fotografiert: "Eine Menge Dreck bleibt einfach liegen und wird durch den Wind anschließend in unsere Vorgärten getragen."

Entsorgungsbetriebe sieht Aufgaben über das Soll erfüllt
Containerstandort an der Lohstraße: Für Peter Kleindiek ein dauerhaftes Ärgernis

Entspannung empfindet Peter Kleindiek nicht, wenn er aus dem Fenster schaut. Im Gegenteil. Die Container vor dem Haus sorgen immer wieder für Ärger. Kleindiek hat nicht nur einmal mit den Entsorgungsbetrieben telefoniert, auch andere Nachbarn hätten die Zustände an der Lohstraße/Bandstraße über die Mängelmelder-App offengelegt. Geändert hat sich bislang nichts. "Es liegen Glassplitter und Schmutz herum, das Papier landet auf dem Rasen und in unseren Vorgärten" ärgert sich der Anwohner....

  • Essen-Borbeck
  • 14.05.20
Natur + Garten
Unter dem Titel "Mach's bunt. Klimafreundliche und artenreiche Vorgärten" sollen alle Düsseldorfer zur Begrünung ihrer Gärten angeregt werden

Düsseldorf: "Mach's bunt": Städtische Kampagne für die Begrünung von Vorgärten
Info-Faltblatt ab sofort in digitaler und gedruckter Ausführung erhältlich

Das Umweltamt und das Gartenamt der Landeshauptstadt Düsseldorf setzen sich mit einer neuen Kampagne gegen die Versiegelung von Vorgärten ein. Unter dem Titel "Mach's bunt. Klimafreundliche und artenreiche Vorgärten" sollen alle Düsseldorfer zur Begrünung ihrer Gärten angeregt werden. Das kostenfreie Faltblatt ist online abrufbar unter: www.duesseldorf.de/umweltamt sowie www.duesseldorf.de/vorgaerten Von M.P. Baumgarten Umweltdezernentin Helga Stulgies: "Mit dem Faltblatt 'Mach's bunt‘...

  • Düsseldorf
  • 23.04.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Gartenfreunde
Rasenpflege

Es geht schon wieder los, das darf doch wohl nicht wahr sein ............. die Rasenpflege! Unser teuerstes Grün in Vorgärten und Gartenanlagen erwartet langsam wieder unseren Einsatz. Man kann es nicht essen und es gibt auch keine Kochrezepte. Es verlangt wöchentliche Pflege ob mähen, vertikutieren, düngen, wässern oder Unkraut entfernen - es gibt immer etwas zu tun! Ja, es ist und bleibt das arbeitsintensivste Grün in Vor- und Kleingärten Ach übrigens, wir reden hier vom Rasen und...

  • Herne
  • 15.03.20
  • 8
  • 1
Natur + Garten
Mehr als 40 Teilnehmer besuchten den Vortrag zur Rettung der Vorgärten.
Foto: Verband Wohneigentum NRW e.V.

Gut besuchter Vortrag im Bürgerhaus Weeze
Zur Rettung der Vorgärten

WEEZE. Im Bürgerhaus trafen sich mehr als 40 Teilnehmer zum Vortrag „Rettet den Vorgarten“. Gartenberater Philippe Dahlmann vom Verband Wohneigentum NRW e.V. stellte in seinem Vortrag die Nachteile von Steinwüsten dar. Anschließend zeigte er an Beispielen wie Pflanzungen naturnah, artenreich und pflegeleicht angelegt werden können. Rundgänge durch die Siedlungen vieler Städte zeigen, dass Vorgärten zunehmend in Steinwüsten umgewandelt werden. Und dies ist fatal, arbeitete der Fachmann in...

  • Weeze
  • 27.02.20
Natur + Garten
Ihre Ortsbegehung begannen die Mitglieder des Bezirksausschusses West an einem der kritisierten Vorgartenzäune.
3 Bilder

Verwaltung gefordert
Vorgärten geraten stärker ins Visier

Wenn SPD und CDU gemeinsam mit der oppositionellen Bürger-Union einen Antrag stellen, geht es meist um einen unstrittigen Missstand. So auch im Bezirksausschuss West vergangene Woche. Vor dessen Sitzung lud der Vorsitzende Bernd Falkenau im Namen der drei Parteien zu einer Ortsbesichtigung ins idyllische Grachtenviertel ein. Anlass der Begehung war laut Tagesordnung „die Verwendung von Plastikplanen zur Grundstücksabgrenzung“. Dahinter steckt eine Entwicklung, die auch in anderen Stadtteilen...

  • Ratingen
  • 12.09.19
Politik
Ibrahim Yetim, MdL, mit Frank Liebert und Peter Kremers, SCI, beim Urban Gardening

ansprechBar SPD
Für mehr blühende Vorgärten in Moers – Urban Gardening Ibrahim Yetim, MdL startet mit Frank Liebert, SCI Moers, ein Projekt zur Renaturierung und zum Erhalt grüner, blühender Vorgärten.

Ibrahim Yetim „Immer wenn ich gerade jetzt durch Moers fahre, durch die Straßen in den Wohngebieten, sehe ich immer mehr Vorgärten ohne lebendiges Grün. Es ist schade, wenn grüne Hecken, Rasen und Strauchbewuchs gegen kalte Steine ausgetauscht werden“ Frank Liebert, SCI: „Hintergrund ist oft die Illusion, gerade bei den älteren Hauseigentümern, so ein Steingarten mache weniger Arbeit. Das Gegenteil ist der Fall, da grünt es dann zwischen den Steinen. Da wird dann gesprüht, weggebrannt, es sei...

  • Moers
  • 11.09.19
  • 1
Politik
Thomas Spilker (FDP)

Vorgartenbegrünung
FDP-Fraktion Essen fordert Anreizmodell

Anstatt Verbote zu erlassen fordert die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen einen Fördertopf analog der Fassadenverschönerung für die Begrünung von innerstädtischen Vorgärten, Höfen oder Dächern. „Die Stadt Bottrop zeigt den regionalen Nachbarkommunen, wie es unserer Meinung nach gehen sollte“, sagt Thomas Spilker, sachkundiger Bürger der FDP im Bau- und im Planungsausschuss. „Gemeinsam mit Innovation City und Partnern aus Umwelt- und Naturschutz ist dort das Programm ‘Grünes Bottrop‘...

  • Essen
  • 21.05.19
Politik
4 Bilder

Insektenfreundliche Gemeinde Bedburg-Hau
Bebauung Ziegelhütte II: Da kommt noch was ... Erfreuliches

Bei der nächsten Ratssitzung steht auch der Bebauungsplan Ziegelhütte II in Hasselt auf der Tagesordnung (Beschluss über Anregungen und Bedenken aus der Offenlage und frühzeitigen Bürgerbeteiligung und Beschluss als Satzung). Das was wir zurzeit im fertigen Baugebiet Ziegelhütte I durchgehend sehen (. Bilder), Steinwüsten und versiegelte Flächen soweit das Auge reicht, wird es voraussichtlich nicht mehr geben. Die Gemeindeverwaltung arbeitet daran im Bebauungsplan, eventuell durch eine...

  • Bedburg-Hau
  • 09.05.19
Natur + Garten
5 Bilder

Vorgarten-Wettbewerb für Marler Bürgerinnen und Bürger geplant

Vorgärten prägen in Städten nicht nur das Stadtbild, sondern sind auch ein wichtiger Bestandteil des Klima- und Artenschutzes. In den letzten Jahren sind auch in Marl Tendenzenzu erkennen, das Vorgärten immer weniger mit Pflanzen gestaltet und stattdessen versiegelt bzw. mit Schotter und Steinen gestaltet werden. Vorgärten statt Steinwüsten! Damit verschwindet ein Teillebensraum und das damit verbundene Nahrungsangebot für heimische Vögel und Insekten. Für den Erhalt der Biodiversität...

  • Marl
  • 27.03.19
Natur + Garten
Mit einem Flyer wirbt die Stadt Gladbeck für mehr Grün in Vorgärten.

Städtischer Info-Flyer samt Samentütchen
Für mehr Grün in Gladbeck

Gladbeck. Grüne Vorgärten sind ein Gewinn. Sowohl für das Auge als auch das Klima. Und Bienen sowie andere Insekten benötigen einen intakten Lebensraum, denn nur so kann die Artenvielfalt erhalten bleiben. Die Stadt Gladbeck will dem Trend von grauen Steinwüsten entgegen wirken und wirbt deshalb nun gezielt für grüne Vorgärten. Die Vorteile einer solchen Gestaltung sind in einem übersichtlichen Flyer zusammengefasst, der auf ausgewählten städtischen Veranstaltungen ausgelegt werden...

  • Gladbeck
  • 19.03.19
  • 1
  • 2
Natur + Garten
5 Bilder

Insektensterben: Gestaltungssatzung gegen Steinwüsten

Die Jahreszeit rückt wieder näher wo wieder Gärten und Vorgärten auf Vordermann für den Frühling und Sommer gebracht werden. Leider rückt auch die Jahreszeit näher wo viele Gärten und Vorgärten in Steinwüsten umgewandelt werden, pflegeleicht und immer schön aufgeräumt. Ein Häuschen im Grünen, ja, doch ums Haus herum eher nicht. Und die mitunter aufwendige Gartenarbeit, den Zeitaufwand dafür, kann man doch besser anders verwenden – „Social Media“ lässt grüßen, mit der heilen Welt und schönen...

  • Bedburg-Hau
  • 08.02.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Die Arbeiten anden Kopfweiden und in den Obstwiesen auf der Bislicher Insel sind in vollem Gange.

Naturschützer blicken auf viele ehrenamtliche Arbeitsstunden und Projekte zurück
Die NABU-Gruppe Xanten übt Kritik an Schotterwüsten in den Vorgärten

Xanten. Auf eine ansehnliche Anzahl ehrenamtlicher Arbeitsstunden in unterschiedlichen Projektbereichen des Jahres 2018 kann die Ortsgruppe des NABU zurückblicken. Dabei liegen die Schwerpunkte in den Wintermonaten traditionell bei der Kopfbaumpflege sowie dem Obstbaumschnitt. Verteilt auf das ganze Jahr engagieren sich weitere Aktive bei Fledermaus- und Steinkauzexkursionen, um Naturliebhabern in der Dämmerung besondere Momente der heimischen Tierwelt nahezubringen. Da über 140...

  • Xanten
  • 07.02.19
Politik
3 Bilder

„Steinzeit“ in den Vorgärten beenden

Auch in Lünen macht sich ein unübersehbarer Trend breit, der nicht nur das Erscheinungsbild, sondern auch die Ökologie unserer Stadt negativ beeinflusst: Die Verödung der Vorgärten. Immer mehr Hecken und Grünflächen werden durch ökologisch völlig wertlose Kies- und Schotterflächen ersetzt. Unter diese „Steinwüste“ verlegen viele Grundstücksbesitzer auch noch eine „Unkrautschutzfolie“, durch die die Fläche hermetisch abgeriegelt wird. Unabhängig vom Erscheinungsbild reduziert sich dadurch die...

  • Lünen
  • 17.01.19
  • 1
Politik
Andreas Blanke, Sprecher der GRÜNEN Ratsfraktion Oberhausen

Vorgärten als Aushängeschild
Negativer Trend: Steingärten

In die erste Beratungsfolge des kommenden Jahres wird die GRÜNE Ratsfraktion einen Antrag einbringen, der dem negativen Trend von Steingärten in Oberhausen begegnen will. „Massenhaft verschwinden Hecken und Grünflächen und werden durch ökologisch wertlose Kiesflächen ersetzt“, meint Fraktionssprecher Andreas Blanke zum Thema. „Wir schlagen daher vor, eine auf die Belange der Stadt Oberhausen abgestimmte Vorgartensatzung zu erlassen, die in Bebauungsplänen für neue Wohngebiete die...

  • Oberhausen
  • 05.12.18
  • 2
  • 2
Ratgeber
2 Bilder

Vorgärten

29.08.2018 In loser Folge... Wie man sieht kann man in kleine Vorgärten nicht alles Pflanzen...

  • Essen-Süd
  • 29.08.18
  • 6
  • 6
Politik
Jürgen Linz, CDU-Fraktionsvorsitzender

Zunehmende Versiegelung von Vorgärten verhindern

Jürgen Linz, CDU-Fraktionsvorsitzender, wendet sich mit folgendem Antrag (04.05.2018) an die Bürgermeisterin: "In vielen Neubaugebieten herrscht, nicht zuletzt aus Pflegegründen, in Vorgärten mittlerweile Tristesse. Es blüht und lebt kaum noch etwas. Die Vorgärten verwandeln sich zunehmend in "Steinwüsten". Und unter diese verlegen viele Grundstücksbesitzer noch eine Folie, durch die die Fläche hermetisch abgeriegelt wird. Dadurch kann kein Vogel dort einen Wurm picken und keine Biene...

  • Wesel
  • 17.05.18
Kultur
Vorgärten...
5 Bilder

Vorgärten...

06.05.2018 In loser Folge... Für Vorgärten ist der Frühling die schönste Zeit...

  • Essen-Süd
  • 06.05.18
  • 1
  • 13
Überregionales
2 Bilder

Seinen Baum absägen, oder: Es kommt drauf an, was man draus macht...

* * * * * * Es war wohl eine Fichte, die hier vor längerem schon dran glauben musste. Zumindest erinnere ich in diesem Garten eine ganze Menge Nadelbäume, die eine sinnvolle Nutzung  und eine ausreichende Belichtung der Innenräume eines Hauses offenbar irgendwann mehr und mehr zunichte machten. Insofern war der erste Schritt der Umgestaltung sicher sinnvoll.  Was man früher gerne tat, um dem Stumpf "die Krone aufzusetzen", hat der Hausbesitzer aber Gott sei Dank vermieden: Eine...

  • Bochum
  • 06.01.18
  • 2
  • 7
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.