Alles zum Thema Wartburgstraße

Beiträge zum Thema Wartburgstraße

Blaulicht

16-Jähriger machte "Fahrübungen"
Unfallflüchtiger zu jung für Führerschein

Ein 16-Jähriger aus Castrop-Rauxel verursachte am Dienstag (25. Juni) um 14.30 Uhr einen Verkehrsunfall auf einem Schotterplatz an der Lippestraße/Wartburgstraße. Mit ihm im Pkw war ein 15-Jähriger Castroper. Das teilte die Polizei mit.  Offenbar habe der Jugendliche gedacht, dass er sich auf Privatgelände befände und er dort "Fahrübungen" machen könne. Dem sei aber nicht so gewesen, da es sich um öffentlichen Verkehrsraum handelte. "Nach Verlassen des Fahrzeugs rollte der Pkw, durch...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.06.19
Blaulicht
Zwei Männer wollten am vergangenen Donnerstag (13. Juni) gegen 17 Uhr einem achtjährigen Jungen seinen Cityroller entreißen.  Bildquelle: Stadtanzeiger

Vorfall auf Parkplatz an der Wartburgstraße
Männer wollten Achtjährigen bestehlen

Zwei Männer wollten am vergangenen Donnerstag (13. Juni) gegen 17 Uhr einem achtjährigen Jungen seinen Cityroller entreißen. Laut Polizeiangaben sprachen die etwa 30-jährigen Männer den Jungen auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Wartburgstraße an und versuchten, ihm den Roller wegzunehmen. Der Achtjährige habe ihn allerdings festhalten können und laut um Hilfe gerufen. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute in Richtung des Gewerbegebietes. Die Polizei bittet unter Tel....

  • Castrop-Rauxel
  • 18.06.19
Politik
Durch die ehemalige Viehtrift unterhalb der Wartburgstraße möchte der EUV den Emscherradweg führen.

Tunnel für Radfahrer
EUV möchte alte Viehtrift am Emscherradweg reaktivieren

Wer zurzeit den Emscherradweg im Bereich Henrichenburg entlangfährt, muss die Wartburgstraße queren. „Das ist suboptimal“, sagt EUV-Chef Michael Werner. Deswegen prüft der EUV die Möglichkeit, einen Tunnel unterhalb der Straße wieder zu öffnen, so dass Radler unter der Straße hindurch fahren könnten. Vor allem wenn „Emscherland 2020“ am Wasserkreuz komme und noch mehr Fahrradfahrer den Radweg nutzten, sei eine gefahrlose Querung sinnvoll, so Werner. Bereits seit dem 19. Jahrhundert existiert...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.06.19
Blaulicht
Bei einer Unfallflucht an der Wartburgstraße wurde ein VW Multivan stark beschädigt. Bildquelle: Stadtanzeiger

Unfallflucht in Rauxel
VW Multivan stark beschädigt

Bei einer Unfallflucht an der Wartburgstraße ist ein VW Multivan so stark beschädigt worden, dass ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro entstanden ist. Laut Polizeiangaben war der Wagen am Donnerstag (16. Mai) auf einem Parkplatz am Bahnhof abgestellt worden. "Als der Fahrer am Montagnachmittag (20.) zurückkam, war das Fahrzeug beschädigt." Ein Verursacher habe sich nicht gemeldet.

  • Castrop-Rauxel
  • 21.05.19
Blaulicht
Auf der Kanalstraße kam es heute (7. Januar) zu einem tödlichen Unfall. Bildquelle: Stadtanzeiger

Frontaler Zusammenstoß
Motorrollerfahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall auf der Kanalstraße

Auf der Kanalstraße kam es heute (7. Januar) zu einem tödlichen Unfall. Laut Polizeiangaben befuhr ein 69-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel gegen 11.50 Uhr die Kanalstraße in Richtung Wartburgstraße. Hinter ihm fuhr ein 71-jähriger Motorrollerfahrer aus Castrop-Rauxel. Den beiden kam eine 34-jährige Castrop-Rauxelerin mit ihrem Auto entgegen. In Gegenverkehr geraten Aus bisher ungeklärter Ursache kam die 34-Jährige nach links von der Fahrspur ab, geriet in den Gegenverkehr,...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.01.19
Ratgeber

Ampelanlage Wartburgstraße/Lange Straße in Castrop-Rauxel funktioniert wieder

Die Ampelanlage im Kreuzungsbereich Wartburgstraße/Lange Straße funktioniert wieder. "Im Laufe des heutigen Tages (4. Januar) wird die Schaltung auf die verkehrsabhängige Planung eingestellt", teilte der Kreis Recklinghausen soeben mit.  Zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel habe die beauftragte Firma alles daran gesetzt, die Ersatzteile aufzutreiben. Aufgrund des Alters der Anlage sei eine sofortige Reparatur nicht möglich gewesen, da es keine Standard-Ersatzteile mehr gebe.

  • Castrop-Rauxel
  • 04.01.19
Ratgeber

Kreis Recklinghausen teilt mit:
Ampelanlage Wartburgstraße/Lange Straße in Castrop-Rauxel ausgefallen: Provisorischer Betrieb erst nach den Ferien möglich

Die Ampelanlage im Kreuzungsbereich Wartburgstraße/Lange Straße in Castrop-Rauxel ist ausgefallen. "Eine kurzfristige Reparatur ist aufgrund des Alters der Anlage nicht möglich, da es keine Standard-Ersatzteile gibt", teilte die Pressestelle des Kreises Recklinghausen am Montag (17. Dezember) mit. Die Fachleute hoffen, "Anfang des Jahres zumindest einen provisorischen Betrieb möglich zu machen." An einer dauerhaften Lösung werde parallel dazu gearbeitet.Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.12.18
Überregionales

Fahrradfahrer belästigt 13-Jährige / Festnahme nach Zeugenhinweis

Zwei 13-jährige Mädchen aus Castrop-Rauxel sind am Montag (7. Mai) gegen 13 Uhr laut Polizeiangaben in der Nähe des Fußballplatzes von Victoria Habinghorst von einem unbekannten Mann belästigt worden. Die Mädchen waren an der Wartburgstraße in Richtung Kanal unterwegs. Plötzlich habe sich ihnen ein Fahrradfahrer genähert, einem der Mädchen etwas zugerufen und dann versucht, es ins Gebüsch zu drängen. Als die 13-Jährige mit ihrem Handy die Polizei verständigen wollte, versuchte der Mann, es...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.05.18
Überregionales

Wartburgstraße: Wohnungen für Flüchtlinge? Stadt prüft Rütgers-Angebot

Wohnungen, so hat die Stadtverwaltung immer betont, haben Priorität, wenn es um die Unterbringung von Flüchtlingen geht. Und daher ist man stets auf der Suche nach geeignetem Wohnraum. Wie jetzt bekannt wurde, hat das Unternehmen Rütgers der Stadt Wohneinheiten an der Wartburgstraße angeboten. „Wir sind für jedes Angebot dankbar und prüfen derzeit“, erklärtder noch amtierende Bürgermeister Johannes Beisenherz auf Stadtanzeiger-Nachfrage. Publik wurde das Ganze während einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.10.15
  •  1
Überregionales

„Grundstück ist für Hunde ideal“

„Die Hunde sind draußen und haben keine Rückzugsmöglichkeiten. Die Hundehaltung kann man so nicht tolerieren“, lautete die Einschätzung des Kreises Recklinghausen, nachdem sich Vertreter von Veterinär- und Ordnungsamt auf zwei Grundstücken an der Wartburgstraße umgesehen hatten, auf dem fünf Hunde leben. Ganz anders schätzt Monika Geuß, eine Nachbarin des Hundehalters, die Situation ein. „Auf dem Grundstück ist ein Haus, in dem immer eine Tür offen steht. Außerdem gibt es einen Zwinger, der...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.07.14
  •  1
Überregionales
Rosemarie Schwerinski mit  Pauluskirche (links) und Herz-Jesu-Kirche im Hintergrund. Foto: Thiele

Mein Stadtteil und ich (9): Rauxel – Perfekt angebunden

Rosemarie Schwerinski ist nie aus Rauxel weggezogen, seit sie vor 70 Jahren dort geboren wurde. Im neunten Teil unserer Reihe „Mein Stadtteil und ich“ berichtet sie vom Wohnviertel rund um den Bahnhof. Als „wunderbares Wohngebiet im Grünen“ bezeichnet Rosemarie Schwerinski, die an der Jupiterstraße aufgewachsen ist, den Stadtteil Rauxel. Besonders angetan hat es ihr ein großer Kastanienbaum auf der Alleestraße. „Es ist der einzige hier, und er steht unter Naturschutz“, erzählt sie. Mit...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.03.14
  •  1
Überregionales

Alte "Wartburgstraßen-Brücke" hat ausgedient

Der Verkehr an der „Wartburgstraßen-Brücke“ läuft mittlerweile über die neue Stabbogenbrücke (wir berichteten). Jetzt kann das nebenliegende, alte Bauwerk nach fast 60 Jahren abgerissen werden. Das ist am Mittwoch (26. September) der Fall. In den letzten Tagen wurden bereits Geländer, Asphaltbelag und große Teile der Stahlbetonplatte entfernt. Am Mittwoch wird die noch verbliebene ca. 100 Tonnen-schwere Stahlkonstruktion einschließlich der restlichen Betonstreifen herausgehoben. Die...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.09.12
Überregionales
Rolf Golfmann ist begeistert von der neuen Brücke. 					Foto: Thiele

Ein faszinierendes Bauprojekt: Rolf Golfmann begeistert sich für die Wartburgstraßenbrücke

„Große Baustellen findet man überall, aber dass man so eine große Sache direkt vor seiner Haustür beobachten kann, ist schon etwas ganz Besonderes“, ist Rolf Golfmann begeistert. Eineinhalb Jahre lang verfolgte der Rentner aus Henrichenburg den Neubau der Wartburgstraßenbrücke mit. „Das war spannend wie ein Krimi“, erzählt Rolf Golfmann. „Ich habe rund drei Stunden lang oben auf der alten Kanalbrücke gestanden und war völlig durchgefroren, aber da konnte mich trotzdem keiner wegbekommen,“...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.12.11