Weißbach Dorothea

Beiträge zum Thema Weißbach Dorothea

Kultur
Fred Thieler, O/16-53, 1953, Mischtechnik auf Leinwand
4 Bilder

FRED THIELER – Malerei des deutschen Informel

Am 31.10.2013 eröffnet um 19.00 Uhr das Museum Küppersmühle MKM seine neueste Ausstellung. Eine umfassende Retrospektive ist dem deutschen Maler Fred Thieler (1916-1999) gewidmet, welche die konsequente Entwicklung dessen bildnerischen Schaffens nachzeichnet. Die Ausstellung wurde von der Kunsthistorikerin und Autorin Frau Dr. Eva Müller-Remmert kuratiert. Fred Thieler gehört zu den prominentesten Vertretern der Nachkriegs-Abstraktion in Deutschland. Sein Werk gilt als Synonym für Informel...

  • Duisburg
  • 31.10.13
Kultur
Innenansicht - Kant-Zitat und Spiegelung im Hafenwasser
4 Bilder

Kunst-U-Boot - klar zum Entern!

Wenn man im herbstlichen Grau entlang des Innenhafens bummelt, begegnen einem Fußgänger, Hunde, Fahrradfahrer, gelegentlich tuckern Schiffe übers Wasser und alte Industriebauten grüßen von der Seite - nichts Spektakuläres. Der Blick gleitet über das Wasser - plötzlich ist da etwas, was nicht in diese friedlich verschlafene Umgebung passt: Graues Metall in Form eines auftauchenden U-Bootes. Der Anblick verstört, weckt Assoziationen an Militär, Bedrohung, zerstörerische Technik und wirft Fragen...

  • Duisburg
  • 20.10.13
Überregionales
Dortmunder U - Quartier des New Industries Festival
3 Bilder

Strukturwandel, Finanzkrise, persönliche Schicksale beim "New Industries Festival"

Erst Hoesch, dann Opel ... alle machen dicht, Brachland, Armutsregion .... tschüss Ruhrgebiet, die Industrie geht nach China, Indien oder sonst eine Billigstlohn-Republik .... Grundlegende Verschiebungen in der Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik sowie in der Arbeits- und Alltagswelt gehen in unsere aktuelle Lebenswelt ein. Die Politik kann sich kaum noch an ihr Versprechen der sozialen und kulturellen Teilhabe erinnern. Kurz bevor hier die Lichter ganz ausgehen, mischen sich nun die...

  • Oberhausen
  • 14.10.13
Kultur
Sophie Bernard, Kuratorin des Museums in Besancon und Gerhard Finckh, Museumsdirektor in Wuppertal vor der "Allegorie auf die Künste"
5 Bilder

Von Cranach bis Géricault - außergewöhnliche Meisterwerke aus der Sammlung Gigoux

Cranach, Dürer, Tizian, Bellini, Rubens, Rembrandt und Goya - sie alle sind ab sofort zu Besuch in Wuppertal! Diese teuersten und berühmtesten europäischen Künstler von Weltklasse eint, dass sie alle in der Sammlung Jean Gigoux vertreten sind. Wer war dieser Privatmann, dass er es sich leisten konnte, eine mehr als 460 Gemälde und 3000 Graphiken umfassende erlesene Sammlung aufzubauen? Jean-Francois Gigoux wurde 1806 als Handwerkersohn in Besançon/Frankreich geboren. Mit 17 Jahren...

  • Oberhausen
  • 13.10.13
Kultur
Drühl, F.H._2013, Neonröhren auf Plexiglaskasten
4 Bilder

Neue Trends in der Malerei: Sven Drühl

Sven Drühl beweist, dass Malerei auch Landschafts- und Architekturmotive jung und frech aufgreifen kann. Romantische Bergszenen oder idyllische Ansichten eines Laubwaldes kommen bei ihm entstaubt und in die heutige Bildsprache transformiert herüber. Drühl verbindet klassische Motive mit sachlich kühler Interpretation, Realismus mit Abstraktion und traditionelle Malmittel mit Baumarktprodukten. Wer ist dieser Mann, der die kitschig idyllischen Romantiker derart durchschüttelt? Sven...

  • Oberhausen
  • 13.10.13
Überregionales

Bochum ohne Opel - hilft das Detroit-Projekt?

Opel ist weg - was nun? Sind Verelendung, Isolation, städtebaulicher Verfall unausweichlich oder gibt es auch noch andere Möglichkeiten, die plötzliche Leere zu füllen und Betroffene aufzufangen? This is not Detroit! Bochum und seine Opelaner - in den siebziger Jahren, als 22.000 Menschen im Werk arbeiteten, drückte sich darin der Stolz und die Identität der ganzen Stadt aus. Heute jedoch hat die Stadt die Schließung des Werkes zu verkraften, welche das Ende einer ganzen Ära bedeutet. Es...

  • Bochum
  • 09.10.13
Kultur
5 Bilder

Kunstprojekt Archipel In√est sucht Erntehelfer, Schrauber und Kulturarbeiter, Infos: www.archipel-invest.eu

Gratis: Am Sonntag- (29.9.13) und Montag- (30.9.13) Nachmittag können Kunstliebhaber insgesamt ca. 2 Zentner Champignons in der Innenstadt selber ernten und zugleich Teilnehmer eines temporären Kunstevents werden. Pilze, Ernte, Mitarbeit und Kunst - Sie sind neugierig geworden? Also der Reihe nach: Auf Einladung von UrbaneKünsteRuhr präsentiert die KUNSTrePUBLIK in Gelsenkirchen die "offene Werkstatt des Archipel „In√est“. UrbaneKünsteRuhr ist Teil der Kultur Ruhr GmbH und in...

  • Gelsenkirchen
  • 24.09.13
Kultur
Douglas Gordon: Silence, Exile, Deceit - An Industrial Pantomime
7 Bilder

Eröffnung der Ruhrtriennale 2013 / 1. Teil: Spielort: Essen - Mischanlage der Kokerei Zollverein

Douglas Gordon: Silence, Exile, Deceit - An Industrial Pantomime. Die diesjährige Ruhrtriennale steht unter der künstlerischen Leitung von Heiner Goebbels. Goebbels, der selbst Komponist und Theatermacher ist, hat für die Triennalezeit vom 23.8. bis 6.10.2013 mehr als 800 internationale Künstlerinnen und Künstler in die Metropole Ruhr eingeladen. Entstanden sind so über 43 Produktionen. Die Besucher können sich neben zahlreichen Neuproduktionen auch auf 20 Uraufführungen freuen. Konzerte...

  • Essen-Nord
  • 23.08.13
Kultur
rAndom International: Tower - Instant Structure for Schacht XII           (Duschen ist ausdrücklich erwünscht !)
3 Bilder

Eröffnung der Ruhrtriennale 2013 / 2. Teil: Spielort: Essen - Kohlenbunker der Kokerei Zollverein

rAndom International: Tower - Instant Structure for Schacht XII. Auf dem Gelände des Welterbes Zollverein (Kohlenbunker) in Essen wurde eigens für die Ruhrtriennale 2013 die riesige Wasserskulptur "Tower" von rAndom International konzipiert. Die im Auftrag von Urbane Künste Ruhr errichtete monumentale und zugleich flüchtige Skulptur besteht aus dem Rohstoff Wasser. Urbane Künste Ruhr ist die neue Kunstorganisation in der Kulturmetropole Ruhr. Die einzigartige urbane Landschaft des...

  • Essen-Nord
  • 23.08.13
  •  1
Kultur
William Forsythe: Nowhere and Everywhere
4 Bilder

Eröffnung der Ruhrtriennale 2013 / 3. Teil: Spielort: Essen, Museum Folkwang

William Forsythe - Nowhere and Everywhere. Die Ruhrtriennale 2013 und das Essener Museum Folkwang präsentieren das Austellungsprojekt des weltbekannten Choreographen William Forsythe. William Forsythe, geboren 1949 in New York City, ist Tänzer und einer der bedeutendsten zeitgenössischen Choreografen. Seine Werke sind dafür bekannt, die Praxis des Balletts aus der Identifikation mit dem klassischen Repertoire gelöst und zu einer dynamischen zeitgenössischen Kunstform transformiert zu...

  • Essen-Werden
  • 23.08.13
  •  1
Kultur
Ryoji Ikeda: test pattern [100 m version], begehbare Audiovisuelle Installation
3 Bilder

Eröffnung der Ruhrtriennale 2013 4. Teil: Spielort: Duisburg, Kraftzentrale Landschaftspark Nord

Ryoji Ikeda: test pattern [100m version]. Im Rahmen der Ruhrtriennale 2013 wird in der Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg-Nord die neueste Soundinstallationvon Ryoji Ikeda gezeigt. Der japanische Künstler Ryoji Ikeda transformiert physikalische Phänomene und mathematische Konzepte exakt in komplexe Montagen aus Sound und Licht. Ryoji Ikeda ist ein 1966 in Japan geborener Klang- und Videokünstler, der zu den innovativsten Musikern der zeitgenössischen Elektronischen Tanzmusik...

  • Duisburg
  • 23.08.13
  •  1
Kultur

Gelsenkirchener Stadtentwicklung als Bürger-Kunst-Projekt

Gesprächsreihe RESTAURANT im Rahmen von Archipel In√est: Gesucht werden 30 Bürger, die etwas für ihre Stadt übrig haben! Bewerben Sie sich und werden Sie Teil der aktuellen Kunstaktion in Gelsenkirchen ! Erforderliche Voraussetzungen: Sie haben Gesprächstalent, sind aufgeschlossen für Vieles, speisen gerne in zwangloser Umgebung und wollten schon immer mal selbst Kunst machen und Teil eines Kunstwerkes werden. Falls dies auf Sie zutrifft, sind Sie eingeladen, sich mit Gleichgesinnten zur...

  • Gelsenkirchen
  • 08.08.13
Kultur

B1|A40 – Die Schönheit der großen Straße 2010 – 2014

Das Kunstwerk "Eichbaumgold" wird am Samstag, den 10. August 2013, um 18.30 Uhr in Mülheim/Ruhr an der U-Bahn Haltestelle "Eichbaum" eröffnet. Wie Recherchen bei Essener Senioren ergaben, war der "Eichbaum" schon seit Jahrzehnten eine der Haupthaltestellen im Pendelverkehr zwischen Essen und Mülheim. Noch in den 1950'er Jahren lag die damals über Tage verlegte Schienenstrecke zwischen den früher mit Blaukopfpflaster ausgebauten Autostrassen - und auf der Mittelinsel soll es sogar einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.08.13
Kultur
Per QR-Code zu sehen: Video-Ausschnitt
2 Bilder

Medien-Kunstwerk in Kamen "Natur 3000: Floating Stones". Die reale Welt verschmilzt mit der virtuellen Welt zu einem einzigartigen Naturerlebnis.

Im Rahmen von ÜBER WASSER GEHEN – land gewinnen - hat das Künstlerduo Anja Vormann und Gunnar Friel für den gesamten Sesekeraum die Arbeit Natur 3000: Floating Stones entwickelt. Das heute eröffnete Projekt verbindet Kunst, Natur und Medien und lädt zu interessanten Spaziergängen ein, welche die Landschaft bewusster und zugleich künstlerisch verfremdet erleben lassen. Die Künstler hoffen, dass aufmerksame Besucher schon durch die Positionierung der Floating Stones – manche Steine...

  • Kamen
  • 17.07.13
  •  1
Kultur
WEEGEE - Paar in einer Bar
4 Bilder

Klassiker der SW-Fotografie: WEEGEE - THE FAMOUS

Die Ludwiggalerie im Schloss Oberhausen zeigt noch bis zum 8.9.2013 Dokumentarfotos der amerikanischen Fotografie-Legende "WEEGEE". Die Schwarz/Weiß-Aufnahmen gehören zum Wichtigsten, was das Genre der street photography hervorgebracht hat. Arthur Fellig (1899-1968), der sich das selbstbewusste Synonym WEEGEE - THE FAMOUS zulegte, gehört zu den ungewöhnlichen Positionen der amerikanischen Fotografie der 1930er, 40er und 50er Jahre. Als selbständiger Pressefotograf hielt er bevorzugt die...

  • Oberhausen
  • 21.06.13
  •  1
Kultur
Aktuelle Kunst: Cornelius Völker, Hände, 2003
12 Bilder

Himmel auf Erden

Das Von der Heydt-Museum hat mit der aktuellen Ausstellung ein Kunst-Paradies der Klassischen Moderne geschaffen - und zugleich einen höchst informativen Rundgang durchs Lehrbuch der Kunstgeschichte. Die Ausstellung ist nicht nur etwas für Kenner und Genießer, sondern insbesondere auch allen Kunst-Neulingen zu empfehlen, da sie einen komprimierten Crash-Kurs durch die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts bietet - sowohl was die Gemälde und Grafiken, als auch die Skulpturen der jeweiligen...

  • Oberhausen
  • 30.05.13
Kultur
Gilbert  George erläutern ihre Werke vor "Suicide Straight", 2011, 302 x 444 cm
8 Bilder

Das Künstlerduo Gilbert & George zeigt uns seine "London Pictures"

Die Ausstellung des jüngsten Werkzyklus der britischen Künstler Gilbert & George wird am 17.3.13 um 11 Uhr im Museum MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst in Duisburg in Anwesenheit der Künstler eröffnet. Rund 70 großformatige und zumeist wandfüllende Werke geben bis zum 30.6.2013 Einblick in den speziellen Blickwinkel der Künstler auf ihre Heimatstadt London. Schon bei der Pressekonferenz wurde deutlich, dass Gilbert und George zwar zwei eigenständige freundliche ältere Herren sind,...

  • Duisburg
  • 14.03.13
Kultur
Rubens-Ausstellung, Führung von Dr. Gerhard Finckh
3 Bilder

Weltklasse-Kunst in Wuppertal: Peter Paul Rubens - barocker Malerfürst und europäischer Diplomat

Peter Paul Rubens - noch bis zum 28.2.2013 zeigt das Von der Heydt-Museum Wuppertal eine eindrucksvolle Rubens-Ausstellung mit 50 einzigartigen Werken des großartigen Barock-Künstlers. Nutzen auch Sie noch die Gelegenheit, in die Wurzeln der europäischen Kunst, die eng mit der europäischen Politik verwoben ist, einzutauchen. Peter Paul Rubens war das künstlerische Genie des 17. Jahrhunderts. Er schuf Porträts, Landschaften, Genrebilder und mythologische Werke, vor allem aber...

  • Oberhausen
  • 04.02.13
Kultur
Bernard Schultze - Retrospektive im MKM vom 19.10.2012 bis 20.1.2013
12 Bilder

Bernard Schultze - Gegenwelten

Das Museum Küppersmühle in Duisburg zeigt noch bis zum 20.1.2013 die Werkschau eines Künstlers, dessen Leben und Wirken in unsere Tage, in die heutige Welt und besonders ins Ruhrgebiet passt. Seine Biografie wie auch seine vielfältigen Arbeiten erzählen von Zusammenbruch, wirtschaftlichem Totalverlust, Migrationshintergrund, Neuanfang aus dem Nichts heraus, Innovationsgeist, Wandlungsfähigkeit und Neugier auf das Leben wie auch von der persönlichen Disziplin eines agilen Mannes, der seine...

  • Duisburg
  • 19.10.12
Kultur
Peter Paul Rubens - Venus und Amor, um 1615; Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid
9 Bilder

Peter Paul Rubens - barocker Malerfürst und europäischer Diplomat

Voller Stolz präsentiert das Von der Heydt-Museum Wuppertal im Reigen seiner großen Ausstellungen vom 16.10.2012 bis zum 28.03.2013 den barocken Malerfürsten Peter Paul Rubens. Bei "Rubens" denkt man spontan an üppige Frauen mit drallen Kurven, den sogenannten "Rubensfiguren". Unbestritten ist Rubens Meisterschaft in der Darstellung des menschlichen Fleisches in all seinen sinnlichen Ausprägungen. Aber der Maler Rubens wollte nicht nur barocke Sinnesfreuden und pralles Leben darstellen. Er...

  • Oberhausen
  • 12.10.12
Kultur
Antwerpen, Marktplatz
5 Bilder

Rubens - barocke Lebenspracht

Rubens - Genießer, Maler und europäischer Diplomat: Das Von der Heydt-Museum Wuppertal bereitet sich auf eine groß angelegte Rubens-Schau vor, die im Oktober beginnt. Jeder kennt den großen, niederländischen Barock-Maler Peter Paul Rubens, aber kaum einer weiß, welche Beziehung er zum Rheinland hat. In Siegen wurde er 1577 geboren, zehn Jahre seiner Kindheit verbrachte er in Köln. Die Ausstellungsmacher des Museums schicken nun einen Planwagen ganz in der Art früherer Transport-...

  • Oberhausen
  • 06.10.12
Kultur
Dr. Ulrich Pohlmann vom Münchener Stadtmuseum, Sammlungsleiter Fotografie, erläutert ausgewählte Fotografien
13 Bilder

Bella Italia - Historische Fotografien und Gemälde in Wuppertal

Sie haben noch keinen Urlaub gebucht? Kommen Sie doch mit auf die klassische Italien-Route der Bildungsreisenden früherer Jahrhunderte! "Italien ist eine Sirene, die leicht auf immer fesselt, wen sie in ihren Arm gelockt hat" schrieb schon 1903 der Reiseführer der Edition Mayer in "Mit dem Rundreisebillett durch Italien". Die Ausstellung "Bella Italia" im Museum Von-der-Heydt in Wuppertal lässt vom 10.7.2012 bis zum 9.9.2012 historische Reiseerlebnisse nacherleben. Das mediterrane...

  • Oberhausen
  • 06.07.12
  •  2
Kultur
Anselm Kiefer, Deutschlands Geisteshelden, 1973, Öl und Kohle auf Sackleinen, auf Leinen, The Broad Art Foundation, Santa Monica
12 Bilder

Joseph Beuys und Anselm Kiefer - Zeichnungen, Gouachen, Bücher

Das Museum Küppersmühle für Moderne Kunst zeigt in der am 29. 6. 2012 eröffneten Ausstellung "Joseph Beuys - Anselm Kiefer" noch bis zum 30.9.2012 Zeichnungen, Gouachen und Bücher der beiden Größen der deutschen Nachkriegskunst und konfrontiert die beiden Künstler mit ihren kontroversen Arbeiten. Anlässlich der Eröffnung sagt der Kurator Götz Adriani: "Auf den ersten Blick haben Beuys und der eine Generation jüngere Kiefer nur wenig miteinander zu tun. Stilistisch, inhaltlich, formal und...

  • Duisburg
  • 02.07.12
  •  1
Natur + Garten
Esko Männikkö (geboren 1959), Ohne Titel, 2005, 58x80 cm
9 Bilder

Für Hund und Katz ist auch noch Platz!

Unter diesem Titel eröffnet die Kunsthalle Recklinghausen ihre zweite Ausstellung nach dem Umbau. Junge internationale FotokünstlerInnen zeigen noch bis zum 9.9.2012 ihre Werke mit Tiermotiven. Wie der Museumsdirektor Ferdinand Ullrich betont, handelt es sich nicht um bloße Abbildungen oder Verhaltensstudien, sondern um einen künstlerischen Umgang mit den Thema "Tier". Mit rund 200 Werken von 39 Künstlern aus 15 Nationen werden die unterschiedlichsten Aspekte und Zugangsweisen zum Thema...

  • Recklinghausen
  • 01.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.