wirhaltenZusammen

Beiträge zum Thema wirhaltenZusammen

Politik
Schnelltest reicht nicht mehr in der Warnstufe

Jetzt geht es den ungeimpften doch "an den Kragen"?
Neue Corona Regeln als Blaupause für NRW?

Seit heute gelten neue Regeln für ungeimpfte. Allerdings erst einmal nur in Baden Württemberg. Strenge Regeln greifen bei Anzeichen von Überlastung in den Krankenhäuser. Die Landesregierung von Baden Württemberg hat nun ihre Corona-Verordnung angepasst. Sollte sich eine Überlastung im Gesundheitssystems abzeichnen, müssen die Regeln für Menschen, die sich einer freiwilligen Impfung verweigern, verschärft werden. Es wurde ein dreistufiges System eingerichtet. In der ersten Stufe, bleiben die...

  • Essen-Süd
  • 16.09.21
LK-Gemeinschaft
Erster Einschlag im World Trace Center
3 Bilder

11.09.2001- > 9/11
Anschlag auf das WTC New York

Anschlag auf das WTC New York Es war ein sehr schöner Tag. Dieser wurde wie in New York üblich von vielen Touristen zu Ausflügen genutzt. Eine Fahrt mit dem Schiff nach Liberty Iland, bot einen tollen Blick auf die Stadt und das World Trade Center. Später hörte man einen Knall, Rauchsäulen stiegen auf. Etwas später noch ein Knall eine weitere Rauchsäule und der Himmel verfinsterte sich. Das Ereignis bewegte die ganze Welt noch immer.

  • Essen-Süd
  • 11.09.21
  • 1
Politik
Quarantäne jedes mal anders

Man bekommt es nicht geregelt
Corona Infektionen Schüler und Eltern werden alleine gelassen

Die Ferien sind vorbei und die Corona-Inzidenz an Schulen in Nordrhein-Westfalen ist rasant gestiegen. Es fehlen immer noch Luftfiltern und ein einheitlicher Plan, wer in Quarantäne muss und wer nicht. Die Maßnahmen werden an Schulen unterschiedlich umgesetzt. NRW 30000 Schüler sind in Quarantäne! Ist ein Kind infiziert, müssen auch die unmittelbaren Sitznachbaren für 10 Tage in Quarantäne. Erneuter Heimunterricht, die Eltern sind verzweifelt! Ein freitesten ist nicht möglich, die 10 Tage...

  • Essen-Süd
  • 06.09.21
LK-Gemeinschaft
Geldwäsche im großen Stil

Dreckiges Geld bei der Bundesbank
Geldwäsche im großen Stil

Wer hätte das gedacht. Normale Bürger müssen seit August ihre monatlichen Einzahlungen auf ihr Konto, bei einer aufgelaufenen Gesamtsumme von 10000 Euro im Monat, die Herkunft des Geldes nachweisen. Somit wird der Sparstrumpf nicht mehr akzeptiert. Die Bafin verlangt dieses jetzt. Man möchte Schwarz, Schmiergeld, Sparstrümpfe, Schließfächer usw. trockenlegen. Der Staat möchte wissen, wo jeder Euro herkommt.   Nun betreib die Bundesbank aber „Geldwäsche“. 50 Millionen dreckiges Geld lagern dort,...

  • Essen-Süd
  • 02.09.21
LK-Gemeinschaft
Leere City

Was darfs den sein, 3G, 2G, 1G+?
Auch Essen würde gerne 2G umsetzen

Nach Hamburg kommt jetzt auch diese Forderung aus Essen vom OB Thomas Kufen. Zunächst hatte dieser sich noch für 3 G ausgesprochen, jetzt aber seine Aussage geändert. Es sollen mehr Bürger zum Impfen bewegt werden. Wer ins Kino, Stadion, Fitnessstudio oder in ein Restaurant will, soll sich impfen lassen! Besorgniserregend sei die Corona Statistik aus den Städten in NRW und auch aus Essen. 15 Personen liegen zur Zeit auf den Intensivstationen, in kritischen Zustand. Bis auf eine Person, sind...

  • Essen-Süd
  • 01.09.21
  • 1
Ratgeber
Testen bringt nichts mehr, draußen bleiben

Getestete und ungeimpfte müssen draußen bleiben
Das sind die Probleme

Ein erstes Bundesland führt 2G ein. Hamburg startet an diesem Wochenende mit 2G. Private Anbieter können grundsätzlich frei entscheiden, wen sie als Kunden haben möchten und wen nicht. Das gilt für Gastronomie, Hotels, Fußballvereine, Friseursalons oder Diskos. Für Unternehmer und Veranstalter, die sich dafür entscheiden, nur noch Geimpften und Genesenen Eintritt zu gewähren, entfallen Beschränkungen bei der Gästeanzahl und Abstandsgebote. Nur die Maskenpflicht in Innenräumen bleibt vorerst...

  • Essen-Süd
  • 25.08.21
  • 10
Ratgeber
Impfen auf dem Uni Flohmarkt
3 Bilder

Immer mehr ungeimpfte erkranken
Inzidenz in Essen kennt nur einen Weg, steil nach oben

Immer mehr ungeimpfte infizieren sich mit der indischen Variante (Delta). Jetzt erkranken Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene bis 30 Jahren. Essen liegt bei der Inzidenz von 106,9 in Deutschland bei 56,4. In Essen will man dagegen steuern. Am Uni Flohmarkt konnte man sich am Samstag, direkt impfen lassen. Impfberater waren unterwegs und konnte in der Landessprache der Besucher, doch den einen oder anderen zu einer Impfung bewegen. Auch der gelbe Impfpass war vor Ort vorhanden. Ab heute werden...

  • Essen-Süd
  • 23.08.21
LK-Gemeinschaft
Stillstand bei der Deutschen Bahn

Der Bahnstreik geht weiter
Streik von Montag bis Mittwoch im Personenverkehr

Die Fahrgäste der Deutschen Bahn müssen sich von Montag bis Mittwoch erneut auf einen Streik einstellen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer hat ihre Mitglieder wieder dazu aufgerufen, die Arbeit niederzulegen. GDL-Chef Claus Weselsky gibt sich kämpferisch, die vorgelegten Angebote der Bahn reichen ihm nicht. Wieder werden auch Urlauber betroffen sein. In zehn Bundesländern laufen noch die Schulferien. Bei der GDL kämpft man für eine bessere Bezahlung und fordert Lohnerhöhungen wie im...

  • Essen-Süd
  • 20.08.21
  • 1
Natur + Garten
v.Links nach rechts, Kuchenblatt, Corona Pflanze,
unten, saurer Klee, Cola Kraut
2 Bilder

Von Kindern lernen
Cola wächst im Gruga Park!

Zum Essen in den Grugapark? Was gibt es denn da außer Bratwurst, Pommes oder Eis? Es gibt Leckereien am Wegesrand. Der Grugapark hat ein sehr interessantes Ferienprogramm für Kinder veranstaltet. Die Kinder sollten mit Spiel und Spaß an die Natur geführt werden. Danach gaben die Kinder ihr Wissen an die Eltern weiter. Als Mitbringsel hatten sie einige im Gepäck. Ein Blatt das nach Kuchen riecht, eine Corona Pflanze (die Blüte sieht aus wie ein Virusmodel) und ist eher eine Klette. Aber auch...

  • Essen-Süd
  • 20.08.21
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Was kommt am Donnerstag aus dem Rathaus?

Kommen jetzt die Daumenschrauben in Essen
Die Inzidenz verdoppelt sich, Schluss mit Lustig?

Essen knackt über Nacht die 60er Marke und die Stufe zwei der Schutzverordnung muss umgesetzt werden. In Mettmann gilt diese ab Montag. Das würde Kontaktbeschränkungen und eine Begrenzung der Kunden in Läden bedeuten. Aber die Corona-Schutzverordnungen, ist zum 19.8 ausgelaufen und neue einheitliche Regeln gibt es nicht. Was wird dann ab dem 19.8 in Essen umgesetzt? Die Stadt Essen will pragmatisch damit umgehen. Die Stadt plant vielen Ausnahmen. Diese können per Mail beim Ordnungsamt beantragt...

  • Essen-Süd
  • 15.08.21
  • 2
LK-Gemeinschaft
Bestie Mensch, macht auch vor Kindern nicht halt
3 Bilder

Lernt die Menschheit denn nicht dazu?
Die Bestie Mensch hat viele Gesichter

Laut Darwin entwickelt sich eine Spezies weiter und passt sich der Umwelt an. Bei Tieren und Pflanzen mag das wohl auch so sein, der Mensch ist dazu wohl nicht fähig. Keine Weiterentwicklung über Jahrtausende. Das Gehirn wuchs, aber nicht die Fähigkeit seine Schlüsse daraus umzusetzen. Sinn des Lebens nicht der Erhalt der eigenen Art, sondern Selbstvernichtung. Diese Schlüsse könnte man auch aus der derzeitigen Lage ziehen. Afghanistan, die Taliban wollen ihre Ideologie im ganzen Land umsetzen...

  • Essen-Süd
  • 13.08.21
Ratgeber
Nicht mehr kostenlos, Covid Schnelltest für ungeimpfte

Beschlüsse des Corona-Gipfels
Testpflicht ab Inzidenz 35 für Ungeimpfte

Testpflicht für Ungeimpfte in Innenräumen, ab einer Inzidenz von 35. Keine Kostenübernahme für die Tests ab dem 11.10 mehr. Das kann man sagen, sind die Leitsätze der Konferenz. Zutritt zu öffentlichen Innenräumen nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen. Ab einer Inzidenz von über 35, soll es spätestens vom 23. August angeben. Das gilt dann zum Beispiel für Besuche in Krankenhäusern, Heimen, Feste, Sportwettbewerbe, (wie Handball) in Innenräumen. Aber auch für die Innengastronomie,...

  • Essen-Süd
  • 11.08.21
Politik
Hausrecht, kein Zugang für ungeimpfte und getestete

Erste Entscheidung gefallen
Nicht geimpfte und getestete bleiben draußen

Die Politiker fahren noch einen Schlingerkurs. Armin Laschet will noch keine Einschränkungen in der GGG Gruppe machen. Alle sind für ihn auf gleicher Ebene zu setzen, allerdings müssen die Tests dann von den Bürgern selbst bezahlt werden. Robert Harbeck sagt, man muss natürlich unterscheiden zwischen geimpft und ungeimpft. Es gibt keine Impfpflicht, aber geimpfte müssen weitmöglichst Freiheiten und Erleichterungen wiedererhalten. Du kommst hier nicht rein! So will der 1 FC Köln, sein Hausrecht...

  • Essen-Süd
  • 09.08.21
Politik
Weiter Maskenpflicht bis 2022

Jetzt wird doch der Hammer geschwungen
Corona kein Ende in Sicht, Einschränkungen für nicht geimpfte

Maskenpflicht bis 2022 und Einschränkungen für alle! In Deutschland sollen die meisten Corona-Maßnahmen beibehalten werden, dass auch für Geimpfte, Getestete und Genesene. Das Gesundheitsministerium hat einige Maßnahmen in Planung, die schon ab dem September greifen sollen. Eine Maskenpflicht soll bis zum Frühjahr 2022 bestehen bleiben. Hotel, Gastronomie dürfen nur noch von Geimpfter, Getestete und Genesene genutzt werden. Ebenso ist es bei körpernahen Dienstleistungen, Sport und...

  • Essen-Süd
  • 04.08.21
  • 1
Politik

Schon jetzt öffentlich Posten geschacher
Die Bundestagswahl ist nur noch Formsache

Man könnte meinen die Bundestagswahl ist schon gelaufen. Die Politiker fordern schon jetzt ihre Posten für die neue Regierung. Die CSU fordert mindestens drei Ministerposten. Friedrich März will das Finanzministerium. Aber auch H. Lindner will das Finanzministerium. Zur Erinnerung, Herr Lindner hat sich bei der letzten Regierungsbildung, einer Teilnahme verweigert. Er wollte lieber nicht Regieren als falsch zu Regieren. Kann man ja machen, denn die Bezüge bekommt man ja auch so. Unter diesen...

  • Essen-Süd
  • 27.07.21
LK-Gemeinschaft
Kaum noch Andrang

Alarmmeldung aus dem Impfzentrum Essen
Impfdosen werden vernichtet

Auch in Essen spürt man den Rückgang an Corona Impfungen. Nichts ist mehr los im Impfzentrum Essen, Impfdosen müssen vernichtet werden. Ein Grund wird sicherlich auch die Urlaubszeit sein, ein anderer sicher auch die Bundesweite Impfmüdigkeit. Daher will das Impfzentrum Essen nun auch die Öffnungszeiten verkürzen. Auch über eine Schließung am Montag und Dienstag wird nachgedacht. Aber in Essen geht man auch noch andere Wege, die mobilen Impfteams sind auch in dieser Woche wieder in der Stadt...

  • Essen-Süd
  • 27.07.21
LK-Gemeinschaft
Nicht ohne Maske

Ab Morgen wieder Maskenpflicht in NRW und Essen
Weitere mobile Impftermine in Essen

Die mobile Impfung in Essen geht auch in der kommenden Woche weiter. Im Großen und Ganzen werden die Termine von den Essenern gut angenommen, darum werden die Mobilen Impfungen weiter durchgeführt. Hier sind die Termine der Stadt Essen • Montag, 26 Juli, 13 bis 16 Uhr: Innenstadt, Marktkirche • Dienstag, 27. Juli, 13 bis 16 Uhr: Innenstadt, Marktkirche • Mittwoch, 28. Juli, 12 bis 17 Uhr: Stoppenberg, Markt auf dem Barbarossaplatz • Donnerstag, 29. Juli, 12 bis 17 Uhr: Burgaltendorf, Markt •...

  • Essen-Süd
  • 25.07.21
Ratgeber
Vorfreude, aber dann in Quarantäne

Quarantäne auch für geimpfte Eltern
Eltern von Schulpflichtigen Kindern in Not, Bußgelder drohen

Die erneute Festlegung von Spanien und die Niederlande als Hochrisikogebiete, bereitet Eltern von Schulpflichtigen Kindern Probleme. Alle nicht geimpften Personen müssen wenn sie aus einem solchen Land wieder nach Deutschland einreisen in Quarantäne. Da Kinder meist noch nicht geimpft wurden, müssen diese dann in die Quarantäne. Da die Eltern ihre Kinder dann wo möglich nicht alleine lassen können, müssen sie Zwangsläufig auch in Quarantäne. Dazu kommen dann noch die möglichen Maßnahmen des...

  • Essen-Süd
  • 25.07.21
  • 5
LK-Gemeinschaft
Legale Drogen

Immer wenn er Pillen nahm
Neue „Super Pille“, Doping oder Beruhigung für Väter

Wer kennt sie noch, die Sendung in den 70 er im Vorabendprogramm, immer wenn er Pillen nahm. Aus einer unsicheren und schmächtigen Person wurde ein Superheld. Anstelle von Gras, Christal, Angel Dust, oder was es sonst noch so gibt, habe ich nun als Tester Pillen mit ungeahnten Möglichkeiten zum Vatertag bekommen. Sie unterscheiden sich nur in der Farbe. Rot für Langeweile Gelb für nervige Situationen Blau zum Nachdenken Orange für Erschöpfung Grün für Ideen Schwarz bei Traurigkeit Obwohl ich...

  • Essen-Süd
  • 14.05.21
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
Ehrung durch den Bundespräsidenten

Sieger die Grundschule am Dichterviertel wird ausgezeichnet
Bildungsgerechtigkeit vorbildlich umgesetzt

Wir holen die Welt in die Schule! Mühlheim an der Ruhr die Grundschule am Dichterviertel, unter der Leitung von Rektorin Nicola Küppers. Die Grundschule am Dichterviertel gehört zu den bundesweit 18 Schulen, die in diesem Jahr für den Deutschen Schulpreis nominiert sind. Heute wurde die Grundschule vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier ausgezeichnet. Die Grundschule ist in der Kategorie Bildungsgerechtigkeit vertreten. Vorbildlicher Unterricht in der laufenden Pandemie Alle Schüler...

  • Essen-Süd
  • 10.05.21
Blaulicht
"Skandal" in Essen

Polizeieinsatz im Impfzentrum Essen
Arzt soll drei liegen gebliebene Impfdosen verimpft haben.

Ist das nicht übertrieben? Ein Arzt des Impfzentrums Essen wurde angezeigt, da er drei Personen mit übriggebliebenem Impfstoff geimpft hatte die noch nicht berechtigt waren. Hut ab für den Arzt, obwohl auch ein Geschmäcke dabei ist. Eine Person soll seine Ehefrau sein. Die Reaktion auf diese Aktion ist allerdings sehr heftig, andere Ärzte werden sich es überlegen, ob sie so handeln und dann lieber die Impfdosen die nicht abgerufen wurden vernichten. Das kann doch nicht der Sinn sein. Die...

  • Essen-Süd
  • 26.03.21
LK-Gemeinschaft

Das Dilemma mit den Corona Test
Sommergrippe, nein doch Corona!

Das Dilemma mit den Corona Test Sommergrippe, nein doch Corona! Gewissenskonflikt Allgemeinwohl zu persönlicher Einschränkung Die Winterzeit naht und schon jetzt gibt es die ersten „Sommergrippen.“ Am Abend hat man noch keine Symptome, aber am Morgen wacht man mit Fieber, Halsschmerzen, Husten und Schnupfen auf. Jetzt kommt man doch ins Grübeln. War es im letzten Jahr noch eine Erkältung, oder noch schlimmer eine Männergrippe, könnte es doch jetzt vielleicht Corona sein? Man kommt ins Grübeln...

  • Essen-Süd
  • 15.09.20
Reisen + Entdecken
Begrüßung in Deutschland
4 Bilder

Weitere Corona Lockerungen
Erleichterungen in Dänemark

Dänemark hat die Einreise für Deutsche Staatsbürger weiter gelockert. Nun dürfen auch Tages Touristen wieder über die Grenze einreisen. Allerdings sind bis jetzt nur ausgewählte Grenzübergänge geöffnet. Der Große an der Autobahn in Flensburg und eine kleinerer an der B5 bei Niebüll. Hier wird bei  jedem Fahrzeuge die Papiere der Insassen geprüft. Das führt dann natürlich zu Staus. Daher wird man in naher Zukunft nur noch Stichproben machen. Weiter besteht die Absicht bald auch wieder alle...

  • Essen-Süd
  • 12.09.20
Politik
Mehr Freigaben ab 1.10

Pauschale Reisewarnung wird aufgeboben
Einzelbetrachtung der Reiseländer ab 01.10

Pauschale Reisewarnung wird aufgeboben Die pauschale Reisewarnung für gut 160 Staaten wegen der Corona Pandemie gilt nach Angaben des Auswärtigen Amtes nur noch bis zum 30. September. Das Bundeskabinett beschloss heute eine begrenzte Verlängerung. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes dämpft aber die Erwartungen der Reisebranche. Man hoffe, dass eine enge Absprache auch mit anderen EU-Ländern möglich sein wird. Angestrebt ist, dass es in Europa eine einheitliche Regelung geben wird. Ab dem 1...

  • Essen-Süd
  • 09.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.