zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Am Mittwochabend, 3. Februar, meldete ein 14-jähriger Junge einen versuchten Raubüberfall in Hüsten. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Versuchter Raub in Hüsten
Unbekannte überfallen 14-Jährigen

Am Mittwochabend, 3. Februar, meldete ein 14-jähriger Junge einen versuchtenRaubüberfall in Hüsten. Gegen 22.45 Uhr spazierte der junge Arnsberger mit einem Hund auf der Delecker Straße. Aus Richtung Sportplatz kamen zwei Männer vom Radweg kommend, auf den Jugendlichen zu. Sie forderten ihn auf, seine Wertsachenauf den Boden zu legen. Als er entgegnete, keine Sache dabei zu haben, zog ein Täter ein rotes Springmesser. Daraufhin flüchtete der Junge und versteckte sich. Nach kurzer Suche gingen...

  • Arnsberg
  • 04.02.21
Blaulicht
Mit einem Hubschrauber wurde nach dem flüchtigen Täter in Neviges gesucht.

Abendlicher Hubschraubereinsatz in Neviges
Versuch eines "Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr"

Zu einem abendlichen Hubschraubereinsatz in Neviges kam es am Dienstagabend, nachdem ein unbekannter Täter einen Baum fällen wollte, der dadurch auf die Gleise zu stürzen drohte. Gegen 20.20 Uhr bemerkte ein 41-jähriger Spaziergänger, der seinen Hund im Bereich des Hardenberger Schlosses in dem Velberter Ortsteil ausführte, verdächtige Sägegeräusche im Bereich des örtlichen Parkgeländes mit Teichanlage, welches sich hier zwischen dem Schloss und der Bundesbahnstrecke der S9 befindet. Als der...

  • Velbert-Neviges
  • 03.02.21
Blaulicht

Vandalen unterwegs
18 Autos in der Arnsberger Altstadt beschädigt

Am vergangenen Freitag (22. Januar) zwischen 18 und 22.45 Uhr,beschädigten bislang unbekannte Täter insgesamt 18 geparkte Autos in der Schloßstraße und der Straße Alter Soestweg, indem sie die Spiegel abschlugen oder abtraten. Weitere mögliche Geschädigte oder Hinweisgeber zu den Täternwerden gebeten, sich unter Tel. 02932/90203211 bei der Polizeiwache Arnsberg zu melden.

  • Arnsberg
  • 25.01.21
Blaulicht
Am Mittwoch, 20. Januar, um 00.37 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchalarm einer Schule im Vogelbruch in Hüsten gemeldet. Wenige Minuten später traf der erste Streifenwagen auf dem Schulgelände ein.

Polizei sucht Zeugen
Einbruchalarm an Hüstener Schule - Täter flüchten

Am Mittwoch, 20. Januar, um 00.37 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchalarmeiner Schule im Vogelbruch in Hüsten gemeldet. Wenige Minuten später traf der erste Streifenwagen auf dem Schulgelände ein. Die Täter waren bereits geflüchtet. Die Beamten stellten an vier Fenstern Beschädigungen fest. Die Täter hatten vermutlich mit einem spitzen Gegenstand Löcher in die Scheiben geschlagen. Hierdurch beschädigten sie lediglich die äußeren Scheiben der Doppelverglasung. In das Gebäude drangen die Täter...

  • Arnsberg
  • 20.01.21
Blaulicht
Düsseldorf: Am Mittwoch, 16. Dezember 2020, um 19 Uhr wurde eine Familie in Stockum an der Begonienstraße von fünf vermummten Männern in ihrer Wohnung überfallen. Die Spezialisten des Raubkommissariats ermitteln weiter intensiv und wenden sich mit einem Zeugenaufruf und Bildern der Tatbeute an die Öffentlichkeit. Es ist eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt.

Polizei Düsseldorf: 5.000 Euro Belohnung nach Überfall auf Familie in Stockum
Zeugen dringend gesucht

Am Mittwoch, 16. Dezember 2020, um 19 Uhr wurde eineFamilie in Stockum an der Begonienstraße von fünf vermummten Männern in ihrer Wohnung überfallen. Die Spezialisten des Raubkommissariats ermitteln weiter intensiv und wenden sich mit einem Zeugenaufruf und Bildern der Tatbeute an die Öffentlichkeit. Es ist eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt. Nach der Tat flüchteten die fünf vermummten Räuber (alle dunkel gekleidet) gegen19.45 Uhr über die Terrasse der Erdgeschosswohnung....

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 06.01.21
Blaulicht
Rheinberg: Am Freitag, 1. Januar, um 7.01 Uhr meldete ein Anwohner der Annastraße in Rheinberg, dass er soeben einen beschädigten Zigarettenautomaten nahe seiner Wohnanschrift festgestellt habe. Unbekannte Täter hatten den Automaten offensichtlich im Laufe der Silvesternacht mittels Böller "aufgesprengt" und dadurch stark beschädigt.

Polizei Wesel: Rheinberg - Unbekannte Täter sprengten Zigarettenautomat
Zeugen gesucht!

Am Freitag, 1. Januar, um 7.01 Uhr meldete ein Anwohnerder Annastraße in Rheinberg, dass er soeben einen beschädigten Zigarettenautomaten nahe seiner Wohnanschrift festgestellt habe. Unbekannte Täter hatten den Automaten offensichtlich im Laufe der Silvesternacht mittels Böller "aufgesprengt" und dadurch stark beschädigt. Aus dem Automaten wurdenZigaretten und die Geldkassette mit einem bisher unbekannten Bargeldbetrag entwendet. Personen kamen nicht zu Schaden. Sachdienliche Hinweise nimmt die...

  • Moers
  • 04.01.21
Blaulicht
Moers: Einen Raubüberfall auf einen Getränkemarkt hat ein Unbekannter in Moers verübt. Der Täter bedrohte den Kassierer am Dienstag mit einem Hammer und zwang ihn, Geld herauszugeben. Mit seiner Beute flüchtete der Räuber gegen 21 Uhr vom Tatort an der Uerdinger Straße.

Polizei Wesel: Moers - Räuber erbeutet Geld aus Getränkemarkt
Zeugen gesucht!

Einen Raubüberfall auf einen Getränkemarkt hat ein Unbekannter inMoers verübt. Der Täter bedrohte den Kassierer am Dienstag mit einem Hammer und zwang ihn, Geld herauszugeben. Mit seiner Beute flüchtete der Räuber gegen 21 Uhr vom Tatort an der Uerdinger Straße. Der Räuber ist 25 bis 35 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat dunkle Haareund eine kräftige Figur. Er trug einen Schnäuzer, eine schwarze Lederjacke in Blousonschnitt - darunter eine blaue Kapuzenjacke -, graue Hose und weiße Schuhe...

  • Moers
  • 30.12.20
Blaulicht
Immer wieder schlagen Taschendiebe zu. Sie haben häufig leichtes Spiel und werden buchstäblich zum Diebstahl eingeladen. Am Samstag, 28. November, wurden der Polizei in Arnsberg drei Fälle gemeldet.

Polizei bittet um Hinweise
Vorsicht vor Taschendieben in Arnsberg

Immer wieder schlagen Taschendiebe zu. Sie haben häufigleichtes Spiel und werden buchstäblich zum Diebstahl eingeladen. Am Samstag wurden der Polizei in Arnsberg drei Fälle gemeldet. Nach der ersten Auswertung der Überwachungskameras, geht die Polizei bei zweiFällen davon aus, dass die Diebstähle durch dieselben Täterinnen begangen wurden. Gegen 14 kaufte eine 71-jährige Frau in einem Supermarkt auf der "Von-Lilien-Straße". Ihre Geldbörse befand sich in ihrer Einkaufstasche. Diese lag im...

  • Arnsberg
  • 30.11.20
Blaulicht
Vermutlich dieselbe Tätergruppe schlug am Donnerstagvormittag innerhalb weniger Minuten zweimal in Neheim zu: Der Polizei wurden ein Raubdelikt und ein Diebstahl gemeldet.

Raub und Diebstahl in Neheim
Täter in Neheimer Innenstadt unterwegs

Vermutlich dieselbe Tätergruppe schlug am Donnerstagvormittaginnerhalb weniger Minuten zweimal in Neheim zu: Der Polizei wurden ein Raubdelikt und ein Diebstahl gemeldet. Zunächst wurde die Polizei zur Schwester-Aicharda-Straße gerufen. Gegen 11.15 Uhr war eine 63-jährigeArnsbergerin in ihr Auto gestiegen. Ihre Handtasche hatte die Frau auf den Beifahrersitz gelegt. Beim Einsteigen öffneten zwei Mädchen blitzschnell die Beifahrertür und nahmen die Handtasche vom Sitz. Anschließend flüchteten...

  • Arnsberg-Neheim
  • 27.11.20
Blaulicht
Moers: Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hat am Montag festgestellt, dass in eine Nachbarwohnung eingebrochen worden ist. Das Schloss lag vor der Tür der Wohnung, die sich an der Klever Straße in Moers befindet.

Polizei Wesel: Moers - Täter durchwühlen Wohnungsschränke
Zeugen gesucht!

Die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses hat am Montagfestgestellt, dass in eine Nachbarwohnung eingebrochen worden ist. Das Schloss lag vor der Tür der Wohnung, die sich an der Klever Straße in Moers befindet. Polizisten fanden durchwühlte Schränke vor. Ob am Montag in der Zeit zwischen6.30 und 15.50 Uhr etwas gestohlen wurde, ist unklar. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

  • Moers
  • 17.11.20
Blaulicht
Am Sonntag, 15. November, wurde ein 77-jähriger Mann in seiner Wohnung in Sundern von zwei Männern ausgeraubt.

Männer berauben 77-Jährigen in Sundern

Am Sonntag, 15. November, wurde ein 77-jähriger Mann in seiner Wohnung in Sundern von zweiMännern ausgeraubt. Der Mann blieb unverletzt. Nach Angaben des Seniors  klingelte es gegen 17.30 Uhr der Haustür an der Recklinghauser Straße. Nach der  Öffnung der Tür wurde der Senior mit den Worten "Du kennst mich doch!" durch den  Täter in die Wohnung gedrängt. Der Täter gab an Geld zu brauchen und fordertezunächst nach etwas zu Trinken. Anschließend verließ er das Haus. Wenige Minuten später kehrte...

  • Sundern (Sauerland)
  • 16.11.20
Blaulicht
Moers: Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag (16 Uhr) auf Mittwoch (6.30 Uhr) in eine Schule an der Katzbachstraße gewaltsam eingebrochen.

Polizei Wesel: POL-WES: Moers - Einbruch in Schule
Zeugen gesucht

Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag (16 Uhr) auf Mittwoch(6.30 Uhr) in eine Schule an der Katzbachstraße gewaltsam eingebrochen. Sie hebelten eine Tür auf und gelangten so in das Gebäude. Sie durchwühltenFächer und Schränke im Lehrerzimmer und im Sekretariat. Aus einer Tasche nahmen die Täter Bargeld mit. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel. 02841 / 171-0.

  • Moers
  • 04.11.20
Blaulicht
Zwei Männer überfielen am Donnerstag, 29. Oktober, eine Bäckereifiliale am "Neuen Schulweg" in Arnsberg. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Zeugen gesucht
Raub auf Bäckerei in Arnsberg - Fahndung erfolglos

Zwei Männer überfielen am Donnerstag eine Bäckereifiliale am"Neuen Schulweg" in Arnsberg. Beute machten sie nicht. Gegen 16.45 Uhr betraten die beiden Männer das Geschäft. Ein Täter blieb in der Eingangstür stehen. Der andere Täterging direkt hinter die Verkaufstheke und bedrohte die Verkäuferin mit einem etwa 20 Zentimeter großen Messer. Er hielt eine Tüte mit der Aufschrift "New Yorker" auf und forderte das Geld aus der Kasse. Die Mitarbeiterin weigerte sich jedoch, die Kasse zu öffnen. Als...

  • Arnsberg
  • 30.10.20
Blaulicht
Noch kann die Polizei keine Angaben zum Täter oder zum Tatablauf machen.

Nach Messerattacke in Altendorf: Verdacht gegen 21-jährigen Syrer hat sich erhärtet
Tatverdächtiger flüchtet zurück nach Norwegen, sitzt jetzt nach Auslieferung in Essener JVA

Die 25-Jährige, die die Polizei in den frühen Morgenstunden (Donnerstag, 22.Oktober gegen 0:24 Uhr) stark blutend in einem Wohnhaus an der Weuenstraße aufgefunden hat, musste  intensivmedizinisch in einem Essener Krankenhaus behandelt werden. Zunächst tappte die Polizei völlig im Dunkeln.  Nach intensiven Ermittlungen und einer herausragenden nationalen und internationalen Zusammenarbeit zwischen der Staatsanwaltschaft Essen, der  Polizei Essen, dem LKA NRW, sowie den Polizeibehörden aus...

  • Essen-Borbeck
  • 23.10.20
Blaulicht
Nach den Einbrechern, die den 66-jährigen Bewohner schwer verletzt haben sollen, wird derzeit gesucht. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern erbeten
Mann wird von Einbrechern überrascht und zusammengeschlagen

Auf der Stettiner Straße sind zwei männliche Täter am Sonntag, 27. Septembergegen 00.15 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. In der Wohnung überraschten sie den 66-Jährigen Bewohner im Schlaf und schlugen dann, nach dessen Aussage,  mehrfach auf ihn ein. Danach flüchteten die Täter über den Garten Richtung Südpark. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Täter konnten nur grob beschrieben werden. Beschreibung Beide trugen dunkle Kleidung und...

  • Gladbeck
  • 28.09.20
Blaulicht
Zu einem Raub kam es am 9. September in Hagen.

Polizei Hagen sucht Täter
17-Jährige auf offener Straße beraubt: Handy-Diebe flüchteten auf Roller

Unbekannte Täter raubten am Mittwoch, 9. September, gegen 20.45 Uhr das Handy einer 17-Jährigen in der Overbergstraße. Nach bisherigen Ermittlungen lief die Hagenerin zu Fuß auf dem Gehweg und telefonierte. Zwei unbekannte Personen näherten sich auf einem Roller der Jugendlichen von hinten. Im weiteren Verlauf stieg der Beifahrer vom Fahrzeug ab und riss der Jugendlichen das Handy aus der Hand. Anschließend setzte er, gemeinsam mit dem Fahrer, die Fahrt fort. Täter wie folgt beschrieben ...

  • Hagen
  • 10.09.20
Blaulicht
Ein elfjähriger Junge beobachtete am Sonntag den Diebstahl seines Fahrrades. Der Junge spielte gegen 14 Uhr auf dem Spielplatz an der Grundschule Müggenberg-Rusch in Neheim.

Wer hat etwas beobachtet?
Neheim: Fahrraddieb gesucht

Ein elfjähriger Junge beobachtete am Sonntag den Diebstahl seines Fahrrades. Der Junge spielte gegen 14 Uhr auf dem Spielplatz an der Grundschule Müggenberg-Rusch. Sein BMX-Fahrrad hatte er am Sandkasten abgestellt. Ein fremder Junge nahm sich das Fahrrad und fuhr hiermit in denangrenzenden Wald. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Bulls-BMX mit weißen Rahmen und blauen Lenkergriffen. Der Fahrraddieb wir wie folgt beschrieben: etwa 14 Jahre alt, circa 1,65 Meter groß, schlank, grün-gelbe...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.08.20
Blaulicht
Eine Standleuchte am Sauerlandmuseum zerstörten unbekannte Täter zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montag, 07.30 Uhr.

Vandalismus in Arnsberg
Unbekannte zerstören Leuchte am Sauerland-Museum

Eine Standleuchte am Sauerlandmuseum zerstörten unbekannteTäter zwischen Sonntag, 16 Uhr, und Montag, 07.30 Uhr. Die Lampe befindet sich auf dem Dach des Neubaus, am Verbindungsweg zur Ruhrstraße. Die Täter knicktendie Leuchte aus der Verankerung. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

  • Arnsberg
  • 18.08.20
Blaulicht
Bei einem privaten Verkaufsgespräch im Arnsberger Stadtteil Bergheim entwendete ein bislang unbekannter Täter einen grünen BMW 530d.

Wer kann Hinweise geben?
Vermeintlicher Käufer klaut Auto auf Bergheim

Bei einem privaten Verkaufsgespräch entwendete ein bislang unbekannter Täter einen grünen BMW 530d. Am Sonntag gegen 16.15 Uhr trafen sich der Verkäufer sowie der vermeintliche Käufer auf dem Karolingerweg auf Bergheim. Gemeinsam fuhren die beiden Männer eine Probefahrt mit dem BMW. Anschließend schaute sich der Täter das Auto von außen an. Hierbei stieg der Mann plötzlich auf den Fahrersitz und fuhr los. Er flüchtete in Richtung Sleperstraße. Täterbeschreibung Männlich, etwa 30 Jahre, circa...

  • Arnsberg
  • 17.08.20
Blaulicht
Düsseldorf: Zwei unbekannte Täter sprengten heute in den frühen Morgenstunden an der Niederrheinstraße einen Geldautomaten, der sich in unmittelbarer Nähe eines Lebensmittelsupermarktes befindet.

Polizei Düsseldorf: Lohausen - Unbekannte Täter sprengten Geldautomaten
Polizei sucht Zeugen

Zwei unbekannte Täter sprengten heute in den frühen Morgenstunden an der Niederrheinstraße einen Geldautomaten, der sich in unmittelbarer Nähe eines Lebensmittelsupermarktes befindet. Zeugen vernahmen zur Tatzeit zwei Explosionen aus Richtung der Geldautomatenfiliale. Daraufhin verständigten sie die Polizei. Zeitgleich beobachteten die Zeugen zwei Unbekannte die unmittelbar an dem Geldautomatenstandort verdächtige Aktivitäten zeigten. Eine der Personen soll dabei eine Art Werkzeugkasten mit...

  • Düsseldorf
  • 06.08.20
Blaulicht
Zwei 16 Jahre alte Räuber fasste die Polizei gestern in Neviges nach einem Raubdelikt in der Nähe einer Skateranlage an der Straße "Schanzenweg".

Velberter Polizei fasst - dank aufmerksamer Zeugen - zwei 16-jährige Räuber

Zwei 16 Jahre alte Räuber fasste die Polizei gestern in Neviges - dank aufmerksamer Zeugen - nach einem Raubdelikt in der Nähe einer Skateranlage an der Straße "Schanzenweg". Die Tatbeute, eine Musikbox, konnte aufgefunden werden. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen die Jugendlichen ein. Am Dienstagabend hielten sich drei 18-jährige Velberter auf der Skateranlage am Schanzenweg in Neviges auf. Als sie gegen 22.20 Uhr den Heimweg antraten und sich in Richtung S-Bahnhof "Rosenhügel" von...

  • Velbert-Neviges
  • 05.08.20
Blaulicht

Vier Fahrzeuge in Wetter beschädigt
Zertrümmerte Autoscheiben

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigte ein Unbekannter insgesamt vier Fahrzeuge, die im Bereich Wengern/Ober-Wengern abgestellt waren. Der Täter schlug in der Höltkenstraße, Im Bremmen, in der Nordstraße und im Stollenweg zu. In drei Fällen schlug er jeweils die Heckscheiben eines Pkw ein, in einem Fall die Seitenscheibe der Fahrertür. Ein Ziegelstein, mit dem die Pkw vermutlich beschädigt wurden, konnte an einem Tatort aufgefunden und zwecks Spurensicherung sichergestellt...

  • Wetter (Ruhr)
  • 27.07.20
Blaulicht
Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Velberter Feuerwehr verhinderte Schlimmeres
Müllcontainer in Brand gesetzt

Einen Mülleimer an der Von-Humboldt-Straße in Velbert setzten bisher unbekannte Täterin in der Nacht zu Sonntag in Brand. Dank eines schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass zahlreiche weitere, an dem Sammelplatz abgestellte Müllcontainer ebenfalls in Brand gerieten. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und sucht Zeugen. Gegen 1.10 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu dem brennenden Müllcontainer in Birth gerufen. Anwohner waren durch einen...

  • Velbert
  • 27.07.20
Blaulicht
Unbekannte Täter besprühten die Außenwand der Stockumer Grundschule mit schwarzer Farbe - die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Zeugen gesucht
Graffiti an Stockumer Grundschule: Wer hat etwas gesehen?

Nach dem Urlaub bemerkte der Hausmeister der StockumerGrundschule eine Sachbeschädigung an der Sporthalle auf der Straße "Am Wenne". Unbekannte Täter hatten die Außenwand mit schwarzer Farbe besprüht. Die Tatzeitliegt zwischen dem 5. und 21. Juli. Hinweise zu den Tätern liegen bislang nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Sundern unter Tel. 02933/ 90 200 in Verbindung zu setzen.

  • Sundern (Sauerland)
  • 23.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.