Bahn

1 Bild

Bahn-Botschafter: Gleise sind kein Spielplatz

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | vor 4 Tagen

Im Internet sieht Shawn Gläser sie immer wieder: Bilder von jungen Menschen, sie posieren für die Kamera auf Gleisen. Shawn ist Botschafter der Deutschen Bahn und diese Fotos machen ihm Sorgen. Shawn Gläser kommt aus Lünen und macht bei der Bahn eine Ausbildung zum Kaufmann für Verkehrsservice. Zwei Jahre ist er schon dabei, seit einiger Zeit auch offiziell als Botschafter der Deutschen Bahn. Der Zwanzigjährige geht in...

Bildergalerie zum Thema Bahn
23
18
17
13
1 Bild

Bahnhof statt Titanic

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 5 Tagen

Duisburg: Bahnhof DU-Meiderich | Keine Panik auf der Titanic, sang Udo Lindenberg. Nun ist die Titanic nicht der Meidericher Bahnhof. Den mussten nämlich am Anfang der Woche die Fahrgäste wegen eines auf der an der Voßstraße liegengeblieben LKWs verlassen, denn die Bahnen kamen nicht mehr durch. Anwesende Polizisten und uniformierte Polizisten halfen beim geordneten Verlassen des Bahnhoftunnels. „Die Polizei räumt den Bahnhof. Ist da was Schlimmes...

1 Bild

Betuwe: Außergerichtliche Einigung

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 07.09.2018

Bei der Auseinandersetzung in Sachen Betuwe-Linie zwischen der Stadt und der Deutschen Bahn hat es eine außergerichtliche Einigung gegeben. Oberbürgermeiser Daniel Schranz sowie Vertreter der Verwaltung und der Bahn informierten am Donnerstag über die Kompromisse beim Thema Sicherheit. Im Fall einer Katastrophe auf der Bahnlinie benötigen die Rettungskräfte raschen Zugang zur Unfallstelle. Vorgesehen seitens der Bahn...

3 Bilder

RRX... kommt, bald... 4

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Nord | am 02.09.2018

Essen: Essen HBF | ... ESSEN NRW Tag und ESSEN.Original 01.09.18 SCHÖNER TAG auch die BAHN stellte ihren NEUEN schnellen Regional-Express vor... RRX wer wollte ... konnte schon mal´Probesitzen ... :-)

1 Bild

Herne und Wanne-Eickel: Hinweis für Bahnfahrer

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 02.09.2018

In dem Zeitraum von Dienstag, 4. September, bis Freitag 12. Oktober, kommt es aufgrund von Bauarbeiten zu einer Umleitung von zwei Spätzügen der Linie RE 3 zwischen Gelsenkirchen Hauptbahnhof und Herne. Diese beiden Züge können für diesen Zeitraum nicht in Wanne-Eickel Hauptbahnhof halten. Betroffen sind die Fahrten um 23.45 Uhr ab Düsseldorf Hauptbahnhof sowie in der Gegenrichtung um 3.03 Uhr ab Dortmund Hauptbahnhof. Für...

Brückenarbeiten bei „Alte Düssel“

Düsseldorf: Stadtgebiet | Die Deutsche Bahn (DB) führt am Wochenende von Samstag, 1. September, 21 Uhr, bis Sonntag, 2. September, 21 Uhr, Brückenarbeiten an der Eisenbahnüberführung „Alte Düssel“ auf der Strecke zwischen Düsseldorf-Gerresheim und Erkrath durch. Diese Arbeiten erfordern die Sperrung der Streckengleise zwischen Düsseldorf und Gruiten/ Wuppertal in beiden Richtungen und haben Auswirkungen auf die Regional-Express-Linien RE 4 und RE...

Haltestelle „Wehrhahn S“ wird verlegt 

Düsseldorf: Stadtgebiet | Wegen Bauarbeiten können die Busse der Linien 737 und 812 den Gleisbereich der Haltestelle „Wehrhahn S“ von Sonntag, 19. August, 7 Uhr, bis Montag, 20. August, 7 Uhr, nicht wie gewohnt befahren. Die Haltestelle „Wehrhahn S“ wird in beiden Richtungen an eine Ersatzhaltestelleam rechten Rand der Fahrbahn verlegt.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

UPDATE: Messerangriff in der Straßenbahn

Düsseldorf: Stadtgebiet | Noch unklar sind die Umstände einer versuchten Tötung am Mittwoch, 15. August, um 8.20 Uhr in Flingern. Ein anscheinend geistig verwirrter Mann hatte in einer Straßenbahn eine Frau mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Der Tatverdächtige konnte noch am Tatort festgenommen werden. Bei dem Opfer besteht keine Lebensgefahr. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Der verwirrte Tatverdächtige soll einem...

1 Bild

Sperrung: Zug erfasst Mensch auf Gleisen 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 13.08.2018

Vollsperrung am Morgen auf der Bahnstrecke zwischen Lünen und Dortmund: In Höhe Derne erfasste ein Zug kurz vor zehn Uhr eine Person. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren schnell im Einsatz, dennoch starb die Person noch vor Ort. Auswirkungen hatte der Vorfall auf die Fahrgäste der Regionalbahnen der Deutschen Bahn und der Eurobahn, für sie fuhren Busse als Schienenersatzverkehr. Behinderungen gab es zudem an den...

3 Bilder

Die "Gallier" wehren sich

Es hat schon so etwas wie bei Asterix und den Römern: ganz Gallien ist von den Römern besetzt. Ganz Gallien? Nein. Ein kleines Dorf leistet erbitterten Widerstand. "Das sind wir", bemerkte einer der Bergretter in Hochelten im Hinblick auf die Deutsche Bahn, die das kleine Dorf "bedroht" und den Berg abgraben will. Allerdings fehlt den Eltenern der entscheidende Zaubertrank. So versuchen sie ihr Ziel in vielen Gesprächen und...

1 Bild

Seniorin von Straßenbahn erfasst

Düsseldorf: Stadtgebiet | Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 29. Juli, um 9.46 Uhr, wurde eine Seniorin lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Notarztwagen in eine Klinik gebracht werden. Sie war mit ihrem Rollator gegen eine vorbeifahrende Bahn geraten. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock. Die Polizei sicherte die Spuren. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war die 77 Jahre alte Frau mit ihrem Rollator auf dem Gehweg der...

1 Bild

Lieber aufs Auto verzichten

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 28.07.2018

Besucher der Cranger Kirmes sollten nach Möglichkeit das Auto in der Garage lassen und mit Bus und Bahn oder dem Fahrrad zum Rummelplatz am Rhein-Herne-Kanal fahren. Das aktualisierte und weiter verbesserte Sicherheitskonzept erfordert allerdings eine leicht geänderte Verkehrsführung, sodass die Busse des ÖPNV nicht mehr direkt bis an den Kirmesplatz fahren können. „Unsere Besucher, die den ÖPNV nutzen, müssen sich auf etwas...

Änderungen für vier Stadtbahn-, drei Straßenbahn- und sieben Buslinien 

Düsseldorf: Stadtgebiet | Die Rheinbahn erneuert gleich an mehreren Stellen in ihrem Schienennetz die Gleise: Auf der Ludenberger Straße im Bereich der Kreuzung mit der Ernst-Poensgen-Allee etwa 110 Meter Gleise, am Staufenplatz im Bereich der Einfahrt in die Wendeschleife, im Bereich der Haltestelle „Schlüterstraße/ Arbeitsagentur“ eine Weiche und auf der Brücke Am Wehrhahn etwa 120 Meter Doppelgleise – von Freitag, 27. Juli, 4 Uhr, bis Mittwoch, 1....

1 Bild

Ruhrbahn zieht Bilanz - Im ersten Geschäftsjahr wurden 142,3 Millionen Fahrgäste befördert

Als größtes Verkehrsunternehmen im Ruhrgebiet sorgte die Ruhrbahn 2017 für die Mobilität von 142,3 Millionen Fahrgästen, 26,1 Millionen davon in Mülheim. Die daraus resultieren Verkehrserträge stiegen in Mülheim von 26,2 auf 26,5 Millionen Euro. Trotz insgesamt schwieriger Rahmenbedingungen sowie der Anstrengungen des Fusionsprozesses, einschließlich der damit verbundenen Ingangsetzungskosten, ist es gelungen, das...

6 Bilder

Endlich wird der Dortmunder Hauptbahnhof modernisiert: Bahn, Bund und Land investieren 130 Mio. Euro

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 24.07.2018

Am Hauptbahnhof wird endlich gebaggert. Schon in den 90ern sollte die "Pommesbude mit Gleisanschluss" erst als UFO, später als "3do" in einen modernen Großstadtbahnhof umgebaut werden. Doch die Deutsche Bahn investierte nur in die Eingangshalle. Auch heute drängeln sich täglich rund 130.000 Reisende durch den schmalen Tunnel, wuchten Koffer und schleppen Kinderwagen hoch auf den Bahnsteig, wo Aufzug und Rolltreppe fehlen....

2 Bilder

Neue Bahnen für Witten

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 14.07.2018

Witten ist um zwei Boulebahnen reicher. Am Schrebergartenverein Sonnenschein haben die Kleingärtner fleißig Hand angelegt, damit am Eingang die Kugeln rollen können. „Wir möchten uns als Gartenanlage öffnen und Gärtner zum Anfassen sein“, sagt Hans-Hermann Hölscher, stellvertretender Vorsitzender des Vereins. In zweimonatiger Bauzeit haben die Kleingärtner um einen harten Kern von zehn Leuten auf der Rasenfläche vor dem...

3 Bilder

Weiterbau - vorläufig: Neue Thyssenbrücke wird zur Dauerbelastung und Nervenprobe

Mülheim an der Ruhr: Thyssenbrücke | Der 20. Juli ist der nächste „Schicksalstag“ im Buch der unendlichen Geschichte der neuen Thyssenbrücke, an der nach fast dreimonatigem Stillstand die Arbeiten wieder aufgenommen wurden, zumindest bis zum Freitag nächster Woche. Wie es danach aussieht, steht noch in den „Verhandlungssternen“. Der Rat der Stadt hatte sich mit großer Mehrheit für einen zügigen Weiterbau anstelle eines andauernden Stillstands und eines mit...

1 Bild

Bahnübergang Südkamener Straße wird voll gesperrt - Brücke in Bönen wird erneuert

Die Stadt Kamen und der Kreis Unna nutzen die Streckensperrung der Deutschen Bahn, um so einiges zu reparieren. An der Südkamener Straße muss der Bahnübergang saniert werden und ist daher für neun Wochen voll gesperrt. In dem Bereich des Bahnübergangs werden die Gleisanlagen erneuert. Die Arbeiten beginnen am 13. Juli und sollen voraussichtlich bis zum 17. September abgeschlossen sein. Ein Verlängerung der Vollsperrung ist...

1 Bild

Bahnstreckensperrung: alle Infos auf einen Blick

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | am 09.07.2018

Kamen. Die Bahnstrecke zwischen Hamm und Dortmund wird saniert. Dafür muss Platz gemacht werden. Ab Samstag, 14. Juli, ab 0 Uhr bis 10. September um 4 Uhr entfallen die Halte zwischen Hamm, Kamen und Dortmund. Für die Baumaßnahmen werden einige Züge umgeleitet, andere fallen aus. Auf einigen Strecken gibt es ersatzweise zusätzliche Busangebote. Hier sind die VKU-Tipps und die wichtigsten Änderungen im Zugverkehr:  RE1 fährt...

1 Bild

NABU hat bisher noch keine Klage verloren

Sechs Jahre Arbeit haben die ehrenamtlichen Bergretter in Elten und der Naturschutzbund Deutschland nun schon in ihre gemeinsame Sache investiert. Und sie sind heute mehr denn je von ihrem Vorschlag überzeugt, den Berg nicht anzugraben und die optimierte Gleisbettvariante endlich Realität werden zu lassen. Doch bis dahin müssen noch ein paar dicke Bretter gebohrt werden. Das wissen die Männer um ihren Sprecher Sohni...

1 Bild

Bundespolizei ist Graffiti-Sprayern auf der Spur

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 06.07.2018

Kleve: Bahnhof Kleve | Bei der Durchsuchung von fünf Wohnungen in Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn und Essen am Freitagmorgen trafen Beamte der Bundespolizei fünf tatverdächtige Sprayer an und stellten umfangreiches Beweismaterial sicher. Hierzu gehörten u.a. Täterkleidung, Ordner mit Graffiti-Skizzen, Fotoalben mit Graffiti-Bildern, diverse Datenträger, ein PC, ein Notebook und mehrere Mobiltelefone. Darüber hinaus entdeckten die Ermittler...

1 Bild

Hundchen geh' weg 5

Angelika Sommer
Angelika Sommer | Essen-Süd | am 03.07.2018

Jeden Morgen fahre ich vom Münsterland nach Essen mit Bus und Bahn – zusammen mit meinem Hund. Dank meines Arbeitgebers darf er nämlich mit ins Büro und in NRW darf er sogar kostenlos mit Bus und Regionalbahn fahren. Dafür bin ich sehr, sehr dankbar. Um niemanden zu stören suche ich mir meistens einen ruhigen Sitzplatz und verstaue meinen vierbeinigen Kollegen unter dem Sitz, bzw. auf dem Boden vor meinem Nachbarsitz am...

1 Bild

Langenfeld: Sicherheitscheck für die Bahngleise in der Nacht vom 7. auf den 8. Juli

Vor einigen Wochen hat die „DB Netzte, eine Tochter der Deutschen Bahn AG, in einem Großprojekt die Gleislage auf der Eisenbahnstrecke zwischen Köln und Düsseldorf komplett erneuert. Nunmehr folgt der vorschriftsmäßige Belastungsstopfgang als Abschluss für diese durch Bundesmittel geförderte Maßnahme. Die Arbeiten finden beginnend auf dem Stadtgebiet Köln im weiteren Verlauf in Leverkusen, Langenfeld und Düsseldorf in den...

1 Bild

Zum Glück kein Zusammenstoß zwischen Tanklastzug und S-Bahn in Witten 1

Florian Peters
Florian Peters | Essen-Nord | am 07.06.2018

In den frühen Nachmittagsstunden des Mittwochs, 6. Juni, konnte in Witten ein Zusammenstoß zwischen einem Tanklastzug und einer S-Bahn zum Glück verhindert werden. Gegen 14 Uhr war ein Lkw-Fahrer (55) aus Süddeutschland auf der Pferdebachstraße unterwegs. Dabei handelt es sich zurzeit um eine Einbahnstraße, da sich in Höhe der Ziegelstraße eine Baustelle befindet. Der 55-Jährige missachte die gut sichtbaren...

1 Bild

Randale am Aufzug bremst Rollstuhlfahrer 1

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 28.05.2018

Frank Krause hat ein Problem. Vom Hauptbahnhof in Lünen möchte er gerne mit dem Zug fahren, doch weil er im Rollstuhl sitzt, endet seine Reise im Moment schon vor der Treppe zum Gleis 1/2.  Die Stufen zum Bahnsteig sind für Frank Krause ein unüberwindbares Hindernis. Kein Problem wäre es mit dem Aufzug, doch der ist schon seit etwa vier Wochen außer Betrieb, nach Angaben der Deutschen Bahn die Folge von Vandalismus. "Die...