Rat

1 Bild

Faktencheck zur Kämmererschelte

Wesel: Rathaus Wesel | Es ist unbegreiflich, wie die Ratsherren Hovest und Linz immer wieder die Fakten verbiegen, nur um ihre Entscheidung, den grünen Kämmerer abzuwählen, zu rechtfertigen. Jetzt wurde dem Kämmerer unterstellt, dass er wiederholt gefordert habe, die Steuersätze anzuheben. Im Rahmen der Haushaltsberatungen für 2018 hat er lediglich darauf hingewiesen, dass die von SPD und CDU gegen den Vorschlag der Kämmerei angesetzte...

Bildergalerie zum Thema Rat
24
8
5
5
1 Bild

Aktion für Katzenschutz

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 06.09.2018

Dortmund: City | Der Dortmunder Katzenschutzverein meldet eine zunehmende Zahl von Freigänger-Katzen und will daher noch mehr auf das Leid von Straßenkatzen aufmerksam machen, auch mit Aktionen zum Thema Kennzeichnungs- und Kastrationspflicht. Nach dem Aufruf zu einer an den Rat der Stadt Dortmund gerichteten Online-Petition, an der zwischenzeitlich bundesweit mehr 1.700 Personen Anteil nehmen, klärt der Verein weiter auf. Auf Plakaten...

Mit Demokratie ist jetzt Schicht im Schacht

Mit Demokratie ist jetzt Schicht im Schacht. Die Bürger in Mülheim, die wollen sich wehren Sie schreiben und reden, machen Bürgerbegehren. In sechs Wochen nur mit Tagen je sieben Haben elftausend Menschen dafür unterschrieben. Doch das geht ja gar nicht Für Verwaltung und Rat Sie tricksen und kungeln und führ'n hinters Licht Gegen Mauscheleien, da wird sich verwahrt. Der Bürger soll zahlen Er soll nicht...

Leserbrief zu „Rat stimmt für die mobile Kita am Rathaus“

Alexander Berner
Alexander Berner | Castrop-Rauxel | am 25.08.2018

Castrop-Rauxel, 25.08.2018 Am 25.07.2018 berichtete der Stadtanzeiger über einen Ratsbeschluss, der gewiss den Interessen zahlreicher (werdender) Eltern entsprechen wird. Kurzfristig sollen mit der Anschaffung modularer Gebäudeteile provisorische KiTa-Plätze geschaffen werden, bevor dann im Jahr 2020 die neue Einrichtung am Evangelischen Krankenhaus bezogen werden kann. So weit, so gut. Schön auch, dass man sich dazu...

Das Bürgerbegehren ist sehr wohl zulässig!

Laut Ratsvorlage hat die Rechtsabteilung der Stadt Mülheim das Bürgerbegehren „Erhalt unserer VHS in der MüGa“ geprüft und als unzulässig bewertet, denn es würde sich gegen den Ratsbeschluss vom 7. Dezember richten und sei deshalb verfristet, weil in dem Fall die notwendigen ca. 6600 gültigen Unterschriften bis zum 7. März hätten eingereicht sein müssen. „Das Bürgerbegehren richtet sich zwar nicht ausdrücklich gegen diesen...

1 Bild

Bauchgefühl oder doch logische Entscheidung?

Jörg Schubert
Jörg Schubert | Iserlohn | am 12.08.2018

Bei meinem Weg zum echten, starken Mann durch das online Coaching von Männer Coach Orlando Owen ist ein Ziel Entscheidungen wieder treffen mit dem Bauchgefühl. Eine neue Herausforderung, für einen Verstandesmenschen wie mich Entscheidungen intuitiv aus einer inneren Stimme heraus zu fällen. Es entsteht schnell ein Konflikt von der inneren Stimme und der logischen Vernunft. Die Vernunft scheut jedes Risiko und sucht...

2 Bilder

Dr. Linda Frenzel ist neue Leiterin des Kultur- und Veranstaltungsbetriebs Velbert

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 08.08.2018

"Motivation - das ist meine Stärke! Ich bin selber sehr motiviert und das steckt eben an", sagt Dr. Linda Frenzel. Die 31-Jährige tritt am 1. September ihre neue Stellung als Leiterin des Kultur- und Veranstaltungsbetriebs Velbert (KVBV) an. Bürgermeister Dirk Lukrafka stelle die Wuppertalerin nun im Rahmen eines Pressegesprächs vor, wobei er betonte, dass er sich darüber freut, dass "Dr. Linda Frenzel fast einstimmig vom Rat...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Baumschutzsatzung soll "bürgerfreundlicher" werden

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 30.07.2018

Die städtische Baumschutzsatzung soll geändert werden. Die Fraktionen von SPD, CDU, FWI und Linke möchten dazu in der nächsten Sitzung des Umweltausschusses (18. September) und im Rat (27. September) einen entsprechenden Antrag einbringen.  Die wichtigsten vereinbarten Details im Überblick: - Geschützt sind Bäume mit einem Stammumfang von mindestens 100 cm, gemessen in einer Höhe von 100 cm über dem Erdboden. Liegt der...

1 Bild

Neue Diabetesschulung für Interessierte und Menschen mit der Diagnose "Diabetes" am St. Josef Krankenhaus in Xanten

Lokalkompass Xanten
Lokalkompass Xanten | Xanten | am 13.07.2018

Xanten: St. Josef Hospital | Ernährungsberaterin Beate Hemmers bietet im St. Josef Krankenhaus Xanten eine neue Diabetesschulung im Juli an. Die Schulung startet dienstags (24. Juli) und geht bis freitags (27. Juli) und dauert jeweils von 9 bis 11 Uhr. Die Termine bilden eine Schulungsreihe mit aufeinander aufbauenden Inhalten. Die Teilnehmergebühr beträgt 15 Euro, für stationäre Patienten des Krankenhauses ist die Schulung kostenfrei. Das Angebot...

1 Bild

Bürgersprechstunde bei der Polizei in Alpen

Lokalkompass Xanten
Lokalkompass Xanten | Alpen | am 13.07.2018

Am Donnerstag, 19. Juli, in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr, steht der Bezirksdienstbeamte, Polizeihauptkommissar Andreas Mötter, interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Polizeiposten in Alpen (Rathausstraße 5) als Ansprechpartner zur Verfügung.

1 Bild

CDU Ratsfraktion zu Gast beim Lüner THW

Persönlich konnten sich die Mitglieder der CDU Ratsfraktion einen Eindruck von der vielfältigen Arbeit des THW in Lünen verschaffen. THW Zugführer Thomas Wittmar hatte einiges über die Tätigkeit der nahezu 90 Mitglieder des THW in Lünen zu berichten. Besonders freut man sich beim THW, dass auch die CDU Fraktion es möglich gemacht hat, dass der Rat der Stadt finanzielle Mittel bereitstellt, dafür, dass THW Lünen endlich mal...

1 Bild

Nummer gegen Kummer in Düsseldorf sucht Verstärkung

Bettina Erlbruch
Bettina Erlbruch | Düsseldorf | am 15.05.2018

Für das Kinder- und Jugendtelefon sucht der Kinderschutzbund Düsseldorf neue ehrenamtliche Mitarbeiter/innen. Auf die anspruchsvolle Aufgabe, Kinder und Jugendliche telefonisch zu beraten, werden sie in einer 70-stündigen Ausbildung intensiv vorbereitet. Neben Methoden der Gesprächsführung werden Kenntnisse zur Entwicklungspsychologie, Sexualität, Partnerschaft und der sichere Umgang mit neuen Medien vermittelt, immer unter...

1 Bild

Gerd van Beek hört nach 28 Jahren auf 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Bedburg-Hau | am 11.05.2018

Bedburg-Hau. Ob Gemeindedirektoren oder Bürgermeister, in seinen gut 28 Jahren Ratszugehörigkeit in Bedburg-Hau hat Sozialdemokrat Gerd van Beek einige Gemeindeoberhäupter kennengelernt, doch nun legt er sein Ratsmandat nieder. Er war von 1984 bis 2009 und von 2014 bis Ende 2017 Mitglied des Bedburg-Hauer Rates. Eigentlich hatte van Beek schon 2009 seine Ratsarbeit beendet, auch wenn er den SPD-Ortsverein in Bedburg-Hau...

1 Bild

Dortmund will Drogenhilfe ausbauen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 11.05.2018

Ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Weiterentwicklung des Drogenhilfesystems stellt die Verwaltungsspitze den politischen Gremien vor. Der Sozialausschuss hatte bei der Vorlage des Suchtberichtes das Gesundheitsamtes den Anstoß dazu gegeben. Über die erarbeiteten Vorschläge soll der Rat am 12. Juli entscheiden. Vor allem auf die Weiterentwicklung der Angebote der Suchtprävention und der Suchthilfe zielen die Vorschläge ab,...

1 Bild

Der Rat hat es demnächst in der Hand, wie Bergkamener Baden gehen

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Bergkamen | am 26.04.2018

Bergkamen: Wellenbad | Das "Aus" der Bergkamener Bäder ist schon eine beschlossene Sache, ob es bei einem Neubau des Bades in Richtung Sportbad oder familienfreundliches Spaßschwimmbad geht. ist demnächst Sache der Ratsfrauen und -männer in Bergkamen. Bürgermeister Roland Schäfer und die Verwaltungsspitze favorisieren auf Grundlage unterschiedlicher Gutachten eindeutig ein Kombibad mit Freizeit-und Familiencharakter. Dieses würde an dem...

1 Bild

Verschwiegenheitspflicht als Ratsmitglied? Wohl eher eine Empfehlung als ein Gesetz 2

Madeleine Wienegge
Madeleine Wienegge | Wesel | am 26.04.2018

Pressemitteilung vom 19.04.2018 Bei so mancher Information aus der Tageszeitung (wie zum Beispiel heute zum Thema Restaurant Berliner Tor) stellt man sich doch die Frage, ob da jemand mit Antritt seines Ratsmandats nicht ganz seine Pflichten verstanden hat. Klar in der Gemeindeordnung des Landes NRW geregelt ist nämlich auch, dass man eine Verschwiegenheitspflicht hat. Bewusst scheint das manchem nicht zu sein. Nun muss...

1 Bild

"Ein gutes Bewerberfeld" für die Heiligenhauser Verwaltungsspitze

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 17.04.2018

Heiligenhaus: Rathaus | "Wir brauchen schnell jemanden Qualifizierten, der diese wichtige Position mit verantwortungsvollen Aufgaben besetzt. Die Mehrfachbelastung der Verwaltungsmitarbeiter kann nicht zum Dauerzustand werden." Mit diesen Worten brachte Michael Beck schon Anfang des Jahres zum Ausdruck, dass die Stelle des Beigeordneten/Kämmerers bei der Stadt Heiligenhaus möglichst schnell neu besetzt werden muss. Im Sommer ist es bereits ein...

3 Bilder

Einladung Veranstaltung : Regeln für ein friedliches Miteinander. Für Zugezogene und Einheimische.

Tuncay Nazik
Tuncay Nazik | Wanne-Eickel | am 15.04.2018

Herne: Islamische Gemeinde | Liebe Mitmenschen, im Rahmen des Förderprogramms KOMM AN NRW organisiert unsere Gemeinde eine Reihe von Veranstaltungen. Alle Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen. In den alltäglichen Lebensabläufen gibt es viele Vorschriften, die das gemeinsame Leben gestalten. Von Mülltrennung bis zur Einhaltung der Ruhezeiten, gibt es unzählige Vorschriften oder Gewohnheiten. Die meisten davon gibt es nur in Deutschland...

1 Bild

Wahlergebnisse der Herdecker Grünen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 21.03.2018

Die Ratsfraktion der Herdecker Grünen hat auf ihrer letzten Sitzung Andreas Disselnkötter einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Zu seinem Stellvertreter wählten die grünen Ratsmitglieder ebenso einstimmig Dr. Klaus Reuter. Nach dem Ausscheiden von Peter Gerigk aus dem Herdecker Rat stand die Neuwahl des Fraktionsvorstandes mit Sarah Gerigk an, die jetzt über die Liste zur Kommunalwahl 2014 nachrückt. Der frisch...

1 Bild

Weisheit 18

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 18.03.2018

Schnappschuss

1 Bild

"Bitte einmal Doppelturnen" - "Lässt sich machen... für 5.2 Millionen Euro"

Jesaja Michael Wiegard
Jesaja Michael Wiegard | Selm | am 06.03.2018

Selm: Stadtrat | Anstehendes Thema für den Haushalts- und Finanzausschuss, dann auch für den Rat: Eine Investition in die schulische Infrastruktur: Zwei Turnhallen der Stadt Selm sind mittelfristig abgängig: Die eine verschwindet mit dem Gesamtabriss der ehemaligen Pestalozzi-Schule am Pädagogenweg - die andere schleppt einen massiven Sanierungsstau mit sich herum und wartet sehnsüchtig auf Ertüchtigung oder einen Ersatzbau. Beide...

1 Bild

Annette Thomae als neues Ratsmitglied in Unna eingeführt

Bürgermeister Werner Kolter führte das neue Ratsmitglied Annette Thomae offiziell in ihr Amt ein. Die 38-Jährige tritt damit die Nachfolge des verstorbenen Karl Römer an.

1 Bild

Rat genehmigt 15 Millionen für Schulraumbedarf 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 23.02.2018

Baumaßnahmen an zwölf Standorten In Essen gibt es wieder mehr schulpflichtige Kinder - die alle einen Platz im Klassenzimmer brauchen. Verschärft hat sich die Situation in den vergangenen Jahren durch die Zuwanderung Geflüchteter. Mehr als 4.500 Kinder fanden als Seiteneinsteiger Platz in Essener Schulen. Problematisch: Zum Zeitpunkt ihrer Anmeldung wurden die Schüler einfach in jenen Schulen aufgenommen, die noch...

5 Bilder

Eigenartiger Denkmal-Schutz

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 14.02.2018

Umstrittene Überasphaltierung von historischem Pflaster am Werdener Leinpfad Wenn etwas die Gemüter in Werden bewegt, dann der Umgang mit der Geschichte. Hier die eigenartige Variante, ein Denkmal zu schützen, indem es versteckt wird. Wo einst Pflastersteine den die Ruhrschiffe treidelnden Zugpferden Halt gaben, ist heute eine radfahrfreundliche Asphaltdecke vorzufinden. Vor rund 20 Jahren wurde im Löwental ein Stück...

1 Bild

Neue Stellenausschreibung, neue Organisation der Verwaltung, neuer Geschäftsbereich

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 02.02.2018

Heiligenhaus: Rathaus | Bei der durch Bürgermeister Michael Beck einberufenen Sondersitzung des Heiligenhauser Rates stehen am Mittwoch, 7. Februar, um 16.30 Uhr wichtige Tagesordnungspunkte an. So geht es unter anderem um die Ausschreibung der Stelle einer/eines Ersten Beigeordneten und Kämmerin beziehungsweise Kämmerers. Seit Michael Beck die Nachfolge von Dr. Jan Heinisch angetreten hat, ist diese wichtige Stelle an der Verwaltungsspitze...