Eingeschlagene Scheiben
Jugendliche bei "Mutprobe" erwischt

Die sofort eingeleitet Fahndung brachte den Erfolg.
  • Die sofort eingeleitet Fahndung brachte den Erfolg.
  • Foto: Symbolbild Polizei
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Immer wieder appelliert die Polizei, verdächtige Beobachtungen zu melden. Dass dieser Aufruf nicht vergeblich ist, zeigte ein Sachverhalt, der sich am Samstag, 11. Mai, gegen 04.40 Uhr an der Dresdener Straße in Wesel ereignete.

Anwohner meldeten verdächtige Geräusche aus einem leerstehenden Gebäude an der Stettiner und der Dresnder Straße in Wesel. Daraufhin riefen sie die Polizei.

Fahndung erfolgreich

Der Polizei gelang es, im Rahmen einer sofort ausgelösten Fahndung, zwei flüchtige Jugendliche in der Nähe vorläufig festzunehmen. Der 18 Jahre alte Weseler und sein 16-jähriger Komplize gaben an, als Mutprobe die Scheiben der Gebäude beschädigt zu haben, zuvor seien sie von zwei Unbekannten dazu überredet worden. Der 16-jährige Weseler verletzte sich an einer eingeschlagenen Scheibe und musste in einem Weseler Krankenhaus ambulant behandelt werden.Beide Jugendliche waren alkoholisiert. Sie erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen